Profil für Prototyp Gottes > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Prototyp Gottes
Top-Rezensenten Rang: 3.610.133
Hilfreiche Bewertungen: 16

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Prototyp Gottes (Herborn (LDK))

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Alive in Athens
Alive in Athens
Wird angeboten von marvelio-germany
Preis: EUR 13,06

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Live-Album, was es gibt!, 14. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Alive in Athens (Audio CD)
Oh mann... bei diesen 3 CDs weiß man garnicht, wo man zuerst anfangen soll. Vorneweg will ich schon mal sagen, dass dieses Album, das beste Live-Album ist, was ich je gehört habe. Wenn man auch die Studioaufnahmen von Iced Earth kennt, wird man bei kaum einem Lied von Alive in Athens einen unterschied zu den Studioaufnahmen feststellen, mal abgesehen von den Fans, welche auch absolut fantastische Stimmung machen. Besonders hervorzuheben ist der Gesang von Matt Barlow. Dieser Mann hat eine wirklich ausnahmslos geniale Stimme. Er kann verdammt gefühlvoll Balladen singen (Watching Over Me, A Question Of Heaven, etc. liefern den Beweis), aber auch seine rauhere Stimme hört sich immer perfekt an. Auch sein kreischen ist fast konkurrenzlos *g*. Auch Jon Schaffer macht seine Arbeit an der Gitarre richtig gut. Die Riffs kommen einfach fantastisch rüber. Lediglich die Lead-Gitarre könnte ein wenig ausgereifter sein. Aber das fällt im Gesamtbild kaum auf. Wie anfangs schon erwähnt, ist auch das Publikum hervorzuheben, die wirklich atemberaubende Stimmung erzeugen. Vor allem bei den Liedern The Hunter, A Question Of Heaven und Watching Over Me läuft mir immer die Gänsehaut den Rücken runter, wenn die Fans mitgröhlen und mitsingen. Diese CD gibt es nun schon seit dem Jahre 1999 und ich habe mich bis heute noch nicht daran sattgehört. Was Iced Earth hier geschaffen haben ist wirklich phänomenal. Es ist wirklich schade, dass Iced Earth von diesem Konzert keine DVD veröffentlicht hat. Diese CD ist absolut jedem zu empfehlen, der Power-Metal mag. Schade nur, dass Matt Barlow die Band verlassen hat. Denn mit Tim Owens (ehemals Judas Priest) werden Iced Earth bestimmt nicht mehr an die Erfolge anknüpfen können, die sie mit Matt Barlow hatten.


At Sixes and Sevens
At Sixes and Sevens
Preis: EUR 17,20

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein absolutes Meisterwerk!!!, 5. Dezember 2004
Rezension bezieht sich auf: At Sixes and Sevens (Audio CD)
Wo fange ich bei dieser CD am besten an? Eigentlich hätte ich dieser CD ja mehr als 5 Sterne geben wollen, da dieses Album so einiges in den Schatten stellt, was ich bisher so gehört habe. Ich habe es selten erlebt, daß so viele musikalische Einflüsse so gut miteinander harmonieren. Da ist Morten Veland mal wieder ein Geniestreich gelungen. Sowohl klassische Einflüsse, Metal und auch etwas elektronische Musik spielen hier perfekt miteinander. Und kein Instrument hebt sich unnötig hervor. Aber ich will an dieser Stelle erst einmal die Leute warnen, die mit Gothic-Metal noch nicht so viel am Hut hatten, da der Gesang von Morten Veland sicher nicht jedermanns Sache ist. Hört lieber erstmal rein. Aber neben seinen Growls hat Morten sich eine Sängerin ausgesucht, deren Stimme jeden dahinschmelzen lässt und auch der männliche Clean-Gesang hört sich durchweg sehr gut an. Ich weiß nicht, wie oft diese CD schon durch meinen CD-Player gelaufen ist, aber sie wird meiner Meinung nach einfach nicht langweilig und man hört irgendwie immer wieder was neues raus. Dieses Album sollte meiner Meinung nach in keiner Gothic-Metal Sammlung fehlen. Ein Pflichkauf!!!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 5, 2010 2:54 AM MEST


Seite: 1