Profil für Bladerunner > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Bladerunner
Top-Rezensenten Rang: 186.169
Hilfreiche Bewertungen: 42

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Bladerunner

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Watch Dogs - [PC]
Watch Dogs - [PC]
Preis: EUR 39,99

7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hype, Prügelknabe oder einach nur sehr gut???, 9. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Watch Dogs - [PC] (Computerspiel)
Nachdem das Spiel sehr kontrovers aufgenommen wird, möchte ich auch ein paar Sätze dazu verlieren:

Technik:
Ich zocke das Game mit einem I5, einer GTX 660 & 8GB Ram...es läuft auf mittleren Einstellungen flüssig und sieht immer noch gut aus. Man muss fairerweise dazusagen, dass ich auch viel mit den Einstellungen herumgespielt habe, bis es optimal war. Die vorgeschlagenen Settings waren definitiv nicht ok...sprich es ist sicherlich noch Luft nach oben (Patch ist ja schon in Arbeit). Wenn ich sehe wie Blockbuster wie Battlefield 4 oder COD Ghosts nachgepatcht werden, verstehe ich den ganzen Rummel nicht...Der PC ist halt leider bei den Entwicklern nicht mehr die primäre Plattform.

Game:
Bis jetzt habe ich ca. 8-10 Stunden gezockt und ich habe immer noch Bock drauf. Die Story ist nicht bahnbrechend aber ok. Die Charaktere verleihen dem Ganzen Würze. Das Setting selbst finde ich stark, da ich auf Science Fiction basierende Filme & Spiele sehr mag. Mir gefällt es, dass ich bei einer Mission immer mehrere Möglichkeiten zur Lösung habe und ganz ohne Schießeisen agieren kann. Deutliches Plus gegenüber GTA ist die Fokus-Funktion. Funktioniert ähnlich wie die Bullet-Time bei Max Payne. Gerade bei Schießereien und Verfolgungsjagden stark.

Vergleich mit GTA:
Mir gefällt WD besser da ich mit dem überzogenen Humor von Rockstar nicht klarkomme, WD wirkt erwachsener, kühler, realer. Die Missionen finde ich in beiden Games sehr gut, das Fahrverhalten der Fahrzeuge ist in GTA besser. Der Soundtrack ist passend und ein bißchen mehr Underground, allerdings sehr gut. GTA hat die bekannteren Songs und eine größere Bandbreite an Stilrichtungen.

Fazit:
Jeder der vor Release Interesse gehegt hat, sollte sich die Lust auf das Spiel nicht von irgendwelchen selbsternannten Kritikern kaputtmachen lassen. ES IST NUR EIN GAME, aber ein sehr gutes!!! Am besten mit Gamepad zocken!!!


One Night in the Temple
One Night in the Temple
Preis: EUR 21,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassiker im neuen Gewand, 9. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: One Night in the Temple (Audio CD)
Lillian Axe ist einer der sträflichst unterbewerten Bands im Hardrock Biz. Nach diversen Tiefschlägen, hat sich die Band seit zwei Alben wieder gefangen. Die CD im reinen Akustik-Gewand verdeutlicht, dass die neuen Songs nicht hinter den Klassikern hinterher stehen.
Gute Einstiegsdroge für Neulinge, danach den gesamten Back-Katalog holen.


Hesitation Marks (Limited Deluxe Edition inkl. Bonus-CD)
Hesitation Marks (Limited Deluxe Edition inkl. Bonus-CD)
Wird angeboten von Dirty Deals!
Preis: EUR 14,49

1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Einmal klasse, immer klasse, hoch die Tasse, 3. September 2013
Jetzt muss ich doch mal wieder meinen Senf dazu ablassen...ich habe die Platte komplett im kostenlosen Stream angehört und kann die ganzen 5 Sterne Bewertungen nicht nachvollziehen. Ich bin bestimmt kein ewig Gestriger, ich fand z.B. The Slip anders, aber sehr gut. Die Vergleiche mit PHM sind meiner Meinung nach nicht zutreffend, denn die Platte hat im Gegensatz zu HM Biss und Emotionen, trotz poppiger Strukturen. HM ist sicherlich gut produziert und interessant kann aber mit dem Rest aus dem Haus NIN nicht mithalten. Bei einigen Leuten ist es mit der Objektivität nicht weit her.... Eine weitere Sache die stinkt, ist dass die Deluxe Version ziemlich teuer und die Remixe naja sind. Was Bonusmaterial und Verpackung angeht, machen es andere Bands vor wie man es angehen kann, z.B. die neue Devil Driver, gleiche Verpackung, plus Bonus Songs, plus Bonus Live DVD...das Ganze fuer 16.99€!!! Da hat ein Kuenstler immer Einfluss drauf!
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 10, 2013 6:29 AM MEST


Max Payne 3 (uncut) [PEGI] - [PC]
Max Payne 3 (uncut) [PEGI] - [PC]
Wird angeboten von Gameline GmbH
Preis: EUR 9,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immer noch top!, 6. Juni 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Das Spiel ist allererste Sahne, was Grafik, Physikeffekte, Musik(!) und alle anderen technischen Raffinessen angeht. Klar hat es mit den ersten beiden Spielen (habe ich beide durchgezockt) was die Atmosphäre angeht, nicht mehr allzuviel zu tun, war aber bekannt.
Ich finde die Atmosphäre, vor allem im letzten Drittel des Spiels, sehr beklemmend und einnehmend.
Der Humor ist auch vom allerfeinsten, so a la Bruce Willis und die Musikuntermalung, wie bereits oben erwähnt, sehr passend und abwechslungsreich.
Ich bin kein Fanboy, aber für mich klar das Spiel des Jahres!
Treiber aktualisiert und damit war die Installation auch kein Problem!.


Puppet
Puppet
Preis: EUR 22,58

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschmackssache, 4. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Puppet (Audio CD)
Ich kann die mäßige Rezension nicht verstehen. Die CD mag eine Coverversion (eine sehr gute, vor allem gesanglich besser als das Original) und ein paar Demosongs enthalten, allerdings ist die CD näher an den ersten Demos dran als die Debüt CD. Diese war für mich eindeutig in der Emo-Ecke positioniert. Das, was ich an The Dreaming mochte, die Stimme von Chris Hall (vor allem auch mal gefühlvoll eingesetzt und nicht nur laut), der effektive Einsatz von Sythies und vor allem großartige Melodien, sind endlich wieder umgesetzt worden. Ich finde die CD weniger kommerziell als das Debut, das eindeutig Richtung Alternativ-Publikum schielte (AFI, Alkaline Trio etc. ließen grüßen). Hier wurde Mut bewiesen, um eine Mischung zu kredenzen, die sehr viele Zielgruppen ansprechen könnte (aber wahrscheinlich leider nicht wird!). Auf jeden Fall sollte JEDER Stabbing Westward-Altfan reinhören!!! Seit ich die CD zu Hause habe, rotiert sie im Player. Ganz eindeutig meine persönliche CD und Überraschung des jahres! Kaufen und hoffentlich(!!!) bald live in Germany.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 6, 2012 7:27 PM CET


Enough Rope
Enough Rope
Preis: EUR 14,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rock never dies..., 6. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Enough Rope (Audio CD)
Obwohl sich seit vielen Jahren meine musikal. Vorlieben verändert haben, höre ich immer noch die Scheiben aus meiner Jugendzeit. Eine davon ist Vains Debut. Als ich zufällig mitbekommen habe, dass eine neue CD erscheint habe ich "blind" zugegriffen und wurde nicht enttäuscht. Die Stimme ist immer noch einzigartig, die Hooks genial, die Gitarren-arbeit/-soli Weltklasse! Endlich, seit langem, eine CD die einen zurückkatapultiert und doch die Gegenwart nicht außer Acht läßt. Die Vorschußlorbeeren der Presse/Plattenfirma sind absolut nicht übertrieben und ich hoffe die Jungs einmal live in Germany sehen zu können.
6 von 5 Sternen!


Battlefield 3 - Limited Edition
Battlefield 3 - Limited Edition
Wird angeboten von skgames
Preis: EUR 19,99

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen No Way!, 30. Oktober 2011
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Danke für die Aufklärung...Steam zeigt wie der Mittelweg aussehen kann!Unter diesen Umständen gibtŽs kein BF3 auf meinem Rechner!
Echt schade für DICE, das Spiel selbst ist ein Highlight.


Kane & Lynch 2: Dog Days - Limited Edition
Kane & Lynch 2: Dog Days - Limited Edition

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Takashi Miike für den PC, 21. August 2010
Hallo zusammen,

Ich finde es traurig, dass wieder mal zum Teil Sachen bewertet werden, die rein gar nix mit dem Spiel zu tun haben. Geschmäcker sind verschieden, ganz klar, aber ich finde es traurig, dass heutzutage ein straighter Shooter mittlerweile als altbacken abgestempelt wird, nur weil ich nicht noch zehntausend andere Dinge tun kann. Das Game ist KEIN Open World Game...dann bitte zum obergehypten GTA IV oder Mafia II greifen...
Ich für meinen Teil wurde noch nie so in die Atmosphäre eines Spiels hineingezogen, wie bei K&L DD. Es passt einfach alles: Grafik (ist sicherlich Geschmackssache, die Wackelkamera & Effekte mit der Bildstörung finde ich genial und werden sicher bald kopiert!), Sound (tolle Sprecher, geile Waffeneffekte), tolle Features (Recover-Funktion, Deckung die zerstört wird). Die Atmosphäre dieser Metropole wurde perfekt eingefangen...jeder der schon mal eine asiatische Großstadt erlebt hat, weiß was ich meine...halt mittendrin als nur dabei.
Ich hatte so manches Deja Vu Erlebnis, da ich auch sehr viel asiatische Filme anschaue, wo die Darsteller oft in sehr ausweglose Situationen gebracht werden, die einfach ein paar Nummern zu groß sind...diese Verzweiflung der Akteure, haben die Entwickler, meiner Meinung nach sehr gut eingefangen...
Falls Ihr also ein Fan des "visuellen Independent-Bereich" seid und auf härtere, einfache Kost steht, dann ist das Euer Spiel!!!

Ich mochte übrigens den ersten Teil, aber das hier ist deutlich bessser...
Ich habe übrigens die engl. Uncut-version bestellt und gezockt, am besten Demo-Version herunterladen, testen und dann sicher kaufen ;-)
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 24, 2010 1:50 AM MEST


The Art of Breaking Apart
The Art of Breaking Apart
Wird angeboten von Positive srl
Preis: EUR 11,99

8 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Depri statt auf die Zwölf!!!, 17. November 2009
Rezension bezieht sich auf: The Art of Breaking Apart (Audio CD)
Warum, warum, warum ???

Ich bin seit Stunde 0 VAC-Fan und besitze so ziemlich alles von Mr. Erickson...
Mit gemischten Gefühlen habe ich "Lust For Blood" damals aufgenommen...es war ein etwas ungewohnter Sound, aber insgesamt eine gute Platte (kein Vergleich zu den anderen Werken, aber ok), die vor allem von den emotionalen Ausbrüchen gelebt hat (wie jeder VAC-Release).
Mit Bauchweh habe ich in den letzten Monaten die Äußerungen von Bryan auf seiner Web-Seite zur Kenntnis genommen und gebetet er möge einen Drogen-Rückfall bekommen (die Musik zu seiner "wilden Zeit" war halt genial)...stattdessen Depri-Schieberei ohne Ende.
"Black Rainbows" auf Septic 8 hat meine Befürchtungen bestätigt: Death in June bzw. Cure für Arme...
Die ganze Platte selbst eine Ohrfeige für jeden "alten" Fan...kein einziger Track atmet den Geist von VAC...alles wirkt so leblos...selbst die so angeblich gefühlvollen Gitarren-Tracks wirken irgendwie nur runtergespult...
Dazu ein liebloses und überflüssiges Remake von "Phucking Freak" und und ein letzter Track bestehend aus Song-Ideen und einem knapp 20minütigen Monolog von Mr. Erickson zu seinen neuen Ergüssen.
Die schnelleren Tracks klingen wie ein billiger Abklatsch von Juno Reactor bzw. Astral Projection...einzig und allein die Single "Caustic Disco" vermag an alte Zeiten anzuknüpfen...
Nee,nee...
In einer Presse-Info heißt es, dass selbst AFI-Fans daran Gefallen finden könnten?!? Ich höre selbst gerne AFI und bezweifle, dass irgendeine AFI-Fan durch diese CD Gefallen an VAC finden könnte...

Etwas Kurioses noch zum Schluß...
Auf der Homepage von VAC hat Erickson verlauten lassen, dass er bereits für Anfang nächsten Jahres eine neue CD plant...
Die soll dann eher Richtung COTD bzw. FWK gehen, Zufall oder Berechnung (läuft die neue CD doch nicht so gut?)?
Mir egal...ich hoffe, dass der alte Vibe wiederkehrt...ansonsten kann man ja die alten Sachen hören...die sind genial!!!
Finger weg von dieser CD!!!


Seite: 1