Profil für Klaus Ludwig > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Klaus Ludwig
Top-Rezensenten Rang: 97.948
Hilfreiche Bewertungen: 60

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Klaus Ludwig (Nürnberg Deutschland)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
WISO Mein Geld 2015 Professional
WISO Mein Geld 2015 Professional
Preis: EUR 36,89

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Langsam., 7. November 2014
Rezension bezieht sich auf: WISO Mein Geld 2015 Professional (CD-ROM)
Beim Installieren kann man eine klassische und eine .NET Version auswählen. Ich habe mich für die moderne .NET Version entschieden.

Sie sieht von der Oberfläche nicht soviel anders aus wie die alte 2014 Version. Auch irgendwelche Neuerungen habe ich (bis jetzt) nicht entdeckt (vielleicht mal abgesehen davon, dass Details jetzt manchmal links eingeblendet werden und nicht mehr unten).

Aber ich merke, dass die neue Version langsamer ist. Ein flüssiges Arbeiten ist zumindest bei meiner Nutzung mit vielen Konten und einem großen Bestand an Buchungen nicht mehr möglich. Und dabei habe ich KEINEN billigen ATOM Prozessor, sondern mit Intel i5 Prozessor und SSD Platte eine halbwegs flotte Kiste.

Mal sehen, vielleicht ist die Version "Mein Geld 2015 klassisch" schneller. Aber ich habe keine Lust schon wieder zu installieren.


Teufel Raumfeld Connector ² - WLAN-Netzwerkplayer macht jede HiFi-Anlage zum WLAN-Musiksystem
Teufel Raumfeld Connector ² - WLAN-Netzwerkplayer macht jede HiFi-Anlage zum WLAN-Musiksystem
Wird angeboten von Lautsprecher Teufel GmbH
Preis: EUR 199,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Gerät (wenn es endlich funktioniert)., 2. Juli 2014
Ich hätte es beinahe wieder zurückgeschickt ... .

Die einzelnen Schritte des Setups werden in der Android App sehr gut erklärt. Allerdings hat sich die App dann in eine Endlosschleife begeben und konnte keine Verbindung zum Connector aufbauen. Eine Hilfemail an Teufel blieb unbeantwortet (zumindest kam nach zwei Tagen keine Antwort). Irgendwann fiel mir auf, dass der Connector während des Setups wieder in den Normalmodus wechselte, also habe ich nochmals die Setup Taste gedrückt. Dabei war die App auf dem Handy immer noch in der Endlosschleife, aber ich habe auf einem zweiten Handy die App nochmals gestartet und mich dann erfolgreich verbunden. Keine Ahnung was dieser seltsamen Maßnahmen letztlich zum Erfolg geführt hat. Im Internet habe ich gelesen, dass es mit Speedport Modems der Telekom Probleme gibt, ich habe den Speedport 724 A ... .

Als nächstes habe ich am USB Port eine Festplatte angehangen. Diese wurde nicht erkannt. Im Internet habe ich dann gelesen, dass beim ALTEN Connector die Festplatte eine eigene Stromversorgung braucht. Und obwohl ich den NEUEN Connector habe und es da auch ohne eigene Stromversorgung funktionieren sollte, habe ich eine alte USB Platte mit eigener Stromversorgung ausgegraben. Das hat aber auch nichts geholfen. Zum Schluss kam ich auf die Idee, wieder die USB Platte ohne Stromversorgung zu verwenden, aber dieses Mal mit FAT32 statt NTFS zu formatieren. Dazu braucht man extra Tools, da über den Windows Explorer 1 TByte Platten nicht mit FAT32 zu formatieren sind. Und jetzt wurde die Platte erkannt (allerdings soll das Gerät laut Beschreibung auch NTFS unterstützen). Als nächstes musste ich meine Musik noch von WMA Lossless in FLAC Lossless verwandeln, da WMA Lossless nicht unterstützt wird (das steht aber auch so in der Spezifikation).

Die Einrichtung des Gerätes war also ein Alptraum. Wie einfach ist da doch die Einrichtung von Chromecast.

Immerhin, jetzt da alles eingerichtet ist, bin ich begeistert. Die App ist sehr gut. Die eigene Musik von der Festplatte, der WIMP HIFI Dienst und die Internetradios funktionieren allesamt einwandfrei. Der Klang ist sehr gut. Das Gerät ist flüssig zu bedienen (mag natürlich auch vom verwendeten Handy abhängen).

Übrigens das Layout der App ist bei Tablet und Smartphone unterschiedlich, finde ich gut.


Beurer IH 25/1 Inhalator, weiß-blau
Beurer IH 25/1 Inhalator, weiß-blau
Preis: EUR 56,88

4.0 von 5 Sternen Gutes Gerät., 22. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die erste Überraschung war beim Auspacken - es wird eine Tasche zur Aufbewahrung des Geräts mitgeliefert.

Die zweite Überraschung war beim Einschalten - das Gerät ist nicht so laut, wie ich auf Grund der Rezensionen annahm.

Leider riechen (stinken) vor allem die PVC Masken unangenehm. Auch die Bedienungsanleitung ist nicht so toll - viele (überflüssige) Sicherheitshinweise, aber kein Bild wie herum die Maske korrekt aufgesetzt wird und auch kein Hinweis, was alles vernebelt werden kann (sieht man von dem Hinweis auf das vom Arzt verordnete Mittel einmal ab). Die Anschlussschnur ist leider etwas kurz geraten - ich brauch eine Verlängerungsschnur, obwohl direkt in der Nähe des Tisches (auf dem das Gerät steht) eine Steckdose ist.

Aber genug gemeckert - das Gerät ist hochwertig verarbeitet und erfüllt sehr gut seinen Zweck.


TELEKOM Speedphone 701 schwarz Mobilteil zu Speedp
TELEKOM Speedphone 701 schwarz Mobilteil zu Speedp
Wird angeboten von ddplus GmbH
Preis: EUR 134,10

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Google (Dect) Phone ohne Google., 12. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Produkt macht einen hochwertigen Eindruck. Dazu trägt auch die schwere Ladeschale bei. Das Display ist gut, das Gerät ist flüssig zu bedienen und auch bei der Sprachqualität gibt es nichts zu meckern. Auch die Reichweite macht keine Probleme und ist zumindest in meiner Umgebung besser als beim Fritz MT-F.

Das Besondere an diesem Gerät ist natürlich, dass es als Basis ein Google Android Betriebssystem hat. Nur leider kann man kein Google Konto einrichten und somit geht auch Google Play nicht. Man ist also (zunächst) auf die vorinstallierten Apps beschränkt.

Natürlich gibt es letztlich doch Tricks um das zu umgehen. Ich habe über die USB Schnittstelle und den internen Browser Apps (als *.apk) auf das Gerät geladen (und installiert). Letztlich auch eine Apps für einen zu Google Play alternativen Store. Meine Kontakte und Kalender synchronisiere ich von einem Microsoft outlook.com Konto (auch das geht). Alles in allem ist das aber doch recht nervig. Warum diese Beschränkung? Warum ist kein Google Konto einrichtbar? Warum kann ich nicht Google Play nutzen? Deshalb auch nur 3 (wohlwollende) Sterne. Ein vollwertiges Android Betriebssystem (natürlich in Version 4.x) und das Gerät hätte 5 Sterne.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 5, 2014 7:51 PM MEST


REV Ritter 0025710603 Z-Uhr mechanisch Tag IP44 prof., schwarz / grün
REV Ritter 0025710603 Z-Uhr mechanisch Tag IP44 prof., schwarz / grün
Preis: EUR 7,98

1.0 von 5 Sternen Funktioniert nicht., 13. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zuerst ging sie dauernd (innerhalb eines Tages um Stunden) vor, jetzt geht sie gar nicht mehr (die Uhr bleibt stehen). Nach nur drei Wochen im Einsatz ist das Ding nicht mehr zu gebruachen.


Lexware Quicken 2014 - Professioneller Finanzmanager (Version 21.00)
Lexware Quicken 2014 - Professioneller Finanzmanager (Version 21.00)
Wird angeboten von Wos24direct
Preis: EUR 30,98

9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zurück., 20. April 2013
Ich habe Quicken 2014 direkt beim Verlag bestellt. Nach langem Warten kam das Programm dann. Ich habe es installiert, einen Tag mit gearbeitet und wieder zurückgesandt.

Das Positive an dem Programm ist die neue Oberfläche - allerdings ist die oft unstimmig und vermisst die Farbe als Hilfsmittel zur besseren Bedienbarkeit (meinen letzten schwarz/weiß Monitor habe ich vor circa 25 Jahren entsorgt).

Überrascht war ich, dass (gegenüber der Vorgängerversion) eine Reihe von Funktionen fehlen - da sollte man doch vor dem Kauf zumindest deutliche Hinweise geben.

Der Grund fürs zurücksenden, waren aber die Programmfehler. Meine Regeln und ein Teil der Wertpapiere wurden nicht richtig von der alten Version übernommen. Die Regelfunktion ist mittlerweile bei mir in einem Zustand, dass nur noch nicht funktionierende, nicht löschbare Systemregeln angelegt werden. Diverse Funktionen wurden nicht zu Ende ausgeführt, sondern das Programm hat nachgefragt, ob es einen Fehlerbericht versenden darf. Mehrmals habe ich eine Zugriffsverletzung gesehen, das heißt per Interrupt wurde das Programm von der Hardware gestoppt. Anscheinend haben die Programmierer ein structured exception handling verwendet, so dass das Programm nicht abstürzt, sondern formal weiter läuft. Wobei mir aber immer etwas unwohl dabei ist, wenn ein Programm irgendwo in den Speicher greift und dann trotzdem weitermacht, als wäre nichts geschehen.

P.S.: Ich bin jetzt auf Mein Geld 2013 umgestiegen. Ein absolut stabiles Programm. Aktiendepots werden von diesem Programm anscheinend besser als von Quicken 2014 unterstützt, dafür fehlen einige Banken, zum Beispiel die Bank Of Scotland. Übrigens nervig finde ich bei Mein Geld die Aktualisierungsgarantie - es hat lange gedauert, bis ich kapiert habe, dass das ein Abonnement ist.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 4, 2013 7:33 PM MEST


AVM FRITZ! Powerline 510E Set (500 Mbit/s, Fast-Ethernet-LAN)
AVM FRITZ! Powerline 510E Set (500 Mbit/s, Fast-Ethernet-LAN)
Preis: EUR 49,00

7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gut (auch wenn ich es nicht verstehe)., 17. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Gerät gehört ja in die Klasse der 500 MBit/s. Dass dieser Wert in der Praxis geringer ist, weiß man - immerhin zeigt aber das Diagnosetool 206 MBit/s (Senden) und 137 MBit/s (Empfangen) an. Das Diagnosetool zeigt aber auch an, dass das Gerät nicht den 1 GBit/s Port ausnutzt, sondern nur 100 MBits/s. Am Kabel kann es nicht liegen, ich habe extra ein CAT 6 Kabel zwischen dem Gerät und dem 1 GBit/s Port des Routers angeschlossen.

Angesichts dieser Zahlen, fragt man sich, könnte es schneller gehen und welche Übertragungsgeschwindigkeit erreiche ich eigentlich?!? Da ich das nicht so ganz verstehe, gibt es mal einen Punkt Abzug.

Ansonsten ist das Gerät wirklich flott unterwegs. Ich habe keine Probleme Filme aus dem Internet zu streamen und Musik im eigenen Hausnetz funktioniert somit auch tadellos. Auch das Überspielen von Dateien mit FTP wird nicht zur Geduldsprobe.

Allerdings stand vor dem Erfolg ein umfangreiches Ausprobieren. Ich wollte eine Verbindung aus einem Zimmer in ein anderes Zimmer in einem anderen Stockwerk. Letztlich habe ich praktisch jede Steckdose in einem Zimmer gegen jede Steckdose im anderen Zimmer ausprobiert. Dabei gab es durchaus Kombinationen, wo die Übertragungsrate unter 20 MBit/s fiel (da wäre vielleicht mal ein Blick in den Stromlaufplan meines Hauses hilfreich).
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 4, 2014 7:24 AM MEST


TizzBird F20 SmartTV-Box (ARM Cortex-A8, 1GHz, 512MB RAM, 2GB NAND, 3x USB 2.0) für Wohnzimmer
TizzBird F20 SmartTV-Box (ARM Cortex-A8, 1GHz, 512MB RAM, 2GB NAND, 3x USB 2.0) für Wohnzimmer
Wird angeboten von Versandmeister
Preis: EUR 34,95

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super., 25. Februar 2013
Ein richtig kleiner Android mit HDMI Ausgang. Darüber sind HD Auflösung, sowie Dts und Dolby Digital möglich.

Leider läuft zur Zeit nur Android 2.3. Ein Update auf 4.x wäre schön.

Das Gerät ist leise und hat einen guten Ton und ein gutes Bild. Die Applikationen für Bilder, Videos und Musik sind nicht schlecht und unterstützen viele Ton- und Videoformate. Die Bedienung ist "flüssig".

Ansonsten kann man (fast) alle Applikationen problemlos vom Market runterladen. Wenn Applikationen nicht funktionieren, dann liegt es oft an unnötigen Forderungen der Applikation. So funktioniert beispielsweise die Apps DB-Navigator nicht, weil sie eine Hardware mit GPS benötigt. Und obwohl ich eine 1 TByte große Festplatte eingebaut habe, stürzen Deezer und Spotify ab. Aber letztlich funktionieren auch diese Apps - man muss allerdings noch eine SD-Card oder einen Memory-Stick anbringen.

Trotzdem, das Gerät ist zu empfehlen. Mit Android 4.x hätte es 5 Sterne gegeben.

Übrigens habe ich mir auch Geräte von Western Digital angeschaut. Einige sollen ja auch Android können, aber dort ist das Ganze wohl noch in der Experimentierphase. Interessant wird vielleicht das Gerät HomeSync von Samsung. Aber das ist erst angekündigt und es ist noch nicht sicher, ob es in Deutschland überhaupt erhältlich sein wird.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 8, 2014 6:22 PM MEST


XBOX360 Kinect Halterung für Wand und Flachbildschirme ( TV Halterung + Wandhalterung)
XBOX360 Kinect Halterung für Wand und Flachbildschirme ( TV Halterung + Wandhalterung)
Preis: EUR 8,98

3.0 von 5 Sternen Sollte überarbeitet werden., 13. Januar 2013
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Man erhält viel für sein Geld

- eine Halterung für die Wand
- eine Halterung für den Fernseher
- eine Halterung für das Fotostativ

- das Ganze mit sämtlichem Zubehör wie Dübeln und Schrauben.

Allerdings wollte ich nur eine Halterung für den Fernseher. Den Rest habe ich sicher auch bezahlt, werde ihn aber wegwerfen.

Zur Halterung für den Fernseher selbst:

Es hält, aber nicht sehr stabil. Der Grund ist, dass mein ein Jahr alter Fernseher schon relativ schmal ist und das Teil dafür nicht richtig ausgelegt ist. Deswegen auch die Überschrift, es sollte für die heute üblichen Fernseher überarbeitet werden.


Asus RT-N66U N900 Black Diamond Dual-Band WLAN Router, 802.11 a/b/g/n, Gigabit LAN/WAN, 2x USB, Print FTP UPnP VPN Server, IPv6, 8x SSID
Asus RT-N66U N900 Black Diamond Dual-Band WLAN Router, 802.11 a/b/g/n, Gigabit LAN/WAN, 2x USB, Print FTP UPnP VPN Server, IPv6, 8x SSID
Preis: EUR 109,90

5 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zurück. Nicht zu administrieren., 5. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Entweder

- ich habe etwas falsch gemacht ODER
- speziell mein Gerät war defekt ODER
- der Router ist einfach nicht zu gebrauchen.

Die Administrationoberfläche im Browser wurde nämlich meistens unvollständig dargestellt.
Letztlich war so eine Inbetriebnahme des Gerätes nicht möglich.

Und dabei habe ich mir durchaus Mühe gegeben

- habe es mit verschiedenen Browsern probiert UND
- habe Cache und Cookies in den Browsern gelöscht UND
- habe das Gerät versuchsweise an einen zweiten Rechner angeschlossen UND
- habe die Browser angewiesen, eine Seite immer neu beim Server anzufordern.

Es half alles nichts und so befindet sich das Gerät wieder auf dem Postweg ... zurück.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 12, 2013 10:35 PM MEST


Seite: 1 | 2