Profil für uriah23 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von uriah23
Top-Rezensenten Rang: 1.453.238
Hilfreiche Bewertungen: 34

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
uriah23 "uriah23"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
DIGICOMM Headset 320
DIGICOMM Headset 320

3.0 von 5 Sternen Überraschend klare Stimme!?, 10. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: DIGICOMM Headset 320 (Personal Computers)
In einem Teamspeak Channel (= VoIP Sprachchatroom) hatte jemand ein besonders klares Sprachbild. Auf Nachfrage, welches Headset er denn benutze, nannte er dieses Headset. Da ich nur über die Sprachqualität Aussage treffen kann vergebe ich mal vorsichtig 3 Sterne ...


Ralph reichts
Ralph reichts
DVD ~ Christian Ulmen
Preis: EUR 7,99

4.0 von 5 Sternen Familienunterhaltung pur, 20. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Ralph reichts (DVD)
Wer einen Aufriss über die bekanntesten Computerspiele erwartet wird vielleicht enttäuscht. Wer sich auf einen unterhaltsamen Familienfilm in bester Hollywood-Manier einlässt bekommt einen genüsslichen Filmabend.

Zwar spielt der Großteil der Handlung in einem "Computerspiel", das weder ein reales Vorbild hat (mmh, naja ggf. eine Mischung aus 5 Spielen für die jüngere Zielgruppe) noch jemand spielen würde, dennoch ist die Handlung sehr mitreißend und perfekt auf diese "Welt" ausgelegt. Dass ich in einem Disney-Film eine überraschende Wendung erlebe, hätte ich nicht gedacht.

5 Sterne von meiner Frau
4 Sterne von mir

>> 4,5 Sterne


Oblivion
Oblivion
DVD ~ Tom Cruise
Preis: EUR 4,99

8 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Handlung + Charaktere > Effekte (kein Spoiler), 20. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Oblivion (DVD)
Wow, der Film hat mir wirklich sehr gut gefallen. Warum?
Weil die SciFi wieder einen Schritt Richtung Handlungsschwerpunkt und Charakterausarbeitung gemacht hat. Und dieser Film ist ein perfektes Beispiel dafür.

Versteht mich nicht falsch: es ist alles drin. Die Action, die Effekte (siehe Trailer), die Landschaften, aber eben nur soviel wie nötig und nicht vollgepfropft.

Lassen wir mal Tom Cruises private Überzeugungen beiseite, so hat er den Charakter völlig glaubhaft dargestellt. Zu Beginn des Films sind wir als Zuschauer ebenso überzeugt wie die Figur des Jacks, dass alles so ist wie bestimmt. Die Wendungen reißen uns dann aber mindestens genauso mit, wie die Figur selbst.
Wobei ich zugeben muss, die meisten Wendungen vorhergesagt zu haben, obwohl diese gut inszeniert wurden.

Kritik gibt es nur an den Logiklücken, die durch "Erklärungen" der Vorgeschichte und Welt selbst entstanden sind. Aber es ist nunmal nur EIN Film, dieser kann nur die aktuellen Geschehnisse detailliert ausleuchten. Eine Fortsetzung halte ich für eher unwahrscheinlich, dieser Film sollte am besten allein für sich stehen.

FAZIT: Pflichtkauf für Fans "realerer" SciFi bzw. Endzeit-Stories


Ronal der Barbar [Blu-ray]
Ronal der Barbar [Blu-ray]
DVD ~ -
Preis: EUR 7,49

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Animationsfilm für Pubertierende, 20. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Ronal der Barbar [Blu-ray] (Blu-ray)
Völlig unvoreingenommen habe ich den Film gestern mit meiner Frau gesehen. Eigentlich dachten wir, es handelt sich um einen Familienfilm à la Shrek & Co, wurden aber von dem recht derben Humor überrascht.

Derber versauter Humor??? Spitze! Leider wirken die meisten Gags eher aufgesetzt und haben nicht mehr als ein Schmunzeln erzeugt. An einer Stelle hat es meine Frau dann doch gepackt und sie ist in Lachen ausgebrochen ... :-)
Mit 14 - 16 hätte ich wahrscheinlich mehr gelacht ...

Da wir nicht wussten, dass das im Vergleich zu großen japanischen und hollywoodschen Produktionen eher günstiger Film eines europäischen Teams ist, waren wir natürlich auch von der Animation selbst etwas enttäuscht. Respekt, was das Team geschafft hat, dennoch sind Farbgebung, Effekte, die hakligen Bewegungen und die Landschaften etwas eintönig und schwach. Dies ist jedoch kein Grund, den Film nicht zu sehen, es reicht noch immer für eine "2-".

Insgesamt müssen wir sagen, dass man den Film nicht gesehen haben muss, sofern man kein männlicher pubertierender zwischen 14 und 18 Jahren ist.


Philips RQ1250/80 SensoTouch 3D Rasierer inkl. gratis Duschradio
Philips RQ1250/80 SensoTouch 3D Rasierer inkl. gratis Duschradio

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach Eingewöhnungszeit top !!!, 15. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eins vorab: wer erwartet von einer anderen Rasierer-Marke umzusteigen und sofort bessere Ergebnisse zu erzielen, den muss ich leider enttäuschen. Aufgrund zig unterschiedlicher Hauttypen sollte sich außerdem jeder seinen eigenen TOP Rasierer suchen, Stiftung Warentest hilft hier nicht wirklich weiter.

Nun zu meinen eigenen Erfahrungen:
Nachdem ich seit 10 Jahren die Topmodelle von Braun genutzt habe und mit meinem aktuellen Series 7 trotz neuem Scherkopf nicht zufrieden war bekam ich die Gelegenheiten einen Philips (2D allerdings) zu testen. Gleich fiel mir die viel sanftere (Trocken-)Rasur auf, auch wenn er viele Barthaare nicht gleich mit erwischte. Aufgrund der Umtauschmöglichkeit bestellte ich mir nach einigem Überlegen den 1250 .

Einschub: warum der 1250?
Ein Vergleich mit teureren Modellen zeigte nur Unterschiede in Ausstattung, nicht in der Rasur-Technologie (Scherköpfe etc.). Toll! Bei Braun musste ich für das Top-Modell doppelt so viel zahlen.

Erste Woche:
Die erste Rasur fiel wie schon beim 2D-Modell sanft, aber etwas ungründlich aus. Durch das 3D-System lernte ich, dass auch mit etwas mehr Druck und Bewegung die Rasur nicht unangenehm wird, eine Mischung aus Kreisen und geraden Zügen (je nach Bartausrichtung) gegen den Strich halfen der Gründlichkeit enorm nach.

Zweite Woche:
Leider ist meine Haut sehr sensibel und hat sich in der zweiten Woche mit unangenehmen Rötungen für den neuen Rasierer bedankt. Ich habe mich daher nur alle 2 Tage rasiert, das Rasieren der gereizten Stellen war überraschenderweise nicht unangenehm. Zum Glück war das nur eine Umgewöhnungssache und mit etwas extra Pflege binnen einiger Tage in den Griff zu kriegen

Dritte Woche:
Ich bin mir jetzt auf jeden Fall sicher den Rasierer zu behalten. War ich vorher jemand, der sich ungern und selten rasiert hat, so greife ich jetzt mindestens alle 2 Tage gerne zum Rasierer.

Mein Hauttyp:
- gleichmäßiger Bartwuchs
- harte Barthaare
- sensible Haut, neigt am Hals zu Pickelchen
- nie nass rasiert, da sehr unangenehm (mit Philips noch nicht probiert)
- Trimmer für einzelne längere Haare am Kragen und Koteletten

Hier meine Bewertung:
+ besonders sanft
+ gründlich nach Eingewöhnungszeit, nicht zu vorsichtig rasieren, nicht nur kreisen
+ Trimmer effektiver als Braun, ggf. aber nur weil er neu ist
+ Akku (hmm, hab ihn seit 3 Wochen nicht ein zweites mal geladen)
+ liegt gut in der Hand
+ Nassrasur optional
+ einfache Reinigung unter Wasser

- Umgewöhnung erforderlich, sowohl Haut als auch Handling
- Trimmer effektiv, aber viel zu klein
- Zubehör, v.a. Tasche ein Witz
- Radiosender des Duschradios langweilig (na gut, dafür kann Philips nix :-D)
- Auffangbereich für Haare zu klein, man sollte mind. jede 2. Rasur kurz reinigen

FAZIT:
Ich kann jedem uneingeschränkt den Test dieses Rasierers empfehlen. Sollte das Ergebnis nach 2 bis 3 Wochen nicht zufriedenstellend sein, so ist eine andere Marke ggf. besser geeignet. Auch vom Kauf höherer Modelle rate ich aus Preis/Leistungs-Gründen ab.
Von mir 4,5 Sterne, da die Rasierleistung bei der Bewertung überwiegen sollte.


Silit Tao Wok-Set Gusseisen 30 cm Ø schwarz kompl. mit Glasdeckel, Dünstrost, Holzzange und Holzstäbchen
Silit Tao Wok-Set Gusseisen 30 cm Ø schwarz kompl. mit Glasdeckel, Dünstrost, Holzzange und Holzstäbchen
Preis: EUR 60,27

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gemischte Gefühle, 13. Februar 2013
Ich koche wirklich gerne und viel Chinesisch und habe mir den Wok zum vitaminfreundlichen braten und frittieren gekauft.

Da in der chinesischen Küche Fleisch meist mit einer Stärkehülle bzw. Teig versehen wird, habe ich diese im Wok frittieren wollen. Durch die spezielle Form geht das eben besser als in einer Pfanne, wenn man nur für 2 Personen kocht.
Leider brennt die Stärkemarinade jedes mal an und verklebt den kompletten Boden, das Fleisch ist dann nicht mehr vollständig paniert.

Die Beschichtung hat definitiv ein Problem mit stärke-panierten Gerichten!

Was ich im nachhinein gelesen habe: Woks sollen sehr dünnwändig sein, damit die Hitze optimal ist: in der Mitte stark und zum Rand hin leicht schwächer. Ich kann nur vermuten, dass die Hitze sich hier sehr stark auf die Mitte konzentriert.

Fazit: für kurzgebratenes und schonende Zubereitung schöner Gußeisen-Wok, entspricht aber nicht typischem asiatischem Design und Kochweise.


Das Grab der Ligeia
Das Grab der Ligeia
DVD ~ Wes Bentley
Wird angeboten von Smart-DE
Preis: EUR 9,45

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Unter meinen Erwartungen, 9. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Das Grab der Ligeia (DVD)
Der Film hat meine Erwartungen weit untertroffen. Die Handlung baut sich so gut wie gar nicht auf, Gruselstimmung will gar keine aufkommen. Das typische "gruselige junge Mädchen" wirkt aufgesetzt. Konnte mich durch 2/3 zwingen und schaltete dann aus, weil ich nicht mal mehr am Ende interessiert war.


Duality
Duality
Wird angeboten von hifi-max
Preis: EUR 19,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Anders, aber gut!, 25. August 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Duality (Audio CD)
Also erst einmal: das zweite Album von Ra ist anders als das Debut, aber nichtsdestotrotz sehr gut. Es hat seine 4 Sterne verdient.
Wer aber eine Steigerung des Stils aus dem Debut "From One" erwartet, der wird hier leider enttäuscht. Duality setzt weniger auf Rhythmik, harte Riffs und orientalische Einwürfe, sondern mehr auf Harmonik und ausgefeilte Chöre. Versteht mich nicht falsch, es ist alles noch da und es sind definitiv noch Ra, aber es ist alles subtiler geworden. Vom Wechsel zum Mainstream erhoffen sich Ra einen größeren Erfolg, was so mehr oder weniger auch auf ihrer Website angedeutet wird. Mit steigendem Bekanntheitsgrad kehren Ra hoffentlich wieder zu den Ideen aus dem Erstlingswerk zurück, aber vielleicht hatte die Änderung ihres Stils auch etwas mit der neuen Besetzung zu tun.
Was man erwarten kann: zwei bis drei Nummern, die recht hart und rhythmisch sind, ähnlich dem ersten Album, einen genialen Coversong (Every little thing she does is Magic von Police, Sting), einen Wechsel hin zum Mainstream mit deutlichem Einfluss von Police (Mann, der singt echt wie Sting, aber ohne seinen eigenen Stil zu verlieren) und heufenweise Melodien und Harmonien, die nicht mehr aus dem Ohr gehen.


Star Trek, Das Spiel der Laertaner
Star Trek, Das Spiel der Laertaner
von Robert Sheckley
  Broschiert

1.0 von 5 Sternen KEIN STAR TREK!!!, 7. März 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Boh, das war das schlechteste Buch, das ich je gelesen hatte. Warum habe ich es gelesen? Tja, ich wollte unbedingt eine Rezension schreiben, und ich habe außerdem die Fähigkeit mich auch durch schlechte Schmöker zu quälen.
Das Buch lässt kein Star Trek Feeling aufkommen, da die Charaktere und die Handlung selbst für SF unrealistisch sind. Das Ganze erinnert eher an eine "absurde Geschichte". Hätte der Autor eine andere Welt gewählt anstatt das ST-Universum und hätte er die Absurditäten konsequenter gestaltet, wäre es für diese Richtung kein schlechtes Buch gewesen.
Für jeden Trekkie gilt: Finger weg!!!!


The Holy Bible
The Holy Bible
Preis: EUR 10,49

5 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Was ist das!?, 7. August 2002
Rezension bezieht sich auf: The Holy Bible (Audio CD)
Also erst einmal:
Generation Terrorists, Cold against the Soul, Everything must go, The Holy Bible ... hubbs, ich zähle vier, also scheint das wohl doch nicht das "3." Album zu sein! :-D
Na gut: ernsthaft. Anfangs war ich nur im Besitz der 2 genialen (und kommerziell erfolgreichsten) Scheiben "Everything ..." und "This is my truth ...". Obwohl ich normal auch eher ausgefallene Progessive Sachen höre, mochte ich die 2 am liebsten. Die beiden ersten Werke konnten mich mit ihren rockigen Klängen wegen der fehlenden Melodiosität und Liebe nicht wirklich fesseln. Ich bin und bleibe Fan der Melodramatik! Was jedoch "The Holy Bible" (von dessen Existenz ich erst gar nicht wusste) darstellen soll, das frage ich mich wirklich. So passen doch die 2 Alben "Everytrhing" und "Truth" perfekt zueinander, ergänzen und verbinden sich wie es einst die zwei alten Erstlingswerke taten, so steht "Holy Bible" allein und vergessen da. Und das zurecht! Ich möchte hier nicht die einzelnen Details (Technik, Sound, Songs) ausbuddeln, sondern einfach mal kundtun, das sich dieser Fehltritt nicht wie ein Street Preachers Album anhört, sondern als hätte man die komplette Band für dieses Album ausgewechselt.
Mein Tip: zieht es euch selbst rein, einem anderen kann dieses wieder am besten von allen ihren Werken gefallen!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 6, 2010 1:46 PM MEST


Seite: 1 | 2