Profil für S.H. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von S.H.
Top-Rezensenten Rang: 614.847
Hilfreiche Bewertungen: 22

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
S.H. "Bücherfreund" (Berlin)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
The Complete Roadrunner Collection 1990-2001
The Complete Roadrunner Collection 1990-2001
Preis: EUR 22,33

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider nicht ganz meine Wunschvorstellung, 21. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Entweder lag es an meinen Augen oder an meinen wohl utopischen Vorstellungen, doch hatte ich beim schnellen Kauf gedacht, es handle sich um eine große Box, sodass normale CDs mit Booklet usw. darin Platz finden, wie man sie z.B. von SPV kennt.
Hier sind es kleine Pappschuber, vorn und hinten bedruckt wie die originalen CDs. Vorteil dadurch ist der wenig benötigte Raum im CD-Regal.
Leider hat man meines Erachtens keine schöne Gestaltung der Front der Box gefunden. Hier findet man lediglich Bandlogo auf weisem Grund, umrahmt von den sechs beinhalteten CD-Covern wider. Ein neues Artwork oder evtl. die Verbindung der unterschiedlichen Cover zu einem hätte mir durchaus besser gefallen. So ist es zwar schlicht, sieht in meinen Augen aber nach 3 Minuten Photoshop aus (mit MS Paint gehts mit Sicherheit auch).
Die Musik entschädigte mich für das Pappkarton-Fiasko. Allerdings ist Deicide nur etwas für echte Kenner oder welche, die es werden wollen, da es sich hierbei mitunter um sehr schnellen und schweren Death Metal handelt.
Wem es nicht um Booklets, sondern nur um die CDs geht, der macht hier absolut nichts falsch, denn für einen solch niedrigen (umgerechneten) Preis bekommt man die CDs einzeln wohl kaum. Das bezahlt man manches Mal schon fast allein für "Serpents of the Light", welche hier enthalten ist.


Hitler, Registerband
Hitler, Registerband
von Martin Zwilling
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Studienzwecke ja, für Durchschnittsleser nein., 21. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hitler, Registerband (Taschenbuch)
Der Registerband für Ian Kershaws Zweiteiler "Hitler" ist meines Erachtens nur notwendig, wenn der Leser das Werk für Studienzwecke nutzt. In den Hauptbändern verwendet Kershaw nur ein Personenregister, der Registerband besteht zu knapp 3/4 aus einem Sachregister mit einem anschließenden Personenregister.
Ein weiterer Vorteil ist die möglicherweise bessere Verdeutlichung wiederkehrende Personen oder Handlungsweisen durch diesen Registerband, da er sich auf beide Werke bezieht, die Hauptbänder dies in ihren Registern natürlich nicht können.
Kurzum: Ein normaler, an der Geschichte interessierter Leser benötigt diesen Band nicht. Es sei denn, er besteht auf eine Vollständigkeit in seiner Sammlung. Zu Studienzwecke ist der Registerband geeignet, wenn sich beide Hauptbänder ohnehin bereits in der eigenen Sammlung befinden.


Der Deutsche Bund
Der Deutsche Bund
von Jürgen Angelow
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein sehr guter Überblick, 22. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Der Deutsche Bund (Taschenbuch)
Das Werk "Der Deutsche Bund" von Jürgen Angelow ist für den Einstieg in und vor allem für den Überblick über das Thema eine ausgezeichnete Empfehlung.
Leicht verständlich wird auf verschiedene Aspekte und Perioden dieser Zeit eingegangen. Da der Deutsche Bund vor allem durch einen Dualismus Österreich/Preußen gekennzeichnet ist, werden in jedem Kapitel jeweils deren Position dargestellt, an einigen Stellen wird sogar auf die Position der Mittel- und Kleinstaaten eingegangen.
Nennenswerte Ereignisse und Personen sind im Text hervorgehoben und werden mit einigen Zeilen zusätzlich bedacht. Außerdem befindeen sich am Text häufiger Tabellen und vor allem Zitierungen wichtiger Erklärungen sowie Beschlüssen, welche die vorangegangenen Erläuterungen jeweils unterstützen und verdeutlichen.
Auch gelungen ist das Resümee am Ende des Buches, welches noch einmal kurz auf 3 1/2 Seiten eine Positionierung des Autors zum Deutschen Bund aufzeigt.
Das einzige Problem, welches dieses Werk aufweist, ist die relative Knappheit. Eine Neuauflage wäre auf jedenfall ratsam.
Wer die Chance hat, sich das Buch gebraucht zu kaufen, sollte zugreifen und es sich sichern.


Philips SHN9500 High End Kopfhörer mit optional zuschaltbarer Geräuschunterdrückung  (85% weniger Geräusche, Flugzeugadapter) schwarz-chrom
Philips SHN9500 High End Kopfhörer mit optional zuschaltbarer Geräuschunterdrückung (85% weniger Geräusche, Flugzeugadapter) schwarz-chrom

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow!!!, 6. November 2009
Diese Philips SHN9500 Kopfhörer sind bisher die besten, welche ich je besessen habe. Ich muss dazu gestehen, ich bin auf dem Gebiet Kopfhörer eher weniger informiert. Mir ging es früher eher um den Preis, als um die Leistung. Ich hatte vorher billige In-Ears und Philips SHP1900 für 8€.
Bei diesen Kopfhörern allerdings bin ich fest davon überzeugt, einen sehr guten Kauf getätigt zu haben. Sie haben einen sehr guten Tragekomfort und sobald man sie aufsetzt, merkt man, dass sie die Umgebung schon ohne das Aktivieren der Noice Cancelling gut abdämpfen. Das alles, ohne das der Kopf schmerzt.
Meine (doch schon sehr großen) Ohren werden vollends von den Kopfhörern abgedeckt, ohne dabei selber rießig zu wirken. Ich hatte eher sogar mit größeren gerechnet.
Das Design ist im edeln Grau gehalten. Es gibt einen Knopf an der linken Seite um sofort den Saft abzudrehen, um mit seiner Umgebung zu kommunizieren und auf der rechten Seite einen On-Off-Knopf für das Noice Cancelling. Sehr gut auch die kleine rote Iode, die an der rechten Seite aufleuchtet, sobald man das Noice Cancelling einschaltet, so vergisst man das Ausschalten nicht, was einen unnötigen Stromverbrauch zur Folge hätte.
Die Philips SHN9500 sind selbstverständlich um 90° eindrehbar, damit sie platzsparend in dere mitgelieferte Tasche verstaut werden können. Darin befindet sich noch ein extra Reißverschluss, dort werden die Akkubatterie, 3,5 mm auf 6,35 mm Adapter, Flugzeugadapter sowie das abnehmbare (für mich auch vorteilhaft) Kopfhörerkabel (alles im Lieferumfang enthalten) verstaut.
Das einzige Manko an den Kopfhörern ist das Öffnen des Akkufaches, für mich (ich bin nicht gerade fingerfertig) nicht einfach. Bei sowas habe ich immer angst, etwas kaputt zu machen.
Das ich nicht wirklich Ahnung habe, zeigt auch der Fakt, dass ich sehr begeistert war, zu sehen, dass die Hörer auch ohne die Akkubatterie laufen.

Die Philips SHN9500 sind wirklich tolle Kopfhörer und sie sind die Investition auf jeden Fall wert.


Too Fast to Race [UK Import]
Too Fast to Race [UK Import]
Wird angeboten von mecodu
Preis: EUR 12,93

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gruppe B wie man sie lieben gelernt hat, 4. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Too Fast to Race [UK Import] (DVD)
Diese DVD beschäftigt sich mit der Rally Gruppe B (1982-1986) und ihrem Mythos.
Behandelt werden u.a. die großen Fahrzeuge dieser Ära:
Ford RS200, Lancia 037 Rally, Lancia S4, MG Metro 6R4, Peugeot 205/T16, Audi Quattro, Renault 5 Turbo, Opel, Citroen.
Einleitend behandelt diese Dokumentation die Anfänge der Rally-Geschichte, spricht weiter über die Ära des Minis und leitet dann über den Lancia Stratos auf die Gruppe B Boliden.
Interviews, Onboardaufnahmen sowie Helikopteraufnahmen geben einen tollen Eindruck, wie es war, mit 200km/h durch eine Menschenmenge zu prügeln und nicht einmal die nächste Kurve einsehen zu können.
Die DVD ist in Englisch gehalten, sollte aber keinen abschrecken, sich diese zu gemüte zu führen, denn es ist sehr leicht verständlich und die Bilder sprechen sowieso für sich.
Und wenn nicht, dann lässt man halt kurz den großen Walter Röhrl über seine Eindrücke mit dem Audi S1 sprechen.

Eine tolle Dokumentation!


Machinations of Dementia
Machinations of Dementia
Preis: EUR 29,26

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der musikalische Himmel...aus der Stereoanlage!, 4. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Machinations of Dementia (Audio CD)
Ron Jarzombek, Gitarre (Watchtower)
Alex Webster - Bass (Cannibal Corpse
Charlie Zeleny - Drums (Behold... the Arctopus)
Bei dieser Zusammensetzung sieht man sofort was es wird: höchst technisch!
Was einem hier an Riffs und Soli um die Ohren fliegt, ist atemberaubend. Es gab vorher noch kein vergleichbares Instrumental das auch annähernd auf diese Qualitätsstufe steigen kann. Und das ist szeneübergreifend gemeint.
Das bester hier für mich, der Bass. Ausgedehnte Basssoli, nicht erst seit Cliff Burton ein Muss, werden hier voll ausgeschöpft und lassen jede Anlage so richtig beben. Und was andere, eigentlich großartige Metal-Platten kaputt macht, wird hier einfach weggelassen: der Gesang. Von vornherein kein Thema, weshalb man sich ganz auf die technische Versiertheit der Instrumentalisten konzentrieren kann. Und die haben echt was drauf!
Allein der Preis ist etwas hoch, leider. Aber das liegt wahrscheinlich an der niedrigen Auflage.
Wenn man das Geld hat, sofort kaufen, wenn nicht sparen sparen sparen und dann zulegen.

Deine Ohren werden heulen!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 18, 2011 2:11 AM MEST


Everybody Dies Ltd.Edition
Everybody Dies Ltd.Edition
Preis: EUR 16,54

5.0 von 5 Sternen Brutal Death Metal!!!, 4. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Everybody Dies Ltd.Edition (Audio CD)
Diese Band ist einfach der Hammer! Sie vereint alles Brutale des Death Metals, die Technik, die Geschwindigkeit sowie die krassen Texte. Zusammengesetzt aus Mitgliedern einiger der größten DM-Bands der Geschichte (Incantation, Massacre, Cannibal Corpse, Malevolent Creation, Death) lässt ihre Erstveröffentlichung nichts offen. Man merkt von vornherein, dass die Bandmitglieder schon seit Jahren großartige Alben produzieren, weswegen die Qualität der Stücke hervorragend ist.
Die Musik selber kann man als Stormtroopers of Death (Hardcore/Thrash Crossover) gepaart mit Suffocation bezeichnen, es ist extrem schnell und extrem laut. Als Beispiel wären hier The Gift Giver (0:46) oder Anally Annie (0:28) zu nennen. Vor allem der Zweite Track hat es mir angetan, da hier mit geballter Power 20x einfach nur "Anally Allie" gebrüllt wird, was die aggressive Stimmung des gesammten Werkes deutlich zum Ausdruck bringt.
Der letzte Track sind eigentlich 3 Tracks mit einer 5 minütigen Pause dazwischen.
Das Album ist dem damaligen Drummer Larry Hawke gewittmet, weshalb man im Booklet eine Art Grabrede von Clayton Doran findet.
Die ldt. Edition kommt in einer Hardcoververpackung und die CD ist (edel edel) vergoldet!

Diese Band sowie dieses Album ist ein echter Geheimtipp für Brutal Death Metal Fans


Cannibal Corpse - Centuries of Torment: The First 20 Years [3 DVDs]
Cannibal Corpse - Centuries of Torment: The First 20 Years [3 DVDs]
DVD ~ Cannibal Corpse
Wird angeboten von Tolle Unterhaltung
Preis: EUR 13,74

5.0 von 5 Sternen größer als das Lincoln Memorial, 3. November 2009
Also das ist mal eine Art, sich der Geschite dieser großartigen Band bewusst zu werden.
Über 7 Stunden Spielzeit! Allein das merzt die Fehler aus, die dieses Paket hat.
Die Vorredner haben es schon gesagt: die Zensur.
Es ist einfach schade, dass man im Prinzip ein ganzes Kapitel verliert, bei dem Vincent Locke über die Coverarts spricht und dazu Kollagen und Skripte sowie Ölgemälde hochhält, ganz begeistert davon erzählt, und alles was man sieht ist ein verzerrtes Bild. Zuerst dachte ich, mein DvD-Player wäre kaputt, aber dem war "leider" nicht so.
Verwundert hat es mich schon, da seit 2007 eigentlich alle Stücke und Coverarts im deutschsprachigen Raum wieder frei verwendbar sind.
Ansonsten ne fette DVD-Box: Man erhält Einblicke in die früheste Geschichte der Vorbands, Bilder, Interviews (sogar mit Barnes) und Videoaufnahmen.
Die 3. DVD mit den ganzen Spielereien ist nett anzusehen aber natürlich weniger im Vordergrund. Dort steht natürlich die Geschichte und die Musik.
Schade ist, dass man auf der Konzert-DVD die frühen Jahre vernachlässigt hat, anscheinend gibts doch mehr Videoaufnahmen der Band in den Anfangstagen in Buffalo. Aber selbst das macht die DVD nicht schlechter als 5 Punkte. Es wäre, als ob man sagt "Die Erfindung des Rades ist fürn Podex!"

Diese DVD-Box ist für alle Metaller gemacht, die die Musik nicht nur hören, sondern auch ihren Hintergrund erfahren wollen.
Kaufpflicht!


Legion
Legion
Preis: EUR 10,98

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bentons zweiter Streich, 3. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Legion (Audio CD)
Was dem Herrn Glen Benton durch den Kopf ging, als er diese Scheibe baute? Wahrscheinlich Satansbilder gefolgt von ohrenbetäubendem Lärm und das alles in einem epileptischen Zustand.
Seine Growls sind einmalig und unverkennbar, ähnlich die Chris Barnes.
Die Gitarren geben zerfleischende Riffs von sich (die Hoffmann Brothers halt) und Steve Asheim als Drummer tut mir nur noch Leid (vor lauter Beinarbeit).
Wer das Debütalbum Deicide schon genoss, wird hier die vor Gelüsten platzen. Noch schneller, noch brutaler, noch düsterer.

Ein Mythos rankt sich um die Albumlänge von 29 Minuten :
Im Original ging das Album nur 20 Minuten, die Produzenten wollten das aber nicht als vollwertiges Album verkaufen, weshalb Glen mit seinen Jungs das ganze Album noch einmal aufnehmen mussten, diesmal "etwas" langsamer.
Wenn das mal keine Aussage ist!

Anspieltipps:
1. Satan Spawn, the Caco-Daemon
2. Dead but Dreaming


Deicide
Deicide
Preis: EUR 10,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Scheibe, 3. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Deicide (Audio CD)
Es geht um Death Metal? Es geht um Satan? Du suchst ein Album dazu? Deicides selbstbetitelte Debütscheibe schafft Abhilfe wenn du den Tinitus mal kurzzeitig nicht hören willst, deine ganze Wut rauslassen willst oder einfach mal nen stück DM-Geschichte hören willst.
Ein Meilenstein aus Tampa und es gehört in jede Plattensammlung sobald man etwas mit schnellerer Gitarrenmusik zu tun hat und sich dunkel kleidet.
Es ist schnell, es ist brutal, es ist groß... es ist Deicide!


Seite: 1 | 2