ARRAY(0xab5018ac)
 
Profil für Michael Huber > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Michael Huber
Top-Rezensenten Rang: 3.885.696
Hilfreiche Bewertungen: 508

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Michael Huber "michaelhuber15" (Lauf a. d. Pegnitz)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Cloverfield
Cloverfield
DVD ~ Lizzy Caplan
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 6,39

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Codename: Cloverfield - Kleefeld, 28. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Cloverfield (DVD)
J J Abrams produziert den Film und Reeves führt Regie, dass war schon mal eine gute Kombination mir den Film an zu tun. Ausserdem wurde ich durch unzähligen Diskussionen u.a. auch hier bei Amazon auf den Film aufmerksam. Einige Mythen ranken sich alleine um den Namen des Films, als Codename für New York City verwendet, angebliche Anspielungen auf 9/11 und dazu noch der ausgeprägte Handkamera Stil - da ging schon mal im Vorfeld die Post ab. Leider habe ich den Film dann auch im Fernsehen zu sehen verpasst und holte mir die DVD. Der Film funktioniert wirklich nur, wenn man die Handlung nicht kennt, dennoch macht Cloverfield zu viele Fehler. Das Monster ans sich sieht man schon im Film, es wird aber gekonnt am Anfang eingeführt und dann erst zum Ende des Films in ganzer Pracht präsentiert. Was meine ich mit "der Film macht zu viele Fehler" ?

Es gibt einige Handlungen, welche nicht schlüssig sind, wie kann Beth aus einem Eisenrohr, welches sich in Ihre Brust gebohrt hat, gezogen werden und danach auf einmal rennen wie alle anderen Unverletzen auch ?

Warum wird der Film "künstlich" verlängert, um kein "Happy End" zu erzeugen ? Im Hubschrauber sitzen bereits alle Akteuer, auf einmal fliegt etwas auf den Hubschrauber und schon geht die Story weiter. Dies hätte man nicht "künstlich" verlängern müssen.

Warum wird eine Love Story um den Film herum gebaut, nur um diese am Ende wieder zu zerstören und herzzerreiissend aufgehen zu lassen ?

Wie können 2 Hochhäuser Nebeneinander "stehen", eines schräg, das andere gerade und nicht in sich zusammen fallen ?

Wie kann ein Hubschrauber abstürzen und es ist so gut wie niemand ernsthaft verletzt ?

Wie lange hält eigentlich der Kamera Akku ?

Warum übergibt am Anfang der Bruder die Kamera, um dann während des Films zu sterben und so zu sagen an den Übergebenden den Tot weiter zu geben(stirbt durch Monster) und dann haben Beth und ihr Angebeteter nichts anders zu tun als ebenfalls die Kamera weiter mit zu nehmen...

Natürlich sind die "dazwischen" geschalteten Love Story Szenen hervorragend, natürlich unabsichtlich versucht ein zu bauen, aber kommen natürlich exakt an den gewünschten Stellen. Die Kameraführung ist gar nicht so zu bemängeln, da würgte ich mehr bei "Blairwitch".
Cloverfield ist ein interesanter Film, der beim ersten Mal zu viel versucht. Das Monste hätte nur angedeutet werden müssen und nicht zum Ende in ganzer Pracht gezeigt werden müssen. Die Akteuer und Schauspieler alle an sich machen einen guten Job und binden ins geschehen mit ein. Man merkt dem Film im Fortgang plastische Schirugie an, er wurde künstlich in Szene gesetzt und ebenfalls die Handkamera Technik verwendet, beides kann man so nicht wollen.

Alles in allem stellt Cloverfield ein gutes Experiment dar, wurde aber auch in den Medien sofort zerissen, man hörte von "unentwickelte Figuren" oder "9/11 wir erinnern uns", alles Anspielungen welche Fehl am Platze sind. Cloverfield ist ein erster Versuch neue Techniken und neue Filme zu produzieren, so sollte er stehen bleiben. Cloverfield 2 wird ebenfalls kommen, wurde bereits angekündigt.


Invaders Must Die
Invaders Must Die
Preis: EUR 7,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Übelst fett !, 7. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Invaders Must Die (Audio CD)
Ich bin ja eigentlich strikter Anhänger einer anderen Musikrichtung, lasse mich aber gerne vom Umfeld inspirieren. U.a. haben mir bei HipHop schon immer Produzeralben ala RJD2 etc. gefallen. The Prodigy kenne ich noch von "Fat of the Land", auch dort haben mir eher die ruhigeren Stücke wie "Diesel Power" zugesagt, wobei ich das Album schon sehr dicke damals fand. Nun bin ich eher durch den Film "Kick-Ass" auf den Song "Stand Up" aufmerksam geworden. Seitdem läuft bei mir das ganze Album rauf und runter. Ohne zu übertreiben bietet die Platte für Anhänger jeden Geschmacks genau das richtige. Die Platte "steht" nie oder hält die Luft an, sondern hat einfach ein rundes Konzept. "Warriors of the dance" ist da ein gelungendes Beispiel, alte Traditionen von "the prodigy" werden gekonnt aufgenommen und dazu ein fettes Sample unterlegt. Eher weniger Sing Sang aufgenommen als eben richtig gut treibende Beats. Das Album geht von vorne bis hinten richtig gut ab. Ich könnte nicht sagen, dass nur ein Song dabei ist, welcher keine Laune macht. Jeder Song hört sich anders an und kommt richtig gut daher. In neuem Gewandt kann ich "the prodigy" mit dieser Platte jedem Musikbegeisterten nur wärmstens ans Herz legen.


Kick-Ass
Kick-Ass
DVD ~ Aaron Taylor-Johnson
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 6,98

6 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Besser als Pulp Fiction ? Eine Sensation ? Ass-Kick, 6. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Kick-Ass (DVD)
Ich schildere mal meine Sicht des Films ohne grossartig auf die bereits beschriebene Story ein zu gehen bzw. was der Film so beinhaltet. Die Pros: Die Musik wurde fantastisch gewählt, hier hat jemand eine gute Auswahl getroffen. Vor allem die Prodigy Tracks treffen sehr gut. Die Bilder wurden vernünftig in Szene gesetzt, teilweise kommt der Film vom Teenager Image nicht los. Auch Cage gibt dem Film eine brisante Würze. Die Handlung ist realistisch gewählt, dadurch kommt der Film nicht wie jeder andere "Teenie" Film daher.

Einige Dinge habe ich aber beim besten Willen nicht verstanden:
Muss man unbedingt zeigen wie auf kleine Kinder geschossen wird ? Muss der Film Gewaltverherrlichung mit kindlicher Musik unterlegt darstellen. Ich beziehe mich u.a. auf die Szene als Hit-Girl mit Messern auf die Bande der "Herzdame" von Kick Ass los geht.
Das Comic wurde erst nach dem Film veröffentlicht, um noch etwas die Marketing Maschinerie in Gang zu setzen.

Im Nachgang wurde über den Film überschwänglich berichtet. Lesen konnte ich so Sätze wie: "Besser als Pulp Fiction, der neue Pulp Fiction...". Jeder in der Branche hat sich überaus perfekt über den Film ausgesprochen. Ich konnte bei einigen Szenen gut lachen, dass ist nicht zu verschweigen. Der ganze Film aber spielt weder in einer Pulp Fiction Liga, noch hat er einen tieferen Sinn. Lediglicher Sinn ist: Man braucht wieder Super-Helden, denn diese(wie man auch am Ende des Films sieht) erschaffen Super Schurken. Etliche Bezüge gibt es natürlich auf Batman, Superman und Co. Auch wird es definitiv einen Kick-Ass 2 geben, dass wird schon am Ende klar gemacht.

Für mich ein Film ohne erkennbares Konzept, jedoch mit einigen Hintergedanken, die auf reine Geldmaschinerie abzielen.

Sorry Kick-Ass so gern ich Superhelden und Comics mag und mochte, aber ich wollte einen Film sehen, der Comics ehrt, nicht sie in den Dreck zieht.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 20, 2010 12:36 PM MEST


Täter-Opfer-Ausgleich
Täter-Opfer-Ausgleich

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen JAW's Meilenstein: Gehirnkrank, 10. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Täter-Opfer-Ausgleich (Audio CD)
Lange wurde Täter Opfer Ausgleich erwartet und nun ist es nach "Schocktherapie" da. JAW's krankes Gehirn beschallt wieder die Massen. Jotta ist keine Thematik an sich, ich würde sogar abraten das Album an unter 16 jährige zu verteilen. Alleine TOA II ist genial gemacht, dennoch aber derart verschreckend und verstört, dass man schon ein paar Stunden oder Tage braucht, um diesen Song mit ernstem Gewissen hören zu können. Dennoch bin ich JAW: Jonas aus Köln Fan der ersten Stunde. Bereits Schocktherapie, PCB Alben oder auch Gehirn im Mixer Mixtape, dass alles hat mir so gut gefallen, dass Dr. Jotta seitdem auf meiner geheimen Tippliste stand. Hinterlegt wird das Album auf demLabel "Flavamatic Recordz". Natürlich sind mir auch Seelensturm oder weitere alten Geschichten bekannt. Nun ja die Geschichte von Jonas ist ein Up and Down. An Genialität aber kaum zu übertreffen, selten erlebt man in einer Person derart hohes Talent und dann wieder kranke Anomalien. Bereits Schocktherapie hat eigentlich den Meilenstein für mich dargstellt. Täter Opfer Ausgleich hatte also eine harte Aufgabe vor sich, es musste sich gleich, dann auch wieder anders und auch noch JAW like anhören. Wie gewohnt wurde diese Spagat mit Leichtigkeit geschafft. Anzuhören gilt es auf jeden Fall: "Meine Fans", "TOA II", aber auch andere Titel sind definitiv empfehlenswert. Nun ist TOA kein leichtes Machwerk, das man einfach so schlucken kann, es bewegt die Seele, greift an, macht Menschen persönlich herunter, stellt Jonas direkt an den Pranger - alles nicht einfach. Aber die Mucke von JAW war und ist ein Ausnahmewerk sondersgleichen. Er hat sich mit diesem Album wieder mal selbst übertroffen. Auf vollster Linie zu empfehlen, egal was die Juice sagt :-)


Natural Born Killers - Uncut Fassung
Natural Born Killers - Uncut Fassung
DVD ~ Woody Harrelson
Wird angeboten von the-dvd-house
Preis: EUR 11,20

2 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast ausserhalb der Wertung, 30. April 2010
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Natural Born Killers - Uncut Fassung (DVD)
File Mythen ranken sich ja um diesen Film. U.a. die bekannteste, dass Oliver Stone das Drehbuch, welches ursprünglich von Quentin Tarantino stammt, aufgenommen bzw. gekauft hat. Tarantino hatte vor Natural Born Killers als aller ersten Film zu drehen, bewegte sich dann aber zu Reservoir Dogs und der schlug ein wie eine Bombe, so das er eher in diese Richtung ging. Auch hat sich Tarantino aus den Credits von NBK streichen lassen und dann das ganze wieder revidiert. Tarantino hat niemals ! die Vermilmung von Oliver Stone unterstützt, auch meinte Quentin der Film an sich würde ganz andes wirken, als das was er zum Ausdruck bringen wollte. Hier beginnt auch meine Filmkritik. Der Film ist von Bildern und der Masse und Schnelligkeit der Bilder zu überzeichnet. Das Auge alleine hat es schon schwer gewisse Comic Bilder, schwarz-weiss Töne etc. in nur einer Minute zwischen der normal üblichen Handlung wahr zu nehmen geschweige denn zu erfassen. Darauf setzt leider Oliver Stone, dass eben eine gewisse Abhandlung im Kopf erst später zeitverzögert einsetzt. Auch meint Tarantino mit seinen Worten wohl, dass die Geschichte, die ja überaus interessant ist, die Mallory und Mickey Knox dazu bringt derartige Serienkiller zu werden, drastisch in den Hintergrund gestellt wird. Fast als heroische Rettungstat bzw. Aktion durch Mikey, Mallory aus der üblen Familie zu retten, dargestellt. Wahrheit jedoch sollte sein, dass Mallory jahrelang von ihrem Vater missbraucht wurde, welcher auch die Mutter geschlagen hat, derartige tiefschürfende Wunden werden derart überspitzt witzig abgetan, dass der Film nur einen Leitfaden hat: Gewalt unter allen Umständen, mit allen Mitteln. Alleine Mickey's grandiose Erklärung im Gefängnis, die derart überspitzt gezeichneten Medien und auch die Bonney und Clyde Story passt in das Bild der rächenenden "Engel"(so beschreibt Mallory übrigens auch sich selbst und Mickey). Grundlegend fehlt dem Film eine Intention, ruft zu Gewaltverherrlichung auf - ist aber ein sehr interessantes Experiment, deswegen auch nicht zu verachten. Ich lege es keinem unter 18 jährigem ans Herz diesen Film zu sehen, denn der Abschluss des Films bringt einen nicht unbedingt dazu über den Film und die Taten nach zu denken, sondern eher auf Gewalt zu setzen, immerhin kommen die beiden Haupt Akteure glanzvoll unrealistisch durch einen von Mickey aufgerufenen Aufstand aus dem Gefängnis frei. Aufgehangene Leichen, zerschnittene Körper, kopflose Körper, all das ist nichts für junge Gemüter - da schluckt man erstmal. Grundlegend ist es kein Film den ich unzählige Male immer wieder sehen würde, Stone versucht in den Kopf eine Serienmörder zu sehen(Mickey besteht ja immer wieder auf den Ausdruck: Massenmörder), unzählige sinnlose Phrasen belegen aber, dass es eher unterschwellig versucht wird - keiner tiefschürfende Ernsthaftigkeit. Dennoch macht die Art der Verfilmung - vor allem diese hier immer wieder angesprochene schwarz-weiss Technik dennoch Spass meines Erachtens. Vor- und zurück Spiegelungen, zukunftsausblicke, die Regie Kunst an sich ist nicht zu verachten, da sollte man Stone schon Respekt zollen. Grundsätzlich sollte man genau hinsehen, einige grandiose Anspielungen auf u.a. O.J. Simpsons, Stanley Kubrick etc. machen den Film schon sehenswert, dennoch wollte ich klar stellen, es handelt sich hier um ein Experiment und Experimente sind meist drastisch.


Schuld an guter Musik [Explicit]
Schuld an guter Musik [Explicit]
Preis: EUR 8,99

4.0 von 5 Sternen Deutscher RNB kann sich endlich mit Amerika messen, 13. Februar 2010
So vieles ist im Vorfeld von diesem Album gesprochen worden. Soviel hat man sich von dem Talent ramsi aliani aus Ratingen versprochen. Und die Erwartungen sind so gut wie erfüllt worden. Klassischer RNB hat ausgedient, heute wachsen wir alle zusammen, bis dato gab es aber kein vergleichbares Album zu "Schuld an guter Musik". Die Songs sind wundervoll melodisch geworden, die Beats für eine RNB Produktion hervorragend und gehen gut ins Ohr. Das Album an sich ist kein Konzeptalbum, hält aber den roten Faden quasi: Ode an eine Frau von Anfang bis zum Ende durch. Grundsätzliches Problem bleibt dabei immer, dass Aliani sich auf fast keine anderen Themen, sondern ausschliesslich auf das Hauptthema "Liebe" fokusiert. Hierfür herausstechend: VIP Girl. Nur einige Songs, vor allem "fühlt ihr mich" schaffen eine andere Atmosphäre. Gerade das angesprochene "Fühlt ihr mich" vesprüht so einen Glanz und beschreibt wie tief Musik gehen kann, da fällt einem das negative "Alles gute kommt von unten" fast gar nicht mehr auf. So genau weiss ich nicht was dieser Song überhaupt auf dem Album verloren hat - er sticht komplett aus der Masse. Zu sagen bleibt, dass Aliani ein sehr gutes RNB Album geschaffen hat, dass nicht mal mit Casandra Steen vergleichbar ist - da Aliani immer den Anspruch hält sich beattechnisch und auch gesanglich mit USA Künstlern zu messen, der Vergleich gelingt. Negativ aufgefallen ist die eingeschränkte Themenpalette, teilweise ein "SingSang" der einfach nur versucht den Song etwas auf zu toppen oder zu verlängern und komplett fehlende Rap Parts von z.B. schon eingesetzten Rappern auf seinen Songs wie z.B. "Snaga". Um aber damit nicht den falschen Eindruck zu erwecken: Das Album ist ein Meilenstein und das aus dem Nichts und ohne ein riesen Label dahinter, sondern komplett eigenständig produziert. Frage mich immer noch von wem die Beats kommen, die sind herausstechend und grandios. Mit Abstrichen eines der besten Alben die ich seit langer Zeit im deutschen Bereich gehört habe.


Mit Herz Und Seele
Mit Herz Und Seele
Preis: EUR 14,95

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflanzenmensch Part 2 - lange erwartet, 19. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Mit Herz Und Seele (Audio CD)
Kaum hat noch jemand an das 2te Album und Release von Tim Hirschfeld aka Ranger Storm geglaubt, da haut es uns Ende 2009 von den Socken. Kaum bemerkt da draussen bringt Meyah nach sehr langer Abstinenz nach dem grandiosen "Pflanzenmensch" unter damals noch Royal Bunker sein 2tes Album "Mit Herz und Seele". Da liegt auch schon der Unterschied im Album. Persönlicher und tiefgängiger ist es geworden. Damsl schon konnte Meyah auf sich aufmerksam machen indem er gekonnt andere Themen anschnitt und sich erfolgreich im Deutsch Rap Business etablieren konnte. Seitdem ist viel Zeit vergangen. Als Ökorapper an sich möchte ich Meyah nicht betiteln, sein Album geht weiter um ihn einfach mit diesem Stempel zu belegen. Die Beatproduktionen sind hervorragend geworden und verdammt ja wir haben Meyahs Stimme und seine Art zu rappen vermisst. So rotiert das Album nun zum morgendlichen Ritual in meiner Anlage und bringt einen auf einen guten Start in den Tag. Ich möchte nochmals betonen, dass Meyah's Musik nicht zum Party feiern taugt, dennoch aber jederzeit auf Dauerrotation zu hören ist - leider eben nicht in den Clubs. Die Themenpalette ist diesmal weniger auf die Umwelt beschränkt, als mehr auf Seele und Schmerz. Exakt diese Richtung haben wir doch erwartet. Ein grandioses Album das zu wenig beachtet wurde hat sich hier gefunden, welches in keinem CD Regal fehlen sollte. Kaufen - ohne Belange.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 13, 2010 4:37 PM MEST


Til the Casket Drops
Til the Casket Drops
Preis: EUR 9,75

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Hell hath no fury Nachfolger, 8. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Til the Casket Drops (Audio CD)
Nach einigen Mixtapes kommt nun das also das richtige Album von "Clipse" nach dem überragenden Album "Hell hath no fury" zu uns. Nach so einem gekonnten Debut hat man "the Clipse" schon bei den Mixtapes angemerkt das es nicht einfach werden wird so ein Erstlingswerk zu schlagen. Pharell's Zöglinge im Rapgame haben sich gut gemacht. Bodenständiger eingängiger HipHop der neue Wege geht trifft mein Ohr. Till the casket drops fügt teilweise an alte Erfolge an, kann aber das ganze Spektrum von "Hell hath no fury" nicht erreichen. Und genau das zeichnet das Album auch wieder aus. Wieder mal hervorragende Beatkonstruktionen die "gegen den Strich" laufen, sog. "Antibeats" kommen mal wieder messerscharf und selbst für nicht eingefleischte Fans ist das Album durchgängig gut zu hören. Die Sample Lines lsasen etwas zu wünschen übrig. Auch die Rap Parts wiederholen sich teilweise und man fühlt sich an das alte Album erinnert, wollte aber dennoch etwas neues hören. Das ist auch schon die einzige Kritik an dem Album. Die ganze Gruppe Clipse kann nun auf ganz lange Sicht nicht mehr so bestechen wie mein Erstlingswerk. Grundsätzlich aber ein würdiger Nachfolger, der bodenständig und übernatürlich daher kommt und zu allem Recht den Titel "the Clipse" verdient hat, was man bei so einigen Mixtapes nicht sagen konnte. Steht man auf den "alten" Sound der Clipse wird einen auch dieses Album wieder in seinen Bann nehmen, wer etwas anderes erwartet hat sollte schnellstmöglichst die Finger davon lassen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 17, 2010 11:12 PM CET


Angst
Angst
Wird angeboten von dodax-online
Preis: EUR 14,04

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Donato mit seinem zweiten besseren und bestem Album, 4. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Angst (Audio CD)
Da kam zu Ende des Jahres zweites Album nach "Damals und heute" daher und konnte glänzend überraschen. Nachdem ich mir dachte ob ich mir das Ding überhaupt antun soll, weil ich ja nicht so überzeugt war das Don es noch drauf hat, hat mich diese Scheibe echt vom Hocker. Die Produzenten reichen sich erstmal die Klinke in die Hand: Mr. Brisk Fingaz (ehemaliger Spax Producer), Screwaholic, Beatgees, Empulse, Drop One und und und... Da kneif ich erstmal ganz gekonnt die Augen zusammen und konnte dem ganzen Spiel nich trauen. Dann kommen da die Features: Dilemma, Inferno, Absstrakt und und und..."Du fehlst" ist auf jeden Fall eine Granate geworden, aber auch andere Songs wie "Über der Stadt" oder auch "Lichtblick" wissen wirklich zu begeistern und bringen Donato's Innerstes vollkommen zum Vorschein. Schön zu wissen, dass es da draussen Leute mit Herz, Flow und Verstand gibt. Ich warte im insgeheimen immer noch auf das Absstrakt Album - das Donato Album bringt aber genau die Art von Musik zurück, die deutschen HipHop geprägt hat. Identifikation, Selbstvertrauen und ein ordentliches Paket Verstand runden das ganze Ding ab. Hier kann man sich wirklich sicher sein kein Wort von "f*** deine Mutter" etc. zu hören. Kommt kein Gangster Image Flow, hier kommt die wahre Strasse !
Das Album flasht heute noch wie am ersten Tag.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 25, 2012 6:42 PM MEST


Con Air [Special Edition]
Con Air [Special Edition]
DVD ~ Nicolas Cage
Wird angeboten von Eliware
Preis: EUR 11,95

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer meiner Lieblingsfilme, 16. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Con Air [Special Edition] (DVD)
Man muss schon sagen, wie schafft es Cage immer wieder ein paar Flop Filme zu machen, siehe "knowing" aus diesem und dann erschafft er Klassiker wie "Con Air" oder auch "Lord of War". Unbegreiflich der Mann. Der Film "Con Air" wurde u.a. wegen Cyrus dem Virus - was für ein genialer Name *hehe* bekannt. Die Story so simple wie legendär. Hochkriminelle totbringende Massenmörder werden mit der "Con Air" verbracht. Im Flugzeug plannen sie den Ausbruch und ziehen es auch durch. Der "Gute" alias Nicolas Cage wirft sich ins Rennen - zu unrecht angeklagt, um die Meute unter Kontrolle zu bringen. Hochkarätig auf Film gebannt und immer wieder gerne zu sehen. Hauptsählich dreht es sich um das Spiel zwischen Gut und Böse - indem sich auch der Zuschauer indentifizieren kann und mitfiebern, sogar mitleben kann. Zuviel darf man nicht von der Story erwarten, natürlich gibt es ein Happy End, den Film an sich MUSS man einfach gesehen haben und darf in keiner Sammlung fehlen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20