summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More UrlaubundReise Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale
Profil für Manuu > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Manuu
Top-Rezensenten Rang: 2.740
Hilfreiche Bewertungen: 491

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Manuu
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Who Is the Sender?
Who Is the Sender?
Preis: EUR 14,99

5.0 von 5 Sternen Hypnotische Piano-Kunstwerke, 25. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Who Is the Sender? (Audio CD)
Ein Album das in seiner schlichten Einfachheit einnimmt. Jeder Akkord, jede Zeile sind Ausdruck einer großen Künstler-Persönlichkeit. Hier zeigt Musik wieder ihre wahre Größe abseits des gehypten Chart-Trubels durchgestylter Popmusik. Bill Fay folgt ausschließlich seinem musikalischen Instinkt und Talent. Das kann, obwohl er die Kunstform der Ballade nicht neu erfindet, tief gehen. Dass er mit Anfang 70 immer mehr spirituelle Themen in seine Musik integriert, macht die Lieder umso berührender.


Wege und Mittel
Wege und Mittel
von Mahatma Gandhi
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Toller Einblick in Gandhis Gedankenwelt 1908, 23. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wege und Mittel (Gebundene Ausgabe)
Gandhi beschreibt hier erstmals konkret, was er sich unter gewaltlosem Widerstand vorstellt. Er schrieb seine Gedanken, die erstmals unter dem Titel "Hind Swaraj / Indian Home Rule" im Jahr 1909 publiziert wurden, auf seiner Rückreise von London nach Südafrika im Jahr 1908 auf. Interessant ist auch die Form, die er dafür nutzt: Er ersinnt einen kritischen Gesprächspartner, der seine Vorstellungen hinterfragt und beleuchtet. Es scheint, als habe sich Gandhi durch diese Form des Selbstgesprächs selbst noch einmal darin bestärkt und vergewissert, dass der von ihm eingeschlagene Weg der einzig wahre ist. Und dass es auf diesem Weg der Wahrheit kein Zurück gibt. Gandhis Weltanschauung kommt klar zum Ausdruck, er verurteilt streng die moderne Zivilisation ("...diese verfluchte Zivilisation"), wobei vor allem die Eisenbahn ihr Fett wegkriegt. Ein spannender Einblick in seine Gedankenwelt und sehr empfehlenswert.


Max Factor Lipfinity Long Lasting Lipstick 10 Stay Exclusive
Max Factor Lipfinity Long Lasting Lipstick 10 Stay Exclusive
Preis: EUR 10,95

4.0 von 5 Sternen Glanzlos natürlich, 21. August 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Lippenpflege im "Nude-Look", ohne Glanz und Glitzer, dafür natürlich wirkend und pflegend. Für das Tages-Make up finde ich das perfekt. Durch die Vorarbeit mit einem Lippenkonturenstift wird der Mund noch etwas stärker betont. Die Farbe hält lange und die Lippen trocknen nicht aus. Ich hatte nie das Bedürfnis "nachzuschmieren".
Schade nur, dass wie bei allen Kosmetikprodukten, zwar die Haltbarkeitsdauer (hier 36 Monate) nach dem Öffnen angegeben wird, aber kein Herstellungs- oder Verfalldatum. Wie lange dann so ein Lippenstift im Regal gelegen hat merkt man erst bei der Anwendung.


BEEM Germany Cucinetta, Infrarot-Ofen, Edelstahl
BEEM Germany Cucinetta, Infrarot-Ofen, Edelstahl
Preis: EUR 144,51

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Teilweise prima, 6. August 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ob Kuchen, Quiche oder Pizza, mit der Umluftfunktion ist alles bestens gelungen und das teilweise in spürbar kürzerer Zeit - zumindest die Aufheizphase hat sich im Vergleich zu meinem Backofen halbiert. Doch der Versuch ca. 300 g gefrorene Pommes im Frittierkorb zuzubereiten ist fehlgeschlagen. Im Backofen brauchen die 20 - 25 Minuten und müssen einmal gewendet werden. Im Frittierkorb waren sie nach 50 Min. einigermaßen gar, aber nach wie vor sehr blass und ungebräunt. Ich habe sie dann mit der Bratfunktion auf dem Backblech nach weiteren 10 Minuten knusprig bekommen. Es bedarf auch einer gewissen Geschicklichkeit den heißen Frittierkorb mittels des Drehspießgreifers aus der Halterung und dem Ofen zu entfernen und den - ebenfalls sehr heißen - Verschluss des Korbs zu öffnen. Hier sind gute Küchenhandschuhe unverzichtbar. Das Bild D2 in der Anleitung zeigt das Einsetzen der Frittiertrommel mit bloßen Händen, also bei kaltem Ofen. Wie man das Teil mit den Drehspießgreifern in den vorgeheizten Ofen rein und später wieder herausbekommt, sollte man vorher üben. Bei den allgemeinen Hinweisen heißt es: „Um besonders gute Ergebnisse zu erzielen, heizen Sie das Gerät kurz vor“.

Bei dem nächsten Versuch mit der Drehspießfunktion habe ich einen Fisch gegrillt. Er ist geschmacklich gelungen, aber auch nicht wirklich knusprig geworden. Immerhin hat sich hier die Fettauffangschale bewährt (siehe Foto). Doch selbst bei dem schlanken Fisch landeten einige wenige Tropfen auf den Heizelementen. Bei einem Hähnchen dürfte einiges daneben gehen.
Die Schaschlikspieße kamen bei mir nicht zum Einsatz. Bei einer empfohlenen Würfelgröße von 1,5 x 1,5 cm sind das Häppchen und dafür ist der Vorbereitungs- und Reinigungsaufwand unverhältnismäßig hoch.
Von der Drehspießfunktion werde ich in Zukunft die Finger lassen. Ich komme mit der Brat- und der Umluftfunktion viel besser zurecht. Ob zum schnellen Überbacken oder Garen, damit sind selbst tiefgefrorene panierte Fischfilets ohne Fett knusprig und gut geworden.
Das Auftauen bei 50 °C ist auch ganz praktisch, ebenso das Toasten, obwohl hier mein konventioneller Toaster schneller ist und sich individueller einstellen lässt.
Die Bedienung war gewöhnungsbedürftig. Bei der Folientastatur - besonders bei „Mode“ - kenne ich mittlerweile die richtige Stelle, damit’s auf Anhieb funktioniert. Die Bedienungsanleitung ist ganz gut, doch die Skizzen A1 bis E1 habe ich erst nach einigem Suchen auf der hinteren Ausklappseite gefunden.
Recht inspirierend finde ich das beigelegte Heftchen mit Ofenrezepten von Eckart Witzigmann.

FAZIT: Die Umluft- und Bratfunktionen haben bei mir zu guten Ergebnissen geführt und helfen Strom und Zeit sparen. An heißen Tagen wird dadurch die Küche nicht unnötig aufgeheizt (der leichte Infrarot-Ofen lässt sich zudem schnell auf die Terrasse tragen, dann bleibt die Hitze ganz draußen).
Unbefriedigend waren bei mir die Ergebnisse mit den Drehspießfunktionen. Auch habe ich hier Sicherheitsbedenken, weil heißes Fett auf die Heizelemente gelangen und sich entzünden kann.
Auf den Drehgrill kann ich verzichten, da dieser aber in die Preisberechnung eingeht, würde ich mich bei einem Kauf für einen reinen Infrarot-Back- und Bratofen entscheiden.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Luigi di Focenza Damen Body 1692, Gr. 42 (Herstellergröße: L/XL), Schwarz (schwarz 001)
Luigi di Focenza Damen Body 1692, Gr. 42 (Herstellergröße: L/XL), Schwarz (schwarz 001)
Preis: EUR 19,90

3.0 von 5 Sternen Hübscher Body mit unbequemen Verschluss, 2. August 2015
Rezension bezieht sich auf: Luigi di Focenza Damen Body 1692 (Textilien)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der schönste Body macht weniger Freude, wenn der Verschluss im Schritt drückt und reibt. Vor allem die Haken sind bei diesem Damen-Body sehr hart und drücken sich - trotz einer Polsterung - durch den Stoff. Der dünne samtige Stoffstreifen, der den Verschluss überlappen soll, kann sich bei ganz normalen Bewegungen verschieben oder zurückklappen. Ohne extra Slip oder Slipeinlage wird es wirklich unbequem. Bei keinem meiner Bodies war das bisher Fall. Ein ähnliches Teil der Fa. C&A hat ebenfalls Haken und Ösen, die jedoch auf einem doppelt so dicken Steg sitzen und zudem etwas zierlicher sind. Gehalten hat der Verschluss seit Jahren problemlos. Außerdem geben bei den Ösen zwei Reihen eine Verstellmöglichkeit. Das bietet der Body von Luigi Di Focencza nicht.
Schade, dass dieser Body bei mir nicht so oft zum Einsatz kommen wird, denn Schnitt, Material und Passform gefallen mir. Bequemlichkeit geht bei mir vor. Übrigens, mein absolutes Lieblingsstück hat Druckknöpfe, die ich so gut wie nicht spüre.
Lobenswert ist bei diesem Luigi Di Focencza Body das „Made in Italy“. Es lässt sich also auch außerhalb von China zu vernünftigen Preisen produzieren.


Berydale Damen Langarmshirt für Sport & Freizeit, V-Ausschnitt, 3er Pack, Gr. Medium, Grau (Grau Melange)
Berydale Damen Langarmshirt für Sport & Freizeit, V-Ausschnitt, 3er Pack, Gr. Medium, Grau (Grau Melange)
Preis: EUR 16,99

4.0 von 5 Sternen Schmalgearbeitete alltagstaugliche Shirts, 24. Juli 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
AUSSEHEN / SCHNITT
Die auf Taille gearbeiteten hellgrauen Shirts sind perfekte „Allrounder“ und gut zu kombinieren. Der modische V-Ausschnitt ist gut proportioniert und vorne ca. 15 cm tief.

GRÖßE
Die Größe M ist mit einem Umfang von 91 cm (in Brusthöhe gemessen) deutlich schmaler als andere Marken (96 - 100 cm bei Medium). Auch die Gesamtlänge von 65 cm war deutlich kürzer als das Vergleichsshirt (73 cm). Wer es etwas legerer will, sollte lieber eine Nummer größer wählen. Dagegen waren die Designer bei der Ärmellänge recht großzügig: Innenlänge: 54 cm, aussen: 63 cm. Die Bündchen sind mit 22 cm wirklich für schlanke Arme gemacht. Kleinere Frauen mit der Größe M müssen vermutlich die langen Ärmel einmal umschlagen.

VERARBEITUNG
Die Nähte sind ordentlich gearbeitet. Das Material aus 100 % Baumwolle ist fest gewebt und lässt sich nur ein wenig dehnen. Statt einem kratzenden Label-Schildchen (das ich immer mühsam heraus trenne), sind die wichtigsten Daten innen aufgedruckt. Finde ich prima.

TRAGEKOMFORT
Erstaunlicherweise hat die Neuware nicht nach der üblichen Imprägnierung gerochen. Trotzdem wasche ich natürlich die Shirts vor der ersten Benutzung. Das Material ist auf der Haut angenehm. Der Schnitt ist figurbetont und auf große schlanke Frauen abgestimmt.

FAZIT
Gute Qualität zu einem fairen Preis. Ob die Herstellung auch so fair ist, konnte ich leider nicht ermitteln.


Sony ZS-RS60BT.CED CD/USB Bluetooth Radiorekorder, schwarz
Sony ZS-RS60BT.CED CD/USB Bluetooth Radiorekorder, schwarz
Preis: EUR 121,38

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kleiner musikalischer Fast-Alleskönner, 15. Juli 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Eine vielseitige und handliche Boombox, die in Sachen Lautstärke jedoch nicht das Zeug zum wahren „Ghettoblaster“ hat. Trotzdem punktet dieses Audiosystem durch die vielen Extras. Besonders erfreulich finde ich die Möglichkeit Songs von CD auf einen USB-Stick zu übertragen. Interessant schien mir die Frage, ob das alles auch im Batteriebetrieb so klappt. - das hat es - siehe unter „BATTERIEBETRIEB“.

AUSSEHEN / AUSSTATTUNG: Das handliche Gerät ist nur 35 cm breit, 22 cm tief und 14 cm hoch. Das Bedienungsfeld zwischen den beiden (4W) Lautsprechern ist sinnvoll angebracht - auch die Anschlüsse für Kopfhörer und USB sind so gut zugänglich. Die Kabellänge beträgt 1,5 m.

BEDIENUNGSANLEITUNG: Für nicht weniger als 11 Sprachen liegt ein eigenes Faltblatt bei. Eine kostengünstige und umweltfreundliche Lösung, die die etwas umständliche Benutzung rechtfertigt. Die Grundfunktionen und die einzelnen Features werden gut verständlich und mit s/w Skizzen erklärt.

RADIO: Der Empfang anhand der klassischen ausziehbaren Antenne ist recht gut - bei uns deutlich besser als bei einem neuen Gerät mit Wurfantenne. Prima, dass sich drei Sender voreinstellen lassen.

CD PLAYER: Nach Einlegen der CD werden bei einer Audio-CD die Anzahl der Tracks und die Gesamtspieldauer angezeigt. Bei MP3/WMA-Discs bekommt Infos zur Gesamtzahl der Ordner. Die Bedienung (z.B. Pause, Vorlauf etc.) ist wie bei jedem CD-Player.
Die Übertragung einer CD auf USB-Stick ist kinderleicht und gut in der Anleitung beschrieben. Die Übertragung einer CD mit einer Laufzeit von knapp 34 Minuten hat 18 Minuten gedauert. Das Ergebnis war - für einen Laien wie mich - absolut zufriedenstellend.

USB: Das Gerät hat mühelos die Ordner mit Musiktiteln aufgefunden und wiedergegeben.

KLANG: Empfinde ich als klar und angenehm - zumindest bei Zimmerlautstärke. Beim Volume-Maximum (30) sind Töne nicht mehr so klar und „verschmieren“ einwenig. Hier ist wohl auch die Leistungsfähigkeit der Boxen ausgeschöpft. Doch mit dem zuschaltbaren „Mega Bass“ bekommt das Ganze mehr Kraft. Ich habe einen 40 qm großen Raum gut damit beschallt - doch für eine Beachparty wird’s wohl nicht reichen. Das Maximum ist anscheinend so gewählt, dass man auch mit Kopfhörern keine bleibenden Gehörschäden davontragen kann. Vermutlich gibt es hier Grenzwerte die eingehalten werden müssen.

BLUETOOTH: Das „pairing“ hat mit meinem Samsung Galaxy SIII via NFC bestens funktioniert. Die Gebrauchsanleitung der Sony Boombox ist hier wirklich sehr hilfreich und beschreibt die Vorgehensweise für die unterschiedlichen Betriebssysteme.

BATTERIEBETRIEB:
Wie in der Betriebsanleitung erwähnt, muss man das Netzkabel entfernen, um in den Batteriebetrieb zu wechseln. Alle Features haben tadellos funktioniert.

FAZIT: Dass die kleine Musikanlage auch im Batteriebetrieb bestens funktioniert, macht sie für mich wirklich zum kleinen Alleskönner.


Ibico 5101209 Laminierfolien für Präsentationen, A4, leicht, 100 Stück, transparent
Ibico 5101209 Laminierfolien für Präsentationen, A4, leicht, 100 Stück, transparent
Preis: EUR 16,87

3.0 von 5 Sternen preisgünstige und akzeptable Qualität, 14. Juli 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Auf der Verpackung der Ibico-Laminierfolien habe ich den Hinweis vermisst, dass die Folie für Heißlaminierung geeignet ist. Bei meinem Laminiergerät von Olympia kann man zwischen Kalt- und Heißlaminierung wählen. In der Anleitung ist ein Warnhinweis, man solle wirklich nur Heißlaminierfolien verwenden. Aufgrund der Beschreibung bei Amazon (Thermo-Laminiertaschen) und der milchig trüben Folien bin ich davon ausgegangen, dass die Ibico basics für Heißlaminierung geeignet sind. So habe ich den Laminator aufgeheizt, meine DIN A4 Vorlage eingelegt und mit der geschlossenen Seite voraus laminiert. Das Ergebnis war sehr gut, die Folie klar und das Laminiergut perfekt eingeschlossen. Weil sich das laminierte Produkt etwas gewellt hat, habe ich es - noch im warmen Zustand - mit einem großen Buch zu beschwert. Mit einer dickeren Folie wird dieser Well-Effekt vermieden.
Der Preis für die dünnste Variante ist im Vergleich mit anderen Herstellern angemessen. Allerdings verstehe ich nicht, warum die dickeren Folien "Medium" günstiger sind als die "Leicht" - Ausführung. Die "Standard"-Variante ist erwartungsgemäß deutlich höher im Preis. Eine genaue Angabe der Foliendicke fehlt. Bei den Amazon-Infos zur Produktabmessung steht: 1,5 x 30,7 x 22 cm. Wofür die 1,5 cm stehen ist mir nicht klar. Ich denke, dass sich dahinter die Foliendicke von insgesamt 150 µm (0,15 mm) verbirgt.


Garnier Miracle Sleeping Cream, 1er Pack (1 x 0.05 l)
Garnier Miracle Sleeping Cream, 1er Pack (1 x 0.05 l)
Preis: EUR 9,95

3.0 von 5 Sternen Wunder dauern etwas länger, 10. Juli 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Bisher habe ich Garnier nur mit Haarpflegeprodukten in Verbindung gebracht. Deshalb war ich sehr neugierig, wie sich das „Wunder“ dieser revitalisierenden Anti-Age Creme anfühlt. Ich habe mich wirklich bemüht und den schonungslosen Blick in den Vergrößerungsspiegel nicht gescheut, aber ich konnte weder über Nacht, noch in einer Woche die sichtbar glattere Haut entdecken.

VERPACKUNG:
Höhe 7,1 cm, Breite 6,4 cm; enthält eine nachtblaue Dose mit einem Durchmesser von ca. 5 cm und einer Höhe von ca. 6 cm. Das Design der Verpackung hat mich zumindest an der Frontseite nicht besonders angesprochen. Den Ausdruck: „Schlafcreme“ finde ich etwas eigenartig - ich assoziiere das eher mit einer Einschlafhilfe. Die seitlichen Infos zur Nachtpflegetechnologie samt dem Layout gefielen mir besser.

KONSISTENZ
Sie erinnerte mich zunächst an einen Pudding, fühlte sich jedoch leicht und angenehm an. Die Creme verteilt sich schnell und hinterlässt keinen Fettfilm.

PARFÜMIERUNG:
Die leicht süßliche Duftnote ist einigermaßen unaufdringlich und in der Stärke akzeptabel.

WIRKUNG:
Die unmittelbare Wirkung nach dem Auftragen ist ein angenehmes Hautgefühl. Wie bei jeder guten Creme polstern die feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffe die Haut ein wenig auf und geben ihr so ein frischeres Aussehen. Die nächtliche glättende Wirkung konnte ich nach einer Woche noch nicht feststellen.

FAZIT:
Wer verspricht, dass man mit seiner „Wundercreme“ schon nach 1 Nacht eine sichtbar glattere Haut bekommt, wirkt in meinen Augen unseriös und schürt große Erwartungen. Ohne diese übertriebene Anpreisung fände ich das Produkt viel sympathischer, denn die Creme empfinde ich als sehr angenehm. Kann gut sein, dass sie langfristig das Hautbild sichtbar verbessert - ich werde es ausprobieren.


SanDisk Plus 240GB interne SSD (6,25 cm (2,5 Zoll) , SATA III, bis zu 520MB/s lesen) schwarz
SanDisk Plus 240GB interne SSD (6,25 cm (2,5 Zoll) , SATA III, bis zu 520MB/s lesen) schwarz
Preis: EUR 81,49

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswerte Turbo Festplatte, 9. Juli 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Als erstes ist zu erwähnen das keine richtige Anleitung dabei ist, allerdings ein Kärtchen mit der Web-Adresse auf der es dann auch ein kostenloses Diagnose Programm gibt (SSD Dashboard). Also kein Problem, da für alle Systeme und Vorhaben eine Anleitung bereit steht.

Windows klonen bzw. auf die SSD kopieren habe ich nicht ausprobiert, ich nutze die Festplatte als Video Laufwerk für mein Schnittmaterial.
Ich bearbeite also unkomprimiertes Videomaterial und brauche schnellen Lesezugriff.
Ich kann auf ein Raid System verzichten da die SanDisk wirklich schnell genug ist (siehe JEPGs Benchmark, mit 1 Gigabyte und mit 3 Gigabyte).
Somit für mich die volle Punktezahl, denn SanDisk hat nicht zuviel versprochen. Da kaufe ich gerne eine nur für Windows dazu.

Zum Vergleich habe ich die Geschwindigkeit meiner (1 Jahr) alten Festplatte gemessen. Im JPEG "meine alte Festplatte" ist jedoch nur erste Wert (rechts oben) aussagekräftig, denn ich habe danach die Prozedur abgebrochen - hat einfach zu lange gedauert. Mit der SSD Plus wird man schnell verwöhnt.
Das oben erwähnte Diagnose Tool enthält jene "TRIM" Funktion. Siehe Bild "Trim".
Wertvolle Infos zum Prinzip des Dateisystems findet man beim Thema "Solid state drive" auf Wiki (ca. 20 Seiten nach unten scrollen und man kommt zu den spezifischen Details).
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20