Profil für Hayati Durmaz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Hayati Durmaz
Top-Rezensenten Rang: 2.428.926
Hilfreiche Bewertungen: 12

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Hayati Durmaz "cemD" (Düsseldorf)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Manifest der Vielen: Deutschland erfindet sich neu
Manifest der Vielen: Deutschland erfindet sich neu
von Hilal Sezgin
  Broschiert

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Aneinanderreihung von grammatikalisch komplizierten Sätzen, 20. November 2012
Naja ich weiss nicht so recht ob ich das Werk nun gut finden soll oder nicht. Einige Autoren mag ich und habe auch schon Bücher von Ihnen gelesen und andere die kenne noch nicht einmal. Als Gegenpart zum Sarrazin-Schrott find ich es eher nicht geeignet. Die Jenigen die seines Geistes sind wird man so eh nicht überzeugen können. Ausserdem muss ich so einem Typen nicht beweisen dass ich Haupt- und eingeschobenen Nebensatz garniert und flankiert von Attributen oder Präpositionen beherrsche. Wenn der Stotterer nicht soviel dummes Zeug gedichtet hätte und mit zweifelhaften Halbwahrheiten nur Ängste geschürt und seine Absatzzahlen gepusht hätte wäre vielleicht eine echte, hilfreiche Bestandsaufnahme der aktuellen Situation möglich gewesen aus der man dann eine Art todo-Liste hätte ableiten können die dann wirklich zu einer Verbesserung der zweifelsohne nicht unproblematischen aber doch viel entspannteren Lage hätte führen können. Dieses Manifest macht zwar deutlich dass einige, vielleicht sogar mehrere als man denkt in diesem Land tatsächlich angekommen sind aber mir fehlt doch ein wenig die offene und ehrliche Auseinandersetzung mit dem real empfundenem Leben der normalen Menschen von nebenan, die, die eben keinen ausländischen Autor oder eine ausländische Journalistin über sich wohnen haben. Naja das Ganze ist aber auch sicher dem erlittenem Tiefschlag in die Magengrube geschuldet, der auch mich persönlich, hier geboren, hier zur Schule gegangen, tätig im öffentl. Dienst (meine Frau ebenso) und liberaler Moslem tief getroffen und verletzt hat.
Vielleicht gibts ja, nun mit dem gebotenem Abstand und nachdem sich die Gemüter wieder beruhigt haben, ein Manifest 2.0, ...ich würde es mir holen...!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 25, 2014 5:28 PM CET


Der Untergang der islamischen Welt: Eine Prognose
Der Untergang der islamischen Welt: Eine Prognose
von Hamed Abdel-Samad
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Totale d' Accord, 25. September 2011
Unglaublich aber... noch nie habe ich mehr mein Gedankengut so ausnahmslos geteilt wie mit Herrn Samad. Ein wahrer Denker mit Zeitgeist der die wahren Wahrheiten fernab jeglicher Ideologisierungen, um massentaauglisches auswerfen zu können, erkennt, aufdeckt und hinterfragt ohne ungewollt subjektiv zu wirken. Da ich noch mein umfangreich geglaubtes Wissen so oft überzeugend erweitern konnte ist das mein ganz persönlicher Bestseller 2011.Teilweise habe ich Kapitel 3 - 5 Mal gelesen. Ein wenig traurig stimmt es mich, dass Hr. Samad wenig Grund zur Hoffnung anbietet, sogar eher noch etwas pessimistischer ist als ich ohnehin schon war. Aber egal ich versuche diese Art der Auseinandersetzung mit dem Thema aus dem eigenen Inneren heraus als erste vorsichtige Anfänge der für nicht möglich geglaubten Reformation des Islam zu sehen.

In diesem Sinne *****Deluxe für dieses Buch absolut empfehlenswert...!


Seite: 1