Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Amazon-Kunde > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon-Kunde
Top-Rezensenten Rang: 1.845.354
Hilfreiche Bewertungen: 85

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon-Kunde

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The Shattering Begins
The Shattering Begins
Preis: EUR 18,41

5.0 von 5 Sternen Technical Death Perle, 3. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: The Shattering Begins (Audio CD)
Auf der Suche nach ähnlichen Offenbarungen wie Necrophagist's Epitaph (jetzt auch schon wieder 10 Jahre her - huch!) bin ich hier fündig geworden. Spawn of Possession wären auch noch als "ähnlich" zu nennen.

Zum Glück versehen mit einer staubtrockenen (ähnlich Dying Fetus) exzellenten Produktion, welche dem Technical Death Feuerwerk bestens zu Gesicht steht.


Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer, Tl.2, Von Mandala bis ans Ende der Welt, 2 Audio-CDs
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer, Tl.2, Von Mandala bis ans Ende der Welt, 2 Audio-CDs
von Michael Ende
  Audio CD

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbedingt zuschlagen!, 26. August 2011
Dies ist Teil zwei von insgesamt 3 Teilen der Hörbuchreihe (zum 1. Buch). Es gibt noch 3 weitere Teile für das 2. Buch (Jim Knopf und die Wilde 13).

Wir haben bereits einige CDs von Jim Knopf aus anderen Reihen, teilweise als Hörspiel, teilweise die Lesungen von Michael Ende selbst. Uns gefällt diese Reihe hier jedoch am besten - da ungekürzt und hervorragend vorgetragen. Leider war es schwieriger diese CD zu bekommen, da sie teilweise ausverkauft war, selbst bei Marketplace-Anbietern. Es hat insgesamt 3 Anläufe benötigt um die Doppel-CD schließlich zu erhalten. Aber es hat sich sehr gelohnt!


Philips Avent SCD481/00 - Babyphone analog
Philips Avent SCD481/00 - Babyphone analog

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erstaunlicherweise besserer Empfang als mit DECT, 5. März 2010
Dies ist inzwischen unser drittes Babyphone. Als erstes hatten wir ein recht günstiges Teil von Conrad, welches ein totaler Reinfall war: wir konnten ein paar Nachbarn abhören und hatten dauernd heftige Störgeräusche.

Daraufhin schafften wir ein Philips Avent DECT Babyphone an, welches dann aber nach 3 Jahren und ein paar Stürzen zu viel kaputt gegangen ist. Aufgrund kritischer Berichte über hohe Emissionsbelastung durch DECT Übertragungstechnik beim Babyphone wollten wir diesmal ein "analoges" ausprobieren. Die analogen Geräte mit den niedrigsten Emissionswerten scheinen aber allzu oft störanfällig zu sein.

Zunächst waren wir kritisch, da bereits das DECT Gerät in der neuen Wohnung nicht vom Dachgeschoss bis in den Keller (wo sich ein Arbeitszimmer befindet) reichte. Auf der Kellertreppe funktionierte es aber... Aber es gibt ja das Fernabsatzgesetz, wenn trotz der 15 wählbaren Übertragungskanäle keine stabile Verbindung möglich sein sollte.

Wir waren jedoch positiv überrascht: mit dem analogen Avent war jetzt sogar Empfang im Keller möglich!

Im Vergleich zum DECT sind zwar etwas mehr Störgeräusche vorhanden (ein sehr leises Rauschen/Knistern, welches mich aber auch im Schlafzimmer überhaupt nicht stört). Etwas kritischer ist es, dass eine Empfangsunterbrechung (die immerhin digital kontrolliert wird) erst mit Verzögerung (Minuten bis zu etwa einer Viertelstunde) vom Gerät erkannt werden. Die Verbindungsqualität ist nicht ganz so gut wie beim DECT (bei dem man manchmal sogar jedes Atemgeräusch gut hören konnte bei höchster Empfindlichkeitsstufe), aber für ein Babyphone absolut ausreichend: Huster, lautere Seufzer kommen an, Sprechen/Schreien sowieso.

Unserer Meinung nach stellt das Gerät einen optimalen Kompromiss zwischen Empfangsqualität, Preis und Emissionsbelastung dar.


Lez Zeppelin
Lez Zeppelin
Preis: EUR 18,99

5 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schock! Doch so schlecht..., 5. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Lez Zeppelin (Audio CD)
Viele sind ja regelrecht begeistert von dieser Coverband. Im Vergleich zum Original kommen aber leiderdie Songs "Whole Lotta Love" oder "Ocean" wie Instant-Tütensuppe zu einem 5-Gänge-5-Sterne Menü. So zumindest mein Empfinden. Schlagzeug, Gitarre, technisch sauber, aber kalt, steril, leblos - zumindest im Vergleich zum Original. Die Qualität von Led Zeppelin wird nochmal unterstrichen, die Coverversionen reichen in Punkto Feeling und Groove einfach nie an Gonzo & Co. ran.

Einfach mal reinhören - wer dann noch nicht abgeschreckt ist, kanns ja kaufen ;)
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 13, 2010 12:06 AM CET


Der frühe Abschied. Eine Deutung des Plötzlichen Kindstodes.
Der frühe Abschied. Eine Deutung des Plötzlichen Kindstodes.
von Arno Gruen
  Broschiert

6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gefährliche Spekulationen, 13. Dezember 2007
So sehr ich Arno Gruen schätze, mit seinen hier vorgestellten spekulativen Hypothesen, die strengen Überprüfungen (in diesem Fall zum Glück) nicht standhalten, könnten traumatische Schuldkomplexe erzeugt werden!

Nach Arno Gruen kann "die unbewußte Feindseligkeit der Mutter zum auslösenden Faktor für den Plötzlichen Kindstod werden, wenn bestimmte Bedingungen zusammentreffen" (S. 103). Als Beweis für diese These führt Arno Gruen an: "in jedem PKT - Fall, der hier untersucht wurde, hatte die Mutter gegenüber ihren Kindern ambivalente Gefühle, gegenüber dem PKT - Säugling waren sie aber besonders stark ausgeprägt" (S. 123). Prüft man die Kinderzahl der so charakterisierten 15 Mütter, dann hatten sie 20 Vorgeborene und 7 Nachfolgekinder. Für Arno Gruen ist es "unbezweifelbar, daß die meisten Kinder die unbewußte Ablehnung ihrer Mütter überleben" (S. 103). Diese an Ungeheuerlichkeit grenzende Behauptung kann man nicht hinnehmen. Zitat von Prof. Dr. Gisela Molz vom Institut für Rechtsmedizin Universität Zürich - Irchel: "Wir haben von 183 Müttern genaue Angaben über die Zahl ihrer Nachfolgekinder. Wir haben die Mütter gruppiert und so aufgeschlüsselt, ob das gestorbene Kind ihr Erstgeborenes, Zweitgeborenes, Dritt- oder Viertgeborenes war (Tabelle 1). Eine Gesamtzahl von 290 Nachfolgekinder spricht für diese Mütter und ihre bejahende Einstellung zum Kind."


Sinfonien 4 & 5 [DVD-AUDIO]
Sinfonien 4 & 5 [DVD-AUDIO]

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klanglich Referenz, Interpretation durchschnittlich, 9. Januar 2004
Rezension bezieht sich auf: Sinfonien 4 & 5 [DVD-AUDIO] (DVD-Audio)
Hervorragende Dynamik, guter Surround-Sound (Ambience). Für meinen Geschmack könnte die 5. etwas schneller/wuchtiger gespielt sein, aber klanglich gehört die DVD-Audio zu den besten die ich kenne. Die 4. und 5. Sinfonie Beethovens sind aber auch in dieser Interpretation prächtig, so dass die DVD zu empfehlen ist. (Gehört auf Pioneer Player 656A).


Machine Head (Dvd) [DVD-AUDIO]
Machine Head (Dvd) [DVD-AUDIO]

30 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die beste Audio-DVD, die ich gehört habe, 25. März 2002
Rezension bezieht sich auf: Machine Head (Dvd) [DVD-AUDIO] (DVD-Audio)
Ich habe die Audio-DVD auf meinem DVD-Video-Player abspielen können, laut Cover soll dies auch möglich sein (es handelt sich um einen extra-Mix in AC3-Surround) Die extra-Videos (2 Tracks) können jedoch scheinbar nur von einem "echten" DVD-Audio Player wiedergegeben werden. Beim Hören hatte ich ein breites Grinsen auf dem Gesicht, ich bin absolut überwältigt von der Soundqualität! Durch den Surround-Mix (und dem Remastering - habe "nur" die Original-CD zum Vergleich, nicht die remastered) gewinnt das Album nochmal an Druck, viele Details des einmaligen Siebziger Deep Purple Sounds werden besonders deutlich und noch besser fühlbar. Hier gilt nicht das einfache Motto "nur Effektanteile in den Raum (rear), Main-Mix weiterhin vorne", sondern die Instrumente sind wirklich im Raum angeordnet, sehr deutlich auch das Gitarren-Overdubbing von Ritchie. Von allen Audio-DVDs, die ich gehört habe, ist dies die gelungenste. Für Deep Purple Fans ein Muß! Für "Audio-DVD Fans" sicher auch empfehlenswert, aber man sollte sich bewußt sein, das der Sound nicht 80er oder 90er ist, sondern 70er (im Positiven Sinne: total warm und nicht steril - man hört z.B. das (gewollte!) Schnarren der Bass-Seiten, das Röcheln von Jon's Hammond...). Für einige Leute ist dieser Klang etwas "ungewohnt", aber ich liebe ihn!
Zu dem Album selbst: Es handelt sich um einen absoluten Klassiker der Rockmusik, mit "Smoke on the water", "Lazy", "Highway Star", "Space Truckin", aber darüber muss ich hier wohl nicht viele Worte verlieren. Ich hoffe, Rhino bringt noch weitere DP Alben im Audio-DVD Format.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 10, 2010 11:38 PM CET


Attak
Attak
Preis: EUR 15,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen KMFDM are back!, 18. März 2002
Rezension bezieht sich auf: Attak (Audio CD)
Nicht wirklich neues bekommt man mit ATTAK geboten, aber dies dürfte KMFDM-Fans sicher auch freuen, da endlich wieder ein starkes KMFDM Album auf Entdeckung wartet. Besonders gut gefallen mir der Opener und Titeltrack "attak/reload", dann "urban monkey warfare" (herrausragendes Arrangment) und "preach/pervert". Auch die anderen Songs sind gut, es gibt keine Ausfälle und genug Abwechslung. Insgesamt kann es mein Liebling-KMFDM Album "NIHIL" nicht übertreffen (jaja...), kommt aber recht nahe dran. Die female Vocals und Gitarren sind als KMFDM-Markenzeichen so wie man sie kennt und liebt. Teilweise erinnert das Material ein wenig an "Die Krupps" (wobei KMFDM das Original sind!) und die neuen Front Line Assembly, aber am ehesten an KMFDM! Die Höchstwertung hätte ich bei einer Weiterentwicklung des KMFDM-Stils gegeben...


South Saturn Delta
South Saturn Delta
Wird angeboten von Bessere_Musik ( 12-24 Tage Lieferzeit aus Kalifornien)
Preis: EUR 18,74

34 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sollte in keiner Hendrix Sammlung fehlen, 4. Januar 2002
Rezension bezieht sich auf: South Saturn Delta (Audio CD)
Zu aller erst: dies ist keine Best Of, sondern eine Zusammenstellung aus allen Phasen (Experience, Woodstock ensemble, Band Of Gypsys) mit 9 bisher unveröffentlichten Tracks. Die anderen Tracks sind z.T. von "Rainbow Bridge", "War Heroes", "Loose Ends", allerdings nochmals neu gemastered. Wer bereits die "offiziellen" Alben hat ("Are you experienced", "Axis: Bold as love", "Electric Ladyland" und "Band of Gypsys"), sollte hier unbedingt zugreifen. Sehr guter Sound und das hervorragende ausführliche Booklet heben dieses "authorised Hendrix Family release" eindeutig aus der Flut von Hendrix Alben heraus, die nach seinem Tod 1970 veröffentlicht wurden.
Besonders gefallen mir "Here He Comes [Over Man]", erstmals als Studio-Take zu hören. Sehr interessant auch das Titelstück mit jazzigen Bläsern. Das komplette "Power of Soul" (zu hören auf der Live-Platte "Band Of Gypsys" und als Studio-Take cutted 3:15 auf "Crash Landing"), jetzt in ganzer Länge (5:20). Für Hendrix-Niveau 4 Sterne, im Vergleich mit anderen "Classic Rock" Alben aber allemal 5 Sterne wert.


Seite: 1