MSS_ss16 Hier klicken Jetzt informieren muttertagvatertag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Profil für S. Rommes > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von S. Rommes
Top-Rezensenten Rang: 1.716.314
Hilfreiche Bewertungen: 193

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
S. Rommes "blackwaterpark666"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
Nekrotisk Inkvisition
Nekrotisk Inkvisition
Wird angeboten von renditeplus
Preis: EUR 13,35

4.0 von 5 Sternen Gehört in jede gutsortierte BM-Sammlung, 27. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Nekrotisk Inkvisition (Audio CD)
Koldbrann spielen auf diesem Album kalten, fiesen, rauen und äußerst grimmigen Black Metal, der eigentlich recht unspektakulär daherkommt (d.h. zwischen gepflegtem Mid- und Uptempo hin und her wechselt) und das Rad sicher nicht neu erfindet, Puristen jedoch mit Sicherheit erfreuen wird.
Was mich letztendlich dazu bewegt hat, statt 3 Sternen 4 zu geben, ist der letzte Song auf dem Album, 'Inkvisitor Renegat', der für mich nichts mehr und nichts weniger als einer der besten BM-Songs aller Zeiten ist!
Die Atmosphäre, die allein dieses Meisterstück verbreitet, ist einmalig und sorgt garantiert für Gänsehaut!


Satanism.Sickness.Solitude.
Satanism.Sickness.Solitude.
Preis: EUR 16,98

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gähn..., 24. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Satanism.Sickness.Solitude. (Audio CD)
Krank ist dieses Album der Weißrussen in der Tat, aber leider nur "normalkrank", will heißen wirklich etwas abgefahrenes oder abgrundtief düsteres sucht man hier vergeblich. Sick spielen Industrial-beeinflussten Black Metal (oder andersrum), den Thorns schon vor 10 Jahren besser und origineller gespielt haben. Schleppende, größtenteils gleichklingende Riffs, spärliche Samples, ein verdächtig nach Drum-PC klingendes Schlagzeug (das nie über gepflegtes Midtempo hinausgeht), die üblichen Standardvocals, mehr nicht.
Wer wirklich alles aus dem düsteren Metalbereich haben muss und auf Bands mit dem gewissen "Exotenbonus" steht, der kann auch hier zugreifen.


The Other Final (11 Freunde Edition)
The Other Final (11 Freunde Edition)
DVD ~ Jacqueline Kouwenberg
Wird angeboten von 711games
Preis: EUR 9,95

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Liebeserklärung an den Fußball!, 17. November 2008
Rezension bezieht sich auf: The Other Final (11 Freunde Edition) (DVD)
Eine wunderbare, liebenswerte Dokumentation über das etwas andere WM-Finale. Manchmal skurril, jederzeit unterhaltsam, und für Fußballfans ein absolutes Muss! Alle anderen sollten sich diesen Film jedoch auch reinziehen, da es hier eben nicht nur um Fußball geht, sondern vielmehr um Völkerverständigung, das Aufeinandertreffen völlig unterschiedlicher Kulturen, den Geist des Fairplay und natürlich v.a. die grenzenüberschreitende, brückenbauende gemeinsame Liebe zum Weltsport Numero Uno!


Opeth - The Roundhouse London
Opeth - The Roundhouse London
DVD ~ Opeth
Wird angeboten von hardliner-music
Preis: EUR 12,59

5.0 von 5 Sternen I want your baby! ;-), 17. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Opeth - The Roundhouse London (DVD)
Im wesentlichen kann ich den anderen Rezensenten zustimmen. Diese DVD ist äußerst gelungen, die Songauswahl stimmt (wer Songs vom 'Deliverance'-Album vermisst, kann ja zur anderen, noch empfehlenswerteren DVD 'Lamentations' greifen), der Sound ist makellos, einzig und allein die Schnitte sind in der Tat nervig (von den Soli bekommt man leider nicht viel mit) und die Extras reißen einen auch nicht wirklich vom Hocker. Dafür ist jedoch die Aufmachung (Booklet, Cover, beigelegte Postkarten!) sehr edel (kein Wunder, wenn man bedenkt, dass Travis Smith da seine begnadeten Pfoten mit im Spiel hatte), und der Preis auch mehr als fair.
Für Fans unverzichtbar! Da Opeth meine Lieblingsband ist, fällt es mir schwer, auch hier weniger als die Höchstwertung zu vergeben...

Aufgrund des "Best Of"-Charakters (hätten Opeth noch 'Serenity Painted Death', 'April Ethereal' und 'The Drapery Falls' mit auf die Setlist gepackt, wäre es eine perfekte Best Of geworden!) der DVD auch für Neueinsteiger interessant oder solche, die noch nicht alle Platten von Opeth besitzen. (Diese Empfehlung bezieht sich sowohl auf die DVD als auch auf die CD)


The Age of Nero
The Age of Nero
Preis: EUR 23,22

10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 17. November 2008
Rezension bezieht sich auf: The Age of Nero (Audio CD)
Eigentlich hätte man gewarnt sein müssen: die EP 'My Skin Is Cold' klang für mich schon eher nach "Bei den 'Now, Diabolical'-Aufnahmesessions in den Papierkorb gewandert", aber dass das neue Album diese Linie fortsetzen würde, war für mich dann doch ein kleiner Schock.
'The Age Of Nero' ist eigentlich schnell zusammen gefasst: man nehme 'Volcano' und 'Now, Diabolical', streiche "neue Ideen" und füge "etwas mehr auf den Punkt gebracht" hinzu, und fertig ist die neue Platte.
Anders ausgedrückt: Satyricon haben sich in eine stilistische Sackgasse begeben und trauen sich nicht, umzukehren. Nicht, dass wir uns falsch verstehen: das neue Album ist immer noch okay bis gut (daher 3 Sterne), aber im Vergleich zu den 3 genialen Vorgängeralben - die im Vergleich zum Meisterwerk "Nemesis Divina" einen enormen Stilbruch darstellten, ohne jedoch ins Belanglose abzufallen - ist das hier nur lauwarmer Kaffee.
Einzig der knackige Opener 'Commando' sowie der Titeltrack von der letzten EP 'My Skin Is Cold' können vollauf überzeugen, der Rest plätschert meiner Ansicht nach leider zu sehr nur vor sich hin, ohne dass irgendetwas zwingend hängen bleibt. Schade.
Kommentar Kommentare (10) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 29, 2008 11:33 AM CET


Rain Upon the Impure
Rain Upon the Impure

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Monumental, 11. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Rain Upon the Impure (Audio CD)
Ein Monolith des Black Metal!
TRoB sind/ist eines der ungewöhnlichsten BM-Projekte, die es derzeit gibt. Die Songs auf diesem Album haben zwar allesamt Überlänge (10+ Minuten), werden aber nie langweilig, da sie eine so pechschwarze Atmosphäre verbreiten, dass man nach einer Stunde wie aus einem Trancezustand aufzuwachen meint. Dieses Album zu beschreiben fällt jedoch schwer. Fies sägende, sehr tief gestimmte (klingt zumindest so) Gitarren, hauptsächlich Up-Tempo bis Blast, jedoch aufgelockert durch doomige Passagen, vereinzelt eingestreute Chor- und Keyboardpassagen, die zusätzlich für Gänsehaut sorgen - und vor allem: Dunkelheit.

Alexander v. Meilenwald, der Mann hinter diesem Projekt, spielt hauptsächlich bei Nagelfar. Wer sich also in etwa eine Mischung aus Nagelfar und den aus dem weiteren Dunstkreis von Nagelfar stammenden Verdunkeln vorstellen kann, weiß - ansatzweise - was ihn hier erwartet.


Pictures at An Exhibition
Pictures at An Exhibition

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nie waren ELP besser, 11. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Pictures at An Exhibition (Audio CD)
Dieses Rock-Supertrio vorzustellen hieße Eulen nach Athen zu tragen! Wer noch nie was von Emerson und Co. gehört hat, der hat gut 40 Jahre Rockgeschichte verpasst. Dieses Album nun ist eine live aufgenommene Progrock-Adaptation des Mussorgsky-Meisterwerks "Bilder einer Ausstellung". Geprägt werden diese Versionen von Keyboard-Wizard Keith Emersons virtuosen Tastenspielereien, die immer wieder für runterfallende Kinnladen sorgen dürften. ELP haben übrigens einige Passagen des Originals weggelassen, dafür Eigenkompositionen wie die genialen "Blues Variations" oder Greg Lakes Solo-Stück "The Sage" hinzugefügt. Als Zugabe gibt es noch eine leicht verjazzelte, geniale "Nussknacker"-Version, bei der endgültig die Post abgeht. Mit diesem Album haben sie sich frühzeitig ein Denkmal errichtet!


Greatest Love Songs Vol.666
Greatest Love Songs Vol.666
Wird angeboten von Smart-DE
Preis: EUR 14,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht nur für Teenies... ;-), 11. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Greatest Love Songs Vol.666 (Audio CD)
Tja, damals, als sie noch keine Superstars waren, haben sie noch richtig gute Melancholic-Rocksongs geschrieben, die teilweise richtig Metal waren und nicht den glattpolierten Pathos heutiger Songs hatten. Auf dieser Platte gibt es noch ordentlich krachende Gitarren und eine wie gesagt weniger glatte, dafür rauere und daher eben bessere Produktion. Natürlich haben die Songs dieser Platte auch schon Hit-Charakter, erwecken jedoch nicht den Eindruck, als seien sie eben nur geschrieben worden, um Hits zu werden. Mit Chris Isaaks "Wicked Game" und Blue Oyster Cults "Don`t Fear The Reaper" sind darüber hinaus noch 2 ziemlich geniale Coverversionen enthalten, und "When Love And Death Embrace" ist eine der schönsten Rockballaden der letzten 20 Jahre. Nicht nur für Fans der Band, die bisher nur die letzten 3 Platten kannten, sondern auch für Gothic Metaller und aufgeschlossene Metal/Rock-Fans.


Zaginatiot Gard
Zaginatiot Gard

2.0 von 5 Sternen Anstrengend..., 11. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Zaginatiot Gard (Audio CD)
Staubsauger-Black Metal, der zwar technisch versiert gespielt ist, jedoch ohne jegliche Abwechslung daherkommt. Die Musik ist - leider - durchgehend rasend schnell, allerdings hätte man die Drums besser produzieren, sprich ihnen einen fetteren Sound verleihen müssen. Davon abgesehen beginnt Mastermind Gorgoroths monotones Gekreische bereits nach 2 Songs tierisch zu nerven. Nur für Black Metal-Puristen, die alles haben müssen.


Bleeding
Bleeding
Wird angeboten von renditeplus
Preis: EUR 19,90

5.0 von 5 Sternen Monumental, überirdisch, 11. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Bleeding (Audio CD)
Genial! Eine der besten Platten aller Zeiten! So viele herrliche, traumhaft schöne und zugleich komplexe Melodien auf einen Haufen habe ich selten gehört. Es braucht zwar einige Durchläufe, bevor sich dem Hörer diese atemberaubenden Klangwelten eröffnen, aber dann kommt man nicht mehr davon los, es wird zu einer richtigen Sucht. Auch wenn's Metal ist, sollte sich jeder Fan anspruchsvoller Musik dieses Werk zumindest einmal anhören. Ich knie nieder vor diesen Göttern. Allein das überirdische Gitarrensolo im Song 'Morbid' rechtfertigt den Kauf dieses Albums!
Übrigens: das Booklet bzw. das Cover dieser Platte dürften auch so ziemlich alles in den Schatten stellen, was bis dahin (und auch danach) gesehen ward!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6