holidaypacklist Hier klicken Jetzt informieren BildBestseller Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Profil für Lukianos > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Lukianos
Top-Rezensenten Rang: 54.459
Hilfreiche Bewertungen: 197

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Lukianos

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
St. Ives: Roman
St. Ives: Roman
von Andreas Nohl
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 27,90

2.0 von 5 Sternen Nicht alles von großen Schriftstellern ist automatisch großartig, 6. April 2016
Rezension bezieht sich auf: St. Ives: Roman (Gebundene Ausgabe)
Inhalt:
Roman über den adligen Franzosen St. Ives (nach dem Nachwort S. 477 „eine Mischung aus Casanova und Felix Krull“), der während der Napoleonischen Kriege in englische Kriegsgefangenschaft gerät, im Gefängnis in Edinburgh Flora, die Liebe seines Lebens, kennenlernt, sich mit einem Mithäftling, der Flora beleidigt, „duelliert“ (beide Gegner mit je einer Scheren-Hälfte) und diesen tötet, aus dem Gefängnis flieht, von seinem steinreichen Onkel, der sein Vermögen und seinen Wohnsitz nach England verlegt hat, beerbt wird, unter großen Gefahren, wegen des „Duells“ und seines Ausbruches polizeilich gesucht und von seinem Cousin und Rivalen um die Erbschaft verfolgt seine Flucht nach Frankreich trotzdem abbricht und nach Edinburgh zurückkehrt, um zu verhindern, daß Flora vom Befehlshaber des Gefängnisses, Major Chevenix, weggeheiratet wird, Floras Heiratsversprechen erhält und mit knapper Not auf einem Ballon entkommen kann, notwassert, per Schiff nach Amerika gelangt und über Paris wieder nach England zurückkehrt und dort schließlich seine Erbschaft antritt und heiratet.

Zur Ausgabe:
Tückischerweise wird in der dtv-Ausgabe weder auf dem Klappentext noch bei den bibliographischen Hinweisen noch im Inhaltsverzeichnis irgendwo vermerkt, daß es sich um einen unvollendeten Roman handelt. Auf S. 353 kommt nach Kapitel 30 folgende kleine, verschämte und kursiv gedruckte Notiz am Seitenende: „Hier bricht das Manuskript des Autors ab; das Folgende wurde von Mr. A. T. Quiller-Couch geschrieben.“ Etwas über hundert Seiten stammen somit aus einer zwar zeitgenössischen, aber fremden Feder.

Literarische Technik:
Der Roman ist dafür, daß er eines von Stevensons Alterswerken darstellt, eher enttäuschend. Die Episoden werden nacheinander und etwas hölzern heruntererzählt, eine wirkliche Spannung will nicht so recht aufkommen, die Figuren bleiben eher blaß, und die Liebesgeschichte zwischen St. Ives und Flora wirkt blutleer; kein Vergleich jedenfalls zu Stevensons brillanten Romanen „Entführt“ und „Catriona“, wo sowohl die Flucht- als auch die Liebesthematik ungleich spannender und tiefgründiger gestaltet sind. Vielleicht hätte Stevenson das Ganze noch einmal überarbeitet und das, was uns vorliegt, ist lediglich ein Rohentwurf, wer weiß.

Übersetzung und Fortsetzung:
Selbst die auf dem Klappentext gepriesene Neuübersetzung von A. Nohl kann das fragmentarisch gebliebene Werk nicht herausreißen, und die Fortsetzung von Herrn Quiller-Couch weist zwar vereinzelt originelle Ideen und Formulierungen auf und steigert sich auch allmählich etwas zum Besseren hin, setzt das trockene Heruntererzählen aber im Prinzip fort und kann den Figuren auch nicht mehr Leben einhauchen, eher im Gegenteil.

Nachwort und Einordnung des Werks:
Das offenbar ebenfalls von A. Nohl geschriebene Nachwort ist fast besser als der Roman selbst, und Nohl erweist sich dort als so glühender Anhänger und Verfechter Stevensons, daß er versucht, dem Roman sogar einige besondere Qualitäten abzugewinnen (S. 471: „In kaum einem anderen Werk hat Stevenson seine Heimatstadt, die Atmosphäre und das puritanische Leben so plastisch und stellenweise auch satirisch geschildert“), aber alles in allem handelt es sich um ein etwas seltsames Werk, eher eine „Travestie der romance“, wie A. Nohl selbst treffend schreibt (S. 479); hier „deutet sich das Ende der romance als mögliche Romanform an“ (ebd. 480).

Fazit:
Von Stevenson ist vieles brilliant; so kann man etwa alle Erzählungen von ihm unbedingt empfehlen, die in dem Winkler-Weltliteratur-Band (Dünndruck, aus dem Englischen übertragen und mit einem Nachwort und bibliographischen Erläuterungen versehen von Richard Mummendey) gesammelt sind. Aber nicht alles, was von großen Autoren kommt, ist gleichermaßen gut, und was an „St. Ives“ meisterhaft sein soll, ist nicht leicht nachvollziehbar.


Beschleunigung und Entfremdung: Entwurf einer kritischen Theorie spätmoderner Zeitlichkeit
Beschleunigung und Entfremdung: Entwurf einer kritischen Theorie spätmoderner Zeitlichkeit
von Hartmut Rosa
  Taschenbuch
Preis: EUR 20,00

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichnete Analysen essayistisch zusammengefaßt, 20. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In einem guten Stil geschriebene, ausgezeichnete Analyse der unterschwelligen Mechanismen, die in spätmodernen Gesellschaften der westlichen Wohlstandskulturen so zahlreiche Symptome von Druck, Streß und Depression hervorrufen. Ein wesentlicher Faktor ist dabei die v.a. durch kapitalistisch-ökonomische Abläufe bedingte und durch die Wirtschaft weiter forcierte und in fast alle Lebensbereiche hineinreichende Beschleunigung, die zu einer zunehmenden Entfremdung von Dingen, Räumen, Handlungen, Zeitwahrnehmungen und Personen führt, und damit letztlich auch zu einer Selbstentfremdung.

Überzeugend gelingt es dem Autor darzulegen, daß die Beschleunigungsmechanismen und die mit ihnen verbundenen Normen so subtil ablaufen, daß man sie kaum in Frage stellt, daß man sie sich oft noch nicht einmal bewußt macht und daß sie gerade deswegen ein quasi „totalitäres“ Regime über die Menschen ausüben. Die Macht dieser Mechanismen unterschätzend denkt man, man wäre selbst schuld, wenn man einfach nicht mithalten oder dem Druck nicht mehr standhalten kann. Zudem gibt es keinerlei Perspektive auf eine Erlösung oder auf eine Befreiung von Schuld wie sie z.B. in einer Religion wie etwa der katholischen Kirche angeboten wird, wie Rosa treffend und kontrastierend anmerkt. Der Mensch, der sich völlig „autonom“ und „frei“ fühlen wollte und es nach den Versprechungen der Aufklärung und Moderne auch sollte, befindet sich daher in einer noch viel schlimmeren Knebelung, weil er sich gegen diese fast unsichtbaren Spinnenfäden allgegenwärtiger Imperative noch zu erledigender Dringlichkeiten („du mußt jetzt unbedingt deine emails abarbeiten, du mußt die Steuererklärung machen, du mußt die To-Do-Liste weiter abarbeiten, du mußt deiner Tante zum Geburtstag schreiben …“) kaum zu wehren weiß.

Die Analysen des Autors münden zwar nicht in eine „Lösung“ (die wird allenfalls angedeutet: Anverwandlung von all dem, wovon man sich zunehmend entfremdet, durch Verlangsamung), sie öffnen aber die Augen, regen zum Gespräch an und sind allein schon dadurch erleichternd.

Der Vorteil zu anderen, bereits veröffentlichten Arbeiten von Rosa liegt darin, daß man hier seine wesentlichen Thesen auf einem knappen Raum zusammengefaßt serviert bekommt, und daß der mehr essayistische als wissenschaftliche Stil die Lektüre über weite Strecken erleichtert und zum Teil sogar vergnüglich macht.


ALLERGO Satellitengestützte Funk- Wetterstation mit Polleninformation
ALLERGO Satellitengestützte Funk- Wetterstation mit Polleninformation
Preis: EUR 48,99

3.0 von 5 Sternen Gut - aber nicht ewig, 15. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Gerät wurde im Juni 2010 angeschafft und hat gut funktioniert. Die Einstellungen vorzunehmen ist relativ einfach, die Anzeige groß und gut sichtbar und flexibel einstellbar, die Pollenvorhersage funktioniert nach Regionen differenziert und zuverlässig. Allerdings hat nun nach etwas über drei Jahren Betriebszeit die Sendestation für die Außentemperatur zuerst Macken bekommen, inzwischen ist sie ganz ausgefallen. Vermutlich ist in das nicht besonders gut verarbeitete Plastikgehäuse Feuchtigkeit eingedrungen. Schade; wenn die Verarbeitung hier etwas hochwertiger ausgefallen wäre, dann wäre das Produkt rundum empfehlenswert gewesen.


Logitech schnurlose S520 Tastatur USB und Maus (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)
Logitech schnurlose S520 Tastatur USB und Maus (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)

5.0 von 5 Sternen Einwandfrei, 15. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Funktioniert seit Oktober 2010 einwandfrei. Beide Geräte tun, was sie tun sollen. Der Sender für die Maus darf nicht zu weit entfernt plaziert werden, sonst kann es zu Problemen kommen; ansonsten gibt es nichts auszusetzen.


Profi Stirnlampe mit 7 LEDs
Profi Stirnlampe mit 7 LEDs

2.0 von 5 Sternen Hält nicht lang, 15. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Profi Stirnlampe mit 7 LEDs
Das Produkt ist v.a. aus Plastik, die Verarbeitung nicht besonders gut; nach rund einem Jahr im Einsatz war es schon nicht mehr funktionstüchtig. Fazit: Nicht zu empfehlen.


Steba RC 3 plus Gourmet- Raclette
Steba RC 3 plus Gourmet- Raclette
Preis: EUR 90,99

5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert, 15. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Seit 2010 erfüllt mit Hilfe dieses Gerätes immer wieder Raclette-Duft das Eßzimmer. Der Einsatz ist unkompliziert, bis jetzt gibt es keine Störungen oder Verschleiß-Erscheinungen, die Möglichkeiten sind vielfältig, auch wenn wir die Steinplatte meistens nur zum Warmhalten z.B. von Kartoffeln benutzen, nicht so sehr zum Anbraten, und die Metallplatte so gut wie nie. Die Pfännchen sind nicht beschichtet und von daher so gut wie unverwüstlich; ihre etwas scharfen Kanten haben noch nie Schwierigkeiten bereitet (trotz drei kleiner Kinder im Haus).


Longshore LS-002554 - RC Alien Panic 1 1:20
Longshore LS-002554 - RC Alien Panic 1 1:20
Wird angeboten von Megashop 2000, Preise inkl. MwSt.
Preis: EUR 49,99

4.0 von 5 Sternen Hält einiges aus, 15. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Im Vergleich zu einigen bereits verwendeten anderen ferngesteuerten Spielzeug-Produkten hält dieses Auto um einiges länger durch, bevor etwas kaputt geht. Das Auto ist seit April 2012 im Einsatz, und inzwischen sind leider die Halte-Vorrichtungen für die Batterieklappe unter dem Auto angebrochen, so daß man nach jedem Batteriewechsel die Klappe zusätzlich mit Klebeband sichern muß. Davon abgesehen aber fährt es wie am ersten Tag und hat immer noch einen gewissen Spaß-Faktor zu bieten.


Gardena 4023-20 Spindelmäher 380
Gardena 4023-20 Spindelmäher 380

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leise und gut, 15. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gardena 4023-20 Spindelmäher 380 (Werkzeug)
Seit April 2012 im Einsatz und bis jetzt einwandfrei. Sehr leise, die eigene Fitneß fördernd, z.T. wollen die Kleinen auch schon unbedingt selbst den Rasen mähen, was man natürlich gerne sieht. Bis jetzt mußte man nichts nachschärfen. Gerade im Frühling allerdings, wenn das neue Gras schnell wächst, muß man tatsächlich wöchentlich mähen, was nicht jedermanns Sache ist. Im Sommer kann man längere Intervalle lassen.


Effektleuchte, Wandleuchte Sunbeam large, Kiom 10047
Effektleuchte, Wandleuchte Sunbeam large, Kiom 10047
Wird angeboten von kiom24
Preis: EUR 29,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Stimmungsvoll - wenn eingeschaltet, 15. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Leuchte ist seit 2012 im Einsatz und funktioniert einwandfrei. Sie gibt ein wunderbar stimmungsvolles Hintergrundlicht auf dem Balkon, wenn sie nachts eingeschaltet ist. Im ausgeschalteten Zustand wirkt sie allerdings leider etwas langweilig und "technisch" (wie z.B. eine Außenklingel). Da sie aber so klein ist, fällt das nicht stark ins Gewicht. Als "Arbeitslicht" zu schwach, aber als "Stimmungslicht" hält es, was es verspricht.


Maul LED-Designleuchte MAULprimus, 8207095
Maul LED-Designleuchte MAULprimus, 8207095
Preis: EUR 275,00

4.0 von 5 Sternen Gut, 15. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Seit September 2012 im Einsatz: Leuchtstärke sehr zufriedenstellend, die beiden Dimmer funktionieren (mit festem Aufdrücken) gut. Ob man die Mischung von kaltem und warmen LEDs wirklich braucht, ist Geschmackssache; ungewöhnlich ist der sechsfache Schatten, den die 6 LEDs verursachen, aber daran gewöhnt man sich. Die Ausleuchtung (Radius des Lichtkreises) könnte besser (größer) sein; bei einem 160 cm langen Schreibtisch wird nur etwas mehr als die Hälfte ausgeleuchtet. Die Leuchte läßt sich leicht verstellen und in alle Richtungen drehen, allerdings kann sie nicht sehr hoch über die Arbeitsplatte gefahren werden (da setzt das Design Grenzen; deshalb ist auch die Ausleuchtung der Schreibtischplatte begrenzt), und wenn man sie öfter hoch und runter fährt, dann wird der Feststell-Knopf an der Seite relativ schnell locker, so daß man ihn öfter einmal (mit einem Geldstück) wieder festziehen muß. Der Preis ist hoch, dafür ist das Design wirklich herausragend. Bis jetzt funktionieren die LEDs einwandfrei; allerdings gibt es keine Anleitung für das Auswechseln, für den Fall, daß einmal eine LED kaputt geht. Es ist zu hoffen, daß dann nicht für teuer Geld der gesamte Leuchtenkopf ausgewechselt werden muß. Fazit: Es gibt funktional flexiblere Leuchten, so daß der Kauf nur aufgrund des Designs und des (versprochenen, von mir nicht technisch überprüften) Faktors des äußerst sparsamen Stromverbrauchts gerechtfertigt erscheint.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 16, 2015 1:33 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4