Profil für Manuel > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Manuel
Top-Rezensenten Rang: 56.217
Hilfreiche Bewertungen: 43

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Manuel "Manuel" (Passau)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Sharkoon Rapid Case SATA U2+ESATA Gehäuse für 8,9 cm (3,5 Zoll) Festplatte
Sharkoon Rapid Case SATA U2+ESATA Gehäuse für 8,9 cm (3,5 Zoll) Festplatte
Preis: EUR 21,98

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen leistung mit 120 mb/sec top., 20. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
nach einigen versuchen mit usb 3 bin ich nun auf e-sata umgestiegen und dies funtioniert nun bestens.mit einer 3tb platte nun richtige leistung.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 10, 2013 4:51 AM CET


3,5" Externes Gehäuse USB 3.0 für Festplatten Schwarz und Silber - Hochwertiges Aluminium Festplattengehäuse
3,5" Externes Gehäuse USB 3.0 für Festplatten Schwarz und Silber - Hochwertiges Aluminium Festplattengehäuse
Wird angeboten von *MEMORYKING*
Preis: EUR 39,95

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen leider ist für mich usb3 keine option, 20. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
habe nun 3 ext. laufwerke mit usb3 geteste. leider hat keines dieser laufwerke mit richtiger leistung gearbeitet. bin nun auf e-sata umgestiegen und dies funtioniert mit einer datenrate von 120 mb/sec. bestens.


TELEKOM Media Receiver 500 Sat
TELEKOM Media Receiver 500 Sat
Wird angeboten von Spieleparadies SY (NUR 1X VERSANDKOSTEN)
Preis: EUR 190,00

21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Media Receiver 500 Sat, 22. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: TELEKOM Media Receiver 500 Sat (Elektronik)
Seit ein paar Tagen bin ich nun auch Besitzer eines Media Sat 500 Receiver.
Leider muss ich auch zugeben, dass die Einstellungsmöglichkeiten schlicht unmöglich sind.
Das HD+ für das Vor- und Rückspulen gesperrt ist, dafür kann T-Com mal nichts. Das ist Vorgabe der HD+ Betreiber. Ob der Kunde das mit dem Abo von Jählich immerhin ca. 50€ honorieren möchte, bleibt jedem selbst überlassen. Ich werde es dev. nicht unterstützen. Wenn man schon für die Werbung bezahlt, sollte man zumindest doch die Freiheit haben, die Aufnahmen nach eigener Entscheidung vor- oder zurückspulen können.
Das Timeshifting nur über 90 min. funtioniert, ist auch eine rechtliche Vorgabe.
Besonders zu erwähnen ist noch, dass das Gerät ohne Abo bei T-Com ( incl. I-Net) nicht zu verwenden ist. (für alle Ebaykäufer)
Zudem ist mir aufgefallen, dass das Signal über HDMI farblich sehr warm eingestellt ist. Die Farbqualität über Scart RGB an einem Sony TV ist wesentlich neutraler und besser!!! (auch hier sind am Receiver keine Einstellungen möglich)
Auch der Anschluss einer USB Platte ist deaktiviert. !! Obwohl das Gerät über alle Anschlüsse bis hin zu eSATA verfügt. Nur halt nicht verwendbar.
Alles in allem ist ein Gerät, wie z.B. der PVR 100 für grade mal 89 euro wesentlich besser. Nimmt auch auf externe Festplatte auf, die man sich dann z.B. auf dem PC ansehen kann.
Habe gelesen, dass Maxdom mittlerweile auch die Mediaboxen stark kastriert haben, was natürlich auch für grossen Ärger der Mitglieder sorgt. In div. Foren nachzulesen.
Fazit:
Warum der zahlende Kunde in allen Formen der Kunst entmündigt wird, ist mir nicht verständlich. Die Sorge des Urheberrechts der Mediariesen scheint hier ungebannt gross zu sein. Das im Internet "Lösungen" publiziert werden, kann ich mittlerweile fast schon verstehen.
Wer einen Beamer ohne HDCP hat, ist mittlerweile auch verloren. Ich gehöre leider dazu. Mein Profibeamer für 6000 Euro hat das nicht und muss vermutlich jetzt einstauben. So macht die Mediabranche richtig Geld.
Ein letztes: Der Stromverbrauch ist relativ hoch und das Gerät wird sehr warm.


LG Electronics W2453TQ-PF 61 cm (24 Zoll) Widescreen TFT Monitor DVI-D / VGA (Kontrastverhältnis 50.000:1, Reaktionszeit 2ms) schwarz
LG Electronics W2453TQ-PF 61 cm (24 Zoll) Widescreen TFT Monitor DVI-D / VGA (Kontrastverhältnis 50.000:1, Reaktionszeit 2ms) schwarz

5.0 von 5 Sternen Sehr guter Monitor mit Nachteilen, 12. Januar 2011
habe den monitor bereits seit dez. 2010.
ansich ein sehr gutes gerät mit folgenden schwächen:
1. die ausläuchtung des bildes ist nicht optimal, da am oberen bildschirmrand das hintergrundlicht durchleuchtet. im windowsbetrieb aber nicht weiter störend.
2. fehlender hdmi anschluss; leider funtioniert full hd über einen hdmi-dvi d nicht bei 1080i. es kommt die fehlermeldung: out of range. leider daher nicht über blueray oder dvbs-2 receiver zu verwenden. 720p funtioniert einwandfrei.
3. die menüführung ist mit seinen optischen sensortasten sehr gewöhnungsbedürftig und bedarf einer genaueren betrachtung der bedienungsanleitung.
für den derzeitigen preis aber ist der monitor alternativlos.
Der gelieferte Monitor hat keine pixelfehler und die bildhelligkeit mit schärfe besser, als ein samsung in gleicher preisklasse, aber dies natürlich nur eine subjektive meineung von mir.
allerdings in letzter konsequenz gegen meinen Sony GDM-FW900 chanzenlos.


Seite: 1 | 2 | 3