ARRAY(0x9c68d450)
 
Profil für Stephan > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Stephan
Top-Rezensenten Rang: 69.939
Hilfreiche Bewertungen: 24

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Stephan "kossi1972"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Das Beste
Das Beste
Preis: EUR 1,29

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Oh Hilfe, 20. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Beste (MP3-Download)
Dank Stefan Niggermeiers Hinweis habe ich mir das Ganze mal heruntergeladen. Und den Leuten, die sich alle auf das Konzert freuen: Schaut es Euch es auf YouTube erst mal an.

Nettes Experiment, erinnert ein bisschen an Krug & Co aus den Tatort, aber zum Kaufen eher ungeeignet. Leider.


Mythos Fachkräftemangel: Was auf Deutschlands Arbeitsmarkt gewaltig schiefläuft
Mythos Fachkräftemangel: Was auf Deutschlands Arbeitsmarkt gewaltig schiefläuft
von Martin Gaedt
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klare Worte...., 11. März 2014
.....von Martin Gaedt.

Auch wenn der Titel etwas an Linkbait erinenrt, so zeigt Martin Gaedt doch genau, was zur Zeit alles zum Fach- und Führungskräftemangel geführt hat: Die Welt braucht nicht nur Bankkaufleute und BWler (auch wenn ich beides selber bin), sondern einen gesunderer Mix aus verschiedenen Branchen und Tätigkeiten.

Aber auch Unternehmen sind am "Mangel" teilweise selber schuld: Wenig Kreativität, kaum bis gar kein persönlicher Kontakt zu den Bewerbern, Prozessstraßen und kaum bedienbare Oberflächen führen zur Bewerberabwehr.

Allein durch gesunden Menschenverstand kann der demografische Wandel nicht weggezaubert werden, aber für erhebliche Entspannung sorgen.

Für alle, die sich mit dem Thema aktuell beschäftigen ein wichtiger Denkanstoß.


XING für Dummies (Fur Dummies)
XING für Dummies (Fur Dummies)
von Constanze Wolff
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,99

5.0 von 5 Sternen Stimmige Einführung, kurz, aber ausreichend, 4. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: XING für Dummies (Fur Dummies) (Taschenbuch)
Wenn man zur genannten Zielgruppe gehört, ist das Buch empfehlenswert. Leute, die bereit sind, sich intensiv mit XING auseinanderzusetzen, werden das Buch nicht zwingend benötigen. Auch für diese werden sich ein paar Tipps finden. Für Personen, die sich initial mit XING ein paar Stunden beschäftigen wollen (oder müssen), gibt es einen guten roten Faden, um sich auf der Plattform zu Recht zu finden.

Von mir eine klare Empfehlung. Erschienen in der zweiten Auflage im Wiley Verlag und kostet 7,99 € als Pocketbuch und umfasst 128 Seiten.


Der Social Media Manager: Das Handbuch für Ausbildung und Beruf (Galileo Computing)
Der Social Media Manager: Das Handbuch für Ausbildung und Beruf (Galileo Computing)
von Vivian Pein
  Broschiert
Preis: EUR 29,90

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Buch? Social Media Kompendium ist der bessere Ausdruck. Gute Einführung!, 18. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Letztens wurde mir das "Buch" Der Social Media Manager von Vivian Pein geliefert. Hier erst mal dank an den Postboten - etwas mehr Umfang, und es hätte durch eine Spedition überbracht werden müssen. 573 Seiten ist schon ein erheblicher Umfang.

Aber ein Buch sollte nicht nach Seiten oder Gewicht, sondern nach Inhalten bewertet werden.

Hier überzeugt Vivian Pein dadurch, dass Sie sich (gemäß der Zielgruppe des Buches) nicht lange mit Geplänkel ("Was ist Facebook") aufhält, sondern das Arbeitsgebiet eines Social Media Managers erst strukturiert und dann systematisch aufarbeitet.

Was gefällt, ist, dass viele praktische Beispiele einfließen, die man selber reproduzieren kann. Auch erscheint das Buch sehr vollständig und alle Aufgabengebiete werden abgearbeitet. Als Beispiel: Das Thema "Betriebsrat" wird tatsächlich angesprochen, ein Thema, was insbesondere die Freelancer und Freiberufler unter den Autoren entweder ignorieren oder einfach vergessen. Da aber im Bereich der Personendaten gearbeitet wird, sollte ein Personal- oder Betriebsrat immer mit eingebunden werden.

Auch werden pragmatische Lösungen aufgezeigt. Zum Beispiel im Bereich des Monitoring der Aktivitäten (und zwar aller) ist der gute, alte Google Alert eines der einfachsten Mittel, und durchaus das wichtigste Instrument. Hier vergräbt sich Vivian Pein nicht sofort in die High-End Lösungen, sondern erläutert auch einfache Strategien. Da Social Media Manager nicht immer über große Budgets verfügen, eine sinnvolle Vorgehensweise.

Trotz der Detaillösungen wird zu Beginn viel über Strategie referiert: Das kann ich nur gut heißen, da viele Unternehmungen ziellos, oftmals mit Insellösungen aus Recruiting, Marketing und PR arbeiten und so viel Potential verschenken. Eine unternehmensweite Strategie ist ein Muß. Dabei muss es sich nicht um meterweise, beraterkonforme Schrankware handeln, ein einheitlicher Auftritt sollte jedoch die Mindestzielsetzung sein.

Für mich schneidet das Thema LinkedIn leider zu wenig ab, allerdings bin ich hier wohl kein Maßstab (<Klugscheißmodus>So steht im Buch, dass die Karriereseiten ab 10.000 $ beginnen, jedoch gibt es für mittelständische Betriebe auch Lösungen, die mit 5.000 € darunter liegen </Klugscheißmodus>).

Insgesamt ein Buch was für Social Media Manager einen guten Überblick bietet. Durch die detailtiefe können auch bereits gestandende und erfahrene Social Media Manager durchaus was lernen. Auf Grund der empirische Belege ist das Buch aber durchaus für den akademischen Konbtext (Diplomarbeiten etc.) auch geeignet. Der Preis von 29,90 € ist dabei mehr als gerechtfertigt. Ich würde hier eine klare Kaufempfehlung aussprechen!


Existenzgründung: Perfekt organisiert in eine berufliche Selbständigkeit
Existenzgründung: Perfekt organisiert in eine berufliche Selbständigkeit
von Andrea Delp
  Taschenbuch
Preis: EUR 19,80

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Start - Viel Informationen, aber sinnvoll strukturiert, 11. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
So, das Buch hätte ich vor der Gründung meiner Unternehmung kaufen sollen: Ich bin so was wie Andrea Delps Anti Christ der Existenzgründung.

Aber Schritt für Schritt: Das Buch erschreckt am Anfang mit vielen Abschnitten, an die man bei der Gründung einer Unternehmung nicht denkt: Dort ist man mit seiner Geschäftsidee so beschäftigt, dass einem der Umfang anderer Kosten (vor allem Sozialversicherung und Ähnliches) kaum bewusst ist.

Das Buch hilft, neben seiner Geschäftsidee (da kann es kaum Unterstützung bieten), sich strukturiert in allen Belangen zu positionieren: Wie verkaufe ich meinen Businessplan, wie beobachte ich den Markt, was kann ich wie erreichen.

Sehr schön: Für Praktiker sind Checklisten und Zusammenfassungen, die helfen, sich in den richtigen Bereich einzulesen: Man braucht scheinbar nicht immer alles. Hierbei werden auch Leute angelernt, die sich mit Budget und Euro bis jetzt weniger beschäftigt haben (so wird erklärt, was eine Inestitionsplanung ist und was wie finanziert werden kann und sollte).

Das Buch ist sehr zu empfehlen, die sich in Gründung befinden oder sich mit dem Gedanken einer Gründung auseinandersetzen wollen. Dröge Bereiche wie Wahl der Rechstform werden mit Frage- und Antwortlisten simplifiziert für jeden dargestellt und helfen, sich mit dem Thema auseinanderzsuetzen.

Von mir aus gut geschrieben und mit fünf Sternen behaftet!


Prinzip kostenlos: Wissen verschenken - Aufmerksamkeit steigern - Kunden gewinnen
Prinzip kostenlos: Wissen verschenken - Aufmerksamkeit steigern - Kunden gewinnen
von Kerstin Hoffmann
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,90

5.0 von 5 Sternen Da helfe ich auch - Empfehlung von mir!, 14. September 2013
Das Buch "Prinzip Kostenlos" Greift einen Gedanken der vernetzten Welt auf: Geteilt wird, was hilft, interessant ist oder jemanden weiterbringt. Werbeteaser oder selbstbeweihräuchernde Artikel gehören nicht dazu.

Versuchen Sie, sich als Experte zu etablieren, in dem Sie sinnreiche Hilfe und Unterstützung bieten. In unserer arbeitsteiligen Welt sind die meisten so tief in ihrem Gebiet, dass durch gute Hilfestellungen kaum jemand Aufträge verlieren wird. Stattdessen wird man positiv wahrgenommen.

Ein Gedanke, mit dem man sich erst anfreunden muss - Frau Dr. Hoffmann hilft hierbei enorm. Eines der ernstzunehmenden Bücher über die vernetzte Welt!


Der Projekt-Kapitän: Mit seemännischer Gelassenheit Projekte zum Erfolg führen
Der Projekt-Kapitän: Mit seemännischer Gelassenheit Projekte zum Erfolg führen
von Olaf Hinz
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hamburger Jung`, 23. August 2013
Man muss die Schreibweise von Herrn Hinz mögen, dann ist das Buch seine 5 Sterne wert. Die Sprachführung mit dem typischen Hamburgischen zieht sich durch das ganze Buch.

Aber das Buch lebt nicht von der Sprache, sondern vom Inhalt. Hier werden nicht nur die klassischen Themen nur im üblichen Umfang abgewickelt, auch die persönliche Ebene kommt nicht zu kurz: Teambildung, Konfliktumgang und ähnliche Bereiche werden angesprochen und Tipps auf der Ebenen gegeben, die man auch braucht (Exemplarisch, wie ich es sehr nützlich finde: Wie organisiere ich eine Projektbesprechung. Was trivial klingt, ist ja häufig im reelen Leben problematisch. Einfache Regeln: "Nur wer benötigt wird, wird auch eingeladen" werden häufig bis immer missachtet).

In Summe ein lesenswertes Buch, auch wenn einige Tipps nicht immer umsetzbar sind. Es hilft aber sehr gut zur Orientierung und dürfte auch dem einen doer anderen Projektmanager eine Hilfe sein.


Projektmanagement: Auftrag, Steuerung, Kommunikation und Risikomanagement
Projektmanagement: Auftrag, Steuerung, Kommunikation und Risikomanagement
von Andreas Szinovatz
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,90

5.0 von 5 Sternen Kurzes Buch, kurze Hilfe?, 21. August 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist sehr handlich - der Inhalt dementsprechend kompakt. Ich war verwundert, dass die wichtigsten Bereiche dennoch abgedeckt werden. Selbst eher professionelle Themen wie Risikomanagement werden angerissen und erläutert.

Für Einsteiger im Projektmanagement (ich denke gerade an die, die aus anderen Disziplinen dort hineindiffundieren) eine große Hilfe zur Orientierung und gut zu lesen. Die wichtigsten Punkte des Projektmanagement werden anschaulich erklärt. An gut nachvollziehbaren Beispielen (es wird immer wieder ein Hausbau als Beispiel genommen) werden alle Schritte erläutert.

Einige Praxisfälle lassen sich einen sympathisch wiederfinden - wie die Anekdote, dass auf Grund eines defekten Beamers ein gesamtes Projekt verschoben werden musste, da die Beschaffung der Ersatzbirne ohne Budget nicht gelang - so zynisch es klingt, solche Fälle findet man in der Praxis wirklich.

Für Ein- und Aufsteiger eine gute Gelegenheit, sich einen qualifizierten Überblick zu schaffen.


Easypix Aquapix W1024-I Digitalkamera (10 Megapixel, 6,1 cm (2,4 Zoll) Display, Wasserdicht bis 3m) eisblau
Easypix Aquapix W1024-I Digitalkamera (10 Megapixel, 6,1 cm (2,4 Zoll) Display, Wasserdicht bis 3m) eisblau
Wird angeboten von MaxPower-PC
Preis: EUR 45,15

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schönes Spielzeug, 27. Juli 2012
Ich habe die Kamera für meine Tochter besorgt. Sie macht für den Preis angemessene Photos und gerade die Option, unter Wasser im Schwimmbad und so, ist für die Kinder ein Riesenspaß. Durch den Fixfocus (Man hat Makro und Weit zur Auswahl) nur eingeschränkt als vollwertige Digitalkamera zu betrachten, aber für Kinder als Spielzeug genial. Macht Spaß.


Web 2.0 im Private Banking: Die Auswirkungen moderner Internetdienste auf den Beratungsprozess
Web 2.0 im Private Banking: Die Auswirkungen moderner Internetdienste auf den Beratungsprozess
von René W Keller
  Broschiert

5.0 von 5 Sternen Gute Analyse, 27. September 2010
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Nettes Buch, dass die neuen Medien und deren Auswirkungen im Bankenumfeld analysiert, ohne in das Marktgeschrei ("überdenken Sie ihr Business") verfällt. Es wird überhaupt Web 2.0 definiert, Chancen und Risiken aufgezeigt und an den Prozessen angesetzt, wo diese Tools sinnvoll ergänzend eingesetzt werden können.


Seite: 1 | 2