Profil für Mell > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Mell
Top-Rezensenten Rang: 935.200
Hilfreiche Bewertungen: 17

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Mell

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
KONTROLLIERT AUSSER KONTROLLE: Das Tagebuch einer Magersüchtigen
KONTROLLIERT AUSSER KONTROLLE: Das Tagebuch einer Magersüchtigen
von Hanna-Charlotte Blumroth vom Lehn
  Broschiert
Preis: EUR 9,95

17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein gelungenes Buch, 15. November 2012
Ich finde das Buch sehr sehr gut, weil es nicht auf irgendwelche Geschichten aufgebaut ist. Ich bin selbst von dieser Krankheit betroffen und habe einige Bücher gelesen. Warum ? Das brauch ich hier nicht zuerläutern.
Aufjedenfall war es bisher immer so das ich die Bücher zwar gelesen habe aber nicht davon ergriffen wurde. Manche waren erfunden und somit für mich nicht real, andere waren echt aber dennoch war diese Person dahinter nicht greifbar. Hanna jedoch ist damit direkt an die Öffentlichkeit und somit habe ich hinter diesem Buch was ich gelesen hab ein Gesicht dazu. Und deshalb hat mich das Buch auch so ergriffen. Anfangs musste ich es zur seite legen um mir nicht darüber den Kopf zu zerbrechen. Aber irgendwann hab ich dann fast von morgens bis abends gelesen, so das ich das Buch in 2 1/2 Tagen durchgelesen habe.
Ich finde auch gut wie sie es gegliedert hat und ihren Schreibstil find ich prima. Es ist nicht gekünzelt, sondern so wie SIE es geschrieben hat und das mag ich daran.
Den Schluss vom Buch finde ich auch gelungen. Es ist nicht das Typische Happyend oder die spontanheilung. Denn das ist in den seltesten Fällen so. Bei ihr kann man sagen das es ihr vielleicht etwas besser geht aber sie dennoch in der Magersucht steckt und das vergessen leider die Mitmenschen immer wieder. Oft habe ich erlebt das andere sagten: Du siehst ja wieder richtig gut aus, schön das es dir gut geht.
Wer nur aufs Gewicht schaut hat die Krankheit nicht begriffen. Und in HannaŽs Buch kommt das gut rüber.

Ich hab das Buch gerne gelesen und würde es jedem empfehlen. Aber es ist kein Jugendbuch oder so. Man sollte nicht irgendeine Geschichte lesen wollen, sondern speziel den Kampf mit der Magersucht.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 8, 2012 9:30 AM CET


Seite: 1