Profil für Sakura > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sakura
Top-Rezensenten Rang: 153.982
Hilfreiche Bewertungen: 68

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sakura (NRW)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Funken der Unendlichkeit (O.R.I.O.N. Space Opera 1)
Funken der Unendlichkeit (O.R.I.O.N. Space Opera 1)
Preis: EUR 4,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantasy im Weltraum, 20. Dezember 2014
Ich habe über das Buch durch eine Lesung einer der Autoren (bzw. der einzigen Autorin) erfahren, und es mir sofort bei Erscheinen gekauft.
Es gefällt mir sehr gut.
Die Charaktere sind zum Teil leicht überzeichnet aber vielschichtig und liebenswert.
Das gezeichnete Universum ist interessant, und was mir besonders gefallen hat, das Hintergrundwissen dazu wird einem nicht bei jeder Gelegenheit um die Ohren geworfen. Man erfährt aus dem Kontext heraus gewisse Dinge, muss sich aber einiges selber zusammen reimen. Ein paar Dinge werden noch optional im Nachspann vertieft..
Damit unterscheidet sich das Buch schon mal von einem Großteil der Sci-Fi Geschichten, die ich zuvor gelesen habe, wo dem Leser immer möglichst die komplette Geschichte des Universums dargelegt werden soll, von der Realität die der Leser kennt bis zum Universum wie es im Buch ist, und wie es zu der Entwicklung kam.
So eine "Geschichtsstunde" gibt es im Rahmen des Buches nicht, was vielleicht zu meinem Gefühl beigetragen hat, dass es sich eher um ein Fantasy-Buch im Weltraum handelt, als typisches Sci-Fi.


XAVION Wasserkocher aus Glas, 2400 Watt, LED-Beleuchtung, Schott Duran Markenglas, 1.7 Liter, Temperaturwahl, Schnurlos, 10878
XAVION Wasserkocher aus Glas, 2400 Watt, LED-Beleuchtung, Schott Duran Markenglas, 1.7 Liter, Temperaturwahl, Schnurlos, 10878
Wird angeboten von outletshoping24

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Akzeptabler Wasserkocher mit ein paar Designfehlern, 5. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir diesen Wasserkocher gekauft um Tee und Babynahrung besser herstellen zu können.
Der Wasserkocher sieht hübsch aus, und erhitzt das Wasser auch angenehm schnell. Allerdings hat es ein paar Designmämgel, die ich als störend empfinde.

Zum einen ist die Ausguss-Tülle sehr weit oben angebracht und sehr rund geformt, wodurch man zum einen den Wasserkocher fast waagerecht halten muss, um überhaupt gießen zu können, und zum anderen keinen gleichmäßigen Wasserstrahl erhält. Das Wasser fließt breit und spritzt und tropft dabei. Für Becher und Tassen reicht es aus, aber um kleinere Öffnungen wie z.B. Babyflaschen zu befüllen ist dieses Gerät eher wenig geeignet. Auch bei vorsichtigem Gießen geht meistens etwas daneben.

Auch sind die Knöpfe etwas leichtgängig. Wenn man die Temperatur einstellt darf man die Knöpfe nur ganz kurz antippen, sonst überspringen sie sofort eine Temperaturstufe.

Zudem gibt es zu diesem Gerät keine Anleitung. Es lag zwar eine Anleitung mit dem passenden Bild bei, aber bei Durchsicht stellte es sich als die Anleitung zu dem niedrigeren Model ohne Temperaturwahl und Bedienstation heraus. Auf Nachfrage beim Verkäufer nach Ersatz habe ich auch nur 2 Sätze zur Erklärung bekommen, aber keine Anleitung, nicht mal als PDF.

Die Bedienung ist aber nicht schwierig. Man muss nur den Startknopf drücken, um das Gerät in Bereitschaft zu setzten. Dann stellt man die Temperatur ein und drückt dann noch einmal auf Start. Das Gerät leuchtet blau wenn es erhitzt.

Leider gibt es kein Signal wenn das Wasser fertig ist, es hört einfach auf zu leuchten. Gerade bei niedrigen Temperaturen wäre das sinnvoll gewesen. Kochendes Wasser hört man ja, aber Warmes eben nicht. Und wenn das Wasser im Kocher bereits wärmer ist als die eingestellte Temperatur, dann meldet sich das Gerät auch nicht, es startet schlicht und einfach gar nicht.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 29, 2014 10:01 AM MEST


TRIXES Fondant-Glätter zum Verzieren von Torten mit scharfen Kanten als Küchenutensil
TRIXES Fondant-Glätter zum Verzieren von Torten mit scharfen Kanten als Küchenutensil
Wird angeboten von Digiflex DE
Preis: EUR 11,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht überragend, aber Zweckmässig, 30. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Fondant-Glätter macht das, was er soll. Er ist aus simplem Plastik, nicht besonders schön oder ergonomisch, aber er erfüllt seinen Zweck.
Die Grifffläche finde ich persönlich etwas schmal und unhandlich, dabei habe ich gar nicht so große Pranken. Etwas mehr Höhe hätte ich da angenehmer gefunden.


Clementoni 31966.4 -  Mappa Antica 1500 teilig
Clementoni 31966.4 - Mappa Antica 1500 teilig
Wird angeboten von Toy Jumble
Preis: EUR 31,83

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Qualität unerwartet schlecht, 9. Januar 2011
= Haltbarkeit:1.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Ich war jahrelang ein großer Freund der Clementoni Puzzle, da sie immer hochwertig verarbeitet, passgenau und klar waren.
Nun habe ich mir nach einigen Jahren Puzzle-Pause dieses Puzzle gekauft und bin entsetzt, wie sehr die Qualität von damals gelitten hat.
Die Teile klicken nicht mehr klar und eng ineinander. Stattdessen haben praktisch alle Teile zu viel Spiel. Wenn man bei einem Teil vom Motiv her unsicher ist, kann man sich kaum Passgenauigkeit orientieren. Das ist bei diesem Puzzle aber glücklicherweise selten der Fall gewesen.
Das Puzzle hat auch nach der Vollendung wenig Stabilität und ein Umlagern ist nur unter Mühe und vielem Neubauen möglich.
Auch scheint mir der Aufdruck matt, grau und etwas unklar. Das kann natürlich mit dem alten Original zusammen hängen, aber dann hätte ich mir doch etwas mehr technische Nachbesserung gewünscht.


Muffins-Set: Buch plus 12er Muffinsform (GU Buch plus)
Muffins-Set: Buch plus 12er Muffinsform (GU Buch plus)
von Cornelia Schinharl
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Form top, Buch flop, 11. Dezember 2010
Ich habe mir diese Kombination ja nur gekauft, weil ich eine neue Muffin-Form brauchte, und mit Buch kostet es keinen Versand.
Die Form ist auch wirklich gut. Das erste Rezept das ich damit gemacht habe, ist gleich explodiert, fest-gebratener Teig über der ganzen Form. Aber nach einer Nacht einweichen ging es ganz ohne schrubben und Mühe wieder runter.
Mehr kann ich nicht verlangen.

Das Buch hingegen sagt mir gar nicht zu. Es gibt ein Grundrezept und ungefähr 3 einfache Rezepte, danach werden sie unnötig kompliziert, sowohl von der Zubereitung als auch von den Geschmackskombinationen.
Das ist natürlich Geschmackssache, aber ich mag meine Muffins schnell und einfach. Ich möchte nicht zuerst ein Littemensirup zum drüber träufeln ankochen, oder einen Boden aus zerzupften Croissants für eine Eimasse formen. Oder gar Mini-Käsekuchen backen. Und es gab nicht ein einziges braunes Muffinrezept.
Wohl wegen den komplizieren Rezepten kam auch die Dekoration der Muffins viel zu kurz, und wurde in die hintere Klappe verbannt, wo es grade mal 2 Rezepte für Cremes gab.

Also 5 Sterne für die Form, 2 für das Buch.


501 Bento Boxes: 501 Unique Recipes for Brilliant Bento
501 Bento Boxes: 501 Unique Recipes for Brilliant Bento
von ?
  Taschenbuch

21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nette Bilder, aber keine brauchbaren Rezepte, 21. August 2009
Nun, wer bei dem Titel "500 unique recipes for a brilliant bento" tatsächlich 500 Rezepte für verschiedene Bentofüllungen erwartet, der wird hier herbe enttäuscht werden.
Tatsächlich bietet das Buch 500 Bilder von zusammengestellten Bentos (die man übrigens fast alle auch im Net finden kann), von simpel bis traditionell oder mit niedlichen Motiven, sowie einer kurzen Erläuterung, wie diese hergestellt wurden.
Dabei gibt es kaum konkrete Rezepte, wie diese Fleischbeilage oder jenes Gemüse hergestellt wurde, meist beziehen sich die Angaben nur auf "Leftover Meat" oder "Barbecue Chicken" ohne Angaben zur Herstellung. Ein paar Saucen, simple Gemüse- oder Nudelgerichte kommen aber gelegentlich mit Rezept. Dennoch ist das Buch nicht als Rezeptbuch zu gebrauchen, da es keine Übersicht über die Rezepte gibt, und man also alle Bentobeschreibungen mühsam nach Rezepten durchforsten muss.
Das Hauptaugenmerk liegt aber auf der Zusammenstellung der Bentos, also dem Arrangement der Füllungen, oder bilden der Motive. Wobei auch hier nichts detailliert erklärt wird, was bei 2-3 Bentos auf einer 15x15 Seite auch gar nicht möglich ist.
Dinge wie das befestigen von Dekorationen auf dem Essen, das Ausschneiden von Gesichtern aus Nori etc. wird nicht erklärt.
Zudem schwankt die Qualität der Bentos und Bilder stark. Es gibt einige extrem gute, fantasievolle Bentos mit klaren Fotos, aber auch viele sehr durchschnittliche, wenig außergewöhnliche Bentos mit dunklen, unklaren Fotos.

Wer also kein Kochbuch für Bentos sucht ist hier falsch, wer aber Ideen für seine kreative Bentogestaltung sucht, könnte mit dem Buch sicher etwas anfangen.


Tales of Symphonia: Dawn of the New World Official StrategyGuide (Official Strategy Guides (Bradygames))
Tales of Symphonia: Dawn of the New World Official StrategyGuide (Official Strategy Guides (Bradygames))
von BradyGames
  Taschenbuch

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bietet nur das absolut Nötigstes, 11. August 2009
Dieser Strategy Guide bietet eigentlich nur das absolute Minimum, was man von einem Spieleguide erwartet: Eine kurze Einführung in die Spielemechanik , einen Walkthrough, sowie eine Auflistung aller erreichbaren Artes, Items, sowie ein Monsterkompendium. Ach ja, und eine Karte, die zwar recht hübsch ist, die man für das Spiel aber eh nicht braucht, da die Wege zu Städten vorgegeben sind.

Ja, und das war es dann auch. Die Erklärung der Spielmechanik ist sehr kurz, und erklärt an einigen Stellen weniger als das Spiel selber. Detailliere Angaben zu Monster bändigen, Unisono Attacken oder Synthetisieren findet man hier nicht.

Der Walkthrough hat mich eigentlich nicht interessiert, da ich das Spiel schon zu 3/4 durch habe, aber was ich dazu sagen kann ist, dass es keine Karten der Gebiete gibt, nur Beschreibungen geschmückt mit vielen bunten Screenshots aus dem Spiel. Es wird auch nie aufgeführt, welche Items man in den Geschäften der Städte kaufen kann. Die "Strategien" für Bossgegner sind sehr kurz und allgemein gehalten und geben außer dem Element des Gegners kaum sinnvolle Tipps.

Die Auflistung der Artes ist zwar vollständig, aber hier fehlt eine Erklärung der Tabelle, so dass man alleine rätseln muss, was nun "BP = 3.2" oder "HIT = 8" heißen soll. Die Skills welche die Charaktere bekommen können, werden übrigens gar nicht aufgeführt.
Eben sowenig wird bei den Ausrüstungsgegenständen ausgeführt, wie man sie synthetisieren könnte, es steht einfach nur dabei das es geht, nicht welche Gegenstände man dafür braucht. Genauso wird nicht erklärt welche Gegenstände man aus anderen Items synthetisieren kann.
Die Auflistung der Kochrezepte beläuft sich auf das nennen der Zutaten. Es wird nicht angegeben wo man sie finden kann (dazu müsste man den Walkthrough durchlesen). Auch fehlt eine Liste aller möglichen Zutaten mit dem Kaufort.
Das Monsterkompendium ist recht umfangreich. Es nennt die Paktwahrscheinlichkeit, alle Werte als Monster und Gefährte, Skills und Artes, aber auch hier gibt es keine Erklärung der Angaben, und was "GROWTH = C" oder "STUN = 7" ist kann ich nur erahnen. Zudem fehlen die Angaben, welche Monster sich zu welchen Monstern weiterentwickeln können, und ab welcher Stufe. Ich finde das ist eine sehr wichtige Information, die damit fehlt.

Nun, wie man sieht bin ich alles andere als zufrieden mit meinem Kauf. Die Dinge die in diesem Guide fehlen sind um ein vielfaches Interessanter und Relevanter (zumindest für mich, der ich schon fast durch bin) als das was man in ihm findet.
Jemand der sich tiefer greifende Hintergrundinformationen wünscht, sowie eine Hilfe dabei alles zu finden und zu erreichen, wird mit diesem Guide keinen Spass haben. Jemand der nur mal nachgucken will, wo es lang geht, oder wie man einen Boss besiegt, der ist mit einem Online Walkthrough genauso gut bedient.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 15, 2009 2:47 PM MEST


Blood-curdling Box (Horrible Histories)
Blood-curdling Box (Horrible Histories)
von Terry Deary
  Taschenbuch
Preis: EUR 59,81

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschichte mit ekligen und butigen Teilen drin, 17. April 2009
Die Bloodcurdling Box of Books enthält 20 Ausgaben Horrible Histories. Von den Steinzeitmenschen, Ägypter, Römern, Griechen, Azteken und Inkas hin zu der Geschichte Großbritanniens: Kelten, Wikinger, Saxen, Normannen, die Königshäuser der Stuards und Tudors, sowie der erste und zweite Weltkrieg sind vorhanden.
Die Bücher sind eigentlich an Kinder gerichtet, und daher alle angenehme ca. 160 Seiten lang. Für Kinder eine überschaubare Dicke, für interessierte Erwachsene gut an einem Tag zu lesen.

Die Bücher erzählen von wichtigen geschichtlichen Begebenheiten der Epoche, den generellen Zuständen für die Bevölkerung, Ernährung, Kinderspiele, Krankheiten und Beerdigungsriten. Aufgelockert wird das ganze zudem mit Zitaten aus der Zeit, Legenden und Geschichten, "Zeitungsausschnitten" und "Tagebucheinträgen" (natürlich keine echten), Rätseln im Multiple Choice Stil oder Wahr-Falsch Fragen, typischen Rezepten (die meist tatsächlich nachkochbar sind), Anleitungen für Spiele, sowie einer Menge Cartoons bzw. Illustrationen.
Grade die häufig in Text und Illustrationen vorkommenden Wortwitze machen die Bücher auch für Erwachsene sehr lesenswert.
Dabei ist der Stil einfach und locker gehalten und spricht die Leser oft selber an. Seitenhiebe auf Lehrer und Eltern sind üblich, und ekelige Details z.B. zu Krankheiten, Mumifizierung, Hinrichtungen werden nicht ausgelassen, grade das ist ja der Reiz dieser Bücher.

Dabei sind die Bücher übrigens erstaunlich kritisch was den Umgang mit historischen Quellen angeht, in Anbetracht der Tatsache das sie für Kinder geschrieben sind. Häufig wird auf Uneinigkeiten zwischen Wissenschaftlern verwiesen, Quellen begründet in Frage gestellt, oder falsche Ansichten wiederlegt.


Mass Effect Lösungsbuch
Mass Effect Lösungsbuch

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schlampig gemacht, bringt einen der Lösung nicht wirklich näher., 16. September 2008
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Mass Effect Lösungsbuch (Zubehör)
Das Mass Effect Lösungsbuch wirkt schon beim ersten durchblättern wie etwas, dass sehr schnell und schlampig zusammengeworfen wurde. Man findet beim reinen Durchblättern viele Schreib- und Rechtschreibfehler. Ein Abschnitt (die Romantik- Quest- Lösung), der im Buch sogar angekündigt wird, fehlt schlicht und einfach.
Die Karten, blau auf leicht dunklerem blau, sind schwer zu erkennen.
Klassen, Fertigkeiten und Gegenstände würde aus dem englischen Spiel übersetzt, und stimmen häufig nicht mit den Übersetzungen im deutschen Spiel überein. Besonders bei den Quests führt das oft zu Verwirrung.
Zwar gibt es bei dem Walkthrough vor jedem Missionkapitel eine Liste der auffindbaren Nebenquest, leider fehlen Seitenzahlen zu den Questlösungen weiter hinten im Buch, was oft zu längerem suchen führen kann, da die Einteilung nach Missionplaneten, Specterquests, Hintergrundquests etc. nicht immer eindeutig ist.
Die Lösungen selber vermischen Handlungsanweisungen mit Nacherzählung der Story. Zusammen mit den vielzähligen Zusatzboxen ergibt sich ein wenig verständlicher Textblob, aus dem man mühsam die relevanten Informationen extrahieren muss. Fundorte für Nebenquests werden häufig nur im Nebensatz erwähnt, klar Bedingungen (wieviel Elektronik, Bedrohen etc. man braucht) werden nicht angegeben.

Alles in allem ist dieses Lösungsbuch von sehr schlechter Qualität und nur mässigem Nutzen. Ich würde statt dessen zu Benutzung von Onlinewalkthroughs raten. Die kosten zumindest nix.


Pokémon - Diamant & Perl Edition Offizieller Spieleberater
Pokémon - Diamant & Perl Edition Offizieller Spieleberater
Wird angeboten von Apollo1962
Preis: EUR 49,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schlechter als die Vorgänger, 12. September 2007
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Ich muss sagen ich war von diesem Lösungsbuch doch etwas enttäuscht. Es war bei weitem nicht so ausführlich wie die Lösungsbücher voheriger Pokemonspiele.
Der Lösungsweg ist sichlich recht ausführlich beschrieben, und sehr hilfreich, die einzelnen Gebietskarten sind auch ok, obwohl ich es mir gewünscht hätte, das Items mit Namen markiert worden wären, und die Eingangs- Ausgangs- Kennzeichnung teilweise unvollstängig und nicht durchgänig war.
Unübersichtlich wurde es, da der Lösungsweg nach Gebieten sortiert war. Wenn man also in einem frühen Stadium des Spiels ein Gebiet besuchen konnte, musste man später immer umständlich zurückblättern und das Buch durchsuchen, ob weitere Möglichkeiten für dieses Gebiet freigespielt worden sind. Zudem waren die in der Lösungsweg eingeworfenen Kolumnen über spezielle Themen zwar oft interessant, aber selten gut wiederzufinden.
Dann der angepriesene "spezielle Sinnoh- Pokedex". Ich habe, wie warscheinlich viele andere auch, einen Pokedex wie in den früheren Lösungsbüchern erwartet, nur halt ausschließlich über die im Spiel zu erhaltenden Pokemon. Leider ist das was man bekommt extrem dürftig. Nur ein Bild, eine Nummer, und den Ort wo man dieses Pokemon "sehen!" kann. Nicht mal unbedingt fangen oder erhalten (obwohl auch oft Routen angegeben sind, wo man es fangen kann). Was mir sehr fehlte waren Angaben zur Entwicklung (also wie und bei welchem Level und in was...) sowie eine Kennzeichnung ob es in Perl oder Diamand oder in beiden verfügbar ist. Und natürlich Fertigkeitenlisten. Alles in allem ist dieser "spezielle" Pokedex nicht zu gebrauchen.
Wieder gut und ausführlich waren die Kapitel zu den Wettbewerben und den WLan Optionen (Untergrund, Koloseum etc)


Seite: 1