Profil für Bergstäßer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Bergstäßer
Top-Rezensenten Rang: 995.312
Hilfreiche Bewertungen: 21

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Bergstäßer
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
StarCraft II: Heart of the Swarm
StarCraft II: Heart of the Swarm
Preis: EUR 17,99

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solides Addon, das einfach Spaß macht., 13. März 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kann die Rezessionen mancher nicht nachvollziehen.
Download:
Installation habe ich am gestrigen Abend vorgenommen. Dauerte zwar fast eine Stunde, da noch einiges runtergeladen werden musste. Aber es funktionierte einwandfrei.
Grafik und Hardware.
Obwohl mein Rechner nicht mehr Aktuell ist liefen die Kämpfe in der Kampagne ruckelfrei. Was wirklich lange dauert sind die Ladezeiten vor einer Mission. Also schon mal eine Minute oder mehr kann durchaus passieren. Aber Bugfrei und nicht ein Ruckler, obwohl ich mehrfach Max Limit Einheiten hatte.
Mehrspieler:
Kann ich nicht bewerten, da ich so ungern Verliere. Ich spiele Starcraft eigentlich nur wegen der Story.
Missionsvielfalt:
Viele Missionen in HoS haben durchaus Ähnlichkeit mit dem Hauptspiel. Aber hier und da gab es schon mal eine Neuerung. Kleinere Bosskämpfe die nicht sonderlich schwer sind, aber zumindest Abwechslung bieten. Oder eine Weltraumschlacht, die an Tower Defens Missionen erinnert. Mir machten diese auf jeden Fall Spaß genug, um an meinem freien Tag die Kampanje komplett zu beenden. Auf einer anderen Mission, muss man sich wie ein Alien (ja das war sogar besser wie das vor kurzem erschienenem Spiel) auf ein Schiff schleichen, und die Besatzung meucheln. Nicht grandios aber Spaßig.
Story:
Die Geschichte wird weitererzählt, aber leider sind die Nebencharakter (nicht wie im Hauptspiel) wirkliche Teilhaber. Eher Mitläufer. Man muss schon sagen das Kerriagen auf ihrem Schiff das sagen hat, und die anderen stets nur Kopfnicken. Allerdings dürfte das in einem Schwarmbewustsein durchaus nachvollziehbar sein. Die Story wird im Übrigen in tollen Videosequenzen erzählt, die einfach nur wow sind. Bedauerlich wäre hier nur zu sagen, dass man nur wenig Neues erfährt. Die Rache gegen Mensk hat absolute Prio. Ein paar Infos über die Zerg kommen noch dazu, das war's aber auch. Bedauerlich finde ich, das man dieses mal keine Entscheidungen treffen kann, und sich für eine Seite entscheiden muss. Hätte den wiederspielwert durchaus erhöht.
Meinung:
Durchaus eine Kaufempfehlung. Heart oft he Swarm macht Spaß, aber hier und da merkt man einfach, das Blizzard sich entschied fast 10 Missionen zu streichen. Auch hätte ich mir hier und da gewünscht, das die Nebencharakter an ihrer Seite ein wenig interessanter sind. Erst gegen Ende hin, kommt ein netter Verseuchter dazu, den manche noch aus dem Addon zu SC1 kennen dürften. Ich bin kein Blizzard Fan Boy, aber wieso man wegen Internetproblemen einen Stern vergeben muss werde ich wohl nie verstehen. Wer Wings of Liberty mochte, wird auch das Addon mögen. Schade nur dass dieses Addon so teuer war. 40 Euro waren schon etwas happig. Daher gebe ich 4 Sterne, und werde mir das nächste Addon zu den Protos auch zulegen.

**Spoiler Warnung** Story sehr kurz zusammengefasst.
Kerrigan wird Mächtiger wie nie zuvor, zahlt aber einen sehr hohen Preis dafür. Ihre Menschlichkeit, und ihre Beziehung zu Raynor. Der gute Mensk verabschiedet sich, genauso wie General Warfield (was ich sehr schade finde, mir gefiel der alte Knochen). Die Liga ist zerstört, doch Prinz Valerian konnte dank Kerrigans Menschlichkeit viele der Zivilisten retten. Aber die Bedrohung durch die Xel Naga ist größer wie je zuvor. Schade finde ich, dass die Protos durch Kerrigan bedroht werden, aber man nicht erfährt wie weit dieser Konflikt ausartet.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 9, 2013 12:48 PM MEST


Aliens: Colonial Marines Limited Edition
Aliens: Colonial Marines Limited Edition
Wird angeboten von gameware
Preis: EUR 5,89

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Da fühlt man sich fast betrogen., 6. März 2013
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Ich hab ewig hierrauf gewartet. Ein neues Alienspiel. Juhu..
Gearbox macht grandiose Spiele ich glaube hier steht nur Gearbox drauf.
Der Sound ist geil, es gibt einige nette momentete. Bishops Beine..
der Facehugger der von Hudson festgenagelt wurde um Newt zu retten.
Fans des Films werden durchaus einige schöne momente haben.

Aber das reicht nicht. Die Grafik ist bestimmt nicht das wichtigste, aber die KI und die Atmosphäre. Kämpfe gegen die Aliens sind witzlos. Die rennen auf einen zu, oder klettern durch die Gegend ohne dieses vorteil ihrer Wendigkeit auch nur minimal zu nutzen.Säureblut brennt etwa so sehr wie Salz im Auge.

Die Story ist ne Frechheit. Sorry aber Hicks ist plötzlich mit von der Partie. Erklärung? Zu Kompliziert und ne lange Story...( wer fühlt sich da nicht an die Macht von Star Wars erinnert. Ist halt so..schlucks).

Die Bewegung der Kameraden (die hinter einem sind und auf einmal vor einem auftauchen) sind hölzern. Holzpuppen sind schöner Animiert. Die Interviews die vor dem Erscheinen gegeben wurden, sind ein einziger Lügenhaufen. Licht und Schattenspiel im Spiel. Höchstens wenn ich im Zimmer das Licht ein oder ausschalte.

Ich könnte noch ewig meckern.

Traurig Gearbox, aber ich werde keine Spiele mehr von euch kaufen. Gears of War und Boarderland mögen tolle Spiele sein, aber dieses Machwerk grenzt schon an Betrug. Mich wundert es nicht das hier keine Demo erschien, denn dann hätten sogar hartgesottene Fans die Finger davon gelassen.

Würde ich dieses Spiel nochmal kaufen? Für 5 Euro ja. Der Sound und das Pipen der Sensoren, hat mich schon ein wenig an meinen Film erinnert.


Tomb Raider - [Xbox 360]
Tomb Raider - [Xbox 360]

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das ist mal ne Frau.., 6. März 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Tomb Raider - [Xbox 360] (Videospiel)
Ich bin kein Tomb Raider Fan. Mir hat es nie gefallen und ich konnte den Hipe nie nachvollziehen. Aber diesen hier kann ich nachvollziehen.

Die Grafik gefällt mir deutlich besser wie in Death Space 3 (und die war schon nett). Die Atmosphäre im Spiel sorgt dafür das die Handlung fesselt, und die Insel einem die ganze Zeit bedrohlich vorkommt. Lara klettert, kämpft und schleicht sich hier durch wie es in anderen Spielen heutzutage gang und gebe ist aber bei ihr hat man zum erstenmal das Gefühl die Spielfigur lebt und leidet wirklich.

Nette Physik Rätsel peppen das ganze auch noch auf.

Die Animation der Mimik und Gesten sind schon sehr realistisch. Auch gefällt mir wie die (junge) Frau auf die Geschehnisse sehr emotional reagiert. Als sie das erste Tier töted um Nahrung zu sammeln reagiert sie fast schon Kindlich, auch auf die ersten Geschenisse auf der Insel. Der Charakter wirkt sehr durchdacht nicht Mrs. Cool.

Was finde ich hier negativ?
Die KI der Gegner ist ein wenig seltsam. Da töte ich einen mit dem Bogen, sein Kamerad rennt hin und betrachted den Leichnahm. Er sieht zu mir (ich Schieße mit dem Bogen drei oder viermal vorbei) und Mr. Bösewischt schaut mich noch immer an als wäre nichts passiert sondern lässt sich weiterbeschießen. Äh, ja.. der nächste bitte. Ich hab das ganze schon zwei oder dreimal gemacht und leider kommt das mehr wie einmal vor.

Kleine Logiglöcher: Mrs Croft wiegt vielleicht 60kg, ringt aber Männer nieder die deutlich schwerer wirken. Aber das ist vermutlich nur mein Empfinden.

Fazit: Die junge Croft gefällt mir sehr gut. Die Klettereinlagen sind sinnvoll und nerven mich nicht im mindesten. Klare Kaufempfehlung.


Crysis 3 - Hunter Edition (uncut)
Crysis 3 - Hunter Edition (uncut)
Wird angeboten von Gameland GmbH
Preis: EUR 23,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Grafischer Hammer.., 6. März 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Ich hab jetzt einige Stunden gespielt und muss einfach sagen das dieses Spiel absolut gut aussieht. Teil zwei sah schon gut aus, habe der dreier hohlt wirklich einiges aus der Xbox raus. Ein guter Shooter der mir durchaus gefällt und nach Enttäuschungen wie Alien u.a endlich mal wieder zeigt das Spiele auch Versprechen halten können.
Der Sound ist ebenfalls mehr als gelungen.
Ich gebe dennoch nur vier Sterne da die Schleicheinlagen stellenweise schon seltsam sind. Ich renne getarnt durch die Gegend und werde plötzlich beschossen. Der Gegner steht aber ewig weitweg. Sicher soll die Tarnung (wie beim Predator) nicht perfekt sein aber...komisch wie gut die Jungs einen dann doch sehen.

Fazit: Gelungene Fortsetzung


X-OVA
X-OVA
DVD ~ Anime
Wird angeboten von nipponart2003
Preis: EUR 19,95

1.0 von 5 Sternen Finger weg, das ist pure Abzocke., 30. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: X-OVA (DVD)
Ich persöhnlich gebe viel und reichlich Geld für meine Sammlung an DVD, Blue Ray und auch Animes aus.
Ich habe mir die Serie X im Gesammtpacket gekauft da ich mich von den Rezessionen habe anstecken lassen und einfach wissen wollte wie die DVD ist. Gestern abend habe ich mich voller Vorfreude der DVD hingegeben da meine Frau (sie kennt die Mangas) nun loslegen wollte.

Das hört sich jetzt bitter an, aber ich habe für die Trailer (auf der DVD) mehr Zeit gebraucht wie für den eigentlichen "Pilotfilm)"

Ich bin es ja schon durch Dragonball gewohnt das wir in Deutschland hurente Summen ausgeben müssen um in den Genuss von guten Serien zukommen die im eigenen Land oder auch in anderen Ländern nicht mal ein Zehntel kosten. Ein Freund der in Japan war berichtete mir das Dragonball Z(als BSP) dort vielleicht ein Zehntel kosted was wir hier für die Serien hinlegen.

Anime Serien kosten Geld. Dagegen ist nichts einzuwenden, aber für keine 24 minuten Pilotfilm 25 Euro hinzulegen ist eine Frechheit. Desweiteren kann man sich die Handlung voll und ganz schenken, da Knilch "XY" meint in der Zukunft sehen zu können wenn er träumt und man ein paar Szenen aus der Serie sieht und dann einfach ende ist. Nach 24 Minuten!!!!!

Allso hier ein gut gemeinter Rat. Die Serie ist/mag sicher hoher Serienstandart im Animebereich sein, aber kauft sie euch direkt und lasst dieses Produkt weg. Wenn ihr Geld zum wegwerfen habt schickt es lieber mir.


Warhammer 40.000: Space Marine - First Edition (uncut)
Warhammer 40.000: Space Marine - First Edition (uncut)
Wird angeboten von komplett-allesguenstig
Preis: EUR 24,50

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für den Imperator....., 7. September 2011
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Solange die Feinde des Imperators Atmen, kann es keinen Frieden geben.

Das Imperium der Menschheit besteht aus tausenden und abertausenden von Welten. Alle dienen sie nur einem dem "Gott" Imperator. Dieser sizt auf Terra ( Der Erde) auf seinen Goldenem Tron und hällt das Licht für die Menschheit am Brennen. Dafür wird viel Geopfert, denn die Feinde der Menschheit sind Manigfaltig, und bedrohen das Imperium von allen Seiten und Richtungen. Dem entgehen stehen die Imperiale Armee (Milionen von Soldaten),das Mechanikum mit seinen mächtigen Titanen (Gewaltige Kampfroboter)und die Space Marines, die Engel des Todes.

Ein Space Marine ist der Perfekte Menschliche Krieger. Genetisch Verändert und Modifiziert (Zusätliche Organe die seinen Körper Stärker, Wiederstandsfähiger und schneller Machen) und ausgerüsted mit den besten Waffen und Rüstungen die die Menschheit zur Verfügung stehen, sind sie der Zorn des Imperators und bringer seines Willens. Doch diese Krieger sind selten, denn nur einer unter tausend Menschen überlebt die Aufnahmeriten ihres Ordens und die Modifkiationen an seinem Körper. Space Marines sind in Orden zu Tausend Brüdern Organisiert, und es gibt viele verschiedene Orden die überall im Imperium verteilt sind.

Das hier dient als kleine Erklärung für alle nicht Wahrhammer kennigen Spieler die Interesse an diesem Spiel haben. Nun aber zum Spiel...

Als Space Marine versucht man auf einer Imperialen Welt eine Ork Invasion aufzuhalten da der Planet eine hohe strategische Wert hat. In God of War Manier kämpft man sich durch Horden von Orks und hat dafür Nah wie Fernkampfwaffen zur Verfügung. Die Orks Verhalten sich dabei so, wie man es von (Wahrhammer) Orks verhalten würde. Die Grafik ist Zeitgeämäß und sieht schick aus. Überall liegen tote Orks und Imperiale Soldaten, und die Space Marines sehen auch sehr schick aus. Dafür ein klarer Pluspunkt!

Doch wer die Syncro gemacht hat gehört verprügelt. Ein 2,5 meter Großer Space Marine und der hat ne Stimme wie mein 15 Jähriger Cousine. Sowas muss doch net sein, die Lippensyncro passt auch überhaupt nicht. Im Gegenteil, was alles andere so mit Liebe gemacht wurde scheint hier einfach nur schnell schnell fertig gemacht zu werden. Noch ein Minuspunkt ist definitiv die übersetzung. Imperiale Sprichworte sind stellenweise so albern übersetzt (Kenner der Bücher wissen was ich meine), das dies einfach nur traurig und schade ist.

Noch etwas das mir missfällt ist die Steuerung, die stellenweise nur sehr träge reagiert und man so unnötig eins aufs Fressbrett bekommt. Energie erhällt man durch Finisch-Moves die zwar toll aussehen, aber irgendwie fand ich das wenig passend. (Achtung Spoiler) Später trifft man dann auf Verräter Marines und Kultisten, doch was die Kultisten Soldaten an Schaden raushauen ist schon etwas(naja) amüssant. Vor allem wenn man überlegt das die genauso Bewaffnet sind wie Imperiale Soldaten, und die schießen Stundenlang auf Orks ohne das diese umfallen (Seltsam, aber irgendwie muss man ja den Schwierigkeitsgrad rauftreiben).

Dennoch ist Space Marine eine der besten 40 K Umsetzungen die ich bisher gespielt habe, und ich hoffe die Hersteller machen so weiter, dann erwarten uns noch richtige Kracher. Vielleicht als Imperialer Soldat, oder einem richtig Coolen Orden. Ich mag einfach die Ultramarines nicht, Imperial-Fists oder Blood Angels liegen mir da doch mehr.Oder als Xenos Rasse, das würde Orkspieler bestimmt gefallen. Aber bis dahin... Für den Imperator!!!


Phantom Kommando [Blu-ray]
Phantom Kommando [Blu-ray]
DVD ~ Arnold Schwarzenegger
Wird angeboten von Dreamlands
Preis: EUR 13,49

4 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Film ungeschnitten, aber..., 6. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Phantom Kommando [Blu-ray] (Blu-ray)
Der Film ist ungeschnitten, man kann ihn allso bedenkenlos schauen und muss sich keine Sorgen machen etwas zu verpassen. Aber Bildqualität ist eher durchschnitt. Extras sind Mangelware,allso kauft man wirklich NUR den Film. Aber für Arnie Fans ein absolutes Muss. Der Film ist (Prima) die Blue Ray aber eher schwach daher nur 3 Sterne.


Judge Dredd [Blu-ray]
Judge Dredd [Blu-ray]
DVD ~ Sylvester Stallone
Preis: EUR 8,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Technisch Vollkommen ausreichend Blue Ray, 3. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Judge Dredd [Blu-ray] (Blu-ray)
Über den Film bleibt wenig zu sagen. Ich kenne die Comics nicht, aber der Film ist eben eher seichte Unterhaltung mit einigen guten Lachern. Die Blu-Ray ist technisch auf dem Stand der Zeit, und auf jeden Fall der DVD Fassung vorzuziehen da diese eher eine Frechheit war bei erscheinen. Wers mag kann bedenkenlos zugreifen.


Elvira - Herrscherin der Dunkelheit
Elvira - Herrscherin der Dunkelheit
DVD ~ Cassandra Peterson
Wird angeboten von Flohpreis
Preis: EUR 7,97

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach zugreifen als Fan., 3. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elvira - Herrscherin der Dunkelheit (DVD)
Wer als Horrortrash Fan diese Film nicht kennt ist selber schuld. Witzig, wenn auch schon ein wenig angestaubt für unsere Zeit. Die Bild und Tonqualität ist angemessen und für den Preis vollkommen ok. Zugreifen ;)


Monster Busters (Spezial-Edition) [Special Edition]
Monster Busters (Spezial-Edition) [Special Edition]
DVD ~ Andre Gower
Wird angeboten von sofort lieferbar
Preis: EUR 9,94

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Immer noch ein toller Film, 3. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen. Selbst nach all den Jahren ist der Film immer noch toll (auch wenn ein wenig kurz).
Bild und Tonqualität der DvD sind auf hervorragendem Stand auch wenn leider kein Untertitel vorhanden. Die Extras fallen auch ein wenig Mau aus, auch wenn der Film auf Englisch und Deutsch vorhanden ist. Natürlich können die Effekte nicht mit dem heutigen Stand mithalten, und durch die hohe Bildqualität sieht man z.b. das die Fledermäuse an Fäden hängen, aber mal ehrlich? Niemand stört sowas, einfach ein toller Film wenn auch nicht umbedingt was für Kinder. Dieser ist ungeschnitten vorhanden, allso umbedingt zugreifen als Fan.


Seite: 1 | 2