Profil für Heiko > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Heiko
Top-Rezensenten Rang: 2.949
Hilfreiche Bewertungen: 174

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Heiko

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
The Great Escape (Digipak)
The Great Escape (Digipak)
Preis: EUR 20,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hier wünscht man sich mehr Ohren !, 2. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Great Escape (Digipak) (Audio CD)
Die Jungs sind richtig gut.Ich bin jetzt fast 40,habe die Anfänge und Entwicklung von so mancher Indi-Band miterleben dürfen und bin echt positiv überrascht,wie lange nicht mehr.Schande über alle Labels und Firmen,die diese Band abgelehnt haben,weil der Markt und die Kundschaft Musik scheinbar nur noch im Vorbeigehen wahrnimmt,wie so vieles.Aber zur Sache:
Sicher kann man Vergleiche zu Linkin Park,Mono Inc. usw. ziehen.Auch Oomph-Einflüsse hört man heraus,aber welche Band wurde denn bitte nicht von anderen Bands inspiriert? Bei Oomph waren es u.A. Killing Joke,bei Def Leppard waren es Led Zeppelin und auch die hatten Ihre Einflüsse und "Idole". Das Rad hat bislang noch keiner neu erfunden. Und wer nun unbedingt damit vergleichen will,dem sei gesagt,dass dieses Album ganz klar besser ist. Warum? Man hört förmlich die Liebe zum Detail,mit der hier in jeder Phase gearbeitet wurde. Das Teil hier wurde nicht aus Sattheit oder Verlegenheit in die Welt gerotzt. Brachiale Passagen treffen gekonnt im Wechsel auf wunderschöne Melodien und ganz wichtig,wenn man Musik oder auch Kunst liebt: Man entdeckt immer wieder Neues darin,wie bei einem Bild,von dem man fasziniert ist. Ich kaufe dem Sänger jedes Wort ab. Die Stimme kommt sowas von ehrlich rüber und die Vielfalt des gesamten Albums macht hier genau den Unterschied.Geniale Stimme,die vom Instrumental und Harmonien wie von einer Welle getragen werden und auf angenehme Art mit dem Hörer "Frieden schliessen". Grosses Album,grosse Begeisterung. Vielen dank dafür,weiter so.Besonderer Platz in der Sammlung neben dem Vorgängeralbum und alle fünf Sterne!


Geteiltes Leid 3
Geteiltes Leid 3
Preis: EUR 12,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Reiseführer und Wegweiser !, 21. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Geteiltes Leid 3 (Audio CD)
Bitte zugreifen und Ohren auf. Während Sido,Bushido und Co immer noch krampfhaft versuchen erwachsen zu werden und weiterhin regelmässig Ihre Totalaussetzer haben,zeigt Moses P. erneut,wo der Hammer hängt und erweitert mit geteiltes Leid 3 die musikalische Welt um eine weitere Farbe. Die genannten "Kids",die ein Leben lang auf Pseudo-Ghetto machen,weil sie mal in einem Mehrfamilienhaus gewohnt haben,sollten sich das hier genau anhören und dann überlegen,ob es sich noch lohnt mit Ihrem belanglosen Lyric-Brei weiter eine ganze Generation zu verpesten.
Tracks wie "ich lass Dich nicht zurück" oder "halt aus" sagen in wenigen Sätzen das aus,wofür andere 10 Alben brauchen und am Ende dann doch nur Horden von Kindern verwirrt haben. Fakt ist: Wenn der Meister ins Micro haucht,fliegt dem Rest die Perücke weg. Grosses Album,volle Punktzahl !


Epson EH-TW6100W LCD-Projektor (3D, Kontrast, 40.000:1, 2300 ANSI Lumen, Full HD, HDMI, 1920x1080 Pixel)
Epson EH-TW6100W LCD-Projektor (3D, Kontrast, 40.000:1, 2300 ANSI Lumen, Full HD, HDMI, 1920x1080 Pixel)
Preis: EUR 1.499,00

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wireless- Box überarbeitungswürdig, 19. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Beamer selbst ist super ! Wer sein Signal aber mit der Epson Wireless-Box zum Beamer schickt,sollte folgendes bedenken:Die Wireless-Box erkennt den Blu-Ray Player.Ich sehe nun mein Blu-Ray Menü auf der Leinwand.Geht man nun auf Filmstart,muss der Blu Ray Laser zur Startposition des Films auf der Disc fahren.In diesem Moment liegt kein Signal am HDMI-Ausgang des Players an.Heisst,dass die Wireless-Box das Signal verliert und es erst wieder suchen muss.Der Film läuft dann schon ein paar Sekunden,wenn das Signal wieder gefunden wird.Den normalen Filmgucker interessiert das sicher nicht,aber wer Videoschnitt macht und dem Kunden einen kurzen Werbeclip präsentieren möchte,da dürfen nicht die ersten Sekunden fehlen,weil die Box noch das Signal sucht.Das ist noch eine Schwachstelle.Habe Epson bereits angeschrieben,auch in diese Richtung zu denken,in der Hoffnung,dass dies noch nachgebessert wird.

Update:Hatte erst 3 Sterne gegeben.Nachdem Epson sehr schnell auf die Mail reagiert hat und die darin enthaltene Idee an die Entwicklungsabteilung geschickt hat,der vierte Stern,weil man sich zumindest schon mal der Sache annimmt und reagiert. Die Ursache ist aktuell noch, dass zwischen wireless-box und Zuspielgerät ein Htcp-handshake stattfinden muss.Dieser "Handschlag" geht aktuell noch verloren,wenn z.B. der Blu-Ray Laser in seine Filmstartposition fährt oder man generell Sprünge im Blu-Ray Menü machen muss. Wenn der Film erstmal läuft,kein Problem,soviel als Beruhigung für den Filmgucker. Aber bei Präsentationen sollte man doch lieber das Hdmi-Kabel zum Beamer legen,aus oben genannten Gründen.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 14, 2014 4:36 AM CET


Way Home
Way Home
Preis: EUR 23,63

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch solo 5 Sterne, 7. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Way Home (Audio CD)
Bei dem Album handelt es sich um das Solo-Projekt des Sängers von mind in a box (alle Alben ausnahmslos genial).Im Gegensatz zu mind in a box kommt hier mehr die natürliche Stimme des Sängers zum tragen, was sein Talent nochmals mehrfach unterstreicht, aber auch herunter gepitchte Stimmen und roboterartige Einsätze sind dabei. Einziges Manko auf der Cd ist ein Track (glaube Nr.7 war es), in dem er ziemlich unerwartet und schlecht versucht mit seiner normalen Stimme in höhere Gefilde vorzustossen,was gesanglich korrekt passiert,sich aber bei seiner Stimme eher anhört,als ob ein Schuh unterhalb der Gürtellinie eingeschlagen ist. Vielleicht nicht besonders tolerant von mir,aber sowas funktioniert meistens nur bei Frauen mit entsprechenden Möglichkeiten(z.B.die Dame von den Cranberries). Wenn man nicht gerade "entmannt" werden will,sollte man an der Stelle doch eher in seinem Tanzbereich bleiben oder sich eine Pudelmütze überziehen.
Genug über das eine Lied gelästert,der Rest ist musikalisch Güteklasse A. In dem Genre sind mind in a box und thyx unschlagbar,meiner Meinung nach die begabtesten was Studioalben angeht. Die Melodien gehen butterweich ins Ohr,bleiben und können ein Leben bereichern. Ob nun thyx oder mind in a box, wenn es die Wartezeit auf ein neues mind in a box Album verkürzt ist thyx die perfekte Lösung. Wenn auch limitiert oder gerade deswegen,klare Empfehlung!


Black Friday
Black Friday
Preis: EUR 20,82

3.0 von 5 Sternen Abgeflacht mit Ausnahme, 31. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Black Friday (Audio CD)
Für mich das schwächste Faderhead Album.Allerdings enthält es den für mich besten Track der Band: "Do you know who I think I am ?".Das wird einfach nicht langweilig und bringt mich als Sonntagsfahrer im Auto dazu auch mal das Gaspedal durchzudrücken und mit verzerrtem Gesicht in die Radarfalle zu brettern,so dass ich beim Radarfoto sagen könnte:War ich nicht.Das eine Lied war mir in dem Fall das Geld wert.Der Rest zieht mir allerdings die Falten aus dem..... Gesicht.


Des Wahnsinns Fette Beute (Deluxe Edition)
Des Wahnsinns Fette Beute (Deluxe Edition)
Preis: EUR 8,97

6 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Der Satz mit X, 20. Mai 2012
Das war wohl nix. Ich wünschte, da wäre noch mehr an Sternen für die Bewertung drin gewesen, da ich eigentlich von Anfang an schwerer Oomph-Fan bin. Habe auch die Interviews gelesen, in denen dieser "Wandel" von der Band gut erklärt und begründet wird. Ich habe auch nicht unbedingt den Oomph-Standard erwartet oder Sonstiges. Aber was ich da nun zu hören bekam, hat mich völlig sprachlos gemacht.
Das ist für mich so, als ob jeder Action-Held plötzlich versucht auf Comedy zu machen, weil er nun unbedingt mal nach Jahren im Action-Steinbruch zeigen will, dass er doch auch lustig sein kann. Bleibt natürlich jedem selbst überlassen und vielleicht braucht auch Oomph diese Erfahrung. Ich erinnere mich noch gut an die DVD, auf denen Oomph auf die beste Art und Weise Ihre Meinung zum Thema Popstars, Dieter Bohlen etc. dargestellt haben. Klüger hätte man das im Leben nicht ausdrücken können, als sie es dort getan haben.
Wenn ich nun aber so ein Album rausschicke, dann brauch ich mich nicht wundern, wenn ich von genau dieser Sparte in Zukunft zum Duett eingeladen werde. Es geht hier auch nicht um die Härte des Albums, ich fand z.B. "Auf Kurs" eines der besten Oomph Lieder. Ich kann kaum fassen, dass die Texte wirklich von Oomph sind. So'n Zeug habe ich mir nichtmal zusammengekrickelt, wenn mir gar nichts mehr eingefallen ist. Dann habe ich es lieber erstmal bei "gar nichts" belassen. Z.B. das Seemanns-bla-bla ... einfach nur völlig sinnfrei, ausser vielleicht, wenn man gerade die ersten Haare unten rum entdeckt. Der Kosmonauten-Track rettet gerade noch die CD vor der Tonne. Der Rest ist für Oomph Lyrics einfach nur jämmerlich und für mich völliger Mumpitz.
Das traurige an der ganzen Sache ist, dass sich die Band im laufe der Zeit eine Fan-Gemeinde erspielt hat und allein von denen werden sich so viel Leute die CD ohne reinzuhören besorgt haben, dass die Verkaufszahlen der Band auch noch das Gefühl geben, sie hätten hier jetzt was ganz Tolles, Neues oder Aussergewöhliches geschaffen.
Um die Leute tut's mir wirklich leid, auch wenn Oomph sagt, dass sie Fans haben, bei denen sie keine Fliessbandarbeit abliefern müssen.
Sorry, aber wenn das hier das Resultat ist, dann stelle ich mich sogar noch lieber an das Fliessband der "austauschbaren Stars von morgen". Ist nur meine Meinung und sicher gibts auch noch genug Oomph-Fans, die von Haus aus alles pauschal gut finden, was die Band macht. Für mich wäre der Schritt zu wieder mehr elektronischen Einflüssen der richtige gewesen und ein paar Textzeilen, bei denen man nicht sogar in der Pubertät die Hände überm Kopf zusammenschlägt.Ich wünschte ich könnte da wenigstens eine alberne Form von Kunst drin entdecken,aber selbst wenn ich meinen Hintern in einen Eimer Farbe halte und mich dann auf Papier setze,steckt da mehr Kunst drin,als in der Cd.So leid es mir für diese netten und eigentlich weitsichtigen Jungs auch tut...
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 20, 2012 10:33 PM MEST


Empires
Empires
Wird angeboten von coolrecordstore
Preis: EUR 19,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein grosses Album..., 6. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Empires (Audio CD)
Das wohl beste Vnv-Album. Tracks darauf wie "legion" und "standing" bescherten der Band den verdienten Erfolg. Mit viel Liebe zum Detail und starken Lyrics wurde das Teil zu einer Art Kult,nachdem die Fans noch heute schreien. Es gibt allerdings noch eine Erweiterung des Albums, mit Namen "BURNING empires". Diese war nochmal doppelt so gut und enthielt sagenhafte andere Versionen, wie z.b.den Titel "legion (anachron)",dass bombastisch orchestral daherkam. Wenn Ihr das noch irgendwo bekommt,dann Glück gehabt und für immer festhalten. Desweiteren kann ich Euch noch die aus der gleichen Zeit stammende "solitary-ep" ans Herz legen, welche die unglaubliche vocal-version des tracks "forsaken" enthält. Eintüten und einrahmen !


Lost Alone
Lost Alone
Wird angeboten von ProMedia GmbH
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Hat mich umgehauen, 30. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Lost Alone (Audio CD)
Der Erstling der Band.Schwer in Worte zu fassen.Das muss man gehört haben.Hier wurde man von etwas überrollt,was man so noch nicht kannte. Wie ein angenehmer Windstoss kommt das Teil aus den Boxen geschossen.Danach wird man wenig Fragen haben,ausser nach den nächsten Alben,die eine fortlaufende Geschichte weitererzählen.Mich hat die Cd völlig aus den Socken gehauen,wie auch alle weiteren.Bei denen passt alles,da muss man nicht nach schlechten Tracks suchen,die gibt es einfach nicht.


Revelations Club.Mixes
Revelations Club.Mixes
Preis: EUR 12,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste rausgekitzelt !, 30. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Revelations Club.Mixes (Audio CD)
Diese Versionen hätte man sich auf dem Album gewünsch. Das hier ist nun das Sahnehäubchen im Nachgang.Grosse Klangwelten,die man mitnehmen sollte.Sehr starkes Teil!


Revelations
Revelations
Preis: EUR 17,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider einen Gang runtergeschaltet, 19. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Revelations (Audio CD)
Wäre dies das erste Album, hätte ich 5 Sterne gegeben, da es sich immer noch um eine Ausnahmeband handelt, mit sagenhafter Klangqualität und einer Idee dahinter, die von Anfang an genial war und ist. Die folgende Kritik kann die Band somit sogar auf die über 4 Alben fortlaufend erzählte Geschichte abwälzen:
Die extreme Stimmvielfalt war es, die mich auf den ersten 3 Alben begeistert hat, gepaart mit einem sehr mitreissenden Instrumentalklangbild. Nun wurde aber mehr Augenmerk auf die natürliche Stimme des Sängers gelegt, was vielleicht mit dem Verlauf der erzählten Story zu tun hat. Auch auf seine unverfälschte Stimme würde ich ihm 5 Sterne geben, aber ich habe für mich nunmal das volle "Effektpaket" erwartet. Meiner Meinung nach könnte er die natürlichen Gesangsqualitäten weiter in seinem Soloprojekt THYX unter Beweis stellen.
Wenn es noch ein Album geben sollte, würde ich mir wieder mehr dieses Wechselbad aus hochgepitchten und extrem tiefen Stimmen wünschen. Das hat mich vorher viel mehr aus den Latschen gehauen.
Auch live macht die Band eine sehr gute Figur, obwohl es unheimlich schwer ist das komplette Stimmprogramm live zu realisieren. Also Hut ab vor dem Mut, dies live zu machen.
Aber auch hier muss ich sagen, dass mich vorher mehr fasziniert hat NICHT zu wissen, wer sich überhaupt dahinter verbirgt. War irgendwie so, dass man dachte: Wow, was für eine geniale Band, die so einzigartig cool ist, dass sie sogar auf Bühne und Show verzichten.
Trotz aller Kritik und mäkelei, ich jammere hier auf hohem Niveau, bin und bleibe schwerer Fan dieser Band.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 30, 2012 1:27 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5