Profil für Stefan Windisch > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Stefan Windisch
Top-Rezensenten Rang: 79.167
Hilfreiche Bewertungen: 1264

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Stefan Windisch
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-17
pixel
Star Wars Trilogy - Familybox (3 DVDs)
Star Wars Trilogy - Familybox (3 DVDs)
DVD ~ Mark Hamill
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 49,88

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die originale Trilogie endlich auf DVD, 10. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: Star Wars Trilogy - Familybox (3 DVDs) (DVD)
Als großer Fan von George Lucas und Steven Spielberg Produktionen war mir klar, diese Trilogie muss ich besitzten. Wenn ich mich zurück errinnere hab ich schon als kleines Kind gerne die Star Wars Reihe geschaut und war auch beim Release von Episode I sehr aufgeregt. Doch die bisherige Trilogie Box war etwas zu teuer und so habe ich mich für diese FamilyBox entschieden welche die 3 Teile ohne extra Bonus DVD beinhaltet.

Die Geschichte ist altbekannte. In Episode IV wird der junge Luke Skywalker in einen galaktischen Konflikt involviert und erkennt dank seines Mentors ObiWan die Macht die in ihm schlummert. Das er in den darauf folgenden 2 Episoden gegen das Imperium, und schlussendlich gegen Darth Vader, seinen eigenen Vater kämpft wird klar. Die StarWars-Reihe ist ein Epos der seines Gleichen sucht.

Dank der aufwendigen Restauration die man von LucasFilms kennt (u.a. bereits bei Indiana Jones gesehen) wurde das Bild sammt Ton auf den neusten Stand gebracht und bietet brilliante, wenn auch nicht ganz rauschfreie Bilder. Der Ton im LucasFilms eigenst entwickelten hochwertigen Soundverfahren THX resampelt bietet auch den dazu passenden Sound. Einzige Sünde ist der letzte und 6. Teil der Reihe. Dort wurde der alte Schauspieler der ehemals Darth Vader spielte in der letzten Vision (bei der Verbrennung Vaders auf dem Ewokplaneten) durch Hayden Christiansen (dem Anakin aus Episode II und III) ersetzt welches schade ist, da man schließlich somit den Vader darsteller der alten Teile nur wenige Sekunden ohne Maske sieht und so sein Tribut hinnüber ist.

Dennoch überzeugen die DVDs mit tollem Sound und guter Bildqualität und schlussendlich bieten sie das perfekte Finale der 6 teiligen Saga.


Apple Mouse (Weiß) - M9035G/A
Apple Mouse (Weiß) - M9035G/A

4.0 von 5 Sternen Hübsche Maus die leider kein Scrollrad besitzt, 10. Mai 2007
Wie auch die Tastatur ist die Maus ein wahrer Blickfang. Das modische Design im Glas-Look ist einfach ein unikates Dasein auf dem heimischen Schreibtisch. Gewöhnungsbedürftig für Windowsuser ist definitv der Fakt, das es eine 1-Tasten-Maus ist.

Trotz dieser einen Taste gewöhnt man sich schnell an das gesamte Handling. Ein Scrollrad fehlt leider auch, welches zwar schon auffällt, aber an was man sich schnell gewöhnt. Leider ist das USB Kabel auch etwas kurz, welches aber nicht stört insofern man eine Tastatur mit eingebautem USB-Hub (version 1.0) besitzt.

Die Maus ist sehr präzise, leidet aber unter den Mac OS X Treibern da mir mit den standarttreibern aufgefallen ist, das die Maus kaum vom Platz kommt. Die kommerzielle Software "SteerMouse" ist daher von Nöten wenn man schnell von A nach B will.

Zusammenfassend kann ich nur sagen das ich extrem überrascht bin wie einfach und toll doch eine 1-Tasten-Maus sein soll. Wer auf das Scrollrad und die etwas überflüssige 2. oder 3. Taste an der Maus vermisst kann auch auf die etwas preisintensivere Mighty Mouse zurück greifen (welche aber nicht solch ein tolles Glasdesign besitzt).


Apple Computer M9034D/A KEYBOARD WHITE
Apple Computer M9034D/A KEYBOARD WHITE

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Angenehmes Schreiben und tolles Design, 10. Mai 2007
Design und Apple gehören einfach zusammen. Egal ob HomePC oder auch Mac ansich, die Tastatur aus dem Hause Apple sieht nicht nur schön aus, sondern bietet auch (Mac)Usern tolle Features.

Angefangen beim Design muss man sagen, die Tastatur ist ein Blickfang. Das simple Design mit den klaren Tastenfeld und dem glässern wirkenden Rahmen ist einfach nur modern und cool. Das weis bietet dabei noch tolle Abwechslung im Büroalltag.

Die Haptik ist auch gelungen, ein guter Tastenanschlag und die hohe Qualität bei der Verarbeitung tragen dazu bei das es auch bei langen Chatsessions oder Referaten nicht zu schmerzenden Fingern kommt. Da es jedoch keine Handballenablage besitzt muss man seine Hände auf den darunterliegenden Tisch aufstützen.

Das Gesamtpacket ist gelungen, eine simple Tastatur die vorallem dafür steht, was man mit Mac machen kann (dank der tollen Hotkeys für Lautstärke, CD-Auswurf, usw.). Dennoch sollte man sie nur mit Mac OS X verwenden da ansonsten einige Tasten anders belegt sind als auf der heimischen Windowstastatur. Auch die Reinigung gestaltet sich als etwas komplexer, da das durchsichtige Plastikgehäuse tiefe Einblicke gewährt sieht an schnell grobkörnigen Dreck. Dennoch trotz dieser kleinen Markel ein tolles Produkt.


Film Music by Alan Silvestri
Film Music by Alan Silvestri
Preis: EUR 18,00

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Toll gemischte Meilensteine der Filmmusik, 29. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Film Music by Alan Silvestri (Audio CD)
Alan Silvestri ist ein begnadeter Komponist und neben Hans Zimmer einer meiner persönlichen Lieblinge. Seine tollen orchestralen Meisterwerke die viele Faceten besitzten und von aufgeweckt bis dramatisch ganze Generationen bewegten sind legendär. Dieses Album ist kein Best Of, es ist eine Compilation aus diversen tollen Melodien.

Hauptkritikpunkt ist das es nur 10 Lieder sind, was im Bezug auf sein Portfolio doch etwas wenig ist. Vorallem wie bereits gesagt fehlen die Stücke von Forest Gump oder auch Cast Away. Die hier ausgewählten Sind mehr oder weniger allesamt bekannt und außnahmslos eingängig. Vorallem die ersten beiden Songs zeigen wie unterschiedlich sein Stil sein kann. Das "Back to the Future" Theme ist fantastisch, bunt und erzeugt gute Laune. Wer den Film kennt weis, ohne dieses Lied wäre er nicht so fantastisch und abenteuerlich gewurden. Das zweite tolle Lied, das Theme zu dem indizierten Actionfeuerwerk "The Predator" mit Arnold Schwarzenegger. Auch hier ist die Musik der Schlüssel, im düsteren Urwaldgemetzel sorgte es für unglaubliche Spannung und muss sich auch ohne den Film nicht verstecken.

Nebenbei erwähn ich auch das dritte Tolle Lied noch einmal. Das Endtheme von "Abyss", dem düsteren Unterwasserthriller von James Cameron (u.a. mit Michael Biehn und Ed Harris). Das Theme ist eher ruhig und geheimnissvoll und klingt dennoch wunderbar hoffnungsvoll.

Insgesamt ist die Kompilation sehr klein, aber auch sehr fein. Natürlich fehlen unzählige Stücke welche die meisten Fans dennoch schon längst im Plattenschrank stehen haben werden.


Léon - Der Profi (Director's Cut, 2 DVDs) [Steelbook]
Léon - Der Profi (Director's Cut, 2 DVDs) [Steelbook]
DVD ~ Jean Reno
Preis: EUR 15,41

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Thriller wie kein anderer., 26. April 2007
Leon der Profi ist einer von Luc Besson definitiv besten Filmen. Kaum ein anderer Regiseur schafft es die Athmosphäre und Figuren so fantastisch aus zu arbeiten. Nach dem Hit "Nikita" entstand aus der kleinen Randfigur eines Killers eine echte Rolle für Jean Reno.

Leon erzählt die Geschichte eines naiven und kindlichen Cleaners, einen Auftragsmörder. Er tötet für Geld, aber hat einen weichen Kern! Eines Tages geschieht im Nachbarzimmer ein Mord. Cops des DEA töten die Familie eines kleinen Mädchens. Mathilda überlebt nur mit viel Glück und findet zuflucht bei ihrem Geheimnisvollen Nachbarn Lèon. Sie hat niemanden mehr und weis nicht wohin. Beide finden zueinander und bilden eine eigenwillige Gemeinschaft.

Die Geschichte ist wirklich toll, die Schauspieler sind weltklasse. Gary Oldman spielt den exzentrischen Kopf der Korrupten DEA Polizisten und findet in Lèon einen unterschätzen Gegner. Die gewaltige Flut an Gewalt und grandiosen Schauspielern ist einzigartig und zeigt was Luc Besson alles zaubern kann. Der Film bietet in der Directors Cut über 17 Minuten toller Szenen die die Beziehung zwichen Mathilda und Lèon besser beleuchtet und somit auch etwas moralischen Gesprächsstoff bieten da vorallem in Amerika der DC für viel Furore sagte. Besonders zu empfehlen ist die "10 Jahre Retroperspektive" welche exklusiv für diese Stahlbox gemacht wurde und toll die Impressionen der damaligen Produktionscrew und Schauspieler auf den heutigen Punkt beschreibt. Sehr interessant auch das MakingOff welches eindrucksvoll zeigt wie mit einem kleineren Budget ein solcher Hit gewurden ist!

Für Fans der alten Fassung ein Muß, aber auch für Leute die diesen Film nochnicht gesehen haben unverzichtbar. Einer der besten Thriller der 90er Jahre.


Punisher
Punisher
Preis: EUR 22,85

5.0 von 5 Sternen Hervorragender Soundtrack, 25. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Punisher (Audio CD)
Ich hab mir vor geraumer Zeit den Soundtrack zu The Punisher gekauft, leider den mit den Rocksongs, nicht diese instrumentelle hier. Ein Fehler. Auch wenn der andere Soundtrack für jeden Rocker gelungen ist fehlt doch das Flair des Filmes.

Ein prall gefüllter Soundtrack der zu jeder Filmszene passt, dank der gescheiten Betitelung weis man auch genau wo man seine Lieblingsmelodie findet. Der Soundtrack klingt fantastisch und passt einwandfrei zu dem Film, die dramatische und einfach ergreifend.

Wer den Film mag, die Musik dort vermisst ist hier vollendst bedient! Ein toller Soundtrack der randvoll ist.


Blade Runner (Director's Cut)
Blade Runner (Director's Cut)
DVD ~ Harrison Ford
Wird angeboten von RAPIDisc
Preis: EUR 14,75

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Toller Film mit schwachen Extras, 24. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Blade Runner (Director's Cut) (DVD)
Blade Runner ist ein definitiv zukunftsweisender Film. Die Idee hinter dem Film ist für damalige Verhältnise grandios. Ridley Scott schafte es nicht erst im letzten Jahrzehtn großartige Actionfilme zu machen. Neben Alien gilt auch Blade Runner zu einem seiner Meilensteine. Zurecht!

Die Geschichte des fiktiven Amerika im Jahre 2017 ist sehr düster aufgebaut. Der ehemalige "Blade Runner" Dekard, ein Polizist bekommt einen Auftrag einige Personen zu jagen und im Sinne der Sicherheit zu eliminieren. Es sind Replikanten, Roboter welche Menschen ähnlich sehen, und in der Art auch nachempfinden können. Dies ist ein Problem da die Replikanten wissen das sie nicht lange leben werden. Vier Jahre haben sie Zeit. Doch einige dieser Replikanten drehen durch und morden. Unter den Replikanten ist schnell ein Anführer gefunden, doch Dekard lässt sich nicht unterkriegen.

Spannende SciFi Action in einem fantastischen Szenario der Zukunft. Tolle Bilder und ein großartiger Harrison Ford überzeugen auf ganzer Linie. Der Directors Cut ist die beste Schnittfassung und bietet die beste Unterhaltung. Die DVD-Ausstattung hingegen ist mehr als mager. Außer einigen kleinen Extras findet man garnix vor. Schade für ein solchen Film der einen derartigen Kultstatus hat! Deswegen nur vier Punkte.


Riddick - Escape from Butcher Bay [Developer's Cut] (Bestseller Series)
Riddick - Escape from Butcher Bay [Developer's Cut] (Bestseller Series)
Wird angeboten von Ihr-Heimkino-
Preis: EUR 49,95

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kurzweiliges Abenteuer, 22. April 2007
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Riddick, eine Spieleumsetzung. Viele werden sich denken, oh mein Gott! Noch eine? Der Gedanke wäre nicht verkehrt, aber Riddick hat eine Lizens die besser nicht umgesetzt werden konnte. Dank der Verknüpfungen zu den beiden Filmen ist Riddick ein atemberaubendes Spiel gewurden.

Dank der Doom3 Engine its es auch verdammt hübsch an zu schauen und sorgt für tolle Athmosphäre. Man selber hat das Vergnügen Riddick zu steuern und das macht eine Menge Spaß. Die beengten Levels die teilweise schön an die Filme errinnern tun den Rest. Qualitativ hochwertiges und grundsolider Spielspaß stehen hier im Mittelpunkt. Dabei wurde nicht auf den Umfang geachtet. Es ist ein Spiel, das man in 10 Stunden durchspielen kann. Wenn man denn brachial vor geht. Aber das Spiel ist ein toller Mix aus Stealth-Action, Prügelspiel und Action. Wie im Film kann man auch die Nachtsicht verwenden, was viel Spaß macht. Man kann Lampen zerschießen und die Dunkelheit für sich ausnutzten. Wenn einem jemand im Wege steht, egal ob Wärter, Monster oder Gefängnissinsasse kann man auf drei Wege vorgehen. Vorbeischleichen, schießen, oder ... die wohl Riddick-mässigste Variante. Dem Gegner das Genick brechen.

Für den kleinen Preis bekommt viel geboten, eine gute Spieleumsetzung einer Filmlizens und einen der wohl coolsten Actionfiguren aller Zeiten. Riddick ist da, und versucht zu fliehen, egal was ihm entgegen kommt! Anmerken kann ich noch das das Spiel keinen Monsterrechner benötigt. Wer Doom3 flüssig spielen kann kann Riddick auch schön spielen. Gut, ich hab momentan einen Highend-Rechner und kann daher mit über 130fps spielen, aber das ist nicht der Standart.


Hellboy (Director's Cut) [3 DVDs]
Hellboy (Director's Cut) [3 DVDs]
DVD ~ Ron Perlman
Wird angeboten von Abakues
Preis: EUR 23,73

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Teuflich cool!, 22. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Hellboy (Director's Cut) [3 DVDs] (DVD)
Hellboy ist eine weitere Umsetztung eines Comics. Aber eine der Besten, mit Abstand! Neben Punisher und Spiderman wurden sonst keine weiteren nennenswerten Figuren gut umgesetzt, Batman vieleicht noch. Aber Hellboy ist von allen der charmanteste. Der kleine rote rockt einfach nur!

Die Geschichte, amüsant wie auch brutal. Nazis versuchen ein Tor zur Hölle zu Öffnen um einen Supersoldat zu kreieren, der Versuch schlägt fehl da die Amerikaner eingreifen können. Doch etwas kommt mit durch das Tor. "H" wie er genannt wird, der kleine Hellboy kommt durch das Tor und wird von einem Professor aufgezogen wie ein kleiner Sohn. Doch wärend der Jahre ist der Vater älter geworden, und Hellboy auch. Eine neue Bedrohung droht fast 60 Jahre nach dem öffnen des Tores. Die alten Geister kommen zurück und versuchen es nocheinmal. Diesmal mit der Unterstützung von Rasputin.

Der Film ist cool, recht simpel gehalten. Unterhält aber ungemein gut. Ron Perlman ist einfach der Schauspieler für den Hellboy! Die Figur passt wunderbar und kann besser nicht besetzt sein. Auch Rachel Weisz ist super. Alles passt. Eine Comicumsetzung die seines Gleichen sucht. Die Qualität ist hoch, die Story interessant und die Hauptfigur unglaublich genial! Für Freunde von Popcornkino, Filmunsetzungen ala Spiderman ein Must-Have-Titel.


Event Horizon - Am Rande des Universums
Event Horizon - Am Rande des Universums
DVD ~ Laurence Fishburne
Preis: EUR 8,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannender raffinierter Horror, 22. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Event Horizon - Am Rande des Universums (DVD)
Die Story ist hannebüche, das ist natürlich klar. Dennoch ist sie fantastisch in Szene gesetzt. Die Geschichte des verschollenen Raumschiffes "Event Horizon" ist toll und errinnert an alte Seemannsgeschichten von Geisterschiffen. Eine Portierung der Vergangenheit in die Zukunft sozusagen. Die modernisierung von Legenden. Das trifft am ehsten zu.

In ferner Zukunft gibt es Wissenschaftler die versuchen das Reisen zu beschleunigen, ihre These ist es, nicht von A nach B zu kommen, sondern das A auf B liegt! Sie wollte nicht das Universum durchqueren sondern es fallten (genaueres wird im Film erzählt). Gesagt, getan. Doch leider ist der Protyp eines solchen Schiffes mit Gravitationsantrieb verschollen. Etliche Jahre später erscheint ein Signal am anderen Ende des Universums, eine Crew soll sich auf den Weg dorthin machen und die Existenz erkunden. Was sie finden ist erschaunlich, die Event Horizon ist wieder da. Doch was sich auf ihr abgespielt hat weis keiner, anscheinend.

Der Wettlauf mit der Zeit, gegen das unbekannte im Schiff ist feinster Horror. Rassante Traumsequenzen vermischt mit der Realität auf dem Schiff, Halozynationen der Probanten. Alles ist da wie man es aus einem guten SciFi Film kennt. Die allesamt guten Schauspieler und schlussendlich die grandiose Athmosphäre machen Event Horizon zu einem fantastischen Film, wenn auch nicht zu einem Genreprimus. Denn wer auf knallharte Spannung in Raumschiffen steht greift auf die Alien Reihe zurück. Dennoch ein Genuss!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-17