summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz UHD TVs Learn More blogger Siemens Shop Kindle Cloud Drive Photos Shop Kindle Artist Spotlight Autorip SummerSale
Profil für Leonis > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Leonis
Top-Rezensenten Rang: 1.719
Hilfreiche Bewertungen: 690

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Leonis

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
Raus aus dem Geld-Spiel!: Ihr Wegweiser für den täglichen Kampf um die Finanzen
Raus aus dem Geld-Spiel!: Ihr Wegweiser für den täglichen Kampf um die Finanzen
von Robert Scheinfeld
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Noch lange nicht alles......, 16. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da sich mein Leben,meine Überzeugungen und auch mein Kontostand sehr ins Positive verändert haben wollte ich einen kleinen Abgleich mit Hilfe dieses Buches anstellen. Natürlich kann es sein das alles "Maya" Illusion ist, wer kann schon das Gegenteil beweisen. Wenn Wissenschaftler ihr ganzes Leben schwarze Materie erforschen und immer noch nicht wissen was uns da eigentlich umgibt. Wenn der Zustand der Welt meine eigene Zerrissenheit und Suche darstellt. Ich erwarte nicht mehr in diesem Leben die ultimative Wahrheit oder das Buch der Bücher zu finden.
Aber jetzt kommt ein Punkt der mich stört. Ich werde meinen Partner oder meine Mitmenschen nicht als Hologramm betrachten. Mir fehlen hier die Gefühle Mitgefühl, Liebe, Bescheidenheit, Demut...... Was treibt jeden Menschen an und wo steckt das Gute.
Wie schrieb schon Hermann Hesse :
Nachts im Traum die Städt’ und Leute,
Ungeheuer, Luftgebäude,
Alle, weißt du, alle steigen
Aus der Seele dunklem Raum,
Sind dein Bild und Werk, dein eigen,
Sind dein Traum.

Geh am Tag durch Stadt und Gassen,
Schau in Wolken, in Gesichter,
Und du wirst verwundert fassen:
Sie sind dein, du bist ihr Dichter!
Alles, was vor deinen Sinnen
Hundertfältig lebt und gaukelt,
Ist ja dein, ist in dir innen,
Traum, den deine Seele schaukelt.
Durch dich selber ewig schreitend,
Bald beschränkend dich, bald weitend,
Bist du Redender und Hörer,
Bist du Schöpfer und Zerstörer.
Zauberkräfte, längst vergeßne,
Spinnen heiligen Betrug,
Und die Welt, die unermeßne,
Lebt von deinem Atemzug.

Hierzu gebe es noch viel zu schreiben. Aber wenn sie diese Gefühle stark ausprägen und ihre Bestimmung und Kreativität wieder entdecken, dann füllt sich auch wieder ihr Kontostand. Ehrlichkeit und Wahrhaftigkeit. Ein langer Weg über Jahre, aber es lohnt sich.


Vier Äpfel
Vier Äpfel
von David Wagner
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Im Supermarkt des Lebens....., 25. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vier Äpfel (Taschenbuch)
Ich mag solche kleinen Taschenbücher. Sie eignen sich herrlich für verregnete Nachmittage. Und manchmal finde ich hier mehr als in tausend quälenden Seiten.
Ich sinne selbst über mein Leben nach und denke daran was eine gute Freundin einmal erwähnte. Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden. Genau dazu regte mich dieses Büchlein wieder an. So viele tiefe und manchmal lustige Gedankengänge. Ich fragte mich nur eines.
Ich weis das jeder Mensch seine eigenen Gedankengänge verfolgt und in seiner eigenen Welt lebt, aber ich verstehe wirklich nicht wie man dem Autor nur einen Stern zubilligen kann. Ich weiß vor dem Kauf um welches Thema sich dieses Buch dreht und dann lese ich das man hätte so viel mehr daraus machen können. Ja was und wie bitte. Was haben diese Menschen im Supermarkt des Lebens für Gedanken. Einen Stern ? Dann wäre ich doch gerne über das eigene Meisterwerk gespannt.
Ich versuche immer sehr Menschen und ihre Kommentare zu verstehen. Was mögen sie für ein Leben und Gedankengänge haben. Aber manchmal komme ich nicht hinter das Geheimnis.
Für mich hat das Gelesene jedenfalls das Versprochene gehalten. Klare Kaufempfehlung.


»Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne«: Die Lebensgeschichte des Hermann Hesse (Beltz & Gelberg - Biographie)
»Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne«: Die Lebensgeschichte des Hermann Hesse (Beltz & Gelberg - Biographie)
von Alois Prinz
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lebendig..., 16. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Oft habe ich diese Biographie mit einem schmunzeln gelesen. Die Zeit ist sehr schnell vergangen und ich kann dem Autor kein größeres Kompliment machen, als dass ich manchmal genauso gefesselt war wie beim Lesen der Werke von Hermann Hesse selbst. Was für ein Leben und was für ein Mensch. Diese innerliche Zerrissenheit hat etwas ganz großes Zustande gebracht.
Hermann Hesse wurde beim Lesen wieder lebendig und manchmal schien er schelmisch , am Schreibtisch sitzend, über seinen Brillenrand zu schauen. Was gäbe man um ein nettes Gespräch mit ihm.
Er spricht oft über seine Bücher mit mir und macht mir Mut, wenn immer ich Zeit habe auszubrechen und nicht „unters Rad“ des normalen Lebens zu kommen. Eine sehr schöne informative Erinnerung.
…..daß ich für die Sinnhaftigkeit oder Sinnlosigkeit des Lebens nicht verantwortlich bin, daß ich aber dafür verantwortlich bin, was ich mit meinem eigenen, einmaligen Leben anfange.
Manchmal leide ich auch Höllenqualen und wenn ich die letzte Seite eines solchen Buches umgeschlagen habe scheint wieder die Sonne.
Wenn man Hesse verstanden hat braucht man ihn nicht mehr…….
Was würde er über unsere Zeit wohl schreiben ?
Fazit , sehr lesenswert !


WOW! wirksam Wirklichkeit erschaffen
WOW! wirksam Wirklichkeit erschaffen
von Mircea Ighisan
  Taschenbuch

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein anderer Weg......, 19. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Über die Qualität und den Aufbau des Buches ist schon vieles geschrieben worden. Es macht Spaß diese kurze Zusammenfassung über " ein Geheimnis " des Lebens zu lesen. Ich hatte es auch rasch aufgesogen und obwohl schon alles bekannt erschien, bis auf die 2 Punkte Methode selbst möchte ich doch ein kleines Resume schreiben über den Weg zu diesem Buch. Dies mache ich nicht, weil ich mich gerne reden höre (schreiben schon -:) ), sondern einfach um anderen Mut zu machen, ihren Weg weiter zu gehen oder zu beginnen. Ich hoffe das ich mein Ego schon größtenteils in die Ecke verbannt habe.
Das was in diesem Buch verständlich zu lesen erscheint war bei mir eine Zeit über mehrere Jahre, wahrscheinlich wird er auch den Rest dieses Lebens andauern. Nach einer längeren Phase etlicher Schlamassel und unglaublicher Genervtheit über den Zustand im Aussen und auch in mir kam ich irgendwann an einen Punkt mir die Frage zu stellen wer für dies alles eigentlich verantwortlich ist. Ich kam zu dem Ergebnis das alleine ich dafür gerade stehen muss und nur ich habe es in der Hand dies alles zu ändern. Es muss doch mehr im Leben geben als Arbeit, Rechnungen bezahlen und sich über das Aussen aufzuregen.
Wie gesagt dies alles geht nicht von heute auf morgen, aber seit diesem Anfang bekam ich immer Hilfe von Aussen. Mein Bücherschrank ist inzwischen gut gefüllt mit H. Hesse, Ken Wilber, die Upanischaden und eines meiner Lieblingswerke " Noch eine Runde auf dem Karussell " oder dem " Overview Effekt ", um nur einige zu nennen. Natürlich dürfen Bücher und Vorträge über Quantenphysik nicht fehlen. H.P.Dürr, M.König sind immer wie Yoga für mich. Ich empfehle den Vortrag von Gunagriha " Was Meditation wirklich ist".
Ich schreibe dies alles, weil ich mich immer selbst über Tipps gefreut habe so wie auch manches in diesem Buch wieder erwähnt wird.
Ich bin übrigens öfter von meinem Weg wieder abgekommen, wie man auch anhand mancher Rezensionen meinerseits erkennen kann. Man muss halt ständig an sich arbeiten und seine Gedanken erkennen. Bewusst sein Leben erleben, wie in diesem Buch beschrieben.
Irgendwann überwinden sie den Punkt der Zweifel, aber sind auch Menschen nicht mehr böse die die Welt immer noch in ihren alten Mustern sehen. Gleichmut legt sich über das Aussen. Sie müssen nicht mehr alles kommentieren. Man kann anderen höchstens einen kleinen Schubs mit auf den Weg geben. Das Innere muss jeder selbst erforschen und irgendwann fängt die Stille wirklich an mit Ihnen zu sprechen.
Erinnern sie sich ruhig wieder an Ihre Kindheit und an Ihre ersten Versuche beim Blick in den sommerlichen Nachthimmel dies alles ein klein wenig zu erfassen. Dieser Forscher sind sie immer geblieben. Wenn sie anfangen das Leben rückwärts zu verstehen ergibt plötzlich alles einen Sinn.
Wenn ihr Leben und Erleben eine riesige Kehrtwendung vollzogen hat haben sie den Beweis, das alles was in diesen Büchern steht funktioniert. Der Mensch will ja immer Beweise. Dann versetzt der Glaube Berge.
Ich danke immer Menschen, wie dem Autor ihre Erfahrungen und Gedanken in Bücher und Vorträge zu fassen. Man ruht zwar in sich selbst. Aber was wäre die Welt ohne diesen Gedankenaustausch und riesigen Input für die Zukunft " einer neuen Erde".
Ich hoffe sie verzeihen mir meine kleine Abschweifung, die die ganze Tiefe nur jeweils leicht ankratzen kann.
Wenn man zu lange nach draußen schaut, wird es drinnen dunkel. Wenn man lange genug nach innen schaut, wird es draußen hell.« ...


Mut und Gnade: Die Geschichte einer großen Liebe - das Leben und Sterben der Treya Wilber (Ratgeber / Lebenskrisen)
Mut und Gnade: Die Geschichte einer großen Liebe - das Leben und Sterben der Treya Wilber (Ratgeber / Lebenskrisen)
von Ken Wilber
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,95

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stärker als der Tod...., 22. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich glaube irgendwie hat man Angst das die gewählten Worte dem erlebt gelesenen nicht gerecht werden, deswegen fasse ich mich kurz. Welcher Schmerz und doch auch große Gefühle des Mutes beim Lesen. Welche Geschichten das Leben so schreibt! Ich wurde erinnert an eines meiner Lieblingsbücher , mit dem vor Jahren mein Lesefieber begann.
Noch eine Runde auf dem Karussell, des krebskranken Tiziano Terzani. Ich glaube es würde Ken Wilber gefallen. Wenn man der letzten großen Wahrheit begegnet gibt es keine Rollen oder Ausreden mehr. Ab einem gewissen Alter erkennt man das das körperliche Leben nicht mehr unendlich ist und anhand des Gelesenen so schnell vorüberziehen kann.
Ich bin mir sicher das uns mit Treya Wilber eine große Seele verlassen hat. Enden möchte ich mit einem wunderbaren Auszug des Buches:
Steht nicht an meinem Grab und weint,
ich bin hier nicht, ich schlafe nicht.
Ich bin die tausend Winde,
das Diamantenglitzern auf dem Schnee.
Ich bin der Sonnenschein auf reifem Korn,
ich bin der Herbstregen.
Wenn ihr aufwacht in der Morgenstille,
bin ich der schnelle Flügelschlag
stiller Vögel in kreisendem Flug.
Ich bin der Stern, sein mildes Licht in der Nacht.
Steht nicht an meinem Grab und weint,
Ich bin hier nicht…...


Der Kleine Prinz: Das große Pop Up Buch
Der Kleine Prinz: Das große Pop Up Buch
von Antoine de Saint-Exupéry
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch das lebt...., 27. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Lange habe ich überlegt ob ich dieses Buch meiner Frau zu Weihnachten schenken sollte. Wir sind beide zur Zeit etwas auf der Suche nach einem geeigneten Fahrplan für das weitere Leben. Nur hat eben jeder eine unterschiedliche Auffassung dazu. Man muss halt seinen eigenen Weg finden.
Was soll ich sagen, meine Frau hat das Buch verschlungen und eigentlich tat es ihr leid den Tag schon mit Besuchen verplant zu haben, da sie gerne weiter gelesen hätte.
Es sind schon so viele wunderbare Kritiken über den Inhalt geschrieben worden, so das ich nur kurz über die Pop Up Version schreiben möchte. Ganze Landschaften, Figuren, Sternbilder und Überraschungen sind auf den Seiten eingefaltet und sobald sie die Seiten öffnen stellen diese sich auf und beginnen zu leben. Unglaublich schön und liebevoll gemacht und absolut sein Geld wert.
Solange es solche Menschen gibt die solche Bücher schreiben können oder solche Filme umsetzen wie "The Life of Pi " den wir gestern gesehen haben, solange gebe ich die Hoffnung nicht auf. Es liegt an uns das Gelesene oder Gesehene in die Tat umzusetzen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 24, 2013 4:52 PM CET


Unterm Rad: Erzählung
Unterm Rad: Erzählung
von Hermann Hesse
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,00

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterm Rad......?, 27. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Unterm Rad: Erzählung (Taschenbuch)
Wenn man die Bücher von Hermann Hesse liest, nicht nur zur Ablenkung wie vieles in unserer Welt, sondern um sich wieder seiner Gefühle bewusst zu werden. Dann wird man von einem ganz besonderen Zauber eingefangen. Gefühle, Landschaften und verschiedene Menschen in solch Geschichten und Worte auszudrücken. Sich an das wichtige im Leben zu erinnern. Es kann einem helfen ruhiger und gelassener zu werden und sich manch einen Kommentar zu sparen. Ich glaube jeder Mensch hat dies Potenzial in sich. Die einen lassen ihre Gefühle zu, aber bei vielen sind sie stark begraben.
Mag sein das im Alter die Hormone etwas verrückt spielen und das Ego sich langsam auflöst. Man lässt sein Leben Revue passieren und war schon manchmal Begleiter in den letzten Stunden geliebter Menschen. So viele Dinge erlebt. Am Anfang die Welt mit Kinderaugen zu sehen und jetzt langsam wieder dorthin zu gelangen. Was wäre unser Planet ohne Menschen wie Hesse. Man muss doch irgendwann einmal innehalten und sich fragen was man eigentlich zu dieser Welt beigetragen hat.
Dies ist jetzt mein viertes Buch von Hesse und alle haben eine gleiche Aussage. Nur weil sich die Welt so darstellt und wir sie so leben sollen wie sie schon unsere Eltern gelebt haben , können sie auch auf ihr Innerstes hören und ihren eigenen Weg gehen.
Manchmal ist weniger so viel mehr. Ein großartiger Film des Lebens in so einem kleinen unscheinbaren Buch. Es nimmt einen mit, egal ob mit Freude oder tiefer Trauer. Tage des Denkens über das Gelesene sind gewiss. Am Ende bleibt kurioserweise wie bei allen Hesse Büchern, trotz des manchmal aufpeitschenden Inhalts, tiefer Frieden.
Ich jedenfalls freue mich das letzte Drittel meines Lebens nochmals aufzuwachen und auf eine längere Zeit „unterm Rad“ zurück zu blicken.


(R)Evolution 2012. Die Menschheit vor einem Evolutionssprung
(R)Evolution 2012. Die Menschheit vor einem Evolutionssprung
DVD ~ Dieter Broers
Preis: EUR 18,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bewusstseinswandel........, 24. August 2012
Nachdem ich mich seit ein paar Jahren auch mit solchen Themen beschäftige. Ein kurzes Fazit.
Am Anfang war ich auch Feuer und Flamme und bin gelegentlich öfter übers Ziel hinausgeschossen. Aber dann kommt auch die Zeit in der sich alles wieder etwas legt und man betrachtet alles mit etwas Abstand.
Kann es nicht einfach sein das unser Industrielles Zeitalter sich dem Ende nähert. Unser Bewusstseinswandel darin besteht eine neue Zeit einzuleiten. Das alles zusammenbricht weil wir erkannt haben das es so nicht weitergehen kann und jeder von uns keine Beschleunigung mehr erträgt. Wir möchten keine Kriege mehr, nicht mehr angelogen werden und das Wort „Alternativlos“ nicht mehr hören. Vielleicht ist es einfach eine Schutzfunktion sich mit seinem Glauben, in eine Rettung von außen zu flüchten. Vielleicht drehen wir das Puzzle solange bis es irgendwie passt und alles einen Sinn ergibt.
Aber ich sage ihnen auch klar, ausschließen möchte ich nichts. Ich habe noch nie einen Außerirdischen gesehen. Kann ich deswegen ausschließen das es sie gibt. Wer möchte sich anmaßen die Wahrheit zu kennen. Müssen wir deshalb aufeinander einhacken. Esoteriker, Pseudowissenschaftler, Scharlatan……. Und alles nur um Geld zu drucken. Mal ehrlich wer muss kein Geld verdienen, auch manchmal nicht mit einem Job aus Überzeugung. Die ganze Welt ist voll davon.
Aber ich nehme es Herrn Broers ab, das er wirklich an seine Ideen glaubt. Ich hoffe inständig das er Recht behält. Aber vielleicht vergehen die Jahre und es bleibt alles beim Alten. Wie sagte einmal mein Sohn zu mir: Für das wir in einer Zeitenwende leben, brauchst du doch keine Bücher zu lesen, dies ist doch ganz offensichtlich. Wie wahr. Dazu brauchen sie sich nur mit Menschen ihres Umfeldes zu unterhalten.
Kann man nicht beide Lager etwas zusammenführen. Wir sollten einfach nicht so darauf bestehen das es gewisse Dinge zwischen Himmel und Erde nicht geben kann. Erklärungen von Hans Peter Dürr, der jahrzehntelang mit Materie forschte und es immer noch richtig greifen kann machen mir Mut.
Ich weiß wie Yoga und Meditation einen Menschen verändern können und was die Hirnforschung darüber spricht. Ebenso sollte man nicht alles vermischen. Aber ich höre Menschen wie Herrn Broers oder Michael König gerne zu. Es ist wie Yoga für mich. Darauf kommt es glaube ich in diesen stürmischen Zeiten an. Einfach Ruhe bewahren. Deswegen vielleicht auch manchmal die Flucht.
Trotzdem bin ich froh all diese Bücher gelesen zu haben. Ich habe immer etwas mitnehmen können. ( Kleine Empfehlung: Der Overview Effekt oder Haben oder Sein ).
Es wäre toll wenn wir uns deswegen nicht gegenseitig in die Pfanne hauen müssten. Schauen wir einfach was die Zeit bringt und seien wir für alles offen.
Dies wäre ein toller Bewusstseinswandel !
Wer schaut nachts nicht gerne in den Sternenhimmel, lauscht seinen Gedanken und genießt die Stille.


Die Renaissance der Menschheit: Über die große Krise unserer Zivilisation und die Geburt eines neuen Zeitalters
Die Renaissance der Menschheit: Über die große Krise unserer Zivilisation und die Geburt eines neuen Zeitalters
von Charles Eisenstein
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,95

7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Antworten ....?, 23. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schon die Einleitung sprach mir aus der Seele. Ich glaube vielen geht es so. Ich fühle mich innerlich zerrissen. Ständige Fragen und Antworten im Kopf. Vor ein paar Jahren war ich noch nicht hinabgetaucht. Meine Welt war sozusagen noch in Ordnung. Plötzlich nach ein paar Jahren ist nichts mehr wie vorher. Man sieht die Welt mit anderen Augen. Herausgetreten aus der Ablenkung fragt man sich. Wieso hast du dies nicht früher so gesehen.
Die Welt als Natur und manche Menschen sind wunderbar. Aber was machen wir mit unserem Fortschritt und der Technik daraus. All das Morden und das Elend. Wo ist die geistige Evolution, wo die Bewusstseinserweiterung. Dann ein neuer Tag. Deine Welt ist doch in Ordnung, du kannst dir vieles leisten, in Urlaub fahren und hast nette Gespräche mit Menschen. Am nächsten Tag wieder quälende Fragen. Wie kann meine Welt in Ordnung sein ? Ich bin doch nicht getrennt vom Rest? Wann stehen wir auf ?
Die beste Ehefrau von allen glaubt ich bin so negativ. Ich bewundere sie. Sie ist "der fröhliche Weinberg".
Ein paar Tage kann ich wieder überbrücken indem ich manche Bücher lese oder mich an manche Yogis erinnere. Alles ist Illusion.Es bringt mir aber auf Dauer nichts,alles als Test zu sehen. Wenn ich aus Geldproblemen Hand an meinen Partner oder Kinder gelegt habe,dann habe ich ihn wohl nicht bestanden. Ich glaube jeder lebt zur Zeit in seinem eigenem Notfallprogramm. Wir retten uns in die Arbeit, in Filme, in Gespräche. Aber draussen nimmt die Spirale immer mehr zu. Ich dachte mir schon die Regierung zu verklagen wegen seelischer Grausamkeit. Seit Jahren muss ich mir jeden Tag die selben Worthülsen oder gedruckte Aufwärmkost anhören und sehen.
Haben sie sich schon einmal mit ihren Kindern über Zukunftspläne unterhalten. Nicht anders wie bei uns, einfach alles auf sich zukommen lassen.
Ich denke wir stehen nicht auf. Das System kann sich nur selbst zerstören. Aber was kommt dann. Wieviele sind wir wirklich ,ohne Angst. Wer nimmt sich Zeit um aufzuwachen um sich etwas ganz neues vorzustellen. Sind alle Opfer der Meinungsfreiheit morgen schon vergessen. Alles nur ein Spiel der Ablenkung.
Ich danke dem Autor mir wieder etwas Mut gemacht zu haben. Ab und an denke ich auch verrückt zu werden. Mein Notfallprogramm hat irgendwie noch nicht gegriffen. Trotz aller Arbeit treffe ich ständig auf Menschen die auch fühlen das etwas nicht stimmt. Aber jeder geht anders damit um.
Danke den Menschen solcher Bücher. Ich warte noch auf die grosse Erleuchtung hier herauszutreten. Wie gelingt es Ihnen ? Ich glaube ich muss mich noch etwas gedulden. Der Glaube ist da.
Schwer den eigenen Weg zu finden.
Wahrscheinlich sind schon immer Kulturen ausgestorben, weil ihr Bewusstsein nicht ausreichte. Hart aber wahrhaftig.
Fünf Sterne für den Titel, das Cover und die Botschaft des Buches. Warum nur drei Sterne allgemein?
Die Sprache hat mich nicht erreicht, nicht berührt. Ein gewaltiges Werk, für mich zu gewaltig. Ich wusste am Ende der Seite nicht mehr den Anfang. Zu weit ausgeholt, zu mächtig. Schon 2007 im Original und 2004 geschrieben wie ich im Buch las. Es tut mir Leid, war halt mein Gefühl beim Lesen. Ich muss es vergleichen mit "Haben oder Sein von Erich Fromm" oder dem "Overview Effekt".
Jeder der erwacht ist und die Zustände der Welt, Banken, Finanzen und den hoffentlich bald bevorstehenden Kollaps wünscht, kann dies mit weniger Worten greifbar machen. Man kann sich wieder zurückführen, wenn man Hermann Hesse liest. Es dauert ein paar Monate oder Jahre bis man versteht was im Leben wieder wichtig ist
Sorry, sehr viel Mühe und ich denke Herr Eisenstein ist auch ein toller Mensch. Aber nach der Hälfte hat es mich dann nicht mehr gepackt.
Einfach mal dies, nur eine Stunde: [...](wurde leider von Amazon gelöscht) und dies immer öfter um aus den alten Gedankenstrukturen heraus zu gelangen. Deswegen auch Hermann Hesse.


Eine kurze Geschichte des Kosmos (Spirit)
Eine kurze Geschichte des Kosmos (Spirit)
von Ken Wilber
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großes Potenzial....., 18. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es war wichtig für mich dieses Werk direkt nach dem aufwühlenden "Haben und Sein" von Erich Fromm zu lesen, da sich wieder eine gewisse Negativität in mir breit machte. Viele Politiker, Menschen und viele Dinge sind so schlecht.....
Deshalb mit meinen eigene Worten ein paar Gedanken des Buches. Es gibt auf eine Frage mehrere Antworten. Der Bewusstseinswandel wird sich vollführen ob mit oder ohne einigen von uns. Wie soll sich ein Bewusstsein zum guten ändern ohne das wir alle Schattenseiten unserer Kulturen kennengelernt haben. Aus was entsteht Bewusstsein. Viele von uns haben den Krieg und das Morden so satt, ebenso wie viele andere Dinge. Aber es gehört zu dieser Zeit und diese wird weitergehen wie sie es schon immer getan hat und auch wir mussten viele Opfer bringen. Wie soll sich unser Bewusstsein entwickeln wenn wir nicht jeden Tag alle Nachrichten ,die kleinen und die großen in uns aufnehmen.
Als kleines Beispiel hatte ich eine nette Idee.
Nach all den riesigen Enttäuschungen des Lebens, dem Hass, dem Stress, den Menschen die uns furchtbar aufregen. Den vielen Rechnungen die wir aus dem Briefkasten holen. Dem Gedankenkino das uns an den Rand des Wahnsinns oder in den Burnout treibt.Nach allem Leid, Krankheit oder Schmerz. Wenn uns dies alles nicht verbittert hat und uns stattdessen zu einem "besseren" Menschen gemacht hat voller Mitgefühl, Liebe und Erkenntnis und wir nur noch "Sein" wollen und nicht mehr haben. Dann ertönt plötzlich eine mächtige, dunkle Stimme:" Sofort stop an alle und alles anhalten, jetzt hat ers kapiert." Und alles löst sich auf. Wie in der" Truman Show".
Schön alles so zu sehen. Aber vielleicht habe ich es morgen schon vergessen.
Nur einer von vielen Ansätzen dieses Buches. Schon genial auf welche Ideen man kommt, wenn man sich Zeit nimmt, oder besser auch nicht ?
Noch ein kleiner Auszug: " Wenn man natürlich hieran nicht interessiert ist, wenn einem nicht daran gelegen ist , seine eigenen Tiefen zu verstehen, dann ist man mit einem Antidepressivum allein sehr gut bedient.
Alles ist ein Teil von ihnen. Fragen sie Apollo Astronauten, schreibt Ken Wilber. (Meine Tip dazu: Der Overview Effekt)
Leider ist das Buch von 1997, eine Zeit in der meine Welt noch ganz in Ordnung war. Mich würde interessieren wie Ken Wilber über die jetzige Zeit denkt, in der die Ganze Welt auf Sinnessuche ist. Oder man denkt es ist alles in Ordnung und dabei laufen nur ständige Notfallprogramme in unseren Gehirnen ab. Bei mir wahrscheinlich auch.
In diesem Sinne. Eine Empfehlung...
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 29, 2013 9:37 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8