Profil für olperer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von olperer
Top-Rezensenten Rang: 42.612
Hilfreiche Bewertungen: 90

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
olperer

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Partnerhunde: So finden Sie den Hund, der zu Ihnen passt
Partnerhunde: So finden Sie den Hund, der zu Ihnen passt
von Katharina von der Leyen
  Gebundene Ausgabe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für Hundeanfänger ein tolles Buch, 20. Juli 2014
Bei meinen Überlegungen, ob ich in meinen (Arbeits-) Alltag einen Hund "einbauen" kann, bin ich auf dieses Buch gestoßen. Bewirkt hat es, daß der erste Entschluß, einen Hund anzuschaffen, bis heute immer wieder auf's neue überdacht wird. Ich habe nach wie vor keinen Hund.
Von der Leyen zeigt m.E. in toller Weise das Zusammenspiel zwischen Charakter Mensch und Charakter Hund auf. Beides muß zusammen passen und will daher vor der Anschaffung eines Tieres wohlüberlegt sein.
Die Charaktere der Hunde sind fein erarbeitet, dies pro Rasse auf einer ganzen Seite mit Foto und nicht lediglich auf einer halben Seite für den ganzen Hund wie es häufig bei anderen Ratgebern der Fall ist.

Das Buch dürfte meines Erachtens etwas umfangreicher sein, um weitere Rassen darzustellen, denn wenn man am Ende des Buches angekommen ist, möchte man am liebsten weiterlesen. So unterhaltsam hat von der Leyen die Hunde und am Anfang des Buches auch die potentiellen Halter beschrieben.

Wie an anderer Stelle aber bereits zutreffend negativ kritisiert, empfand ich es ebenfalls als Nachteil, daß trotz der ganz hervorragenden Einteilung der Hundehaltertypen diese bei den Rasseporträts weitestgehend unbeachtet blieb. Hier wäre ein Nachbessern sicherlich schön.


Siena Garden GFA-COC-001447 Stapelsessel Malaga Aluminium-Gestell champagner Gardino-Geflecht mocca Armlehnen Teak FSC 100%
Siena Garden GFA-COC-001447 Stapelsessel Malaga Aluminium-Gestell champagner Gardino-Geflecht mocca Armlehnen Teak FSC 100%
Wird angeboten von elektro-plus
Preis: EUR 82,30

5.0 von 5 Sternen Bequem, sehr gute Verarbeitung., 28. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vor einigen Wochen habe ich den dazugehörigen Klappstuhl bestellt. Insofern verweise ich auf die dortige Rezension. Die Klappstühle sind grundsätzlich sehr bequem und scheinen hochwertig verarbeitet zu sein. Einziger Kritikpunkt ist, daß das Scharnier zwischen Lehne und Sitzfläche aus Plastik ist und m.E. einem sehr langen Stuhlleben entgegensteht. Deswegen habe ich mich bei zwei von vier Stühlen für den Stapelstuhl entschieden.

Hier ist eine gleich hohe Verarbeitungsqualität vorhanden. Die Sitztiefe ist für mich (186 cm) genau richtig, die Rückenlehne hat einen angenehmen, nicht zu steilen Winkel, bietet aber viel Komfort durch die Höhe. Die Sitzhöhe paßt Perfekt zu einem Tisch mit 75 Cm Unterbauhöhe. Das Alu und das Geflecht sind sehr leicht. Das Holz der Armlehne scheint wertig und gut angebracht zu sein. Es wird nach Ölen deutlich dunkler.

Insgesamt macht der Stuhl einen sehr wertigen und durch die Farbgebung einen edlen Eindruck. Ob der Eindruck auch nach drei oder vier Jahren auf der Terasse bestehen bleibt, wie es bei Vollholzstühlen der Fall ist, wird sich zeigen. Bis dahin aber 5 Sterne.


Siena Garden 820522 Klappsessel Malaga, champagner mocca, L 59 x B 69 x H 111 cm
Siena Garden 820522 Klappsessel Malaga, champagner mocca, L 59 x B 69 x H 111 cm
Preis: EUR 116,70

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hervorragender erster Eindruck, 4. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der erste Eindruck: Optik und Haptik sind 1a. Wichtig waren mir beim Kauf, daß insbesondere die Armlehnen aus Holz sind. Die Hände oder Unterarme haben damit immer Kontakt und mit Holz sitzt man sehr wohl. Die Armlehnen sollen hier aus Teak sein, sind sehr sauber gearbeitet und besitzen auf der Unterseite die Verstellmöglichkeiten für die Rückenlehne. Diese Raster sind sauber eingearbeitet und sehen so aus, als würden sie auch in den nächsten Jahren dort verbleiben.
Das Rattan-Material ist ebenfalls von Farbe und Anmutung sorgfältig verarbeitet, auch straff gespannt. Es bleibt zu erwarten, daß die Spannung auch einige Zeit vorhält.

Das Gestühl besteht aus Alu, ist damit sehr leicht. Richtige Vollholzstühle sind für die Terasse und den Garten zu schwer, wenn sie bewegt werden müssen. Daher der Kompromiß Holzarmlehne zu Alugestell.

Die Farbkombi ist gelungen, sieht ebenfalls wertig aus.

Allerdings haben Vollholzstühle den Vorteil, daß sie aus meiner Kenntnis heraus grundsätzlich wesentlich länger halten bis unverwüstlich sind, als Plastik- oder Alustühle.

Jetzt der Kritikpunkt: Die Verbindung von Sitz zu Rückenlehne wird gehalten durch reine Plastikscharniere. Diese sitzen zwar momentan recht fest. Aber ich befürchte, es ist eine voraussehbare Schwachstelle. Hier kommt nach einigem Gebrauch noch ein Nachtrag.

Jetzt erst mal: Top.

1. Nachtrag 20.4.14:

Nach mehrmaligem Gebrauch bestätigt sich der bequeme Eindruck und die leichte Handhabe. Lediglich die Sitzfläche könnte für 186 cm Personen etwas länger und die Sitzhöhe ein Spürchen höher sein.


LG P880 Optimus 4X HD Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, 1,5GHz, NFC, WiFi, Android 4.0) weiß
LG P880 Optimus 4X HD Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, 1,5GHz, NFC, WiFi, Android 4.0) weiß
Wird angeboten von Enterprise Plus
Preis: EUR 255,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt für OutdoorGPS, 4. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nutze das Handy für Navigation beim Wandern in Verbindung mit dem Programm Osmand. Ganz hervorragende Kombi. Das Handy ist zwar unverschämt groß und damit im Alltag für mich nicht sinnvoll. Ich nutze weder E-Mail noch SMS oder sonstige Funktionen im Alltag exzessiv. Die Größe des Bildschirm stellt aber gerade dann wiederum die Stärke bei der Outdoornavi dar. Lediglich der GPS Empfänger ist etwas neben der Spur, wortwörtlich ca. stets 10-20 Meter. Macht aber nix.

Menüführung ist von selbst erklärend.

Mich stört lediglich
a) die fehlende Möglichkeit, einzelne Videos anzuschauen, da wohl die Software nicht mehr aktuell ist und ich als Techniklaie nicht in der Lage zu sein scheine, dies zum laufen zu bringen.
b) das nicht sehr scharfe Objektiv. Bilder werden auf dem Display sehr gut dargestellt, doch auf dem Computer sieht man dann, daß die Bilder von recht grausamer Qualität sind. Hier ist Samsung m.E. um Längen Voraus.

Trotzdem: ich fotografiere mit Echt-Kamera und nicht mit Handy und nur wegen der Fotografie gebe ich nicht über 200 Euro mehr aus.

Daher: Top


Silikon Hülle LG Optimus 4X HD P880 - Weiß - PhoneNatic Hard Case Cover Hülle Schutzhülle + Schutzfolie
Silikon Hülle LG Optimus 4X HD P880 - Weiß - PhoneNatic Hard Case Cover Hülle Schutzhülle + Schutzfolie
Wird angeboten von PhoneNatic
Preis: EUR 3,10

3.0 von 5 Sternen Schmutzanfällig, 4. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hülle ist recht schmutzanfällig in der weissen Ausführung, Der Schmutz setzt sich nicht beseitigbar fest. Allenfalls mit Terpentin kann man das sauber bekommen. Gewährt aber sehr guten Grip. Würde eine dunklere Farbe trotz weißen Handy beim nächsten Mal wählen.


Soundmaster NR 513, Nostalgie Stereo Musikcenter mit CD, Plattenspieler, Kassettenteil und UKW/MW-Radio
Soundmaster NR 513, Nostalgie Stereo Musikcenter mit CD, Plattenspieler, Kassettenteil und UKW/MW-Radio
Wird angeboten von marsmedia GmbH, Preise inkl. MwSt.
Preis: EUR 169,00

3.0 von 5 Sternen Gut für den Preis, mehr leider nicht, 16. Dezember 2012
Die Verarbeitung ist gut.Sensationell die Möglichkeiten, von Kassette (!) bis hin zu USB-Anschluß ein Gerät für alles. Natürlich muß man dann jedoch Komprommisse eingehen.

Der Klang ist für einfaches Hören in Ordnung, die Lautstärke reicht aber nicht für die Beschallung einer kleineren Party.

Stets wird der Musikgenuß begleitet von einem tiefen Summen oder Brummen, für mich sehr störend. Vor allem wahrnehmbar, wenn eine CD zu Ende ist oder die Musik nur leise gehört wird.

Unbedingt nachbesserungsbedürftig.

Aber für das Geld und wegen der guten Optik gibt drei Sterne.


Wenko 18544100 Seifenablage Retoro - Bordeaux-Edelstahl
Wenko 18544100 Seifenablage Retoro - Bordeaux-Edelstahl
Wird angeboten von FG-Trading-Shop
Preis: EUR 4,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen zweckmäßig, 26. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
material ist gut, daß design ist auffällig, produziert aber auch leider eine standunsicherheit wegen des schmaleren fußes im vergleich zur seifenauflage.
würde es wiederkaufen.


alfi 0570271100  Isolierkanne Juwel Aluminium satin silver 1,0 l
alfi 0570271100 Isolierkanne Juwel Aluminium satin silver 1,0 l
Wird angeboten von Neuerts - der Shop für äußerst faire Konditionen für Sammler und Liebhaber von Küchen-/Wohnambiente
Preis: EUR 77,02

5.0 von 5 Sternen hochwertig, 26. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
materialanmutung ist sehr gut, die warmhaltefunktion überzeugt für wenige stunden, aber mehr braucht man bei einem mittagstisch nicht. daher die volle punktzahl.

leicht zu pflegen.


Lamy Etui A32 schwarz
Lamy Etui A32 schwarz
Wird angeboten von Kaim bringt's
Preis: EUR 17,60

2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen erwartungen nicht erfüllt, 26. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Leder ist insgesamt sehr hart, auch wenn man natürlich bei dieser Preisklasse nicht mit Nappa-Leder rechnen konnte. Die Beschreibung ist m.e. nicht gerechtfertigt. Von daher wurde das ETUI zurückgesendet.
Lieferungund Rückabwicklung waren dabei völlig problemlos.


Fujifilm FinePix F750EXR Digitalkamera (16 Megapixel, 20-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display, bildstabilisiert) weiß
Fujifilm FinePix F750EXR Digitalkamera (16 Megapixel, 20-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display, bildstabilisiert) weiß

45 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen fortzuschreibender Praxisbericht, 25. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
es folgt ein versuch eines subjektiven dauertestberichts, der in unregelmäßigen abständen fortgesetzt wird.

25.8.12
nach unendlichen studien der verschiedensten testforen wie chip, colorfoto, digitalkamera pp kommt man unweigerlich zum ergebnis, daß es nicht die "eine" kamera geben kann. die testberichte widersprechen sich, teils kann man sich nicht des eindrucks erwehren, daß es sich um absichtliche zu positive oder negative beschreibungen handelt. dies ev. mit dem ziel, eine andere kamera anzupreisen. auffällig bei chip.de: dort wird bei vergleichbaren Kameras durchweg als alternative eine kamera von canon empfohlen. Folge: nicht lange suchen, eigene wünsche formulieren und dann testen.

zum eigentlichen:

meine anforderungen
zoomstarke kamera mit der option guter bilder bei dämmerung und nacht. vorwiegender gebrauch auf reisen und wanderungen, daher möglichst leicht, weitwinkel, einfache panorama funktion, gutes display wegen sonneneinstrahlung. wegen makroaufnahmen manuelle einstellmöglichkeiten.
ich bin kein profifotograf, schätze eine gute farbwiedergabe und freue mich, wenn mir die kamera mit einer automatik hilft, aber auch gelegenheit zu manuellen eingriffen bietet, gerade auch bei porträts. ob bei iso 800 pp artefakte auftauchen, interssiert mich nicht, ausdrucke müssen bis din a 4 vorzeigbar sein.

gewicht
die f750exr ist mit akku und karte mit über 230 gr kein leichtgewicht. abmessungen sind aber klassenüblich und zoombedingt. zu den daten verweise ich auf die bekannten daten.

haptik
ist nicht zu beanstanden. gehäuse besteht m.e. aus hochwertigem kunststoff, nicht metall.

bedienung
-des kameragehäuses: wer bereits eine digitalkamera hat, wird sich intuitiv zurecht finden. die beiliegende kurze bedienungsanleitung kann man getrost vergessen. das auf cd mitgelieferte handbuch hilft mehr, auch wenn ich dies noch nicht oft brauchte.

der blitz kann positiv manuell herausgefahren werden, ist dann sehr wackelig. sitzt m.e. zum halten der kamera mit beiden händen sehr ungünstig

- der kamerasoftware und menueführung: völlig unproblematisch. wegen des EXR modus erfolgt ein blick in die beschreibung, um die unterschiede der programme zu erfassen und die jeweilige arbeitsweise.

- mitgeliefert wird eine externe ladeschale: sehr gut, schön wäre dabei ein wenig kabel bis zur steckdose und nicht wie hier, daß das gerät selbst unmittelbar an steckdose aufsitzt

programmvielfalt und einstellmöglichkeiten
ist gewährleistet. während ein weiterer rezensent den exr modus nutzt, komme ich zum ersten ergebnis, daß die motivprogramme sehr gut abegstimmt sind. der exr auto modus wählt bei schwierigen bedingungen nicht immer das passende programm. der hr modus bei exr ist hingegen nicht schlecht, auch wenn die farbwiedergabe noch überzeugen muß

die manuellen einstellmöglichkeiten sind sehr umfangreich und noch auszutesten

bildqualität
beim ersten testen durchwachsen. der exr modus überzeugte noch nicht. die einzelnen anwählbaren motivprogramme bringen bessere ergebnisse. der makromodus ist sehr gut, ebenso daß mit stativ genutzte programm zu aufnahmen bei nacht.

panorama
die slidefunktion ist gut, aber bilder nicht zu verwenden. sie sind bislang allesamt überbelichtet. ich gehe davon aus, daß es sich hier um einen bedieungsfehler von mir handelt. nochmalige versuche sind angesagt.

bildbearbeitungsprogramm
wird auf cd mitgeliefert. völliger schrott, kann aber auch sein, daß ich dies völlig falsch einschätze und verwende. ich nutze wieder mein altes programm von acdsee. bilder werden weder mit dem einen noch von dem anderen programm automatisch gedreht - wird aber nochmals getestet.

26.8.12

Bedienung
zum laden des akkus muß man notgedrungen diesen entnehmen. die klappe dazu beffindet sich auf der unterseite des gerätes und wirkt etwas zierlich, dürfte aber auch öfteres öffnen aushalten, wenn man vorsichtig ist.

zum herunterladen von bildern öffnet man eine seitenklappe, die mit plastikscharnieren mit dem gerät fragil verbunden ist. häufige nutzung wird über kurz oder lang wohl zu einem defekt führen.

bildqualität
bei zugegeben nicht leichten lichtverhältnissen (wolkig, ab und an sonnige abschnitte, von einer im schatten liegenden terasse ins helle geschossene fotos) überzeugen die fotos nicht. auf den ersten blick sind sie normal, bei nur geringfügigen vergrößerungen am bildschirm sind aber die details nicht scharf abgebildet, trotz der nutzung verschiedener Modi (auch exr hr).

korrektur:
die kamera selbst dreht auf der displayansicht die bilder richtig, beim übertrag auf den computer werden die informationen aber nicht korrekt transportiert. so muß man sie einzeln drehen (software acdsee, die fuji software kann dies, sie ist aber zur bildbearbeitung nicht geeignet).

der modus pro low light plus konnte seine stärken noch nicht darstellen.

28.8.

nach weiteren vielfältigen testfotos, gerade auch bei nacht, ergibt sich, daß die fotos von recht guter qualität sind, wenn der exr modus sn und hr mit diversen persönlichen einstellungen genutzt wird. der exr auto modus hingegegen ist nicht brauchbar.

voreingestellt nutze ich die exr arten mit maximal iso auto 400 und spotmessung. auch muß teils die pixelzahl reguliert werden.

makro aufnahmen sind nach wie vor toll.

fotos vom vollmond sind gut gelungen bei vollem zoom. seltsam ist, daß der zoom von der kamera allerdings eingeregelt wird, sprich eine kleine vergrößerung gewählt wird, um eine scharfe abbildung zu erreichen. dem muß ich noch auf den grund gehen.

sonnenuntergänge sind gut machbar, auch wenn der dafür speziell vorgesehene modus insgesamt etwas zu dunkel in den nicht beschienenen bereichen ist. auch hier dürfte der dynamische exr modus besser sein.

wegen der vielfältigen einstellmöglichkeiten und der guten, für mich sehr annehmbaren bildqualität behalte ich die kamera. zwar ist das gewicht für eine wanderkamera m.e. recht hoch. doch dafür steht der zoombereich zur verfügung, der eben auch sein gewiocht mit sich bringt.

ein (sehr) guter kompromiss.

6.10.
zum letzten teil des berichts:
hab nun einige tage im urlaub die kamera im hochgebirge testen können. batteriekapazität ist top. obwohl sie bereits 2-3 wochen in der schublade lag, hat die batterie erst nach vier tagen im dauereinsatz aufgegeben. der ersatzakku auf 2500 höhenmeter war dann jedoch auch gold wert...

die fotos, die auf dem display bei starker umgebungshelligkeit trotz hoher auflösung schwer zu erkennen sind bei auslösung, haben sich nun auf dem notebook als brillant herausgestellt. nochmals: ich bin kein profi, trotzdem weiß ich gute fotos zu schätzen.

fotografiert habe ich fast nur noch im exr modus, hier überwiegend in der hr-auflösung. farben sind perfekt dargestellt. hierfür habe ich auf spotmessung eingestellt und kann dadurch recht genau den bildbereich ansteuern, dessen hell- oder dunkelbereiche auch für den rest des bildes maßgeblich ist. so kann man dann erreichen, daß die aufgenommenen farben der realität entsprechen.

als filmmaterial habe ich velvia gewählt, was wahrscheinlich ebenfalls zu den guten farben beisteuert.

ab und an fotografiere ich mit sepia, wie dies auf einem ausgedruckten foto ausschaut, muß sich noch herausstellen.

das gewicht ist wie beschrieben recht hoch, was sich auf der wanderung bemerkbar gemacht hat. aber der zoom ist eine wucht und stellt daher den richtigen kompromiß zu einer teureren system- oder spiegelreflexkamera dar mit den notwendigen weiteren objektiven.

mein einschätzung der abdeckungen muß ich korrigieren. bisher zeigt sich keine schwachstelle. bei sorgsamer handhabung ist auf eine dauerhafte einsatzbereitschaft zu hoffen.

zum schluß: die zeit vom einschalten bis zur aufnahmebereitschaft ist sehr kurz und dürfte für alle situationen mehr als ausreichend sein.

Ausdrucke habe ich noch nicht, daher hoffe ich, daß die ausgedruckten fotos den gespeicherten entsprechen.wird sich im jahrbuch zeigen.

klare kaufemfehlung.
salut

Nachtrag 4.4.14:
Habe nun schon eine Vielzahl von Bildern ausgedruckt in Form von Jahrbüchern etc. Makroaufnahmen sind genial, jede Einzelheit ist erkennbar. Einmal mehr: Die Kamera ist ganz hervorragend.

Einzig: in der Vergangenheit hat sich irgendwie zwischen die verschiedenen Linsen etwas Schmutz eingeschlichen. Da komm ich nicht ran. Hat sich bisher aber nicht auf Ausdrucken bemerkbar gemacht.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 2, 2012 2:49 PM CET


Seite: 1 | 2