Profil für Amazon Customer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon Customer
Top-Rezensenten Rang: 130.953
Hilfreiche Bewertungen: 67

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon Customer "jassiba"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Lego Mindstorms 8547 - 2. Generation - Mindstorms NXT 2.0 D
Lego Mindstorms 8547 - 2. Generation - Mindstorms NXT 2.0 D

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Einstieg in die Robotik und Sensorik, 20. Dezember 2011
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Pädagogisch wertvoll oder einfach Spielzeug?

Ich habe Lego Mindstorms im Rahmen einer "Roberta"-Schulung kennen gelernt und muss gestehen, dass ich mir daraufhin direkt selbst das Einstiegsset gekauft habe. Ich finde es nach wir vor toll, wie viele Möglichkeiten Mindstorms bietet. Daher kann ich mich den Vorrednern nur anschließen. Pädagogisch wertvoll, da es das technische Verständnis und die Kreativität fördert. Einige Schulen nutzen Mindstorms inzwischen sehr erfolgreich. Als Lehrerin kann ich mir sehr gut vorstellen, dass auch schon Zehnjährige viel Spaß damit haben und auf ungewöhnliche aber kreative und clevere Lösungen kommen. Aber auch Jugendliche und Erwachsene haben viel Freude daran. Es handelt sich hier nicht um ein "Spielzeug", sondern um anspruchsvolle Technik, mit der vieles möglich ist.

Kinderleichte Programmierung

Bereits Zehnjährige können mit der mitgelieferten Programmiersoftware schnell und sehr einfach ihre Roboter programmieren. Spielerein (z. B. Anzeigen von Bildern auf dem NXT-Bildschirm oder witzige Sounds) motivieren beim Programmieren zusätzlich. Auch hier ist wieder gesagt, dass Lego Mindstorms nicht nur für Kinder geeignet ist. Wer sich für Roboter und ihre Programmierung interessiert, kann hier einiges ausprobieren. Der NXT kann mit mehreren Programmiersprachen (z. B. C, C++, leJOS) programmiert werden.

Das Starter-Paket - reicht das und wie kommt man damit zurecht?

Im Paket ist einiges vorhanden, weshalb man erst einmal damit auskommt. Kritikpunkt ist hier, dass durchaus mehr Steine zusätzlich nicht geschadet hätten. Gerade Jüngere verlieren beim Aufbau den ein oder anderen Stein und da alles genau abgezählt wurde, kann es passieren, dass man plötzlich so nicht weiter kommt. Theoretisch kann man da zwar oft improvisieren, aber das hängt vom fehlenden Stein, der Kreativität und der Erfahrung ab. Auch beim Bauen eigener Roboter wäre es sicher sinnvoll, auch an größere Anzahl der einzelnen Bauteile zu haben.
Das Einstiegsset wurde so angelegt, dass direkt mit dem Bau des ersten "Auto-Roboters" begonnen werden kann. Die Bauteile für den ersten Roboter sind in einer eigenen Tüte verpackt. Der Aufbau ist recht einfach und wirklich in 30 Minuten machbar. Erste Bewegungsabläufe mit dem NXT-Programm zu machen, ist ebenfalls schnell möglich.
Nun jedoch zur Kritik des Einsteigersets
Leider beinhaltet die mitgelieferte Bedienungsanleitung nur ein paar Informationen und die Anleitung für den ersten Roboter, der jedoch außer Fahren erst einmal nichts kann. Wenn man den "ShooterBot" oder andere Modelle bauen möchte, benötigt man die Anleitungen auf der mitgelieferten CD. Das kann etwas umständlicher werden. Wünschenswert wäre eine ausführlichere Anleitung mit mehr Bauanleitungen und Informationen zur Funktionsweise des Programms und den Sensoren.
Tipp: Sollte das Set für Jüngere gekauft werden, ist es sinnvoll, auch ein paar kleine Boxen zum Aufbewahren und Sortieren der Steine bereit zu halten.

Fazit:
Lego Mindstorms ist ein sehr guter Einstieg in die Robotik und Sensorik. Interessierte, die bereits Erfahrung mit dem Bauen und Programmieren von Robotern haben, können anspruchvollere Modelle herstellen und den Roboter so programmieren, wie sie ihn benötigen.
Wer gleich mehr über die Funktionsweise von den Sensoren und eine ausführlichere Anleitung mit mehreren Modellen möchte, kann sich ein Buch dazu besorgen oder findet in verschiedenen Internetforen Hilfe.


Föhn mich nicht zu. Aus den Niederungen deutscher Klassenzimmer
Föhn mich nicht zu. Aus den Niederungen deutscher Klassenzimmer
von Stephan Serin
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So witzig und doch realistisch!, 12. Juni 2011
Eines der besten und witzigsten Bücher über das Leid der Lehrer. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und habe Tränen gelacht. Viele Gedanken und Gefühle konnte ich nachempfinden, da mein Referendariat selbst auch nicht lange zurück liegt. Ich würde es auf jeden Fall weiter empfehlen, da ich selbst nach stressigen Schultagen das Buch immer wieder durchblättere und so herzlich lachen muss, dass ich wieder weiß, was ich an dem Lehrerberuf mag: Es wird nie langweilig und man ist vor allem nicht alleine :-).


Chill mal, Frau Freitag: Aus dem Alltag einer unerschrockenen Lehrerin
Chill mal, Frau Freitag: Aus dem Alltag einer unerschrockenen Lehrerin
von Frau Freitag
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So ist der Lehreralltag!, 12. Juni 2011
Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Witzig aber auch authentisch erzählt die Autorin wie der Alltag von Lehrern tatsächlich aussieht. Ich kann mich dem Fazit nur anschließen: ein schöner und unterhaltsamer Job - nichts für schwache Nerven! Ich hatte stellenweise das Gefühl Frau Freitag spricht über meine Schüler ;-)


Mittelhochdeutsche Grammatik
Mittelhochdeutsche Grammatik

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ziemlich unübersichtlich, 16. September 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Grammatik von Heinz Mettke eignet sich nur bedingt für den Einsatz in der Schule/ bzw. Studium.
Sie ist ziemlich unübersichtlich und teilweise schwer zu verstehen. Für den Einstieg in das Thema ist das Buch keinesfalls geeignet.
Allerdings wird diese Grammatik gerne von Professoren und Dozenten empfohlen, da sie vieles beinhaltet.
Wer mit dem Thema vertraut ist, kann sie sich durchaus als Nachschlagewerk anschaffen.


So funktioniert Deutschland: Ein Handbuch
So funktioniert Deutschland: Ein Handbuch
von Hans Zippert
  Gebundene Ausgabe

20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterhaltung pur!, 30. August 2004
Ein wahrer Satiriker! Hans Zippert gelingt es auf humorvolle Weise, Deutschland und seine Bewohner auf die Schippe zu nehmen. Er demonstriert besispielsweise, wie Deutschland nicht etwa durch Politiker, sondern durch den "ADAC" und "IKEA" regiert wird. Die Leser erfahren unter anderem, was die Abkürzungen "DDR" und "BRD" eigentlich bedeuten ;-). Auch wenn das Buch schamlos übertreibt, ist es ein wahrer Lesegenuß. So kann es schonmal passieren, dass man beim lesen vor lachen von der Couch fällt ;-). Wirklich empfehlenswert für alle, die zum lachen nicht in den Keller gehen und schon immer wissen wollten, was in Deutschland eigentlich los ist und was man tun muss, wenn es doch mal einen Systemfehler gibt.


Seite: 1 | 2