Profil für Stefan Windisch > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Stefan Windisch
Top-Rezensenten Rang: 54.847
Hilfreiche Bewertungen: 1250

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Stefan Windisch
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-17
pixel
Alien³ [Special Edition] [2 DVDs]
Alien³ [Special Edition] [2 DVDs]
DVD ~ Sigourney Weaver
Wird angeboten von SchwanHM
Preis: EUR 28,98

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das grandiose Finale der ersten drei Teile, 12. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Alien³ [Special Edition] [2 DVDs] (DVD)
Alien 3 ist mit einer der besten Teile der Alienreihe. Dank der Special Edition wurde der gesamte Film aufgewertet und es ist ein Großteil des Filmes komplett anders als die Kinofassung. Dank dieser Special-Edition wird der Film weitaus spannender, brutaler, aber auch interessanter! Ein Must-Have wenn es um Special-Editions geht.

Die Geschichte ist allen bekannt. Riplay, letzte überlebende der Nostromo, einem Frachter der Weyland-Industries welcher auf einem Planeten landete um einem umbekannten Signal zu nach zu gehen und dabei einen grausamen Organismus fand dessen Blut aus Säure besteht, und welches eine anscheinend guten Hunger auf Gehirne hat (Alien 1). Einen Alien. Den Kampf gewann sie, doch dann folgte der nächste Horror. Nach über 50 Jahren im Hyperschlaf hat sich einiges geändert. Der damalige Planet ist seit über 20 Jahren besiedelt und beherbergt Siedler. Ripley wird als Beobachter der Aufbauphase gezwungen wieder den Planet zu betretten, doch sie weis was auf sie wartet (Aliens - Alien 2).

Nun im fulminanten dritten Teil der Saga landet Riplay aufgrund einer Fehlfunktion im Raumschiff mit einer Retutngskapsel (und natürlich im Hyperschlaf) auf einem Gefängnisplaneten. Doch sie war nicht allein in der Raumkapsel, und das werden die Häftlinge und sie auch bald merken.

Der Soundtrack fällt sofort auf, eine grandiose und ungewohnt düstere Stimmung legt sich sofort über den Film. Gleich zu Anfangs als der Planet sich rot färbt ist eine Gänsehautszene vorhanden. Der komplette Anfang wurde geändert und das sind nicht die einzigen Änderungen. Die Atemberaubenden Special Effects und die unglaublich faszinierende Stimmung ziehen jeden Zuschauer in den Bann. Die Atmosphäre und die Schauspieler, alles passt so fantastisch zusammen. Und auch die Action kommt dank des kleinen Vielfraßes nicht zu kurz. Flotte Verfolgungsjagdten und nicht zuletzt ein emotionales Ende feinster Güte runden den letzten wirklich brauchbaren Teil der Alienreihe wunderbar ab! Die Endszene ist einfach eine Klasse für sich, der Sprung in die Bleigießerei und die Untermalung mit Musik, Bishop und alle anderen. Die Stimmung passt. Diese letzte Szene ist ein wenig abgeändert. Der Alien schlüpft garnicht erst. In der Kinofassung schlüpft er im Flug aus Ripley (welches ich persönlich schöner fand).

Insgesamt ein grandioser Horror-/Actionfilm der seines Gleichen sucht!


Steve Jobs und die Geschichte eines außergewöhnlichen Unternehmens
Steve Jobs und die Geschichte eines außergewöhnlichen Unternehmens
von William L. Simon
  Taschenbuch

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut zu lesen, leider nicht ganz ehrlich und voller Fehler, 12. April 2007
Das Buch liest sich in mehrer Kapitel die gut untergliedert und betitelt sind. Nichts desto trotz ist das Buch voller Fehler und leided unter der mieserablen Übersetzung. Doch der Inhalt ansich, ist bis auf einige kleine Unstimmigkeiten, gut und interessant.

Die Anfangsgeschichte von Steve Jobs Unternehmen der Superlative, Apple, wird in den Frühen Kindheitsjahren angefangen zu schreiben. Über seine Eltern erfährt man etwas, seine Schulzeit wo er als Außenseiter aggierte, und seinen damaligen Freundeskreis. Das Buch beschreibt aber nicht nur die Geschichte von Steve selber, sondern auch von seinen Projekte. Zum Beispiel dem revolutionär(en) gescheiterten Betriebssystem "NeXT", sowie der Aufstieg von Apple selber und der Partnerfirma "Pixar". Viele Fakten werden genannt, aber aufgrund der wohl etwas fuschigen Übersetzung geraten Details mehrmals in Wiedersprüche, so ändern sich von Zeile zu Zeile die Namen der genannten Person, dann mal die Zahlen. All dies ist aber verkraftbar wenn man das Buch nicht so verbissen sieht.

Man merkt das Steve Jobs ganz klar als Außenseiter, dennoch aber auch als Genie gebranntmarkt wird. Natürlich ist es ein Kunstwerk wie er den iMac sowie den iPod publiziert hatte. Genau zur richtigen Zeit, am richtigen Ort mit der richtigen Idee. Das ist das Erfolgskonzept von Jobs. Amüsant das er sein Erfolg wirklich dem Mac zu verdanken hat. Hätte er sich mit dieser Idee nicht zurück in seine eigene Firma gekämpft (aus der er rausgeschmissen wurde) wäre er wohl heute weitaus unbekannter.

Wer sich für die Geschichte rund um Apple und seiner Projekte interessiert sowie die Persönlichkeit Jobs etwas näher kennen lernen möchte ist mit diesem Buch gut aufgehoben. Man darf aber nicht vergessen das man den Inhalt nicht als Faktenschleuder verstehen darf. Denn viele Sachen sind, wie gesagt, etwas wiedersprüchlich. Dennoch spannender Lesestoff mit bekanntem Ende.


Equilibrium
Equilibrium
DVD ~ Christian Bale
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 10,49

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rassanter Film mit interessanter Storyline, 12. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Equilibrium (DVD)
Equilibrium ist wie "I,Robot" ein Film, der in nicht alzu entfernter Zukunft spielt. Der dritte Weltkrieg hat die Welt fast komplett vernichtet und die Menschen die überleben gründeten eine neue Weltordnung. Eine Droge die alle Emotion ausschaltet dient dazu die Menschen einfacher zu kontrollieren und eine Sondereinheit mit der ultimativen Waffe, den "Cleriker" dient dazu alle Kulturschätze der letzten Epoche zu vernichten.

Nicht nur der Plot klingt recht simpel. Er erinnert auch an viele andere Filme wie eben ein wenig an "I,Robot". Der Film hat viele coole Kampfeinlagen und sogenannte "Gun-Katas", dort werden Kampfkunst mit Schusswaffentechnik kombiniert um die ultimative Kampftechnik dar zu stellen.

Es kommt wie es kommen musste, der Cleriker Preston setzt durch ein Missgeschick seine Dosis ab und geht auf Rachefeldzug um seine getötete Frau zu rächen und die Welt zu befreien. Er gerät an eine Untergrundorganisation mit der er einen Plan schmieded die Regierung zu stürzen. Einige Wendungen sorgen für Spannung, die gesamt Athmospähre wirkt sehr steril was zum einen daran liegen könnte das es sich die Macher in der Zukunft so vorgestellt haben, oder einfach das Budget für Möbelinventar gefehlt hat.

Wie dem auch sei. Dank der guten Schauspieler und der flotten Action ist Equilibrium ein Geheimtipp. Man könnte natürlich vermuten das einige Ideen von Matrix geklaut wurden, darüber sollte sich jeder sein eigenes Bild machen. Dennoch ein ordentlicher Film zum guten Zeitvertreib.


John Fogerty - The Long Road Home
John Fogerty - The Long Road Home
DVD ~ John Fogerty
Preis: EUR 19,02

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow! Geiler Sound und ein fantastischer John., 12. April 2007
Rezension bezieht sich auf: John Fogerty - The Long Road Home (DVD)
Die DVD hat nur gute Beurteilungen erhalten also hab ich sie mir auch gekauft. Ich als großer CCR Fan bin voll begeistert, nicht nur das alle Songs Live sind und einen boombastischen Sound haben, nein. Auch John Fogerty selbst überzeugt noch absolut. Die einzigartige Stimme klingt einfach nur unverwechselbar gut.

Die gesamte DVD, professionel gemacht hat neben guten Sound auch ein gutes Bild sowie ein kleines Booklet (welches leider recht wenig über John oder CCR aussagt). Dennoch eine super Musik-DVD die rockt!

Dennoch, alle Klassiker von CCR und John Fogerty sind enthalten und machen richtig Laune. Ich besitze nur ganz wenige Musik-DVD's, doch diese gehört mit zu den Besten.

Ich freu mich schon auf demnächst wenn John Fogerty wieder auf Tour ist. Meine Karten hab ich glücklicher Weise schon ....


Shaft
Shaft
DVD ~ Samuel L. Jackson
Preis: EUR 4,97

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannender Thriller mit fetzigen Sprüchen, 11. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Shaft (DVD)
Shaft ist einer der coolsten. Dank Samuel L. Jackson wird das auch überzeugend rüber gebracht. Das Remake des alten Shafts ist großartig. Nicht nur die fetzigen Sprüche, die rassante Action und die coole Untermalung der Musik, alles stimmt!

Ein spannender Thriller über den Mord an einem schwarzen, der von einem verwöhnten superreichen weißen begannen wird. Shaft will ihn daraufhin zur Strecke bringen und versucht dabei alles um den Mörder zu kriegen.

Die Plot klingt recht simpel, aber die Inszenierung ist toll. Die Schauspieler sind allesamt fantastisch gewählt und passen wunderbar zu ihren Rollen. Christian Bale als Bösewicht ist einfach nur hinterhältig, und Jackson als Shaft. Das passt einfach so gut wie nichts anderes.

Der Film ist im Coolnessfaktor unübertroffen, und der gesamte Film gestaltet sich spannend. Das Ende dann doch noch recht überraschend gestaltet. So muss ein guter Thriller sein!


From Dusk Till Dawn
From Dusk Till Dawn
Preis: EUR 6,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Coole Musik, direkt aus dem Film, 11. April 2007
Rezension bezieht sich auf: From Dusk Till Dawn (Audio CD)
Der Soundtrack zu From Dusk Till Dawn gestaltet sich genau so verdammt cool wie der Film selber. Eine Mischung aus Südstaatenrock und typischen mexikanischen Beats! Das ist From Dusk Till Dawn wie es Fans lieben.

Besonders cool ist gleich das erste Lied "Dark Night", welches auch am Anfang des Filmes kommt. Ein toller Soundtrack der 100% die Stimmung des Filmes rüber bringt. Einziges Manko sind die coolen, aber beim ruhigen anhören nervenden Skits. Auch "After Dark" von Tito & Tarantula klingt großartig

Insgesamt ein toller Soundtrack und nicht zu letzt ein Album mit feinen Rocksongs. ZZ-Top und viele andere Arists geben sich die Ehre, was will man mehr?


Fight Night Round 3
Fight Night Round 3
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 27,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Boxspiel, 11. April 2007
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Fight Night Round 3 (Videospiel)
Der Boxsport ist ein interessanter Sport, brutal aber auch manchmal amüsant. EA hat nun mit Fight Night Round 3 sein ersten NextGen Boxing Pendant auf den Markt geworfen, und der schlägt ein wie eine Faust.

Die Grafik ist überragend, nie waren Spielfiguren so gut und detailiert wie in FNR3. Natürlich ist das Spiel sehr brutal wie der Sport ansich, so spritz Blut, Knochen brechen mit genug Schwung, und natürlich gibt es auch ordentliche Schwellungen und "Cuts". Die Auswahl der Boxer ist groß, und erweitert sich immer mehr wenn man auch den Karrieremodus spielt. Selbst Größen wie zum Beispiel Muhamed Ali oder auch Bernard Hopkins sind vertretten und sehen den realen Vorbildern bis ins letzte Details gleich aus!

Zu einem Boxspiel kann man recht wenig sagen. Der Realismus ist sehr hoch und so kann man mit gezielten Schlägen auf die Ohren einen Gegner schnell K.O. kriegen, aber der echte Spaß kommt wie bei einem Beat'n'Up erst im Mehrspieler. Dort schlagen sich dann zwei Personen die Schädel ein und das macht eine Menge Spaß. Besser sah der Boxsport nie auf einer Konsole aus, und ich denke es wird lange dauern ehe ein Spiel diese tolle Grafik einhollen wird.


Blazing Angels: Squadrons of WWII
Blazing Angels: Squadrons of WWII

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Arcade-Flugsimulation, 11. April 2007
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Blazing Angels eine Flugsimulation zu nennen ist genau wie bei Over-G-Fighters verwogen. Denn zu einer Simulation fehlt da noch einiges. Es ist ein tolles Arcade-Flugzeugspiel welches für viel Spaß sorgt, und immer mit Abwechslung aufwartet.

Der Anfang ist etwas langweilig, aber dringend notwendig da man dort die Steuerung erläutert bekommt welche für manch einen doch sehr komplex ist. Das Benutzten zweier Analogsticks ist schon eine anfangs schwere Übung, wird aber schnell zur Gewohnheit! Hier sind die Egoshooter-Spieler wohl ein wenig im Vorteil.

Neben der Singleplayerkampagne welche rund 10-15 Stunden mit sich zieht ist auch noch der Multiplayermodus etwas ganz besonderes. Auf einem Splitscreen mit einem anderen Freund macht das Spiel zwar Laune, ist aber leider etwas zu klein (auf meinem 32" HDTV bei 720p war das Spiel sehr schwer zu steuern). In den Mehrspieler Onlinelobbys kommt erst der richtige Spaß auf! So spielt man Coop oder Dogfights gegeneinader was höllisch Spaß macht. Dank der relativ großen Auswahl an Flugzeugen ist auch für jeden Typ etwas dabei.

Insgesamt überzeugt das Spiel auch durch seine noble, wenn auch nicht ganz Next-Gen-Like Grafik, und der guten Multiplayer-Action die wirklich sehr viel Spaß macht. Für den momentanen Budgetpreis ist das Spiel klar eine Empfehlung für 2. Weltkriegs Fans bzw. Liebhaber anderer Spiele wie eben zum Beispiel OverG Fighters.


The Elder Scrolls IV: Oblivion
The Elder Scrolls IV: Oblivion
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 29,90

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Grandioses RPG-Debüt auf der 360, 11. April 2007
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: The Elder Scrolls IV: Oblivion (Videospiel)
Mit Oblivion ist den Machern ein Meilenstein der Konsolen-RPG's geglückt. Nicht nur die atemberaubende Grafik sondern auch der tolle Sound und die fantastische Spielwelt laden ein erkundet zu werden!

Der Anfang im Kerker wirkt noch ein wenig langweilig, doch kaum hat man das Gefängniss verlassen sieht man die erste Grafikpracht, die Welt überrumpelt einem in allen Zügen. Vorallem bei Sonnenauf- und untergang ist das Ambiente grandios. Durch das gesamte Spiel wird eine Hauptquest gezogen welche sich bei mir auf eine Dauer von stolzen 25-28 Stunden bezogen hat! Insofern ist die Hauptquest sehr umfangreich und man erkundet die gesamte Welt. Neben den guten Storymissionen gibt es noch die unzähligen Nebenquests. Die Nebenquests insgesamt haben garantiert einen Zeitaufwand von rund 30-40 Stunden extra zur Hauptquest. Somit hat man rund 60-70 Stunden Spielspaß pur!

Durch die vereinfachte Reisefunktion gelingt es auch Rollenspielmuffeln (wie einst mich) schnell von Punkt A nach Punkt B zu kommen, das erleichtert das gesamte Spiel ungemein! Das Spiel insgesamt bietet dennoch einen Umfang wie kein zweites, und vorallem auf der Konsole kommt durch tolles HDR jeder HDTV voll auf seine Kosten. Dennoch gibt es natürlich einige Fehler im Spiel, das muss man sagen! Zum Beispiel ist die Übersetzung teilweise eigenartig, die gesprochene Sprache hingegen ist grandios. Das Spiel wurde durch sein Abkürzungswirrwar bekannt, so sind manche Gegenstände so verkürzt im Namen, das man unmöglich rausfinden kann was es denn ist!

Trotz dieser kleinen Fehler ist und bleibt Oblivion ein Epos! Die momentan erhältlichen Addons erweitern das Spiel in der Regel pro Mini-Addon um etwa 2 Stunden, das große Addon (The Shivering Islands) umfasst nochmals etwa 25 Stunden Spielspaß sammt einer neuen Welt. Was also will man mehr für sein Geld? Zusammenfassend kann man auch noch die Steuerung erwähnen welche super einfach ist und dank des jederzeit einstellbaren Schwierigkeitsgrades muss man auch nicht gleich beim ersten Schuss immer treffen. Das Motiviert und macht guten Spaß. "Rollenspielherz, was willst du mehr?"


Resident Evil 4
Resident Evil 4
Wird angeboten von Digitalmediasoftware Germany Schnellversand
Preis: EUR 24,99

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Brauchbares Spiel für zwichendurch, 10. April 2007
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Resident Evil 4 (Computerspiel)
Resident Evil begründete das Survival-Horror-Genre auf dem PC. Das ständige weglaufen vor Zombies machte immer Spaß, und sorgte durch die chlaustrophobischen Levels für Gänsehaut. Im neuen Teil geht man einen anderen Weg. In 3rd Person gegen tausende von Zombies.

Lange hats gedauert, ich kann mich noch errinnern auf der Games Convention 2005 in Leipzig wurde das Spiel erstmals vorgestellt und wurde grandios präsentiert. Leider nur die GameCube-Fassung welche eine große Fangemeinde hat. Doch auf dem PC muss man mit anderen Sachen außer Spielspaß punkten. Grafik und Sound müssen modern sein, und da happert es schon! Resident Evil 4 hat leider keine State of the Art Grafikengine da es trotz der langen Konvertierungszeit, immer noch eine simple Konvertierung ist!

Der Gewaltgrad ist in der europäischen Fassung etwas reduziert, was leider dem Spiel, so geschmacklos es klingt, den letzten Spielspaß raubt. Nicht nur das es teilweise zu schwer ist, es ist auch einfach eine schlechte Bedienbarkeit. Ohne Gamepad ist man schnell verloren, und selbst dann ist es noch eine für PC-Spieler ungewohnte Fummelei auf dem Pad.

Insgesamt ist das Spiel aber doch von guter Athmosphäre geprägt und macht für eine gewisse Zeit Spaß. Dennoch ist man meist nach 30-60 Minuten schnell gelangweilt von der grauen und trostlosen Grafik.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-17