Profil für Tiara Dragonheart > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Tiara Dragonheart
Top-Rezensenten Rang: 13.778
Hilfreiche Bewertungen: 377

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Tiara Dragonheart

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
pixel
Onigamiden - Legend of the Millenium Dragon
Onigamiden - Legend of the Millenium Dragon
DVD ~ Hirotsugu Kawasaki
Preis: EUR 5,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hochwertiger Anime mit gewöhnungsbedürftiger Musik und stellenweise etwas unlogisch, 22. März 2014
Anime haben seit je her einen ganz eigenen Stil, auf den man sich natürlich einlassen können muss. Oft sind sie ruhiger als westliche Animationsfilme und der Soundtrack ist für unsere Ohren auch etwas... eigen.
So auch bei Onigamiden. Ich liebe Anime, die aufwendig gezeichnet sind. Auch die immer beliebter werdenden 2D / 3D Mischungen (gezeichnete Figuren vor 3D Hintergründen), wie sie auch in Videospielen gern verwendet werden, haben ihren Reiz. Am Anfang dachte ich jedoch kurzzeitig, hier haben sie es mit diesem Effekt sogar etwas übertrieben. Doch das legt sich in der Mitte des Filmes.
Viele actionreiche Kampfszenen, eine gute Story und ein hübscher Drache (trotz der seltsamen Augen), der nicht nur kurzzeitig zu sehen ist, machen Onigamiden zu einem interessanten Film für Anime- und Drachen-Fans.
Leider lässt der Film einige Fragen offen, so erfährt man z. B. nie, was es mit den Zaubermasken der Oni auf sich hat, bzw. wo diese herkommen.
Die musikalische Untermalung ist an einigen Stellen, wie bereits erwähnt, seltsam bzw. unpassend. So wird der Angriff auf eine Stadt mit einer grauenhaften Mischung aus Jazz, Loungemusik und Rock begleitet... Trägt jetzt nicht unbedingt zur Stimmung bei...

Fazit: Für Animefans (aber ich denke auch nur für diese) trotz einiger "Eigenarten" und Storylücken zu empfehlen!


Ender's Game  - Das große Spiel
Ender's Game - Das große Spiel
DVD ~ Harrison Ford
Preis: EUR 6,49

8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bücherleser sollen gefälligst objektiv urteilen oder einfach draußen bleiben!, 22. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ender's Game - Das große Spiel (DVD)
Unfassbar, wie dieser Film hier schon wieder zu Unrecht mit schlechten Kritiken überhäuft wird und zwar größtenteils von den Leuten, die das Buch vorher gelesen haben.
Diese Menschen machen einen großen Fehler: Sie urteilen nicht objektiv, sondern fühlen sich einfach irritiert, da die Filmversion nicht mit ihrem persönlichen Kopfkino im Einklang ist! Dabei hat jeder Leser sein ganz eigenes Kopfkino und KEINE andere Umsetzung wird damit zusammenstimmen!
Außerdem sollte es klar sein, dass nicht jedes unwichtige Fitzelchen eines Buches in den Film übernommen werden kann, es sei denn, man möchte eine Laufzeit von 5 Stunden aufwärts - es gibt einen Unterschied zwischen einem BUCH, welches in mehreren Tagen gelesen wird und einem DREHBUCH!

Deshalb von mir jetzt eine Wertung des Filmes "Ender's Game" ohne irgendwelche "Das Buch ist besser"-Anekdoten:

Der Film fesselt durch seine spezielle Atmosphäre von der ersten Minute an. Hauptaugenmerk liegt hierbei nicht unbedingt auf gnadenloser Raumschiff-Schlacht-Action, sondern mehr auf den Gefühlen der Handelnden und stilvoll in Szene gesetzten Übungskämpfen in Schwerelosigkeit. Man fühlt mit dem Hauptdarsteller Ender Wiggin, der doch einiges an emotionalem Druck aushalten muss und es dank seines strategischen Denkens immer wieder schafft, die Situationen zu meistern.
Die Darsteller - besonders Asa Butterfield als Ender - sind gut gewählt, über Ben Kingsley als Heldenpilot Mazer Rackham kann man streiten, aber das ist offen zugegeben meine persönliche Meinung ;-)
Insgesamt ist der Film grafisch sehr ansprechend, hat seinen eigenen Stil und ist untermalt mit dem gewohnt bombastischen Wahnsinns-Soundtrack á la Steve Jablonsky.

Fazit: Für Sci-Fi Fans ist "Ender's Game" definitiv ein Must-Have! Er ist anders - aber gut anders! Die schlechten Wertungen hier kann ich mir nur dadurch erklären, dass sie entweder von irritierten Buchlesern stammen, oder von Gelegenheits-Kinogängern, die ohne Ziel ins Kino gehen, sich einfach berieseln lassen wollten und dann feststellen, dass man bei "Ender's Game" sowohl zum Mitfühlen als auch zum Mitdenken angeregt wird - ganz und gar nicht das, was man wohl erwartet hatte!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 23, 2014 2:38 PM CET


Ralph reichts
Ralph reichts
DVD ~ Christian Ulmen
Preis: EUR 9,97

5.0 von 5 Sternen Ein wunderschöner Film insbesondere für Videospielfreunde, 15. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ralph reichts (DVD)
"Ralph reichts" ist ein schöner Animationsfilm, der es auf interessante Weise schafft, mehrere total unterschiedliche Stile in sich zu vereinen. Von der beschaulichen Penthouse Kulisse seines in die Jahre gekommenen Arcade Spiels reist der liebenswerte Hauptdarsteller Randale Ralph - ein gar nicht so böser Bösewicht, der gerne auch mal der Gute wäre - durch andere Videospielwelten. Darunter der düstere Alienplanet des modernen Spiels "Hero's Duty" über einige pixelige Arcade Klassiker bis zum quietschbunten Kinder-Rennspiel "Sugar Rush", in dem er Vanellope, den wohl süßesten Programmfehler aller Zeiten, trifft.
Für all die Leute, die mit Videospielklassikern groß geworden sind, bzw. die sich allgemein für Videospiele interessieren, bietet "Ralph reichts" einen besonderen Bonus - viele bekannte Videospielcharaktere haben Cameo Auftritte und auch Dinge wie unfertige Level und Glitches finden Erwähnung. Außerdem hat der Film in mir ein Gefühl geweckt, das ich zuletzt hatte, als ich als technisch unwissendes Kind mit diesen Spielen in Berührung gekommen bin. Wenn man nicht weiß, wie die eigentlich nüchterne Technik dahinter aussieht und funktioniert, glaubt man in den Spielen ein Fenster zu einer anderen Welt zu sehen und der Programmcode dahinter wird zum geheimnisvollen Etwas. Genau diese Vorstellung setzt der Film perfekt um!

Die Charaktere in "Ralph reichts" sind allesamt sehr unterschiedlich, allein schon vom Design her, doch der ganze Film harmoniert wunderbar.
Auch die Musik wurde sehr passend gewählt und weckt ebenfalls Erinnerungen an die Zeit der Arcade Ära und der ersten Gehversuche der Heimkonsolen - natürlich in viel besserer Qualität als die ersten 8-bit Stücke :-)
Die Synchronisation ist ebenso durchweg zu loben!

Fazit: Für Animationsfilmfreunde allgemein zu empfehlen, besonders aber für Leute, die Videospiele mögen!


Ratchet & Clank: Tools of Destruction
Ratchet & Clank: Tools of Destruction
Wird angeboten von TICÁ
Preis: EUR 39,35

5.0 von 5 Sternen "Heute ist Tachyon-sei-Dank-Tag...!", 9. März 2014
...oder vielmehr Insomniac-Games-sei-Dank-Tag, dass sie dieses geniale Spiel entwickelt haben :-)
Ratchet & Clank macht mit seinem Charme und Witz einfach gute Laune! Es gibt viele bunte und fantasievolle Level zu erkunden, haufenweise versteckte Items zu finden und ein Riesenarsenal an verrückten Waffen, die aufgerüstet werden wollen.
Zwischen den actionreichen Jump'n Run Sequenzen mit Ratchet wird auch Clank an einigen Punkten alleine mal durch bestimmte Areale geschickt, wo er mit Hilfe der geheimnisvollen Zoni, die er kontrollieren kann, für Ratchet Schlüsselgegenstände holen soll.
Sogar einige Weltraum-Shooter Sequenzen im Raumschiff wurden eingebaut... diese kann man zwar als Minigame werten, allerdings muss man sie gewinnen, um weiterzukommen. Jemand, der mit diesem Genre nicht so viel anfangen kann, könnte davon etwas genervt sein.

Fazit: Ich kann mich nicht entscheiden, ob "Tools of Destruction" oder "A Crack in Time" mein Favorit in der Ratchet and Clank Serie ist. Allerdings kann ich jedem Fan von bunten Actiongames und Jump'n Runs eine klare Kaufempfehlung für beide Teile aussprechen.


Hänsel und Gretel: Hexenjäger
Hänsel und Gretel: Hexenjäger
DVD ~ Jeremy Renner
Preis: EUR 7,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Entweder man mag's, oder man mag's nicht, 4. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Hänsel und Gretel: Hexenjäger (DVD)
Märchenverfilmungen mit etwas mehr "Wumms" dahinter sind ja momentan in :-)
Bei "Hänsel und Gretel: Hexenjäger" wurde die Vorlage natürlich sehr frei interpretiert.
Bei diesem Film zieht jedoch eindeutig "The rule of cool" - die actionreichen Metzeleien und Hexenjagden sind derartig stylish in Szene gesetzt, dass man über einige Logiklücken gern hinweg sieht.
Eine solide schauspielerische Leistung und einfach nur gute Unterhaltung runden das Ganze ab.
Das Hexen-Make-up hat mich ebenfalls sehr fasziniert, wirklich ein schönes gruseliges Design und wohl nicht am Computer entstanden, sondern richtig "echt".
Ein Stern Abzug dann doch für teils gravierende Logiklücken... Hänsel, seit der dem Märchen entliehenen Szene im Pfefferkuchenhäuschen an Diabetes erkrankt, erfindet neben seiner Tätigkeit als Hexenjäger nebenbei mal eben so für sich selbst das Insulin... klar...

Fazit: DVD rein, hinsetzen, die Hexenmetzelei genießen ;-) Wer einen akkuraten Märchenfilm erwartet: Finger weg! Für wen Logik und Tiefgang über Style geht: Ebenso Finger weg!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 10, 2014 10:16 PM MEST


Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen
Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen
DVD ~ Phil Lord
Preis: EUR 5,55

2 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nur für Kleinkinder und total überreizte Leute zu empfehlen... auch für einen Familienfilm zu blöd!, 4. März 2014
Ja, es gibt sie: Die hochwertigen, guten Animationsfilme, die Eltern und Kinder gleichermaßen begeistern und sowohl mit Story als auch Aufmachung punkten können.
Und es gibt sowas wie diesen Film hier...
Mal ehrlich, nach dieser quietschbunten Bonbon- und FastFood-Orgie ist einem richtig übel. Da der Film so hochgelobt wurde von der Presse, dachte ich, es könnte ein lustiger Streifen werden. Allerdings ist "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" einfach nur übertrieben, viel zu überdreht und die knetfigurartigen Zuckerflash-Charaktere sind einfach nur nervig...
Die fliegenden Lebensmittel eignen sich zwar bestimmt gut für 3D Effekte, aber leider auch nur dafür...

Fazit: Kleinkinder freuen sich bestimmt über die vielen bunten Farben und das Rumgematsche mit den vom Himmel fallenden Lebensmitteln, aber ich würde ihnen diesen Quatsch sicherlich nicht antun...
Auch Kinder haben Filme mit Inhalt verdient!


The World's End
The World's End
DVD ~ Nick Frost
Preis: EUR 6,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein würdiger Abschluss der Blood-and-Icecream-Trilogie!, 28. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: The World's End (DVD)
...und schade, dass sie schon vorbei ist - ich hätte nichts gegen eine Quadro- oder Quintologie gehabt.
"The World's End" bietet mal wieder beißenden Humor, altbekannte Running Gags und natürlich den gleichen speziellen, britisch-trockenen Charme, wie auch schon seine Vorgänger "Shaun of the Dead" und "Hot Fuzz".

Gary King - der selbsternannte "King" seiner Jugendclique - genießt seinen Status derartig, dass er einfach nicht erwachsen werden will. Doch die Zeit bleibt nicht stehen und während seine Kumpels alle aus ihrem alten Heimatkaff wegziehen und ihren eigenen Weg im Leben finden, hat der nach all den Jahren gar nicht mehr so tolle "King" nichts mehr in seinem an der Vegangenheit klebenden Leben - außer der "goldene Meile" genannten Sauftour, die er damals mit seinen Kumpels begonnen hat, jedoch kurz vor Vollendung gescheitert ist.
Um diesen schönsten Tag seines Lebens noch einmal zu wiederholen, sucht er seine alten Freunde auf und bringt sie mit List und Tücke dazu, die Sauftour noch einmal zu wagen. Schon bald merken sie jedoch, dass sich die Leute in ihrer alten Heimat auf gruselige Art und Weise verändert haben...

Gerade am Anfang des Filmes wird wunderbar dargestellt, was zumeist mit Leuten passiert, die in ihrer Jugend die großen Macker sind, später jedoch nichts mehr auf die Reihe kriegen. Stundenlang könnte man zusehen, wie Gary King - der sich immer noch für den Coolsten hält - sich lächerlich macht und an der Vergangenheit festhält, z. B. sein Rostkübel von Auto - "das Biest" genannt - mit der scheinbar seit 20 Jahren ständig abgenudelten Musikkassette, die ihn an die tolle Zeit erinnert.
Der plötzliche, etwas abgedrehte Bruch in der Story wirkt da teilweise sogar etwas störend, aber trotzdem ergibt sich daraus ein wunderbar unterhaltsamer Film, ganz im Stil der beiden Vorgängerfilme der Blood-and-Icecream-Trilogie.
Nach Zombies und verschwörerischen Gesellschaften dieses Mal also Aliens, genau das, was noch gefehlt hat aus der Genrekiste ;-)

Fazit: Eine herrliche schwarze Komödie, die von niemand anderem sein kann als Pegg und Wright ;-) Ihr Stil ist einfach unverkennbar - wer natürlich mit ihrer Art nichts anfangen kann, wird vermutlich auch "The World`s End" nicht mögen...
Im Vergleich zu den Vorgängerfilmen finde ich jedoch den satirischen Seitenhieb auf die selbsternannten Kings der Schulzeit einfach nur herrlich gelungen!


Hot Fuzz
Hot Fuzz
DVD ~ Simon Pegg
Preis: EUR 4,99

5.0 von 5 Sternen Pegg + Frost + Wright = Spitzenteam, 28. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Hot Fuzz (DVD)
"Hot Fuzz" gehört zur Blood-and-Icecream-Trilogie, wie schon sein Vorgänger "Shaun of the Dead". Die Filme haben bis auf einige Running Gags und natürlich die altbekannten Schauspieler eigentlich keinen Zusammenhang, aber dennoch sind alle Teile ein wunderbares Unterhaltungspaket mit augenzwinkerndem, schwarzem Humor, die ich nicht mehr hergeben möchte.
"Hot Fuzz" ist wie eine Hommage an bekannte Actionfilme, auf die der Film auch des Öfteren Bezug nimmt.
Man merkt, dass die Schauspieler ein eingespieltes Team sind, die ihre Rollen wunderbar verkörpern.

Fazit: Hier stimmt einfach das Gesamtpaket - eine schöne, schwarze Komödie im typischen Stil seiner Schöpfer Pegg und Wright.
Wer ihren Humor mag, sollte hier zuschlagen!


Shaun Of The Dead
Shaun Of The Dead
DVD ~ Simon Pegg
Preis: EUR 4,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schwarze Komödie mit britischem Flair und (nicht unbedingt toten) Zombies, 28. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Shaun Of The Dead (DVD)
Ich bin ein Fan von Simon Pegg aber normalerweise nicht unbedingt von Zombiefilmen. "Shaun of the Dead" ist jedoch eine Perle in meiner Sammlung :-) Wie so oft in den Pegg / Wright Filmen wirkt die Atmosphäre sehr britisch.
Interessanterweise werden die Menschen, die dem Hauptdarsteller Shaun in seinem Alltag begegnen, alle so schön farb- und teilnahmslos dargestellt, dass es kaum verwundert, dass Shaun am Anfang die Zombieepidemie gar nicht bemerkt.
Könnte man in diesem Stilmittel nicht sogar beißende Satire am Stadtalltag feststellen? ;-)
Allgemein ist "Shaun of the Dead" nichts für zartbesaitete, ganz stilecht fliegen schon mal die Fetzen bzw. Körperteile. Das Zombie-Make-Up ist durchweg gelungen!
Sehr positiv sind auch die einzelnen Charaktere zu bewerten, keiner davon ist nur oberflächlich geschrieben, sondern jede Rolle hat ihre eigene Geschichte. Neben dem schwarzen Humor wurde die Beziehungsproblematik, die zwischen den einzelnen Charakteren herrscht, wunderbar inszeniert.

Fazit: Für Zombiefans selbstverständlich zu empfehlen, aber auch Freunde des schwarzen Humors kommen hier voll auf ihre Kosten! Ein Film, den ich nicht in meiner Sammlung missen möchte!


Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum
Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum
DVD ~ Ryan Reynolds
Preis: EUR 4,90

5 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Von wegen Turbo... dieser Film ist LAHM..., 22. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum (DVD)
Ich habe mir Turbo im Kino angesehen und muss sagen, ich war ziemlich enttäuscht...
Der Film hätte ein lustiger Film mit flotten Sprüchen werden können - doch lustig war daran eigentlich überhaupt nichts! Außer vielleicht die beiden Taco-Brüder - die mit Abstand sympathischsten Charaktere des ganzen Filmes. Diese jedoch auch hauptsächlich wegen ihres netten Akzentes...
"Turbo" hat keinesfalls eine rasante Story, ist stellenweise sogar etwas deprimierend - allerdings wegen dem Handlungsort des heruntergekommenen Geschäftsviertels, nicht etwa wegen emotionalem Tiefgang!
Die anderen Renn-Schnecken, die vielleicht das Potential für etwas mehr Charakterzüge hätten, kommen irgendwie zu kurz. Vermutlich wurden sie aber sowieso nur eingebaut, um viele bunte Spielzeugfiguren verkaufen zu können...

Allgemein passiert in dem Film nicht viel! Die ganze Handlung ist vorhersehbar, ohne wirkliche Ereignisse und langweilig erzählt... Allerdings kann ich mich nicht dazu durchringen, dem Film nur einen Stern zu geben, dazu war er doch zu niedlich... und er hat mich nicht zur Weißglut gebracht, wie manch anderer filmischer Fehlgriff!

Fazit: Auch enthusiastischen Animationsfilmfreunden würde ich von Turbo abraten... Der Film ist wirklich nur was für ganz kleine Kinder! Diese dürften mit den bunten Schnecken ihre Freude haben... ansonsten taugt Turbo leider nur als Schlafmittel...


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9