Profil für Sigrid Richter-Herbig > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sigrid Richter...
Top-Rezensenten Rang: 917.728
Hilfreiche Bewertungen: 0

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sigrid Richter-Herbig "ihr Sohn" (Frankfurt)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Eurodisc Frisbee 175g Ultimate SUMMER wettkampfharte Scheibe mit stabiler Flugbahn über 100 Meter
Eurodisc Frisbee 175g Ultimate SUMMER wettkampfharte Scheibe mit stabiler Flugbahn über 100 Meter

5.0 von 5 Sternen Wirklich gute Frisbee!, 5. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe die Frisbee für Spiel & Spaß am Strand gekauft und wurde nicht enttäuscht.

Sogar bei relativ starkem Wind (~4-5) flog die Frisbee bei sauberer Technik extrem stabil. Zwar habe ich das Gefühl, dass diese Stabilität etwas nachgelassen hatte, das kann aber genauso daran liegen, dass der Wind gedreht hatte und dadurch mehr Turbulenzen entstehen. Sogar ich als "Anfänger" konnte die Scheibe sehr weit werfen, die 100 Meter scheinen also wirklich auch für Ottonormalverbraucher möglich zu sein.

Wir haben auch mal UF gespielt, da kann ich mich nur wiederholen: Stabiles Gerät, stabiler wurf und viel Spaß

Lieber einmal in die Tasche greifen anstatt sich dann mit billigen, aerodynamisch horriblen Scheiben zu ärgern...


EISHOCKEY ICEHOCKEY EVOLUTION hockey T-Shirt S-XXL Navy XL
EISHOCKEY ICEHOCKEY EVOLUTION hockey T-Shirt S-XXL Navy XL
Wird angeboten von shirtzshop
Preis: EUR 14,99

5.0 von 5 Sternen Fairer Preis, 5. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zu dem Motiv muss man nicht viel sagen - Enttäuschung aufgrund "falscher Vorstellungen" ist wohl ausgeschlossen.

Das T-Shirt selbst ist gutes Material, von dessen Hersteller ich (aus anderen Shops/Läden) schon mehrere Produkte habe, die alle ihren Zweck erfüllen.


Samson Go Mic Clip-On USB Mikrofon f1/4r Laptop Computer
Samson Go Mic Clip-On USB Mikrofon f1/4r Laptop Computer
Preis: EUR 42,90

5.0 von 5 Sternen Wunderbares Gerät in der 50€-Preisklasse, 10. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mein Kauf ist einige Zeit her, dafür ist es umso breiter und ausführlicher "getestet" als man es in 2 Wochen kann.

Funktion: Ich verwende das Mikrofon primär zum Casten (=Übertragen) und zum Teamsay in den (bösen) Ego-Shootern. Da ich Studiomikrofone durch die Musik kenne, habe ich es mal gewagt und mir eins bestellt.
In Laufe der Zeit habe ich es auch mal für Musikaufnahmen (Akkordeon) benutzt.

Benutzung: Ich benutze es per USB-Slot OHNE die geräteeigene Soundkarte. Wenn man mal reinhören möchte, was das für ein Unterschied sein kann --> Kopfhörer in die Buchse des Gerätes. Es ist ein Riesenunterschied zu mainboardüblichen On-Board Karten.

Die Verarbeitung des Gerätes ist super, es sieht vielleicht etwas lasch/ aus, es hat aber schon mehrer Stürze überstanden. Leider passt der Clip nicht zu meinem Monitor, weswegen es gelegentlich herunterfällt. Trotzdem ist bisher kein Schaden entstanden. Ich rate notfalls dazu, das Gehäuse mit einem Rau-Spray zu besprühen, dann sollte das Gerät permanent haften.

Was einige Käufer-und-sofort-zurückschicker wohl nicht wissen: Das Gerät hat 3 verschiedene Eingangsmodi. Es ist in etwa mit "Empfindlichkeit" zu umschreiben. Einmal nimmt es alles auf (und auch sehr klar, wie im Studio), einmal eher gedämpft, wodurch aber Hintergrundgeräusche vernachlässigt werden, und einmal eine Mixtur aus beidem. Ich benutze es generall im "Klar-Modus", kann mir aber vorstellen, dass die anderen Modi keinen wirklichen Unterschied machen. Ist Angewohnheit. Trotzdem kann man damit vielen Problemen entgegenwirken. Wer zum Beispiel ein Studiomikro erwartet, welches Hintergrundgeräusche ausblenden soll sollte wissen, wofür "Studio" steht. mMn ist zwischen dem Gerät und einem 100+€-Gerät bei richtigem Aufbau und Umfeld kein (!!) Unterschied zu hören.

Das einzige "Manko" ist eben für mich, dass das Gerät alles um sich heurm (also 360° ohne Priorität) aufnimmt. Das sollte aber bei so Mikrofonen einfach sein und deswegen lebe ich damit.

Es ist übrigens etwas zu schwer, um es ans Hemd zu clippen (mMn), also nur als Standmikrofon zu gebrauchen!!

Trotzdem 5 Sterne weil:

+ glasklarer Sound MIT Einstellungsmodi
+ ziemlich robust für die Preisklasse (bei mir haben z.T. 80€-Headsets kein halbes Jahr gehalten, man schafft sich also nicht alle paar Monate ein neues an)
+ eigener Soundausgang (Und das ist WIRKLICH ein saftiger Unterschied zu 08/15 Karten)

Übrigens habe ich das Softwarepaket nie wahrgenommen. Benutze zum Mixen VirtualDJ, Komponieren GuitarPro und als Aufnahme Audacity. In Spielen kommt das Gerät leider nicht ans Leistungslimit, da mit max. 192kbit gestreamt wird.

Ganz klare Kaufempfehlung für Hobbymusiker oder Leute, die das nötige Kleingeld für ein tragbares Mikrofon haben, da ihr note/Netbook nur summt (auch wenn es hier wieder unterfordert wird). Wer damit nur zu Hause sprechen will könnte auch vermutlich ein günstigeres nehmen.


Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen DAS Deck!, 3. Februar 2013
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kurz zu mir: Ich mache viele kleine Kartentricks und Kunststücke mit dem Deck. Ziel war es, stabile Karten mit sehr guten Laufeigenschaften zu finden.

Positiv:
+ Laufeigenschaften. Als wären die Karten mit Glatteis überzogen. Stellt man die Karten gestapelt auf eine nicht so ebene Oberfläche sollte man das Deck besser fixieren/mal kurz drauf drücken.
+ Stabilität. Für den Preis halten die Karten relativ viel aus, beziehungsweise kann man die Karten bei leichten Dellen ohne Probleme wieder zurückbiegen. Sie sind dann wieder wie neu.

Es gibt wirklich kein Neutral oder Negativ, wenn man weiß, was man zu erwarten hat erfüllen diese Karten ihr Ziel vollkommen. aber zur Sicherheit:

Poker spielen ist möglich, es gibt aber ein Deck bei dem die Karte Pokerformat haben (ergo große Symbole, damit man die Karten nicht ganz hochheben muss). Wenn man Karten zum Pokerspielen braucht sollte man überlegen, den einen Euro mehr für die Pokerkarten auszugeben.

Für einige Kartentricks nicht so gut geeignet wie andere. Zu erwähnen sind zum einen reine einhändige Kunststücke wie der Revolution Cut, da man dort einen guten Grip für die Karten braucht, den man mit dem "Quetschen" der Hand nicht unbedingt bekommt. Wenn man routiniert ist ist das kein Problem, aber beim Üben würde ich z.B. die Plastikkarten von COPAG benutzen, die ziemlich stark aneinander kleben. Aber auch der Riffle mit Bridge hört sich nicht so gut an, da die Karten nicht aneinander "kratzen". Auch hier hören sich die COPAG-Karten weitaus besser an.
Trotzdem sind die genannten COPAG-Karten mehr als dreimal so teuer und sollten deswegen nicht allzu strikt in die Beurteilung einfließen. Aber sogar einige Papierkarten eignen sich besser, wenn man die Karten nicht demoliert.


US Playing Card Company Bicycle - Pokerkarten Bicycle Anne Stokes
US Playing Card Company Bicycle - Pokerkarten Bicycle Anne Stokes

5.0 von 5 Sternen Wunderschöne Karten mit kleinen (aber unerheblichen) Mankos, 3. Februar 2013
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als erstes einmal Danke für die wunderbare, reibungslose Transaktion mit dem Verkäufer.

Ich habe 2 Decks bestellt, weil die Karten mich vom ersten Anschauen an optisch überzeugt haben. Die Karten sind wunderschön bedruckt, die Farben sind satt und druckfrisch (man riecht solche Farben sehr gut). Neben dem Optischen sticht vermutlich das stylische Eckmuster auf, wo es einen "Farbabriss" ins weiße gibt und über den Rand hinweg wieder zum normalen Farbton wird. Sieht, wenn alle Karten gestapelt sind wirklich chic aus!

Zu den Sachen die nicht überzeugt haben:

Neutral (beeinflusst vielleicht die Funktionalität ist aber nicht als Schwäche zu werten):

o Das Rückenmuster und das Bild sind nicht symmetrisch, das heißt für eine Vielzahl an Kartentricks bzw. Sammler nicht gerade interessant. Auch zum Spielen sind die Karten damit mal für Abwechslung gut, aber jedes Mal nach dem Geben die Karten umdrehen zu müssen (man muss natürlich nicht, da auf beiden gegenüberliegenden Ecken der Kartenwert steht, aber man möchte dann unbedingt das Bild begutachten) ist für Pedanten etwas nervig.

o Die Verpackung halte ich für etwas schwächlich, sogar im Vergleich zu den anderen Bicycle Boxen. Ich benutze die Verpackungen kaum aber diese ist noch am ersten Tag eingerissen.

Negativ zu nennen sind nur die Gleiteigenschaften, was vermutlich auf der Farbe beruht. Sie sind zwar immer noch deutlich besser als die von 08/15er Karten aber im Vergleich mit den 808er Karten Schleifpapier.
Auch hier sei aber gesagt, dass diese Fähigkeit keineswegs die grundlegenden Bedürfnisse an die Karten (Karten geben, halten) beeinflussen. Nur sollten deswegen Kartenkünstler das Geld lieber in ein paar 808'er Sondereditionen investieren, wenn sie einen Hingucker wollen. Für Sammler oder als einmaliger Hingucker bei einer Spielrunde aber definitiv zu empfehlen!

Zu den oberen Wertungen: 5 Sterne, weil ich mit diesen Karten nicht zaubern möchte sondern die Bilder einfach als Hingucker empfinde, sie meine Erwartungen also erfüllen
Haltbarkeit: Gabs nur den Abzug wegen der Verpackung, die Karten Selbst sind aber noch nicht oft genug benutzt worden.
Pädagogisch: Naja Bicycle Spielkarten halt. Sehen gut aus, vllt für Fantasyfans (ich persönlich bin keiner) eine gute Inspiration, um selbst Drachen etc. zu zeichnen.
Spaßfaktor: Naja Bicycle Spielkarten halt. Für einen gemütlichen Abend mit Freunden, die nicht gleich rumzicken weil die Karten "unmännlich" o.ä. sind vollends zu empfehlen. Vor allem wenn man das Deck noch nicht gezeigt hat guckt jeder, wie siene Karte aussieht und dreht sie notfalls in die richtige Richtung.


American Audio HP550 DJ-Kopfhörer schwarz
American Audio HP550 DJ-Kopfhörer schwarz
Preis: EUR 18,40

4.0 von 5 Sternen Preiswert, aber..., 4. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...nicht für Leute mit größeren Ohren (bin 1,90m Kopfumfang 63cm)! Habe das Produkt nicht mal richtig über meine Ohren bekommen. Jeder kleine Ton in der Umgebung wird also nicht mal leicht unterdrückt, sogar alte Walkmankopfhörer dämmen besser. Kann mir dies aber nicht erlauben (TV läuft immer direkt nebenan, ein kleines bisschen Dämmung muss sein)!

Zum Produkt selbst (habe es kurz bei Stille getestet):

Sehr guter Sound für den Preis, meine 50€-In-Ear-Kopfhörer bringen nicht so viel Klare Stimmen und kräftige, aber dezente Bässe raus. Habe 2 Tracks gehört und einen Unterschied gemerkt, also vor allem für Leute mit kleinen Köpfen (bzw. Ohren) könnte dieses Produkt ein absolutes Schnäppchen sein! Der Klappmechanismus hatte mich kurz veriwrrt (bin einen anderen von einem Gaming-Headset gewöhnt), aber wenn man es verstanden hat ist es auch ein Platzsparer.

Alles in Allem ist das Produkt also von der Preis/Leistung her vollkommen zu empfehlen.


Seite: 1