Profil für F. S. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von F. S.
Top-Rezensenten Rang: 2.851.609
Hilfreiche Bewertungen: 25

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
F. S. "Feuersalamander" (München)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Gipfel des Unwahrscheinlichen: Wunder der Evolution
Gipfel des Unwahrscheinlichen: Wunder der Evolution
von Richard Dawkins
  Taschenbuch

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindrucke Produkte der Evolution, 3. Februar 2010
Für mich ist der Gipfel des Unwahrscheinlichen Dawkins' fesselndstes Werk. In Bild und Wort werden hier komplexe Zusammenhänge verständlich erklärt. Natürlich ist dafür etwas Geduld, Vorwissen und Interesse vonnöten, aber das fordert schließlich jedes gute Sachbuch. Wer sich jedoch darauf einlässt, kann sich der Begeisterung, mit der Dawkins mal rein auf der biologischen Ebene die Evolution als schöpferische Kraft präsentiert, nicht entziehen. Auch wenn man Dawkins Polemiken nicht vertritt, kann dieses Buch jedem begeisterten naturwissenschaftlich interessierten nur wärmstens ans Herz gelegt werden.


Nocturna. Die Nacht der gestohlenen Schatten
Nocturna. Die Nacht der gestohlenen Schatten
von Jenny-Mai Nuyen
  Gebundene Ausgabe

19 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfallsreich und spannend bis zum Schluss, 7. August 2007
Dieses Buch ist keine gewöhnliche Fantasy! Man sollte auch gar nicht erst ver suchen, es mit anderen Büchern dieses Genres zu vergleichen, denn es ist komplett anders (auch wenn Zeit und Ort etwas an Bartimäus erinnern). Ich habe es schnell durchgelesen. obwohl ich eigentlich kein Bücher-Verschlinger bin, schneller als Nijura oder das Drachentor. Meiner Meinung nach ist es auch das beste Buch von Jenny-Mai Nuyen. Inmitten von lauter guten Einfällen, tollen bildhaften Beschreibungen und unerwarteten Wendungen kann einfach gar keine Langeweile aufkommen. Da mit diesem Buch eine völlig neue Fantasy-Welt geschaffen wird, ist das Buch gerade für solche, die einmal eine Abwechslung von Elfen, Dachen & Co. brauchen oder bis jetzt mit Fantasy noch nichts anfangen konnten, bestens geeignet. Auch wenn mir die Rolle der Magie (nur wenige Personen sind ihrer mächtig) nicht immer ganz klar erscheint, schreibt Nuyen sehr stilsicherund vermischt gekonnt Elemente aus vielen literarischen Gattungen wie Krimi, Gaunergeschichte und Fantasy.
Man darf die frischen Gedanken der Autorin einfach nicht ungelesen lassen, daher:
Greift zu diesem Buch!!!


Seite: 1