Profil für Naughty > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Naughty
Top-Rezensenten Rang: 112.015
Hilfreiche Bewertungen: 708

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Naughty (Kempten)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
pixel
Der Augensammler: Psychothriller
Der Augensammler: Psychothriller
von Sebastian Fitzek
  Gebundene Ausgabe

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solider Psychothriller mit Überraschungsmoment, 8. Juni 2010
Der Polizeireporter Alexander Zorbach ist auf der Spur eines Serienkillers, der immer nach der gleichen Weise vorgeht: Erst tötet er die Mutter, entführt danach die Kinder und gibt dem Vater dann ein Ultimatum von 45 Stunden für die Suche nach ihnen, bevor sie sterben müssen. Da er den Kindern das linke Auge heraustrennt, geht er als 'Augensammler' durch die Presse. Als die Polizei Zorbachs Brieftasche am letzten Tatort vorfindet, gerät der Reporter selbst ins Visier der Ermittlungen. Seine einzige Entlastungszeugin ist ausgerechnet die blinde Physiotherapeutin Alina Gregoriev, die eine besondere Gabe hat: Sie kann durch Berührung in die Vergangenheit der Menschen blicken und hat angeblich den Augensammler berührt ...
Zugegebenermaßen ist der Augensammler kein Thriller auf allerhöchstem Niveau, überzeugt aber durch eine recht gute, kurzweilige Story, die zu lesen durchaus Spaß macht - und das obwohl ich immer das Gefühl hatte, das alles schon zu kennen. Vor allem der Protagnonist Alexander Zorbach, ein ehemaliger Polizist der ein psychisches Trauma verarbeitet und sich jetzt als Polizeireporter verdingt, ist absolutes Klischee. Würde der Roman verfilmt, könnt ich mir in der Hauptrolle Bruce Willies vorstellen, der solche Typen ja schon des Öfteren verkörpert hat. Das Rad hat Fitzek also nicht neu erfunden, überzeugt mich aber mit seiner angenehmen Schreibe.


Der Todesflüsterer
Der Todesflüsterer
von Donato Carrisi
  Audio CD

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen In den Schlaf geflüstert, 14. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Der Todesflüsterer (Audio CD)
Ein kaltblütiger Serientäter treibt in den italienischen Wäldern sein Unwesen, dem schon mehrere vermisste Mädchen zum Opfer gefallen sind. Die Polizistin Mila Vazquez und der Profiler Goran Gavila nehmen die Ermittlungen nach dem Mörder auf und werden dabei Teil seines makaberen Spiels. Denn wie ein Marionettenspieler benutzt er andere, um seine grausamen Fantasien Wirklichkeit werden zu lassen. Vazquez und Gavila müssen sich seinen Regeln stellen, um ihn letztendlich aus der Reserve zu locken und dingfest machen zu können...
Das ist soweit die beklemmende Story, die durch die nüchterne Stimme des Schauspielers Christian Berkel glaubwürdig vermittelt wird. Manchmal wünscht man sich jedoch etwas mehr Färbung in seiner Stimme, die gerade bei den Dialogen der Protagonisten gut tun würde. Die Monotonie hat mich jedenfalls sehr schnell ermüdet, was sehr schade ist, da Donoto Carrisi hier schon einen gelungenen Thriller geschaffen hat, der intelligent aufgebaut wurde und durchaus spannend ist.


Vatermord und andere Familienvergnügen: Roman
Vatermord und andere Familienvergnügen: Roman
von Steve Toltz
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,95

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen amüsant und tiefsinnig, 15. April 2010
Sich voll und ganz dem Schreiben zu widmen war wohl eine der besten Entscheidungen des in Paris lebenden Australiers Steve Toltz, der schon auf etliche Jobs in seinem Leben zurückblicken kann. Hoffentlich hängt er den Beruf als Autor nicht auch wieder an den Nagel, denn sein Debütroman macht Lust auf mehr. In seiner Geschichte gelingt es ihm mit augenzwinkernder Glaubwürdigkeit die Kluft, zwischen Vater und Sohn zu einem echten Event werden zu lassen. Feinfühlige Töne treffen auf lakonischen Witz, der sowohl zum Schmunzeln als auch zum Nachdenken anregt.


Numbers - Den Tod im Blick: : 5 CDs
Numbers - Den Tod im Blick: : 5 CDs
von Rachel Ward
  Audio CD

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ungewöhnlich und einfühlsam, 15. April 2010
Zahlreiche Nominierungen englischer Jugendbuchpreise erhielt Rachel Ward mit ihrem Debüt Numbers - und das aus gutem Grund. Die Mischung aus Mystik und Romantik wurde perfekt dosiert, ohne zu viel Klischees zu bedienen.
Immer dann, wenn die 15-jährige Jem jemanden ansieht, erscheinen vor ihrem inneren Auge Zahlreihen. Seit dem Tod ihrer Mutter weiß sie, dass es sich hierbei um das Todesdatum ihres Gegenübers handelt, weshalb sie den Kontakt zu anderen meidet. Lediglich der Sonderling Spinne lässt sich von Jem nicht abwimmeln und begleitet sie zum London-Eye, einer gut besuchten Touristenattraktion. Dort bemerkt Jem, dass viele Menschen das gleiche Datum im Gesicht stehen haben - und zwar das heutige. Jem flieht mit Spinne, kurz bevor eine Bombe explodiert, doch von da an beginnen erst die Probleme, denn die Polizei verdächtigt die Beiden etwas mit dem Anschlag zu tun zu haben ...
Gefühlvoll vermittelt Laura Maire diese rührende Geschichte zweier jugendlicher Außenseiter, die sich in einer extremen Ausnahmesituation langsam näher kommen und sich dabei ihren eigenen Urängsten stellen.


Ozzy: Die Autobiografie
Ozzy: Die Autobiografie
von Ozzy Osbourne
  Gebundene Ausgabe

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ... ein Glück, dass er sich erinnern konnte!, 15. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Ozzy: Die Autobiografie (Gebundene Ausgabe)
Mit Black Sabbath und als Solokünstler hat Ozzy Osbourne über 100 Millionen Platten verkauft und wurde darüber hinaus durch seine TV-Serie 'Die Osbournes' auf MTV bekannt. Jetzt gewährt der Musiker tiefschürfende Einblicke seines unglaublichen Lebens.
'Sie sagen, ich würde dieses Buch nicht schreiben. Zum Teufel mit ihnen. Hier ist es. Jetzt muss ich es nur noch schaffen, mich an irgendetwas zu erinnern ...', mit diesen Worten beginnt Ozzy Osbourne seine Autobiografie, die nicht nur (aber auch) von Sex, Drugs & Rock'n'Roll handelt. Im Buch schlägt der 'Prince of Darkness' durchaus ernste Seiten an und gewährt private Einblicke, die man nicht für möglich gehalten hätte. Er räumt mit Vorurteilen auf, ohne Tatsachen zu beschönigen und bringt absolut authentisch sein Leben zu Papier.
Ozzy Osbourne polarisiert zwar seit jeher die Gemüter. Jedoch müssen selbst seine schärfsten Kritiker nach dieser Lektüre Zugeständnisse machen und einsehen, dass der Feldermauskopf abbeißende Irre gar nicht so schlimm ist und sich einfach selbst immer wieder gern auf die Schippe nimmt.


Just Dance
Just Dance
Wird angeboten von gamedealer online - Preise inkl. Mwst - Impressum und AGB finden Sie unter Verkäuferhilfe
Preis: EUR 23,99

37 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tanzen kann so einfach sein..., 9. Dezember 2009
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Just Dance (Videospiel)
Just Dance erlaubt es dem Spieler, dem Alltagstrott zu entkommen und eine heiße Sohle aufs Parkett zu legen. Selbst Bewegungslegastheniker können hier auftrumpfen zeigen, was sie drauf haben.
Ziel des Spiels ist es mit der Wii-Fernbedienung in der Hand möglichst genau die vorgegebenen Choreographien und Tanzmoves nachzutanzen und möglichst viele Punkte zu erreichen. Erfreulicherweise ist die Songauswahl wirklich geglückt und so sind echte Perlen auf der Tracklist enthalten, die man in anderen Musikspielen nicht vorfindet. Die Rede ist hier von Songs, wie beispielsweise 'Lump' von 'The Presidents of The USA', 'Wannabe' von den 'Spice Girls', 'Jin Go Lo Ba' von 'Fat Boy Slim' oder sogar 'Baha Mens' 'Who let the Dogs out'. Auch an aktuelle Hits, wie Katy Perrys Hot n' Cold wurde gedacht und bei der Zusammenstellung ein gutes Händchen bewiesen.
Seine echte Stärke spielt Just Dance aber ganz klar im Mehrspielermodus aus. Während man als Singleplayer zwar die Moves über kann, steigt der Spaßfaktor beim gemeinsamen abdancen. Da kommt mit Sicherheit Bewegung in die Party.


Bernd Stromberg: Chef Sein-Mensch Bleiben
Bernd Stromberg: Chef Sein-Mensch Bleiben
Preis: EUR 15,99

6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zum Weghören geeignet, 8. Dezember 2009
Ralf Husmann ist als Headwriter und Producer für verschiedene Comedy- und Showproduktionen verantwortlich und war u.a. für "Die Harald Schmidt Show", "rent a pocher" oder für die Büro-Dokumentation 'Stromberg' tätig. Aus letzterer entstand dann wohl auch dieser zuweilen unnötige Ratgeber auf CD, der Strategien fürs Büro in petto hat.
Wenn man schon jemanden für solch einen Ratgeber gewinnen muss, dann ist das natürlich Bernd Stromberg - gefühlte Anfang, Mitte Vierzig - der nach seiner Ausbildung zum Versicherungskaufmann, seit vielen Jahren in einer (stellvertretenden) Führungsposition bei der CAPITOL-Versicherung tätig ist. Er beherrscht das charmante Mobbing genauso, wie die lässige Indiskretion oder die heitere Inkompetenz und befolgt strikt das Motto: Chef sein, Mensch bleiben und vermittelt dies gekonnt in diesem Ratgeber.
Diese CD bietet eine Zusammenfassung der Weisheiten aus vier Staffeln Stromberg. Kommentiert wird das Ganze von Christoph Maria Herbst, der seine Sache auch gewohnt gut macht, der Rest ist Originalton aus der Serie. Da staunt der Fan und der Laie wundert sich! Ich persönlich allerdings war einfach nur enttäuscht, weil ich mehr erwartet hätte und diese CD als reinen Stromberg-Ausverkauf ansehe, in der Hoffnung noch ein paar Euronen mehr rauszuschlagen... Schade!


Saboteur
Saboteur
Wird angeboten von Up2Games
Preis: EUR 19,90

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ganz nett - nicht mehr und nicht weniger, 7. Dezember 2009
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Saboteur (Videospiel)
Ein Open World Action Spektakel der besonderen Art verspricht Saboteur zu sein, der neueste und zugleich letzte Streich der Pandemic Studios, die im November 09 offiziell geschlossen wurden. Aber wie oft wurden Versprechen schon gebrochen?
Wenn man einen ersten Blick auf das Spiel wirft, identifiziert man sich alsbald mit der Rolle des irischen Raubeins Sean Devlin, dessen Freund von einem deutschen SS-Offizier getötet wurde. Nur allzu gern will man sich auf die Feinde stürzen, um Rache zu üben und den Nazis gehörig in die Suppe zu spucken. Und wie? Natürlich als Saboteur. Hierzu erhält der Spieler die volle Unterstützung von der französischen Résistance und dem britischen Geheimdienst, die für die nötige Ausrüstung sorgen und Sean auf verschiedene Missionen ansetzen.
Saboteur hat durchaus große Momente und die frei spielbare Welt, die in gelungener Optik im Stil der 40er Jahre daherkommt, ihren Charme. Leider, so scheint es, wurde das Entwicklerteam beim Programmieren der Missionen sabotiert, die sich meist um das Sprengen irgendwelcher Gebäude drehen und damit viel zu schnell eintönig werden. Alles in allem, kann man dem Spiel aber durchaus eine Chance geben, auch wenn es nicht an die Qualitäten eines GTA heranreichen kann.


Totenbraut: 5 CDs
Totenbraut: 5 CDs
von Nina Blazon
  Audio CD
Preis: EUR 22,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Von Hexen, Tod und Teufel..., 12. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Totenbraut: 5 CDs (Audio CD)
Die bereits mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnete Nina Blazon erzählt in Totenbraut die schicksalhafte Geschichte eines jungen Mädchens im Serbien des Jahres 1731.
Jasna lebt zusammen mit ihren fünf Schwestern und ihrem Vater auf einem kleinen Hof in Serbien. Ein durchreisender Fremder bietet dem Vater viel Geld für eines der Mädchen, um es an seinen Sohn zu verheiraten - die Wahl fällt auf die 14-jährige Jasna. In ihrer neuen Heimat wird sie als bald mit Danilo verheiratet, der aber kein rechtes Interesse an seiner Braut zu haben scheint und ihr außerdem irgendetwas verheimlicht. Als ihr Schwiegervater schließlich stirbt, überschlagen sich die Ereignisse und Jasna muss feststellen, dass auf ihrer neuen Familie, und damit auch auf ihr, ein schrecklicher Fluch liegt ...
Der Aberglaube und die Mythen von Vampiren, Hexen und anderen Kreaturen, die den Menschen das Leben aussaugen, wurde von Nina Blazon zu einem unheimlichen und düsteren Plott verwoben, der durch die nüchterne Stimme von Nina Petri an Glaubwürdigkeit gewinnt.


Ich war eine Ratte: 3 CDs
Ich war eine Ratte: 3 CDs
von Philip Pullman
  Audio CD

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen fantastisch und märchenhaft, 12. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Ich war eine Ratte: 3 CDs (Audio CD)
Philip Pullman schreibt vor allem Kinder- und Jugendbücher und eines seiner bekanntesten Werke ist die Trilogie Der Goldene Kompass, Das Magische Messer und Das Bernstein-Teleskop. Mit Ich war eine Ratte ist ihm eine märchenhafte Kurzgeschichte mit Tiefgang gelungen.
Ich war eine Ratte - das war das Einzige, das Roger sagt, nachdem er an die Tür des Schusters und seiner Frau klopfte. Sie nehmen ihn bei sich auf aber schenken seiner Behauptung natürlich keinen Glauben. Im Gegensatz zu dem Schausteller, der Roger mitnimmt und mit ihm, als Rattenjungen, auf den Märkten viel Geld verdient. Doch schon kurze Zeit später schließt er sich einer Jugendbande an, die von der Polizei gesucht wird. Als dann auch noch eine Titelseite vom Rattenjungen veröffentlicht wird, muss Roger nicht nur vor den Gesetzeshütern sondern auch vor den Bewohnern flüchten, die sich auf die Jagd nach dem Monster machen ...
Rufus Beck ist ein Meister des gesprochenen Wortes, der es mit viel Einfühlungsvermögen und gespitzter Zunge schafft, diesem Märchen Leben einzuhauchen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11