Profil für Stefan T. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Stefan T.
Top-Rezensenten Rang: 11.834
Hilfreiche Bewertungen: 95

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Stefan T.

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
EasyAcc® tragbarer 5 in 1 Wifi Repeater Wifi Router mit SD Kartenleser USB Hub Externer USB HDD / SDD / USB Flash Kartenleser mit eingebautem 8800mAh Akku für Android Mac OS iOS Windows PCs Smartphones Tablet PCs - Farbe: Schwarz
EasyAcc® tragbarer 5 in 1 Wifi Repeater Wifi Router mit SD Kartenleser USB Hub Externer USB HDD / SDD / USB Flash Kartenleser mit eingebautem 8800mAh Akku für Android Mac OS iOS Windows PCs Smartphones Tablet PCs - Farbe: Schwarz
Wird angeboten von EasyAcc.D Store
Preis: EUR 91,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gut aber nicht der schnellste, 17. April 2014
Also meine Erfahrung bist jetzt.

exFAT wird nicht unterstützt, aber NTFS und Fat32.
man kann per Filezilla im Homenetzwerk auf die Daten zu greifen und so perfekt schell Daten hin und her kopieren. Klappt perfekt und ohne Fehler.
ACHTUNG wenn die Wlan Reichweite schwach ist, könnte es zur Übertragungspause kommen was zwar beim Filezlla kein Problem ist, jedoch geht die Festplatte dann in Standby und der EasyAcc kann die Platte dann nicht reaktivieren.

per IP Adresse im Explorer wird der angeschlossene Speicher auch gelistet, wenn auch hier es etwas langsamer zu Sache geht.
Also wer diese kopier Funktion oft nutzt sollte sich den Filezilla holen.

Bin oft bei Kunden die nur LAN anbieten so haben wir schnell unser eigenes Wlan und wir können die Daten per FTP schnell tauschen.
Repeater klappt gut aber Sendeleistung reicht maximal an eine Bluetooth Reichweite heran.
Finde es klasse das Teil, Jedoch SD Karten mit Class10 und Bilder mit teils je 15MB sind dann doch in der Anzeige langsam.
Hier könnte die Software noch angepasst werden damit größe Bildbestände schneller per Explorer geladen werden.
Musik klappt sehr gut und um mal schnell Daten zu sichern ist es sehr gut.
Die Ladefunktion für ein Smartphone ist ok, jedoch die neuen Smartphone mit 3000mAh können nicht 1,5 mal geladen werden.

ACH ja wenn KEINE Festplatte oder ein USB angeschlossen ist bekommt man auch keinen Zugriff per FTP (Filezilla), diese Fehlermeldung ist dann normal.
Von außerhalb ist ein SMB Server möglich zu aktivieren wie sicher der ist habe ich nicht getestet.


SONY XPERIA Z ULTRA HANDY DELUXE LEDER TASCHE CASE HÜLLE MIT STAND, TERRAPIN RETAIL VERPACKUNG (SCHWARZ)
SONY XPERIA Z ULTRA HANDY DELUXE LEDER TASCHE CASE HÜLLE MIT STAND, TERRAPIN RETAIL VERPACKUNG (SCHWARZ)
Wird angeboten von Clickjunkie
Preis: EUR 9,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Qualität und sieht sehr gut aus, 2. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
OK, ein kleines Fach für die Kreditkarten wäre nett gewesen, dennoch dieses Case passt super gut und hält was es verspricht. Uneingeschränkt zu empfehlen, auch riecht es nicht nach billig Kunststoff oder nützt sich rasch ab.


auvisio MHL-Adapter mit Full HD
auvisio MHL-Adapter mit Full HD
Wird angeboten von PEARL Versandhaus
Preis: EUR 29,90

5.0 von 5 Sternen anstecken und los legen, 2. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: auvisio MHL-Adapter mit Full HD (Elektronik)
Dieser Adapter passt bei jedem Smartphone (!!!-AUßER bei SAMSUNG-!!!)
Samsung ist so hohl im Kopf wie Apple, die wollen nun Ihre eigenen Adapter verkaufen und daher klappt dieser Adapter nur mehr bei alten Samsung Geräten, jedoch bei allen aktuellen Sony (Z1 & UltraZ) LG G2 wie auch HTC Smartphones - kurz bei allen die nicht Samsung heißen.
Dieser Adapter ist klasse und überträgt auch den Sound.


Marmitek Surround Anywhere 220 Wireless AudioSystem 30m
Marmitek Surround Anywhere 220 Wireless AudioSystem 30m
Wird angeboten von elektro-partner-berlin (Preise inkl. MwSt.)
Preis: EUR 88,53

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen anstecken und los gehts, 2. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe ja schon lange gesucht um die Boxenkabel weg zu bekommen.
Bin restlos begeistert, so cool so easy so perfekt klein.

Auspacken den Sender an den Verstecker/Homekino "Rear Boxen" Ausgang angeklemmt und den Empfänger an die Boxenkabel angeschlossen, beides in mit Strom versorgt und schon kann es los gehen.

Keine Störgeräusche keine Verbindungsprobleme, obwohl beides nicht in Sichtkontakt sich befinden einmal im Sideboard und einmal hinter der Couch.
Kann es echt nur Empfehlen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 2, 2014 3:57 PM CET


Poweradd™ Pilot S 12000mAh 2 USB Super Kapazität Power Bank Tragbares Ladegerät Externer Reserveakku mit Digitalem Bildschirm für iPhone 5S 5C 5 4S 4, iPods, iPad 2 3 4 Mini(Apple Adapters enthalten nicht), Samsung Galaxy Note 3 S4 S3 S2 Note 2, Blackberry, HTC, LG, Motorola, Nokia, Sony Smartphones Android Handys, Google Glass, Nexus 4, Nexus 7 FHD, Nexus 10, Gopro Kameras und andere Geräte
Poweradd™ Pilot S 12000mAh 2 USB Super Kapazität Power Bank Tragbares Ladegerät Externer Reserveakku mit Digitalem Bildschirm für iPhone 5S 5C 5 4S 4, iPods, iPad 2 3 4 Mini(Apple Adapters enthalten nicht), Samsung Galaxy Note 3 S4 S3 S2 Note 2, Blackberry, HTC, LG, Motorola, Nokia, Sony Smartphones Android Handys, Google Glass, Nexus 4, Nexus 7 FHD, Nexus 10, Gopro Kameras und andere Geräte
Wird angeboten von Poweradd
Preis: EUR 69,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen cooles Teil aber..., 25. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe lange gesucht und dann beim Poweradd zugegriffen.
Das Gerät ist sehr gut verarbeitet und die beiliegenden Adapter sind wirklich Top.
Apple alt und neu... Nokia und Mini sowie Micro USB. Klasse.
Das Display zeigt die Kapazität in Prozent an, finde ich persönlich besser.

Leider schafft diese 12k mAh Power-Bank nur eine Ladung von beim Note3 wie dem Ultra Z.
Das ist schon mager. Ich muss jedoch sagen es sind 40% Rest-Kapazität nach dem ersten Ladevorgang noch über. Ein normales Smartphone kann bestimmt 2,5 mal geladen werden.

So sehr und so gut diese Powerbank ausgestattet ist, für mich bringt sie einen zu hohen Eigenverlust mit.
So muss ich sie wohl wieder zurück senden, wenn auch die Power-Bank ja keine Steckdose im Allgemeinen ersetzen wird.

Trotz meiner etwas negativen Bewertung, "ich bin ein Power User" und eine Ladung zu 100% beim Smartphone zu erreichen und nur 40% ist Rest in der Powerbank sind mir zu wenig als Stromersatz.

EDIT: eben bemerkt das Note3 ist der Fehler: Das zieht so unnötig Strom, das HTC One Max oder auch das Nexus 5 klappen perfekt, das Ultra Z klappt auch 2 mal zur gänze einmal zu 2/3.
Die Powerbank ist echt gut.

Edit: von 3 auf 4 Sterne hoch da es sich wirklich verdient.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 4, 2014 11:47 AM CET


Samsung Galaxy Gear V700 Smartwatch (4,14 cm (1,63 Zoll) SAMOLED-Display, 800 MHz, 512MB RAM, Android 4.3) schwarz
Samsung Galaxy Gear V700 Smartwatch (4,14 cm (1,63 Zoll) SAMOLED-Display, 800 MHz, 512MB RAM, Android 4.3) schwarz
Wird angeboten von CarbonPhone
Preis: EUR 130,00

33 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen eine Smartwatch die noch einiges aufholen muss - mein 1. Wochenende, 21. Oktober 2013
Samsung Galaxy Gear Smartwatch - mein Wochenende

Ein Gedanke ließ mich nicht los, bis ich wieder wusste was mich so verfolgte. Die Garmin GPS Watch 305 war der Grund. Eine gewisse Ähnlichkeit in Sachen Ladefunktion und Form haben mir bei der Galaxy Gear ein Dejavue entstehen lassen.

Selbst seit Jahren im Besitz verschiedener Smartwatch LiveView und Smartwatch One von Sony war ich gespannt was Samsung soviel anders machte. Der Umstand, dass die Samsung Galaxy Gear derzeit nur mit dem Samsung Galaxy Note 3 sich nutzen lässt, habe ich mir so gleich auch das Note 3 in Black geholt.

Der erste Kontakt der beiden Highlights von Samsung war nicht wie gedacht. Erst nachdem ein Samsung Konto zusätzlich zum Gmail Konto eingerichtet und im Samsung App Store der Gear Manager" herunter geladen wurde, konnte es endlich los gehen.

Das Design der Gear ist wirklich Klasse. Diese Uhr kann sportlich wie auch elegant getragen werden. Dank der verschiedenen Uhren die man sich auf dem Display anzeigen lassen kann, ist für jede Gelegenheit was dabei. Die Samsung eigenen Apps sind im Schwarz-Weiß Look gehalten. Optional erhältliche Apps werden mit dem Original Icon angezeigt.

Bis zu 10 Favoriten lassen sich hinterlegen, wer mehr möchte kann sich diese in einer Menüunterseite, mit je 4 Icons pro Seite zusammenfassen. Erinnert ein wenig an einen iPod Touch. Die Ernüchterung folgt sobald es um das Einrichten der Gear geht. Zwar lassen sich viele Apps auf die Gear übertragen, ein wirklicher Nutzen ist jedoch nicht gegeben.

Facebook, Gmail, G+, Hangout, bringen zwar einen Icon auf das Display wenn eine Meldung eintrifft, eingesehen kann jedoch darauf nicht. Selbst der Absender ist nicht als Anzeige angedacht. Mehr als am Smartphone öffnen ist nicht drin.

Die Chat-App Line und ChatOn sind auf der Gear nutzbar jedoch mit Einschränkung. Das App "Line" kann nur per Icon "Antworten" (Smile) beim App "ChatOn" kann nur per Voice geantwortet werden. Daraus ergeben sich folgende Nachteile: Line ist wie auch die anderen Apps nicht wirklich nutzbar. Wer auf ChatOn umstellt erhält bei der ersten Voice Antwort anstelle Textnachricht ebenso die Ernüchterung, diese wird nicht auf der Gear wiedergegeben. Es folgt wie bei anderen Apps die Meldung am Smartphone ansehen.

Whatsapp, Hike, Skype, Viber sind noch ein Fremdwort auf der Gear.

VOICE:

Die Steuerung per Voice ist wie auch bei allen Smartphones von Samsung bekannt recht ordentlich. Leider können nur Voice Nachrichten per SMS versendet werden. Wer nutzt noch SMS, ich nicht. Das Einzige was wirklich gut funktioniert ist die Email App von Samsung, diese wird auch von der Gear unterstützt und zeigt Text-Emails an. Das war es auch schon wieder. Eine Antwort per Voice wie beim ChatOn ist nicht möglich auch die Bilder in der Email sind nicht anzeigbar.

Bis hier her, geht kein Punkt an die Gear und es wird der Gedanke laut, war der Kauf eine Fehlinvestition? Hat Samsung sich überhaupt, abgesehen vom Design, Gedanken über die Nutzung gemacht. NEIN die Galaxy Gear ist dennoch ein absolutes Hot-Gadget.

GEAR EIGENSCHAFTEN:

Ich sehen mir die Gear Eigenschaften an die Samsung so "GROSS" anpreist bzw. angepriesen hat. So gingen ich näher auf die Kamera ein.

Eine 2 MP Kamera in der heutigen Zeite sind selbst für eine Smartwatch nicht mehr wirklich viel. Dazu kommt noch, das Format ist fix auf 4:3 eingestellt. Umso mehr erstaunt war ich als damit die ersten Bilder gemacht wurden. Der Autofokus arbeitet gut und selbst bei Gegenlicht sind gute Bilder möglich. Aufgerufen wird die Kamera per wisch von Oben nach Unten.

Alle geknipsten Bilder können manuell aber auch automatisch auf das Galaxy Note 3 übermittelt werden. Somit kann man die Bilder auf der Gear wieder löschen und so den 4GB Speicher entlasten.

Dort folgt das nächste AHA. Neben der Funktion löschen" - Übertragen" gibt es dort ein senden". Jedoch hier kommt die nächste Verwunderung - Samsung was ist da los.

Nur an das App Evernote" kann das Bild gesendet werden. Soll der einzige Nutzen eine Notizapp sein? Man sollte doch wenigstens mit der Gear, Fotos versenden können! Leider aber erhält man so nur eine Notiz mit integriertem Bild ohne weitere Tags und sonstigen Vermerkungen am Smartphone. Wozu bietet Samsung beim Note 3 die neue Sammelfunktion Scrapbook" an wenn diese nicht mal angezeigt und zur Nutzung bereit steht? Hier sollte zumindest App öffnen am Smartphone möglich sein und das Bild ist schon als Anhang eingefügt. Leider nur ein Gedanke bisher.

Somit bleibt nur noch die Hoffnung, Samsung bitte nachbessern. Jetzt bleibt also nur noch die Telefonfunktion die so ziemlich das coolste der Gear sein wird. Star War's, Knight Rider und wie sie alle heißen wollen werden neidig sein. Ich bin schon gespannt und bitte meine Faru mich anzurufen. Yes, hier hat Samsung alles richtig gemacht. Das Nutzen der Wahltasten am kleinen Display gelingt sehr gut. Bei kurzem Wischen von unten nach oben erscheint das Tastenfeld. Das Telefonbuch kann per Schnellsuche mit Hilfe einer Leiste zum Ziehen alphabetisch durchsucht werden.

Das Telefonieren geschieht per Freisprechfunktion, das Mikrofon und der Lautsprecher sind im Verschluss der Uhr untergebracht.

Gemütlich auf der Couch liegen und oder selbst telefonieren auf der Autobahn und im allgemeinen Straßenverkehr wird mit einer sehr guten Qualität unterstützt. Auch wenn der Arm auf dem die Gear getragen wird zum Lenken genutzt wird. Die Stimmen des Gegenübers klingen sehr sauber und auch ich werde beim Gegenüber sehr gut verstanden. Ein großes Plus in diesem Punkt. Die Wisch-Gesten nach links zum Anrufen und rechts Wischen um eine SMS zu senden werden schon mal unterstützt. Wenn man angerufen wird, wird der Kontakt inklusive hinterlegtem Kontaktbild angezeigt.

Das Annehmen und Ablehnen geschieht gleich wie am Smartphone. Auch die Funktion eine SMS für eine derzeit nicht mögliche Annahme des Telefonats ist vorhanden. Telefoniert wird dort mit welchen Device der Anruf angenommen wird.

AKKU

Die Vermutung der Akku macht wie in vielen Foren angenommen bald schlapp, so sind stolze 15 Stunden bei voller Nutzung drin. Dabei wurde 1,5 Stunden telefoniert und sämtliche verfügbaren Apps getestet, die Smartwatch war also fast ständig in Betrieb.

Am Schluss sei gesagt: der Web-Radio der für die Gear angeboten wird kann nicht genutzt werden. Schade, dass wäre eine coole Funktion über die Gear Radio hören zu können, dabei startet man nur die App am Smartphone. Auch die Wecker-Funktion ist nur bei gleichzeitiger Nutzung und aktiver Bluetooth Verbindung zum Note 3 nutzbar sofern der Akku dann nicht doch in der Nacht schlapp macht.

Ich behalte mir die Gear dennoch. Denke, die kommenden Monate werde wohl noch so einige neue Funktionen für die Gear kommen. Geladen kann die Samsung Gear Smartwatch nur mit dem mitgelieferten Case. Dies zwar wirklich gut aussieht, verliert man dieses Case und oder geht es kaputt, ist es vorbei mit dem Laden.

Nach Jahren mit den Smartwatches von Sony bin ich was anderes gewohnt. Bei Sony sind es schon weit mehr als 100 Apps und auch dessen Funktionen sind deren der Gear um Jahre voraus. Die neue Smartwatch 2 ist zwar dezenter im Design dafür für das Geld auch !"noch" besser nutzbar.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 28, 2013 8:33 PM CET


Pogoplug Cloud Engines Multimedia Sharing über Internet - schwarz
Pogoplug Cloud Engines Multimedia Sharing über Internet - schwarz
Wird angeboten von Computershop111
Preis: EUR 39,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen absolut top - eigene Cloud zum Top Preis, 14. August 2013
Habe diese Cloud seit gut 6 Monaten in Aktion
Was habe ich gesucht.
Arbeite viel mit Linux,MAC und Windows aber auch Android ist viel dabei.
Hier eine passende Lösung zu finden die nicht als Privater ins Geld geht.
PogoPlug ist genau was man als Privater benötigt. Sogar eine unlimited Cloud ist dabei um gerade mal 5 Euro im Monat.
Wobei die nicht nötig ist, da man bis zu 4 externe Festplatten anschließen kann, es werden alle Windows, MAC und Linux Formate erkannt außer die neue exFAT.
Laut Support kommt ein Update damit dieses exFAT dann auch unterstützt wird.

Egal ob eine HFS+ oder eine ext4 Platte anschließen und schon kann man auf die Daten zugreifen.
Per Google Chrome Browser ist sogar eine Drag&Drop der Dateien kopieren möglich.
Auch als Laufwerk kann man die Platten sichtbar im Explorer einbinden.

Bezüglich Internet - wie schon geschrieben wurde wenn es schnell gehen muss dann heißt es guten Upload bestellen.
Oder eben die Cloud für Ultra wichtige Dinge nutzen.
Dateien zu sharen ist super einfach und dazu ermöglicht die App für Android und iOS das alle Bilder und Videos auf Wunsch sofort hoch geladen werden.
So ist ein Datenverlust der meist ausser acht gelassenen Bilder am Smartphone auch sorge getragen das die gut geschützt sind.

Ich lade auch immer einmal die Woche per Smartphone gesicherte SMS, Whatsapp und sonstige Unterordner manuell auf den PogoPlug hoch.
Seit ich den nutze, weiß ich alles ist gut gesichert und nie mehr in einer Fremden Wolke.
Ach ja das kopieren GROßER Datenmengen ab 10GB und mehr dauert sehr lange, das kopieren von einer Festplatte zur anderen egal welches Format geht recht zügig von statten.
Im eigenen Netzwerk zu Hause ist es klarerweise schneller als unterwegs.
Sehr nützlich mit dem App können sogar Videos gestreamt werden auch ein Musikplayer ist mit dabei um die Musik von zu Hause per 3G und Bluetooth auf den Autoradio zu streamen.

Kurz: einfach perfekt und JA, sowas sollte sich jeder Leisten können und wollen.
Ein TIpp: nehmt eine externe Festplatte die in den Sleep-Modus wechseln kann, nicht das diese ständig läuft. Auch eine 2TB Platte voll bis oben hin, verkürzt die Zugriffrate. Warum keine Ahnung.
Meine 2TB ist die Backup-Platte die parallel angeschlossende 500GB meine täglih ich greife darauf zu und share Dateien PLatte.


SanDisk Extreme SDHC UHS-I-Karte, 32 GB, Class 10
SanDisk Extreme SDHC UHS-I-Karte, 32 GB, Class 10
Wird angeboten von MEGA-Foto
Preis: EUR 24,85

5.0 von 5 Sternen ein Genuß, 5. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Was ist das für eine Freude
Zip Bilder dank Serienmodus in maximaler Auflösung Problemlos gespeichert.
Hier beginnt eher die Kamera zu denken als die Speicherkarte zu schnaufen.


TP-Link TL-MR3420 3G/4G LTE WLAN-Router (bis zu 300 Mbps Datenübertragungsrate, UMTS/HSPA/EVDO)
TP-Link TL-MR3420 3G/4G LTE WLAN-Router (bis zu 300 Mbps Datenübertragungsrate, UMTS/HSPA/EVDO)
Preis: EUR 34,80

5.0 von 5 Sternen Sher guter Router, 5. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Einzige bei oft wechselnden Entgeräten, kommt er Router an seine Grenzen und wirft manchmal die eben im Netzwerkbefindenlichen aus den Netz.
Ansonsten super Router , erkennt jeden Stick den man sich nur so kennt.
Kann gekauft werden.


Sony MW1 Smart Wireless In-Ear Kopfhörer Pro (Bluetooth 3.0, UKW-Radio, MP3-Player, microSD-Slot) mit Micro-USB-Ladekabel (mit UK Netz-Adapter) in Schwarz
Sony MW1 Smart Wireless In-Ear Kopfhörer Pro (Bluetooth 3.0, UKW-Radio, MP3-Player, microSD-Slot) mit Micro-USB-Ladekabel (mit UK Netz-Adapter) in Schwarz

5.0 von 5 Sternen Musik-Freunde was will man mehr, 5. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
mp3 Player - mit bis zu 32GB per MicroSD, Bluetooth Anbindung ans Smartphone für Voice und Musik vom Smartphone.
Radio inkl 2 zweizeiligem Display. Sehr gutem Akku.
Unabhängig vom Smartphone nutzbar.
Perfekt


Seite: 1 | 2 | 3 | 4