Profil für Marion Tung > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Marion Tung
Top-Rezensenten Rang: 3.178.078
Hilfreiche Bewertungen: 118

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Marion Tung "Marion"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Romantic Arias
Romantic Arias
Preis: EUR 22,98

61 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stimme und Fähigkeit des Ausdrucks, 27. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Romantic Arias (Audio CD)
Jonas Kaufmann ist wirklich etwas ganz Besonderes unter den heutigen Tenören. Er ist nicht nur vielseitig, sondern verfügt auch über eine natürliche, gesunde Stimme, eine hervorragende Technik und er ist ein Meister der Interpretation, die für ihn sehr wichtig ist. Ich habe ihn oft live gesehen von Tamino, über Alfredo, Rodolfo und Don Jose bis hin zu Florestan und war jedes Mal begeistert. Er lässt sich auf kein Fach festlegen und ich gebe ihm da absolut recht. In früheren Zeiten war es durchaus unüblich Opernsänger einer bestimmten Richtung zuzuordnen.
Wenn man Abstriche machen will, dann nur bei der Soundtechnik, die heutzutage allgemein auf knalligen Sound zielt und die innigen Pianissimos, die Jonas Kaufmann singen kann und die man live so bewundert, verloren gehen lässt. Da eine derartige Soundtechnik aber generell präsent ist, sei es nun auf CD oder auch im Radio, sehe ich keine Veranlassung deswegen eine mindere Bewertung abzugeben.
Wer Zweifel hat, ob diese CD einen Kauf wert ist, sollte sich vor allem die Kritik auf musicweb.uk.net durchlesen, die jede einzelne Arie gesondert bespricht.
Wer aber dieser CD nur einen Stern gibt, verteidigt wohl seine eigenen Idole in krankhafter Manie. Jonas Kaufmann erhebt keinen Anspruch darauf ein zweiter Wunderlich zu sein oder zu werden, dazu sind die Stimmen auch viel zu sehr verschieden. Man sollte doch generell aufhören Sänger mit anderen Sängern zu vergleichen, denn kein Sänger ist gleich, sondern hat seine eigene persönliche Stimme und im Falle von Jonas Kaufmann ist es eine ganz besondere Stimme. Was Jonas Kaufmann jedoch anstrebt und an Wunderlich so sehr bewundert, ist die wunderbare Fähigkeit des Ausdrucks und die hat er meines Erachtens schon längst erreicht.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 16, 2008 12:46 AM MEST


Lieder
Lieder
Preis: EUR 20,01

50 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr! Wann?, 30. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Lieder (Audio CD)
Diese Cd lässt nur einen Wunsch und ein Frage offen, den Wunsch nach mehr und die Frage wann die nächste CD mit diesem Ausnahmesänger, der sich allein durch sein Können und nicht durch irgendwelche PR-Mätzchen zu einem Weltklassesänger entwickelt hat, erscheint. Ich bin eigentlich kein ausgesprochener Freund von Liedern und Strauss, aber in jedem dieser Lieder wird mit Hingabe und Können eine farbenprächtige Geschichte erzählt. Die Art des Singens mag manchen Liebhabern des Kunstliedes vielleicht zu opernhaft erscheinen, aber das ist eben auch das Besondere dieser Aufnahme. Jonas Kaufmann ist sowohl ein fantastischer Opernsänger als auch ein eindrucksvoller Liedersänger. Beides ergänzt sich vortrefflich und schließt sich nicht gegenseitig aus. Bravo Jonas! Helmut Deutsch am Piano ist wie immer ein ausgezeichneter Begleiter.


Oberon
Oberon
Wird angeboten von KELINDO³
Preis: EUR 29,98

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jonas Kaufmann als Hüon, 30. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Oberon (Audio CD)
Zwar möchte ich, wie auch die Fachpresse einstimmig belegt, behaupten, dass Jonas Kaufmann als Hüon der Glanzpunkt dieser Aufnahme ist, aber ansonsten stimme ich meinem Vorredner zu. Höhepunkte dieser Aufnahme sind eindeutig die 3 Arien des Hüon für die Jonas Kaufmann nicht nur die Kraft und den Glanz (From boyhood trained), sondern auch ein unglaublich schönes und anrührendes Pianissimo (Ruler of this awful hour) und geläufige ( in einer Fachkritik hieß es mörderische) Koloraturen ( I revel in hope and joy again) höchst erfolgreich einsetzt. Es ist sehr wahrscheinlich ein ausgesprochener Glücksfall für die Aufnahme, dass der Tenor, der bei den dieser Aufnahme vorausgehenden Livekonzerten eingesetzt wurde (den Namen habe ich vergessen), für die Aufnahme nicht zur Verfügung stand und Jonas Kaufmann den Part übernommen hat.

Der Narrator könnte gelegentlich etwas lauter sein, aber das hat keinen Einfluss auf die Qualität der sowohl künstlerisch als auch soundtechnisch hervorragenden Aufnahme.


Seite: 1