Profil für NikeX > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von NikeX
Top-Rezensenten Rang: 10.872
Hilfreiche Bewertungen: 173

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
NikeX

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
Destiny - Standard Edition - [Xbox 360]
Destiny - Standard Edition - [Xbox 360]
Preis: EUR 51,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kontaktiert Destiny Servern..., 22. Oktober 2014
Dieses Spiel kontaktiert Destiny Servern... Spannende Matches, Strike Listen Dieses Spiel kontaktiert Destiny Servern... Design . mit einer Mischung aus Halo und Resterampe Dieses Spiel kontaktiert Destiny Servern... Unbedeutende Musik, teilweise fehlend Spiel kontaktiert Destiny Servern...Story ohne Sinn Spiel kontaktiert Destiny Servern... vermutlich im Halo Universium, der Reisende wirkt wie der Endgegner von Halo 4 - Zusammenhang? Spiel kontaktiert Destiny Servern...Mehrzahl von Server ist auch Server, und nicht Spiel kontaktiert Destiny Servern... Oft Spielabbrüche mitten im Deathmatch oder Coop Gemetzel, gegen Menschen oder KI weil: Spiel kontaktiert Destiny Servern... Motivierend bis Level 24, danach zäh Spiel kontaktiert Destiny Servern...Zu wenig zum Looten... Spiel kontaktiert Destiny Servern... Raumschiffdesign öde, Bikedesign o.k. Spiel kontaktiert Destiny Servern... Keine Framerateeinbrüche bisher, aber Spiel kontaktiert Destiny Servern...
Tekknorg, Level 25


Entmündigung durch Experten. Zur Kritik der Dienstleistungsberufe
Entmündigung durch Experten. Zur Kritik der Dienstleistungsberufe
von Ivan D. Illich
  Broschiert

4.0 von 5 Sternen Wir sollen nicht wissen, was wir brauchen, 19. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Denn Experten sagen es uns. Sie sagen uns auch, wann wir befriedigt sind. Wenn wir es wagen, selbst zu formulieren, was wir brauchen, dann sind wir verrückt, und werden anderen Experten überwiesen, die sich unserer Verrücktheit annehmen. Damals und erst recht heute, ist das Buch brandaktuell. Sämtliche Vorträge sind schön knapp, aber eben nicht genug. Ich hätte mir noch mehr gewünscht, der Bereich "Energie" wird nur angeschnitten. Wohl geht es meist um das Gesundheitssystem (totale Medikation), Betreuung, Verwaltung, juristische Entmündigung durch Anwälte, usw... Aber es geht im Titel um Dienstleistungsberufe. Wo sind die Pfleger, die Betreuer? Sie sind heute nicht mehr die damaligen Macht ausübenden Experten, die über die Patienten und Bewohner verfügen, sondern Knechte der monströsen Qualitätsmanagement- und Controllingsysteme, der Kennzahlen. Der Mensch ist nich mehr Ware, sondern Abfall. Warum schreibt keiner mal darüber eine Doktor- oder Diplomarbeit? Ja, das war damals noch nicht so, darum fehlt genau der Part. Während des Lesens baut sich immer mehr Empörung beim Leser auf, gedankiich "Ja, das stimmt". Wir sollen nicht merken. Es gibt kein Richtig und Falsch mehr, nur noch Anweisungen. Wir sind Konsumentengruppen, wir sind Patienten, wir brauchen Anwälte - für Alles. Die Familie ist auch schon gesprengt. Sachlich geschrieben, aber der Protest steckt in den Sätzen. Und wir, die Leserschaft? Trauen wir uns ein Urteil zu, können wir noch urteilen? Oder fragen wir lieber einen Experten?


Minecraft - [Xbox 360]
Minecraft - [Xbox 360]
Preis: EUR 15,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer kommt mit?, 17. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Minecraft - [Xbox 360] (Videospiel)
Mein XBox Live Name: Tekknorg. Minecraft habe ich gekauft, um meine Version von Stephen Kings "Der Dunkle Turm"und Mittwelt zu bauen. Die Ideen sind leicht umsetzbar, aber das Bauen von Flächen ist langweilig, langsam und monoton. Das kostet Zeit und Ueberwindung. Seit Monaten bin ich im Kreativmodus, begonnen mit einer flachen, leeren Welt. Hier der zweite Negativpunkt: Es geht zu wenig in die Tiefe / Erde. Türme sind schnell erbaut. Der Dunkle steht schon. Ihr seid gern eingeladen. Architekten, Innenausstatter, Fallenbauer und Entdecker. SEED 1391953231625. Moege das 'Ka' mit euch sein. MfG NCP.


Kein Titel verfügbar

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Geht nicht aus sich raus,, 16. Juli 2014
sondern ruht sich auf dem Bizarren aus. Wie ist das bei dieser abscheulichen, aber neugierig machenden Titelgebung möglich? Es ist keine Erzählung über die echten Opfer, es ist nicht das echte Auschwitz. Es ist ein Fantasieplanet, in einer Fantasiestadt, mit Fantasiewesen - und zwar alle: Die Wärter sind laufende Popos, die gern Fahrrad fahren, gebaut aus den Knochen der Kinder, die sie entführen. Die Kinder selbst mutieren im Laufe ihrer Internierung ins Groteske, sofern sie nicht umgebracht werden: Eine Schwester nimmt die andere kurzerhand in den Mund. Es fallen stets Hakenkreuz-Schneeflocken, und es gibt nur Haut von Kindern zu essen. Das ist grausam, pervers, usw... aber das echte Menschheitsverbrechen des Holocausts erreicht es nicht. Darum geht es dem Buch nicht. Nur damit es klar ist. Als Allegorie finde ich das Aufgeführte zu "platt". Die Kinder wollen fliehen, aber der Engelsgleiche (!) Lagerdirektor kommt ihnen in die Quere. Fortan schlagen sie sich mit Toiletten Trollen und Puppen herum. Dabei möchte der Direktor doch "nur" aus diesem Auschwitz den schönsten Ort der Welt machen. Das Buch ist recht schwer zu bekommen, passt in die Bizarro Fiction Sammlung, aber ein Must Have ist es nicht,


Der Leichenverbrenner (OmU)
Der Leichenverbrenner (OmU)
DVD ~ Rudolf Hrusínský sen.
Preis: EUR 7,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mörderische Güte, 8. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Leichenverbrenner (OmU) (DVD)
Der Mann will Leid lindern nicht verhindern.
Die Bestätigung dass jemand tot ist, ist für ihn das Gleiche, wie die zur Ermordung Verurteilten.
Immer ausgeglichen sein, dadurch nicht in der Lage, sich in seine Mitmenschen hineinzuversetzen.
Er ist wankelmütig, arrogant, denkt er tut anderen gutes, aber überhebt sich dabei nur über andere.
Alles dem Guten opfern, auch Ehrfurcht vor dem Leben.
Alles Lebendige stört ihn, auch der Rummel auf dem Jahrmarkt.
Tote, ob Mensch oder Fliege, sind für ihn Gegenstand der Betrachtung, um sich im Recht zu sehen.
Es sind alles arme Menschen, und er fühlt sich als Erlöser.
Seiner Prostituierten erzählt er das Gleiche wie seiner Frau.
Er kämmt zuerst den Leichen die Haare und dann mit dem gleichen Kamm sich selbst.
Um Unrecht normal zu machen, genügt ein Vorfall. Vom Undenkbaren zum Vorkommnis. Jetzt nur die Zahl der Vorkommnisse erhöhen, und es ist normal. Ein Vorgang. Und aus den Leichen noch Asche machen. Dann sind alle gleich.
Die Schnitte sind wie ein Strudel der Ereignisse, zeigen, wie es in dem Mann aussehen muss: Alles eins.
Die Schnelligkeit ist auf modernem Naturnah Born Killers Niveau.
Der Film sollte Lehrmaterial für Studium und Ausbildung sein, was Soziologie
Psychologie angeht.


Watch Dogs (Bonus Edition) - [PlayStation 3]
Watch Dogs (Bonus Edition) - [PlayStation 3]
Preis: EUR 44,63

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ab 10 % wird es gut, 7. Juni 2014
In diesem Spiel könnt ihr mehr interagieren als bei "GTA V" und "Saints Row IV". Bei Regen sieht das Spiel am schönsten aus. Da gucke ich gern hin. Aber dann die ersten Missionen! Vor allem die Nebenquests - grauenvoll. Die Autos sind wie Liegeräder, die einen an einer Schnur, in die Kurve ziehen. Das kenne ich aus "Saints Row IV". Sie bocken auch mal rum, wiegen gefühlte 10 Tonnen, und dann wieder wie ein leerer Karton. Aber, wie geschrieben, nach 10 % habt ihr es intus. Die Verfolgungsjagden sind weniger frustran als in "GTA V". Und das Missionsdesgin mit Stealth Einlagen ist auch gut planbar, wenn anfangs auch der Controller in die Ecke fliegt.
Das Ballern ist anfangs auch eine Katastrophe: Mit oder ohne Zielhilfe, ihr schiesst immer irgendwie vorbei. Bis ihr die Pistole auf das Ziel justiert habt, habt ihr selbst schon ein paar kassiert. So was von hakelig und diffus, schlimmer als bei jedem GTA: Dass es euch health mässig schlecht geht, verrät euch das Spiel mit rotem Bildschirm, IMMER kurz bevor ihr verreckt. Doch mit Fortschritt wird alles besser, denn ihr upgraded eure Fähigkeiten.
Das Heilen funktioniert wie bei "The Getaway" für PS2 - auf magische Weise - damals von Spielern kritisiert, heute modern. Die Musik ist anfangs auch blecherner Amateurmurks aus der Garage. Ausser die guten Jazzlieder. Nicht zum Aushalten. Ihr hackt euch von Normalos auf den Straßen aber mehr und mehr Lieder dazu, darunter NAS oder Squarepusher, und andere bekannte. Dann wird es auch hörbar besser.
Das gepriesene Gehacke: Hier und da ein bisschen Quadrat gedrückt, ein paar Weichen unter Zeit gestellt, Ampeln manipuliert, Geld mittels Bankomat, von gehackten Konten besorgt. Wenn ihr infiltiert, macht ihr das von Kamera zu Kamera, legt Gegner rein, sprengt sie, lenkt sie ab. Und auch hier gibts neue Fähigkeiten - Oder ihr ballert sie alle über den Haufen. Ist doch scheissegal. Ausser in ein paar Quests, in denen ihr schleichen MÜSST.
Nach ein paar Stunden war mir das erstmal zu dumm. Es wirkte wie Pseudo Assasins Creed, halt auf der Strasse. Respekt, dass eine neue Marke geschaffen wurde, Respekt, dass versucht wurde, NEUE Elemente reinzubringen. Ich habe anfangs nicht gecheckt, wie Nahkampf funktioniert: Mit zwei Knöpfen kann man Waffen rausholen, auswählen - aber WO ist der Schlagstock, wie gehen Takedowns? Der untere Kommentar erklärte es. Mir kam es so vor: Das Spiel will mir Dinge nicht verraten. Das mag ich nicht. Speichern geht nicht einfah so, das macht das Spiel auch automatisch.
Ich denke, so würde die NSA ein Spiel entwickeln. DENNOCH: Es hat mich gepackt. Aber erst nach der 10 % Hürde. Jetzt sind es 25 % und ich kann nicht locker lasse. Ich habe mehr Möglichkeiten entdeckt, NPCs reinzulegen, die Stadt zu manipulieren, und vorzugehen, die Fähigkeiten entwickelt, Minispiele ausprobiert. Es gefällt mir richtig gut, und auch die Automodelle sind besser als in "SRIII" oder "IV". Irgendwie wirkt es lebendig, was da so auf den Straßen vor sich geht.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 10, 2014 8:26 PM MEST


Canon CanoScan 9000F Mark II Film und Negative Scanner (9600x9600 dpi, 35mm Film, 120 Format Film, USB 2.0) schwarz
Canon CanoScan 9000F Mark II Film und Negative Scanner (9600x9600 dpi, 35mm Film, 120 Format Film, USB 2.0) schwarz
Preis: EUR 199,00

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unkompliziert in der Anwendung, aber, 27. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Immer diese Handbücher, Floskeln, Suchmasken. Seid ihr das auch leid?
Wie scanne ich mit diesem Canon Scanner Dias? Das ist ALLES, was ich wissen will.
Als erstes klappt ihr den Deckel hoch. Im Deckel drin ist die eingefasste Abdeckung. Macht sie raus. Denn dahinter ist die Lampe, um die Dias zu durchleuchten. Mensch Canon! Verdammt nochmal, das ist doch das ERSTE, was ein KÄUFER wissen will! Dann gibt es drei eingetütete Plastik"schienen". Nehmt die mit den vier Ausparungen. Legt sie mit der Beschriftung nach oben, auf das Glas, rastet sie hinten in die Ausparung ein - da wo der Scandeckel angebracht ist. Jetzt legt vier Dias (max.) rein.
Und jetzt wählt die Einstellungen aus: Im "Canon IJ Scan Utility" -> dort unter "EInst..." -> "Benutzerdefiniert Scannen"
und hier: "Auflösung". Stellt da die dpi ein. Ich habe 4800, und jemand hat wo anders geschrieben, dass vier Dias dann so vier bis fünf Minuten brauchen. Das stimmt. Die Resultate sind toll. Aber diesen simplen Vorgang musste ich selbst rausfinden. Ich will scannen und nicht Entdecker spielen.
Die Software dient mir nur als Vorschaufenster, da die Performance wie bei der Mondlandung ist. Ich bearbeite die Scans immer mit Photoshop.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 6, 2014 3:57 PM MEST


Kinect Halterung für Wand und Flachbildschirme
Kinect Halterung für Wand und Flachbildschirme
Wird angeboten von Eliware
Preis: EUR 11,90

4.0 von 5 Sternen Achtet auf die 3 cm!, 27. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Genau lesen. In der Beschreibung des Herstellers steht es: Mindestens 3 cm Tiefe des TVs, sonst wackelt das Ganze.
Dann müsstet ihr vielleicht etwas dazwischen klemmen, um es auszugleichen.
Ich habe es direkt am TV im Einsatz, und es hält. Montage ist total einfach. Nur die kleine, viel zu dunkle Beschreibung irritiert: Eine Schraube sitzt am Anfang gar nicht in der Fassung, denn die ist mit ihren zwei Freunden in der kleinen Plastikfolie.
Das sind die beiden wichtigsten Anmerkungen.


Nach dem Atomunfall: Ein praktischer Ratgeber zu effektivem Strahlenschutz
Nach dem Atomunfall: Ein praktischer Ratgeber zu effektivem Strahlenschutz
von Vladimir Babenko
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,49

5.0 von 5 Sternen Wenn der Reaktor explodiert, was machst DU?, 5. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es ist wichtig, dass erklärt wird: Alles über NULL ist schädlich. Denn bei ionisierender Strahlung gilt der Satz nicht mehr: "Die Dosis machts". Jedes Quant Energie eines Radionuklides schädigt. Ob die Zelle kaputt geht, den Schaden über Mitose weiter verbreitet, oder reapariert, ist ein einziges, unethisches Glücksspiel. Aber genau das machen diese EU Dosislimits. Und das erklärt der Ratgeber. Er geht auf die wichtigsten Radioaktiven Atome ein, wie Radio-Jod 131, Cäsium 137 und Strontium 90. Verkompliziert wird nichts, sondern ganz einfach erklärt: Cäsium äfft Kalium nach, ist wasserlöslich - demnach überall vermehrt dort, wo Feuchtigkeit ist. Und, wo ist die nicht? Es wandert ins Kardiovaskuläre System des Körpers; also ist es viel am Herzen zu finden, wo es nicht mehr so leicht verschwindet. Aus dem Darm kann es teilw. angeführt werden. Strontium 90 äfft Calcium nach, was das bedeutet, weiss jeder: Knochen, Zähne... Es kann von Milch separiert werden, so schreibt Babenko, der Vize-Direktor des weissrussischen Belrad Instituts aus Minsk. Ich habe ihn schon zwei mal getroffen, und auch ein Interview mit ihm geführt. Das Institut hat über 300,000 Kinder gemessen, und ihre Ergebnisse veröffentlicht. Weit über die Hälfte hat Cäsiuim 137 im Körper. Der Ratgeber zeigt die wichtigsten Pilzarten, und welche man vermeiden sollte. Und auch andere Nahrungsmittel. Er erklärt, wie der Boden bestellt werden kann, um die Radioaktiven Atome zu vermeiden. Kinder sollten alle radioaktive Nahrung vermeiden. Sehr schwierig, denn in Europa ist über 40 % der Nahrung radioaktiv belastet. Cäsium 137 ist überall im Boden. Die VOLLE (!) Zerfallszeit ist über 300 Jahre, also 10 Generationen. Der Ratgeber erklärt die gängigsten Begriffe, wie Becquerel (radioaktive Zerfälle = Anzahl der Schüsse), Gray (Anzahl der Treffer), und milli Sievert / Sievert (Punkte) - also sehr einfach veranschaulicht. Das kann man dem Buch nicht vorwerfen, sondern nur lobend anerkennen. Einfach und für jeden. Besser dieses Buch, als all die Beschwichtigungen unserer Offiziellen, der WHO oder Medien. Auf die ist kein Verlass. Denn: Atome kennen keine Grenzen. Mit normalen Geigerzählern sind die Zerfälle, Art und Ortung der radioaktiven Atome in Böden und Nahrung nicht möglich, dazu braucht es Beta Gamma Aktivitätsmonitore, die die Proben in einem bleiummantelten Behälter messen, dass erzeugt dann eine auf dem PC ausgegebene Kurve, und dauert etwas. Wenn Eltern ihr Kind untersuchen wollen, geht das nur mit Ganzkörperzählern: Einem Stuhl, der das Kind misst. So ein Gerät steht im Belrad Institut (mind. 20,000 EUR) und auch in Karlsruhe, als Ganz- und Teilkörperzähler. Wie das alles funktioniert steht auch im Buch drin. Der Ratgeber ist auch auf russisch, französisch, japanisch, englisch und norwegisch erhältlich. Dieses Wissen wird immer wichtiger.


Bosch WTY87701 Wärmepumpentrockner / A++ / 8 kg / Weiß / Selbstreinigender Kondensator / Anti Vibration
Bosch WTY87701 Wärmepumpentrockner / A++ / 8 kg / Weiß / Selbstreinigender Kondensator / Anti Vibration
Wird angeboten von eshop-wagner
Preis: EUR 733,70

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Modern, solide, einfach zu bedienen, 5. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich will mich nicht lange aufhalten, mit Anleitung, Tasten, Befürchtungen. Jeder zusätzliche Satz in einer Anleitung erzeugt Angst. Dieses Gerät ist seit einem halben Jahr zuverlässig. Es gab keinen einzigen Fehler bisher. Hübsches Ding, und ein easy Display. 8 Kg packe ich da selten hinein. Meine Freundin hat mich zu diesem Bosch Gerät überredet. Und wir hatten es uns zuvor mal in einem Laden angeschaut. Ist wirklich einfach. Falsch kann ich nichts machen. "Schranktrocken +" ist mein Favorite: Einfach links oberhalb des Displays einmal drauf tippen. Er piept dann schon, wenn er fertig ist. Er scheint auch sparsam zu sein. Ich finde, dass er leise ist, und sicher steht. WENN das in 1,5 Jahren noch so ist, also nach 2 Jahren insgesamt, dann wird diese Rezension nicht verändert. Also Bosch, wir sehen uns - oder auch nicht.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8