Profil für Erik > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Erik
Top-Rezensenten Rang: 3.212.739
Hilfreiche Bewertungen: 90

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Erik "little_green_man"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
The Middleage Trilogy
The Middleage Trilogy
Preis: EUR 32,81

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 3 CDs zum super Preis, 22. Dezember 2003
Rezension bezieht sich auf: The Middleage Trilogy (Audio CD)
Die Middle Ages Trilogy besteht aus insgesamt drei Konzept Alben. Das sind Tunes Of War, welches sich mit der Geschichte Schotlands beschäftigt, Knights of The Cross, welches über die Kreuzriter erzählt und Excalibur handelt von den Rittern der Tafelrunde. Das geile ist, dass es dieses CD-Package für rund 17 Euro zu kaufen gibt! Nebenbei ist noch zu bemerken, dass es sich hierbei meiner Meinung nach um die besten Grave Digger Alben handelt und alle im limitierten Digi-Pack mit Bonus Tracks vorzufinden sind! Die Booklets sind auch super gemacht, da zu jedem Song noch die genauen Hintergründe stehen.
Bei Tunes Of War sind drei Bonus Tracks vorzufinden: Heavy Metal Breakdown, Witchhunter und Headbanging Man. Auf Knights Of The Crosss gibts den Bonus Track Children Of The Grave ein Cover von Black Sabbath und auf Excalibur ebenfalls ein Bonus Track und zwar Parcival.
Aber nun möchte ich mal genauer auf die Alben eingehen. Auffällig ist, dass sich Grave Digger immer ein bisschen von CD zu CD weiter eintwickelt haben. Dabei ist zu bemerken, dass auch jedes Album besser wird. Tunes Of War noch das schwächste der drei, aber trotzdem genial. Hier sind besonders die Ballade The Ballad Of Mary, William Walace, The Truth, Killing Time und Rebellion hervorzuheben. Auf Knights Of The Cross werden in den Songs mehr Chöre verwendet, welches sich sehr positiv auswirkt. Der beste Song ist hier mit Abstand The Battle Of Bannockburn. Zu Anfang gutes Dudelsack-Intro und besonders hier sind die Chöre im Refrain sehr gut gelungen. Nicht zu vergessen sind aber auch Lieder wie Lionheart, Baphomet und Fanatic Assassins (geiles Gitarrenspiel und gute Drums). Bei Excalibur werden wieder weniger Chöre als bei Knights Of The Cross benutzt. Die Platte kommt mir auch etwas "härter" vor. Einzelne Songs vorzuheben ist schwierig, da einfach jeder Song seine Genialität hat.
Fazit: Kaufen!!! Mehr muss man nicht sagen.


Warriors of the World
Warriors of the World

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Um weiten besser als so oft gesagt, 20. Dezember 2003
Rezension bezieht sich auf: Warriors of the World (Audio CD)
Das neue Manowar Album wird meiner Meinung nach viel zu schlecht gemacht. Wem Manowar im allgemeinen nicht liegt, den kann ich verstehen, aber von vielen Fans ist zu hören, wie schlecht das Album doch sei. Für mich völlig unverständlich.
Vielleicht hätte man auf "Nessun Dorma" und das Elvis Cover von "An American Trilogy" verzichten können, wobei dies aber auch jedem selbst überlassen bleibt. Schlecht sind die beiden Songs jedenfalls nicht. Aber ich denke am Rest gibt's überhaupt nichts zu meckern. Alles super Songs im guten Manowar-Stil, die jedem Fan gefallen müssten. Der Opener "Call To Arms" kracht schon mal richtig. Die beiden Balladen "The Fight For Freedom" und "Swords In To The Wind" sind auch super gelungen. Erinnern beide etwas an "Courage". Die Vorabsingle "Warriors Of The World United" gehört zu den stärksten Songs auf der Platte. Und die letzen drei Songs krachen noch mal richtig und sind recht "hart".
Also zusammengefasst ohne "Nessun Dorma" und "An American Trilogy" haben Manowar auf dem Album sieben neue SUPER Songs abgeliefert (die instrumentalen habe ich jetzt mal ausgelassen). Mehr kann man ja wohl nicht verlangen.


Spider-Man (2 DVDs)
Spider-Man (2 DVDs)
DVD ~ Tobey Maguire
Wird angeboten von M_Sucht_nach_Film
Preis: EUR 4,99

3 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Viel Rummel um nichts, 8. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Spider-Man (2 DVDs) (DVD)
Wenn ich drei Filme der letzten Jahre aufzählen müsste, die so groß angekündigt wurden und mich nicht überzeugen konnten, dann sind das Matrix, X-Men und zu guter letzt auch Spiderman.
Nur wenige Dinge können mich am Film überzeugen. Die Szenen wenn Spiderman sich zwischen den Hochhäusern rumhangelt sind recht gut und die schauspielerische Leistung von Tobey Maguire. Ansonsten ist der Film sehr schlecht. Die Action-Szenen, wenn überhaupt mal welche vorkommen, sind meist kurz, schlecht und dazu noch langweilig. Und dieser Böse Kerl ist echt zum lachen. Mehr muss man zu dem nicht sagen.
Wie sagt man es doch so schön: Ich habe mir den Film zweimal angeguckt; das erste mal und das letzte mal.


X-Men 1.5 (X-Treme Edition) [Special Edition] [2 DVDs]
X-Men 1.5 (X-Treme Edition) [Special Edition] [2 DVDs]
DVD ~ Hugh Jackman
Wird angeboten von nagiry
Preis: EUR 5,67

2 von 94 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Soll das ein Scherz sein?, 8. Juni 2003
Der Film ist total überwertet. Ich kann nicht verstehen, was die Leute an dem so toll finden. Die halbwegs guten Szenen waren fast alle schon in der Vorschau zu sehen. Hat ein Kampf angefangen, war er im nächsten Moment schon wieder zu Ende. Vom Hocker reißen konnte der Film mich jedenfalls nicht und ich bin froh, wenn ich ihn mir nicht noch einmal angucken muss. Dann noch eine neue DVD zu veröffentlichen, ist völlig überflüssig.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 8, 2010 6:36 PM MEST


Matrix
Matrix
DVD ~ Keanu Reeves
Wird angeboten von McThai
Preis: EUR 7,97

10 von 90 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langeweile pur!, 26. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Matrix (DVD)
Endlich halte ich den Film Matrix in meinen Händen; sofort findet er den Weg in meinen Videorecorder. Die Zeit vergeht, vergeht und ich denke mir immer wieder: „Was soll das? Ist das überhaupt Matrix? Nein, das kann nicht Matrix sein, ich denke das ist so ein Klasse Film." Aber es ist Matrix. Einen derart langweiligen Film habe ich lange nicht mehr gesehen. Oder überhaupt schon mal!? Der Film wird teilweise so in die Länge gezogen, dass man kurz davor ist einzuschlafen. Das einzige Erwähnenswerte sind die Action-Szenen zum Ende des Films. Aber mehr auch nicht. Aus diesem Grund, denke ich, ist ein Stern angebracht.


Savage Or Grace
Savage Or Grace
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 35,95

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Death Metal in seiner Perfektion, 18. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Savage Or Grace (Audio CD)
Bisher kannte ich von Sinister nur wenige Songs. Als ich dann zufällig in einem Geschäft die "Savage Or Grace" sah, dachte ich mir, bei den Interviews und Kritiken zum Album, die ich gelesen hatte, kann nichts falsch machen. Also, ohne zuvor reingehört zu haben, kaufte ich mir die CD. Den Kauf habe ich nicht bereut.
Die Stimme von Rachel ist echt Der Hammer. Sie ist ziemlich Rau und kommt sehr geil rüber - Kompliment. Wüsste man nicht, dass Sinister eine Sängerin hat, würde man sicherlich denken hier ist ein Mann an der Arbeit. Jeder Song ist geil, besonders hervorheben muss ich aber "Savage Or Grace", "The Age Of Murder" und "Conception Of Sin".
Das einzige Minus am Album ist die Zeit. Sie dauert lediglich eine halbe Stunde. Die Band hatte damit kein Problem. Bloß fand ihr Label die CD etwas zu kurz geraten. Darum kam man auf die Idee das alte Promo Tape mit auf das Album zu packen. Die weiteren sieben Songs bekamen ihren Platz auf einer zweiten CD, der limitierten Edition. Diese Songs sind der Wahnsinn. Hier bekommt man das richtige Underground Feeling zu spüren.
Wie schon gesagt ist das Album super gelungen. Lediglich die Spielzeit ist ein kleines Minus. Doch das zusätzliche Promo Tape gibt wieder ein kleines Plus, wodurch ich dem Album 5 Sterne gebe.


Gore Obsessed/Ltd.
Gore Obsessed/Ltd.
Wird angeboten von mario-mariani
Preis: EUR 24,87

5.0 von 5 Sternen Das fetzt!, 10. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Gore Obsessed/Ltd. (Audio CD)
Also zuerst muss ich sagen, dass ich nicht allzu viel Death Metal höre.
Von den alten Cannibal Corpse Alben mochte ich, bis auf das Live-Album, immer nur ein paar Songs. Dies ist aber nicht so bei "Gore Obsessed". Die CD ist der Hammer. Das dröhnt so durch die Boxen; das kann man gar nicht richtig beschreiben. Die Gewalt, die hinter den Instrumenten steckt, einfach geil!
Das einzige dumme an der CD sind die Texte, jedoch sollten nicht die Texte, sondern die Musik im Vordergrund stehen. Außerdem versteht man sie beim Gegrunze kaum. Auf Grund der Texte werde ich auch nicht sofort ein Amokläufer. Wie schon gesagt steht die Musik im Vordergrund.
Für mich ist "Gore Obsessed" das beste Cannibal Corpse Studio-Album. Mein Favorit auf der CD ist zur Zeit "Mutation Of The Cadaver".


Spion wider Willen
Spion wider Willen
DVD ~ Tsang Chi-wai
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 10,45

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen An sich gut, bloß schlechte deutsche Version, 21. April 2003
Rezension bezieht sich auf: Spion wider Willen (DVD)
Oft habe ich mich gewundert, warum viele Leute immer sagen, dass die deutschen Versionen von Jackie Chan Filmen so schlecht sind. Aus diesem Grund besorgte ich mir die Original-Version von Spion Wider Willen. Und seitdem ich nun beide verglichen habe, kann ich diese Leute verstehen.
Die deutsche Version des Filmes ist an sich gut. Aber mal zur Info: Die Original-Version ist knapp eine halbe Stunde länger!!! Das muss man sich mal vorstellen, was da alles rausgeschnitten wurde! Und ich wundere mich immer, dass Jackies Filme so kurz sind, obwohl das nur an den Leuten liegt, die die Filme hierzulande so dumm zurecht schneiden. Es wurden teilweise sehr wichtige Szenen und Handlungen rausgeschnitten. Das kann ich einfach nicht verstehen. In der deutschen Version wurden dann die Dialoge so umgeändert, dass dies nicht auffällt. Aber warum?
Auf Jackies letzten DVDs war immer schön viel Bonus-Material vorhanden. Leider aber nicht bei Spion Wider Willen. Es sind lediglich ein paar langweilige Trailer dabei. Finde ich sehr schade. Ein Making-Of wäre sicherlich sehr interessant gewesen. Besonders gerne hätte ich mehr über die Fahrt mit dem Truck erfahren.
An sich kann ich den Film empfehlen. Er ist sehr gut. Doch wer das Geld hat, soll sich lieber die Original-Version kaufen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 9, 2012 7:32 PM MEST


Seventh Son of a Seventh Son
Seventh Son of a Seventh Son
Preis: EUR 8,97

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bis zu dem Zeitpunkt das beste Iron Maiden Album, 18. April 2003
Rezension bezieht sich auf: Seventh Son of a Seventh Son (Audio CD)
Endlich mal ein Iron Maiden Album auf dem alle Songs super sind. Es gab immer wieder ein paar schlechte Songs auf ihren Alben, aber nicht bei "Seventh Son Of A Seventh Son". Hier stimmt alles. Drei von den acht Songs wurden sogar auf das Best-Of-Album "Best Of The Beast" übernommen: "Can I Play With Madness", "The Evil That Men Do" und "The Clairvoyant". "The Evil That Men Do" ist mit "Infinite Drams" auch mein persönlicher Favorit auf dem Album. Für mich ist der Song ebenfalls mit u.a. "The Trooper" einer der besten Iron Maiden Songs.
Wenn Leute sagen, dass z.B. "The Number Of The Beast" das beste Maiden Album ist, dann kann ich dies nicht verstehen. Klar, jedem das seine, aber auf diesem Album sind auch schlechtere Songs wie "Gangland". Und wie schon gesagt nicht so bei "Seventh Son...".
Leider machten nach diesem Album Iron Maiden erst einmal schlechtere Zeiten durch. Zum Glück hat dies nun ein Ende. "Virtual XI" war schon ganz gut und "Brave New World" ist der absolute Hammer.
Wer also meint sich das beste Maiden Studio-Album kaufen zu wollen, der soll sich "Seventh Son Of A Seventh Son" oder "Brave New World" besorgen. Zum Einstieg wäre eher das Best-Of oder eines der vielen Live-Alben angebracht


Eternity
Eternity
Preis: EUR 16,27

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Melodischer Metal à la Rhapsody, 18. April 2003
Rezension bezieht sich auf: Eternity (Audio CD)
Wie man es bei jedem Rhapsody-Album gewohnt ist, ein Meisterwerk zu bekommen, so ist es auch bei Freedom Call's "Eternity".
"Eternity" ist ein Album, dass ohne Probleme mit Rhapsody's Werken wie "Power Of The Dragonflame" mithalten kann. Wirklich jeder Song auf dem Album kann 100%ig überzeugen, wobei es nicht eine Ausnahme gibt.
Insgesamt sind auf "Eternity" 11 Lieder. "The Spell" ist aber nur ein Song, der in den nächsten überspringt, hier "Bleeding Heart". Ansonsten sind schöne Melodic Metal Lieder vorhanden. Besonders gut sind die Chöre und das Keyboard, welches in den meisten Songs gut in Vorschein tritt. Zu guter letzt ist mit "Turn Back Time" noch eine schöne Ballade auf der CD vertreten.
Wie ich es schon in der Überschrift gesagt habe, klingt Freedom Call sehr nach Rhapsody. Wer Rhapsody mag wird sicherlich auch Freedom Call's "Eternity" mögen. Wer sonst gerne melodischen Metal mit vielen Chören usw. hört, dem ist diese CD ebenfalls zu empfehlen.


Seite: 1 | 2 | 3