Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für fallobst > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von fallobst
Top-Rezensenten Rang: 248.764
Hilfreiche Bewertungen: 68

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
fallobst "HolliX" (Dortmund)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Yellow
Yellow
Wird angeboten von Softbayglobal
Preis: EUR 44,71

5.0 von 5 Sternen Solide Rock Musik aus Japan, 11. Mai 2016
Rezension bezieht sich auf: Yellow (Audio CD)
Fast genau ein Jahr nach "Hello World" und einer Welttournee ist Scandal zurück mit einem neuen Album.

Wer die Band verfolgt, wird sich vielleicht fragen, wie die vier Frauen es geschafft haben in den vergangenen Monaten neue Lieder aufzunehmen. Scheinen sie ständig beschäftigt mit Konzerten und anderen Auftritten. Gelungen ist es ihnen trotzdem und erneut gibt es solide japanische Rock-Musik von vier Künstlerinnen die ihr Handwerk verstehen.
Besonders herausstehende Titel gibt es nicht, alle Lieder sind von annähernd gleicher Qualität. Fans von japanischer Rock Musik werden an dem Album große Freude haben. Stücke wie »Sister« oder »Stamp« bringen uneingeschränkt Spaß beim Hören. Eine Überraschung ist eine englische Fassung des Liedes »Your Song«. Übersetzungen der anderen Titel und Texte sucht man im Booklet vergebens. Die Bemühungen, ein internationales Publikum anzusprechen, wurden nicht konsequent verfolgt.

Wie in Japan oft üblich gibt es die CD einer einer Special Edition und die enthält eine zusätzliche DVD mit dem Musikvideo des Liedes Room 7.
Leider ist das nur ein kurzes Instrumentalstück. Spannenden ist das Making-Of des Videos, dass ebenfalls auf der DVD der Special Edition zu finden ist.
Das gibt dem Album einen echten Mehrwert und man sollte vor dem Kauf genau hinsehen, mit welcher Version man es zu tun hat.
Alternativ gibt es eine special Edition die anstelle der DVD ein T-Shirt enthält. Ob dies einem durchschnittlichem Europäer passt, kann bezweifelt werden.


Yellow [Ltd.Edition]
Yellow [Ltd.Edition]
Preis: EUR 43,89

5.0 von 5 Sternen Solide Rock Musik aus Japan, 11. Mai 2016
Rezension bezieht sich auf: Yellow [Ltd.Edition] (Audio CD)
Fast genau ein Jahr nach "Hello World" und einer Welttournee ist Scandal zurück mit einem neuen Album.

Wer die Band verfolgt, wird sich vielleicht fragen, wie die vier Frauen es geschafft haben in den vergangenen Monaten neue Lieder aufzunehmen. Scheinen sie ständig beschäftigt mit Konzerten und anderen Auftritten. Gelungen ist es ihnen trotzdem und erneut gibt es solide japanische Rock-Musik von vier Künstlerinnen die ihr Handwerk verstehen.
Besonders herausstehende Titel gibt es nicht, alle Lieder sind von annähernd gleicher Qualität. Fans von japanischer Rock Musik werden an dem Album große Freude haben. Stücke wie »Sister« oder »Stamp« bringen uneingeschränkt Spaß beim Hören. Eine Überraschung ist eine englische Fassung des Liedes »Your Song«. Übersetzungen der anderen Titel und Texte sucht man im Booklet vergebens. Die Bemühungen, ein internationales Publikum anzusprechen, wurden nicht konsequent verfolgt.

Wie in Japan oft üblich gibt es die CD einer einer Special Edition und die enthält eine zusätzliche DVD mit dem Musikvideo des Liedes Room 7.
Leider ist das nur ein kurzes Instrumentalstück. Spannenden ist das Making-Of des Videos, dass ebenfalls auf der DVD der Special Edition zu finden ist.
Das gibt dem Album einen echten Mehrwert und man sollte vor dem Kauf genau hinsehen, mit welcher Version man es zu tun hat.
Alternativ gibt es eine special Edition die anstelle der DVD ein T-Shirt enthält. Ob dies einem durchschnittlichem Europäer passt, kann bezweifelt werden.


Yellow
Yellow
Preis: EUR 17,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Solide Rock Musik aus Japan, 11. Mai 2016
Rezension bezieht sich auf: Yellow (Audio CD)
Fast genau ein Jahr nach "Hello World" und einer Welttournee ist Scandal zurück mit einem neuen Album.

Wer die Band verfolgt, wird sich vielleicht fragen, wie die vier Frauen es geschafft haben in den vergangenen Monaten neue Lieder aufzunehmen. Scheinen sie ständig beschäftigt mit Konzerten und anderen Auftritten. Gelungen ist es ihnen trotzdem und erneut gibt es solide japanische Rock-Musik von vier Künstlerinnen die ihr Handwerk verstehen.
Besonders herausstehende Titel gibt es nicht, alle Lieder sind von annähernd gleicher Qualität. Fans von japanischer Rock Musik werden an dem Album große Freude haben. Stücke wie »Sister« oder »Stamp« bringen uneingeschränkt Spaß beim Hören. Eine Überraschung ist eine englische Fassung des Liedes »Your Song«. Übersetzungen der anderen Titel und Texte sucht man im Booklet vergebens. Die Bemühungen, ein internationales Publikum anzusprechen, wurden nicht konsequent verfolgt.

Wie in Japan oft üblich gibt es die CD einer einer Special Edition und die enthält eine zusätzliche DVD mit dem Musikvideo des Liedes Room 7.
Leider ist das nur ein kurzes Instrumentalstück. Spannenden ist das Making-Of des Videos, dass ebenfalls auf der DVD der Special Edition zu finden ist.
Das gibt dem Album einen echten Mehrwert und man sollte vor dem Kauf genau hinsehen, mit welcher Version man es zu tun hat.
Alternativ gibt es eine special Edition die anstelle der DVD ein T-Shirt enthält. Ob dies einem durchschnittlichem Europäer passt, kann bezweifelt werden.


Greatest Hits (European Selection)
Greatest Hits (European Selection)
Preis: EUR 17,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die beste Musik von Scandal, leider nicht mehr!, 22. Mai 2015
Rezension bezieht sich auf: Greatest Hits (European Selection) (Audio CD)
Obwohl das Album erst Ende Mai verfügbar sein soll konnte man es auf den Konzert in der Essener Weststadthalle am 30. April schon kaufen. Vielleicht deshalb auch der Titelzusatz »European Selection«. Man bekommt mit dieser CD auch genau das, was auch auf dem Konzert zu hören war: Rockige Lieder die Spaß machen von vier Künstlern die ihr Handwerk verstehen.
Über die Musik muss man wenig Worte verlieren wenn man Scandal kennt. Auf der Silberscheibe befinden sich viele Hits der Gruppe wie »Doll«, »Harukaze« oder »Scandal Baby«. Leider fehlt einer meiner persönlichen Favoriten »Everbody say Yeah« der auch auf dem Konzert in Essen als Zugabe gespielt wurde. Trotzdem kann man das Album uneingeschränkt empfehlen um die Musik von Scandal kennen zu lernen oder für Fans um sie immer wieder zu hören.
Im Gegensatz zu anderen Scandal-Alben bekommt man mit dieser CD jedoch kein mehrseitiges Foto-Booklet mit Bildern des Band sondern nur die Liedertexte in japanischer und englischer Sprache. Für ein Album, mit dem man vielleicht auch neue Fans gewinnen möchte, ist das sehr wenig. Außerdem sind die Texte so klein, dass es anstrengend sein kann sie zu lesen. Ohne perfekte Sehschärfe sollte man es besser sofort aufgeben! Ein paar Seiten mehr und dafür eine größere Schrift wären angenehmer. Somit stellt sich leider schnell die Frage, ob man dieses Album als CD haben muss oder ob nicht ein digitaler Download genügt.
Fazit: Großartige Musik mit vielen »Greatest Hits« aber die CD dient leider nur als Transportmedium und bringt keinen Mehrwert. Schade! Das wäre für die Plattenfirma eine große Chance gewesen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 23, 2015 1:52 AM MEST


as - Schwabe 39011  Steckdosenleiste 9-fach, 6+3, mit Schalter und Kinderschutz, weiß, 1,4m H05VV-F 3G1,5, IP20 Innenbereich
as - Schwabe 39011 Steckdosenleiste 9-fach, 6+3, mit Schalter und Kinderschutz, weiß, 1,4m H05VV-F 3G1,5, IP20 Innenbereich
Preis: EUR 7,99

5.0 von 5 Sternen Gute Wahl, 21. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Anordnung und die Anzahl der Buchsen war für meine Zwecke genau richtig. Vielleicht von der Bauform her etwas klobig wenn man nicht ganz so viele Anschlüsse benötigt, bei sehr vielen Geräten aber sehr zu empfehlen. Verarbeitung und Qualität sind tadellos.


Objective-C kompakt: Ein Kurs für Umsteiger und Fortgeschrittene
Objective-C kompakt: Ein Kurs für Umsteiger und Fortgeschrittene
von Max Seelemann
  Broschiert
Preis: EUR 24,90

5.0 von 5 Sternen Anspruchsvoll aber gut, 21. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Max Seelemanns Werk ist kein Buch, um die Programmierung mit Objective-C zu lernen, sondern es vermittelt einen tiefen Einblick in diese Programmiersprache und wie sie funktioniert. Kein Buch für Einsteiger, aber eine Pflichtlektüre für alle Entwickler, die sich noch intensiver mit Objective-C beschäftigen wollen.


TeckNet® Universal FM Transmitter/Radio Transmitter für jeden MP3 Player mit 2.1A Multi Car Charger & zusätzliche Buchse zum Aufladen von Akkus
TeckNet® Universal FM Transmitter/Radio Transmitter für jeden MP3 Player mit 2.1A Multi Car Charger & zusätzliche Buchse zum Aufladen von Akkus
Wird angeboten von Hippidion.Store
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Zuverlässig, Klein und Gut!, 21. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem mein Belkin Tune Cast ein etwas merkwürdiges Verhalten an den Tag gelegt hat und mir der Kundendienst dort nicht geantwortet hat, habe ich mich für diesen Sender entschieden. Das Gerät tut was es verspricht, arbeitet einwandfrei und ohne Störungen. Ich kann es bedenkenlos empfehlen. Der eingebaute Akku war bereits geladen und so konnte das Gerät sofort nach dem Auspacken in Betrieb genommen werden. Würde ich jederzeit wieder kaufen.


Hummeldumm: Der Hörbuch
Hummeldumm: Der Hörbuch
von Tommy Jaud
  Audio CD

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Mann gegen Afrika, 29. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Hummeldumm: Der Hörbuch (Audio CD)
Ein neues Hörbuch (das es natürlich auch als Buch gibt) von Tommy Jaud ist für mich immer ein kleiner Grund zum feiern, hat mich der Autor doch in der Vergangenheit oft zum lauten Lachen gebracht. Und ich kann jetzt schon sagen, dass ihm das auch mit "Hummeldumm" wieder gelungen ist.
Nach 'Resturlaub' geht es auch mit diesem Buch wieder in die Ferne. Dieses Mal nach Afrika, mit einer Reisegruppe, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnte. Mitten drin Matze Klein. Ein Mann mit einem Problem: Er hat vergessen, die neue Wohnung für sich und seine Freundin anzuzahlen und er ist weit weg von zuhause.

Natürlich sollte man wissen, auf was man sich einlässt, wenn man zu Tommy Jaud greift. Er schreibt keine Weltliteratur, aber er schreibt wie ein Mensch, der seine Umwelt sehr genau beobachtet und teilweise sicher auch von eigenen Ergebnissen berichtet. Für den Zuhörer ist das lustig, selbst möchte man das beschriebene wahrscheinlich nicht erleben.
Die Geschichte selbst ist natürlich vollkommen absurd und eine Aneinanderreihung von Katastrophen. Aber wenn man genau hin sieht, sind die Ereignisse für sich betrachtet gar nicht so abwegig. Hat nicht jeder schon mal in Bus oder im Zug neben Menschen sitzen müssen, um die man lieber einen großen Bogen machen würde, wenn man die Wahl hätte?
Ebenso ist Matze Kleins Jagt nach einem passenden Steckdosenadapter durchaus nachvollziehbar, schliesslich steht führ ihn viel auf dem Spiel.
Auch die Angestellten der örtlichen Sparkasse, die einen so gar nicht verstehen wollen, soll es wirklich geben.

Ich war etwas enttäuscht als ich erfahren habe, dass dieses Hörbuch nicht wie die anderen Jaud Geschichten von Christoph Maria Herbst gelesen wurde. Aber sehr schnell wechselte meine Enttäuschung in Begeisterung, denn hier liest der Autor selbst und das macht er großartig. Als einzelner Sprecher unterschiedlichen Figuren Leben zu geben, ist keine einfache Aufgabe und ich glaube nicht, das man es hätte besser machen können.

Für mich ist "Hummeldumm" wieder ein Glücksfall.


Kinder der Ewigkeit: Roman
Kinder der Ewigkeit: Roman
von Andreas Brandhorst
  Taschenbuch
Preis: EUR 15,00

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solide deutsche Science-Fiction, 29. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Kinder der Ewigkeit: Roman (Taschenbuch)
Nach dem Mystery-Triller "Äon" versucht sich Brandhort mit diesem Buch wieder als Science Fiction Autor, eine Talent das er schon in der Vergangenheit erfolgreich unter Beweis gestellt hat. Zwar erreicht "Kinder der Ewigkeit" nicht die Brillanz von "Äon" ist aber trotzdem ein guter Vertreter deutschsprachiger Science Fiction.

Der Roman handelt von dem Profikiller Esebian, der den Auftrag erhält einen Unsterblichen zu ermorden.
Obwohl die Unsterblichkeit von je her ein beliebtes Thema der Science Fiction ist, ist dieses Ansatz neu und Esebians Auftrag nur der Beginn einer Verschwörung von galaktischen Ausmassen.
Das Buch selbst ist spannend geschrieben und nur machmal etwas verwirrend, wenn die beschriebene zukünftige Technologie doch zu fremdartig ist. Das ist aber nur wenig störend, denn im Grunde hat man eine klassische Verschwörungsgeschichte, die eben in der Zukunft spielt wo und man nicht weiss, wer denn nun die Bösen und wer die Guten in diesem Spiel sind.

Die beschriebene Zukunft selbst ist so komplex und facettenreich, dass es nicht verwunderlich wäre, würde Brandhorst eine Fortsetzung nachlegen. Überhaupt scheint dieses Buch nur der Eingang in ein größeres Universum zu sein, denn viel zu viele Fragen bleiben unbeantwortet. Da der Autor auch in der Vergangenheit Mehrteiler geschrieben hat, kann man fast sicher sein, dass hier noch etwas folgt. Mehr Hintergrund Informationen würden dieses Buch sogar aufwerten und es noch etwas besser machen.


Learn Cocoa on the Mac (Learn Series) (Books for Professionals by Professionals)
Learn Cocoa on the Mac (Learn Series) (Books for Professionals by Professionals)
von Dave Mark
  Taschenbuch
Preis: EUR 36,37

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neue Referenz für angehende Entwickler, 29. April 2010
Wie die meisten Bücher aus dem Hause Apress zeichnet sich auch "Learn Cocoa on the Mac" durch kompaktes Wissen und eine steile Lernkurve aus. Hat man gerade die erste Anwendung erfolgreich erstellt, werden in den folgenden Kapiteln schon Themen wie Cocoa-Binding behandelt. Das ist für einen angehenden Mac Entwickler schon eine Herausforderung, aber der Stil, in dem das Buch geschrieben ist, lockert den Inhalt gut auf und man hat nicht das Gefühl, ein trockenes Schulbuch zu lesen. Auch die Projekte, wie zum Beispiele eine Superschurken-Datenbank oder eine Dungeon Generator, sollte man nicht ganz ernst nehmen, obwohl sie die dafür nötigen Technologien bestens erklären.

Wie die meisten neu erschienenen Bücher zu diesem Thema, hat auch das Werk der drei Autoren den Übergang zur veränderten Xcode Version nicht spurlos überstanden. Die Abbildungen im Buch sehen nicht immer ganz so aus, wie man sie auf dem Rechner vor sich hat und auch machte Textabschnitte passen nicht. In den meisten Fällen wird zwar auf die Unterschiede hingewiesen, an machen Stellen wurde es aber vergessen oder übersehen. So kann schon mal Verwirrung aufkommen, wenn man ganz neu in dem Thema ist.

Trotzdem ist "Learn Cocoa on the Mac" auf dem besten Wege ein neues Referenzbuch zu werden, das man jedem empfehlen kann, der sich in die Mac-Entwicklung einarbeiten will und dafür einen kompakten und verhältnismäßig günstigen Leitfaden sucht. Auch wenn man schon andere Bücher zu dem Thema gelesen hat, sollte man "Learn Cocoa on the Mac" nicht ignorieren. Softwareentwicklung ist ein sehr umfangreiches Feld und man findet in diesem Buch durchaus Themen, die andere Autoren nicht behandelt haben. Hier waren es die NSUserDefauls, die mir positiv aufgefallen sind.


Seite: 1 | 2