Profil für Tiara Dragonheart > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Tiara Dragonheart
Top-Rezensenten Rang: 13.852
Hilfreiche Bewertungen: 367

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Tiara Dragonheart

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
pixel
Die Dinos - Die komplette Serie [9 DVDs]
Die Dinos - Die komplette Serie [9 DVDs]
DVD ~ Patrick M. Griffith
Preis: EUR 51,00

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich!!! Nach 20 Jahren endlich in Deutschland auf DVD!, 12. Dezember 2014
Ich habe diese Serie früher geliebt und liebe sie immer noch. Die ganze Zeit habe ich mich geärgert, weil sie hierzulande nicht auf DVD erhältlich war, aber es geschehen tatsächlich noch Zeichen und Wunder :-)
"Die Dinos" ist nicht etwa eine Puppenserie nur für Kinder, sondern eine herrlich überzeichnete Satire auf das heile (amerikanische) Leben. Ebenso werden Seitenhiebe auf korrupte Industriebetriebe verteilt - in der Serie verkörpert von der Firma Treufuss, Familienvater Earl's Arbeitgeber - die ohne Rücksicht auf Verluste die Natur ausbeuten und verpesten.
Die Charaktere sind allesamt herzallerliebst, insbesondere natürlich Baby Sinclair, der seinen Papa liebevoll "Nicht die Mama" nennt und ihn des Öfteren mit Bratpfannen vermöbelt.
Die Darsteller spielen in beeindruckenden, animatronische Ganzkörperkostümen. Gestik und Mimik werden von ein bis zwei Puppenspielern gesteuert, während der Schauspieler im Inneren meist ohne etwas zu sehen (!) die Körperbewegungen ausführen.

Noch etwas zu den Leuten, die hier nach der fehlenden Bluray schreien... Die Serie ist 20 Jahre alt!! Das Bild sieht auch dementsprechend "gealtert" aus und würde auf Bluray einfach nur grässlich wirken. Der Nostalgie-Effekt wäre auch weg. Außerdem können wir froh sein, dass NACH 20 JAHREN ÜBERHAUPT MAL die deutsche Fassung der Serie in einer Box erschienen ist!

Fazit: Eine wunderbare Serie, die Erinnerungen weckt und herrlich bissige Seitenhiebe verteilt. Eine absolute Bereicherung jeder Sammlung!


Cuban Fury - Echte Männer tanzen
Cuban Fury - Echte Männer tanzen
DVD ~ Rashida Jones
Preis: EUR 12,77

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Very British - Very Good!, 6. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cuban Fury - Echte Männer tanzen (DVD)
...Warum dann "nur" vier Sterne? Weil man Dinge im Verhältnis sehen muss. Eine Filmsammlung nur mit Filetstücken wäre doch oberlangweilig. Dieser Film ist halt "nur" eine Roulade - die schmeckt aber super!

Der Trailer war natürlich so perfekt zusammengeschnitten, dass man glaubte, einen Schenkelklopfer nach dem Anderen zu sehen. Dem ist nicht so. Da merkt man wieder, dass man am besten ohne Vorstellungen an einen Film rangehen sollte.
Wer ein Fan von Frost (und Pegg) ist, weiß, worauf er sich einlässt. Er ist speziell schräg, very british, mit Herzblut gemacht und nicht oberflächlich. Außerdem sind sämtliche Darsteller absolute Charakterköpfe, die alles geben und voll in ihrem Element sind.

Für nörgelig veranlagte Leute wird der Film wohl nicht gut genug sein und für Obernörgler geht er wohl gar nicht. Letztere haben vermutlich nur drei Filme im Schrank stehen (Für sie die einzig wahren Filetstücke - drunter gibt's nix!) und einer davon ist eine Tatort-DVD-Box...

Fazit: Eine schöne, sehenswerte Komödie, mit sehr guten Darstellern, die ich mir gerne immer wieder anschaue. Der Humor ist eben das, was man von Frost (und Pegg) kennt - natürlich nicht so blutig wie die Blood-and-Icecream-Trilogie. Nick Frost und seine Synchronstimme sind eine Symbiose - eins ohne das Andere geht gar nicht mehr. Und Nein, ich bin allgemein kein Fan von Originalton!


Teenage Mutant Ninja Turtles
Teenage Mutant Ninja Turtles
DVD ~ Megan Fox
Preis: EUR 16,99

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungene Neuauflage des ungewöhnlichen grünen Helden-Quartetts, 30. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Teenage Mutant Ninja Turtles (DVD)
Es ist immer wieder schön, alte Bekannte und Klassiker in aufpolierter Optik zu sehen. Auch bei den Turtles lohnt sich ein Gang ins Kino, denn diese Neuauflage der Schildkrötenmutanten sorgt für gute Unterhaltung mit tollem Effektfeuerwerk.
Die technische Umsetzung der grünen Helden ist wirklich top, sie sehen absolut lebendig aus. Auch die Darstellung des Bösewichts Shredder als asiatischer Krieger in High-Tech-Robo-Samurai-Rüstung mit höllisch vielen spitzen Klingen fand ich genial!
Jeder der vier Turtles hat seine eigenen Charakterzüge, die jeden einzelnen von ihnen liebenswert machen, auch wenn sie einem schon oft gebrauchten Schema entsprechen.
Megan Fox als Reporterin April O'Neill fand ich persönlich sehr gut, da sie im Gegensatz zu Transformers 2, nicht so sehr mit ihren aufgespritzten Lippen und dem sexy Gehabe beschäftigt war, sondern (zum ersten Mal wie ich finde) als überzeugender, ernsthafter Charakter rüberkam, nicht nur als Blickfang für die männlichen Zuschauer.

Der eine Stern Abzug ergibt sich aus dem gleichen Grund wie beim neuen "Godzilla" - Die Story ist ok, es wurde alles aus ihr rausgeholt, was möglich war, aber mehr geht mit diesem Thema einfach nicht.
Neben einigen Vertretern des Fantasy-, Sci-Fi und Actiongenres schneidet "Turtles" zwar nicht schlecht ab, erreicht aber auch nicht die Spitze im Sinne von "DAS ist mein Lieblingsfilm!"

Fazit: Popcorn-Kino mit coolen Kult-Charakteren und viel Action. Für Fans der Turtles sowie für Genre-Freunde auf jeden Fall einen Kauf wert!


Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth
Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth
DVD ~ Dylan O'Brien
Preis: EUR 12,99

8 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Viel besser als erwartet..., 19. Oktober 2014
...stellt man "Maze Runner" jedoch neben andere Perlen des Genres, kann ich leider nicht die volle Sternzahl vergeben, auch wenn der Film wirklich spannend ist und mit sehr guten Darstellern glänzt. Doch nicht falsch verstehen: Vier Sterne sind keinesfalls schlecht!

Die optische Umsetzung ist sehr gelungen, es wurde zum Glück auf störende und sehr überschätzte Stilmittel wie Wackelkamera und übertriebene Nahaufnahmen verzichtet. Die Darsteller sind zwar eher unbekannt, spielen jedoch sehr gut und keiner davon wirkt unsympathisch oder fehl am Platze. Die einzige weibliche Hauptdarstellerin hat eine ziemlich kleine Rolle, weshalb sie eher untergeht...

Einziges Manko ist der etwas unlogische Schluss, der das Setting plötzlich in eine Art "Resident Evil" Kopie verwandelt. Das allein wäre nicht schlimm, aber es bleiben tatsächlich viele Fragen offen und irgendwie wirkt die Erklärung "unstimmig"... mehr möchte ich natürlich nicht verraten ;-)

Man möchte auf jeden Fall wissen wie es weitergeht, auch wenn ich denke, dass die nächsten Teile ziemlich hoffnungslos und trist werden und der erste Teil der beste bleibt!

Fazit: Spannende, optisch sehr stimmige und mit zwar unbekannten, aber sehr guten Darstellern ausgestattete Endzeit-Dystopie. Leider mit einem nicht hundertprozentig zufriedenstellenden Ende...
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 24, 2014 11:38 PM MEST


Guardians of the Galaxy
Guardians of the Galaxy
DVD ~ Chris Pratt
Preis: EUR 13,99

18 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So muss die Verfilmung eines Sci-Fi-Comics sein - genau so!, 30. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Guardians of the Galaxy (DVD)
Knallbunt, vollgepackt mit Action und originell designten Kreaturen, bei denen man nicht sagen kann, ob sie nun echt oder am Computer entstanden sind. Aber bei all den grafischen Schmankerln - und das ist gerade das Tolle an diesem Film - bleiben die Charaktere nicht auf der Strecke. Diese sind alle so schön unterschiedlich, gut umgesetzt und absolut überzeugend. Das gilt sogar für den (bis auf drei Wörter) stummen Baummenschen Groot, der hauptsächlich durch seine Mimik und Gestik glänzt. Auch der superintelligente Waschbären-Genmutant Rocket Racoon, der so lebendig wirkt, dass man fast nicht glauben kann, dass er rein computeranimiert ist, rundet die bunte Truppe von (Anti-) Helden ab.
"Guardians of the Galaxy" wirkt trotz seines bunten Special-Effects-Feuerwerks einfach menschlich und nah. Ganz im Stile der ersten "Star Wars" Trilogie, natürlich mit aufpolierter Grafik anno 2014.
Leider bleiben einige Fragen am Ende offen, aber vermutlich (nein, hoffentlich!!) wird uns noch ein zweiter Teil erwarten, in dem diese dann beantwortet werden...

Fazit: Wer diesem Film weniger als fünf Sterne gibt, der hat eindeutig sein Genre verfehlt. "Guardians of the Galaxy" hat alles, was das Herz von Sci-Fi-Fans höher schlagen lässt und dürfte bei diesen für sehr gute Laune sorgen!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 1, 2014 10:38 AM MEST


Pokémon Y
Pokémon Y
Preis: EUR 36,22

5.0 von 5 Sternen Es geht wieder aufwärts, und das weiter als je zuvor!, 17. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Pokémon Y (Videospiel)
Als eingefleischter Fan der Pokémon-Spieleserie bin ich sehr froh, dass es nach der schwachen fünften Generation wieder aufwärts zu gehen scheint. X und Y führen nicht nur einen ganz neuen Grafikstil ein, sie schaffen es auch, für "alte" Fans, die mit Rot und Blau angefangen haben, wieder interessant zu sein: Durch viele fangbare alte Pokémon und sogar ein zusätzliches Starter-Pokémon aus den ersten Spielen - ausgestattet mit einer Mega-Entwicklung, einer der großen Neuerungen in X und Y.
Die Pokémon sind zum ersten Mal in richtigen 3D Modellen zu sehen und durch das Mini-Spiel PokéMonAmi, in denen man die Pokémon mit Leckerlis füttern und sie streicheln kann, werden die Taschenmonster fast zu virtuellen Haustieren.
Auch wird ein neuer Pokémon-Typ eingeführt, der Typ Fee, an dem sich allerdings die Geister scheiden...
Die Story fand ich ebenfalls wieder etwas berührender als in Schwarz und Weiß, leider konnte sie meinen bisherigen Story-Favoriten Platin trotzdem nicht vom Thron stoßen.
Das liegt vielleicht daran, dass die legendären Pokémon in Platin eine größere Rolle spielen und man miterlebt, wie sie vom Verbrecherteam gefangen werden, anstatt plötzlich einfach so "da" zu sein.
Da ich das Spiel auf einem Nintendo 2DS spiele, kann ich keine Aussage zum 3D Effekt treffen. Diesen vermisse ich jedoch ohnehin keineswegs...

Meine Bewertung der sechsten Spielegeneration fällt folgendermaßen aus:

Positiv:
+ Neuer Grafikstil, der auf pixelige Sprites verzichtet und auf 3D Modelle setzt, auch auf der Weltkarte
+ Eigener Charakter ist erstmals vollständig individualisierbar, Kleidung, Haarschnitt und sogar Augenfarbe können jederzeit verändert werden
+ Pokémon erhalten mehr Erfahrungspunkte, was das Hochleveln beschleunigt
+ Den EP-Teiler erhält man ziemlich früh im Spiel und er versorgt alle !! Teampokémon mit Erfahrungspunkten
+ Das Minispiel PokéMonAmi macht die Pokis zu virtuellen Haustieren und bringt sogar einige Vorteile in Kämpfen
+ Die neue Region Kalos hat wie ich finde wieder mehr Pokémon-Charme als Einall aus Schwarz und Weiß
+ Zwar sind auch unter den Pokis der 6. Generation wieder einige Design-Fehlgriffe dabei, aber bei Weitem nicht so viele wie in der 5. Generation... außerdem sorgt die Mischung aus alten und neuen Pokémon für wunderbare Abwechslung
+ Neues Feature Mega-Entwicklung
+ Die Onlinefeatures, vor allem der Wundertausch (tausche irgendein Poki, erhalte irgendein anderes Poki - mit etwas Glück sogar ein richtig seltenes), machen echt Spaß
+ Möglichkeit, sich mittels Rollschuhen schneller zu bewegen

Negativ:
- Die unübersichtliche und unkontrollierbare Kamerasteuerung in Illumina City (die Riesenstadt an sich ist schon unübersichtlich genug, aber die Steuerung gibt ihr noch den Rest!)

Neutral:
x Der neue Typ Fee... er bringt zwar frischen Wind ins Kampfgeschehen, aber wie sinnvoll es ist, wenn eine Drachenklaue-Attacke plötzlich keinerlei Wirkung mehr auf z. B. ein Pummeluff hat, sei mal dahingestellt... Wirklich stylishe Vertreter hat der Typ Fee auch nicht gerade viele - bis auf wenige Ausnahmen sind alle Fee-Pokémon rosa, pink oder basieren auf dämlichen Dingen wie Sahnehäubchen und Schlüsselbünden!... aber das ist nur meine persönliche Empfindung ;-)

Fazit: Das bewährte Spielprinzip von Pokémon in neuem Gewand funktioniert perfekt und gefällt mir wirklich sehr gut. Sowohl für junge Fans als auch für Nostalgiker, die ihr Glurak / Turtok / Bisaflor aus Rot oder Blau vermissen, ist Pokémon Y eine Kaufempfehlung!


Lucy
Lucy
DVD ~ Scarlett Johansson
Preis: EUR 9,97

7 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine tolle schauspielerische Leistung für einen leider nur mittelmäßigen Film, 17. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Lucy (DVD)
Der Trailer zu "Lucy" hat bei mir den Eindruck eines heftigen und unterhaltsamen Rachefeldzugs erweckt, tatsächlich rückt dieser Aspekt des Filmes eher in den Hintergrund. Dafür vereint der Streifen Elemente aus vier (!) anderen Filmen in sich.
"Lucy" beginnt brutal und kalt wie "Repo Men", geht erfrischend weiter wie "Ohne Limit", macht einen Ausflug in "Die Zeitmaschine" (im wahrsten Sinne des Wortes!) und gipfelt tatsächlich in "Transcendence", allerdings ohne dessen andauernde moralische Zwischenrufe. Das Thema scheint momentan angesagt zu sein...
Scarlett Johansson spielt hervorragend, Morgan Freeman ist (ebenso wie in "Transcendence") eher schmückendes Beiwerk.

Fazit: Obwohl der Film unterhaltsam war, bin ich unschlüssig, ob er je in meine Sammlung wandern wird. Er war wesentlich bunter und actionreicher als "Transcendence", verwendet ungewöhnliche Stilmittel, wie Einblendungen aus echten Tierdokus, was ihn wieder originell macht, aber hat mich dennoch nicht vom Hocker gerissen.


Edge of Tomorrow - Live.Die.Repeat
Edge of Tomorrow - Live.Die.Repeat
DVD ~ Tom Cruise
Preis: EUR 7,99

11 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Täglich grüßt das Murmeltier im Sci-Fi-Look und mit Tom Cruise in Topform, 8. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Edge of Tomorrow - Live.Die.Repeat (DVD)
Das Thema Zeitschleife wurde ja schon des Öfteren in Filmen behandelt, hat aber dennoch nichts von seinem Reiz verloren. Trotzdem hätte ich nicht erwartet, dass mir "Edge of Tomorrow" so gut gefallen würde. Tom Cruise ist wirklich die Idealbesetzung, man merkt, dass er voll in seinem Element ist. Auch Emily Blunt passt perfekt in ihre Rolle.

Viele der neueren Sci-Fi-Filme, die von Aliens handeln, welche die Erde angreifen, stellen das Invasions-Thema nicht mehr so in den Vordergrund, sondern legen mehr Wert auf das Drumherum der Situation - wie die Menschen damit umgehen und wie sich die Technologie dadurch verändert. Das Gleiche passiert in "Edge of Tomorrow". Warum und weshalb die Aliens angreifen, ist nicht so wichtig. Interessanter ist die Art, mit welchen Mitteln ihnen die Soldaten mehr oder weniger erfolgreich zu Leibe rücken. Die Exoskelette, in denen sie alle kämpfen (und gegen das unser Hauptdarsteller erstmal einen amüsanten Kampf austragen muss), wirken unglaublich real und sehen sehr stylish aus.
Warum und wie die Zeitschleife entsteht, wurde originell und gut gelöst.
Der Film ist sehr unterhaltsam und spannend, ich kann keine Kritikpunkte finden.

Fazit: "Edge of Tomorrow" erinnert Filmkenner bestimmt an Zeitschleifen-Vorreiter wie "Und täglich grüßt das Murmeltier" oder auch "12:01 Uhr" und erzählt dennoch seine ganz eigene und neue Geschichte. Eine starke Empfehlung für Sci-Fi-Fans!


Godzilla
Godzilla
DVD ~ Aaron Taylor-Johnson
Preis: EUR 5,99

8 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der König der Monster ist zurück - mit allem, was man von ihm erwarten kann, 18. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Godzilla (DVD)
Wer, wenn nicht das Kult-Monster Godzilla hat eine Neuauflage mit allen Schikanen der Technik verdient? Roland Emmerich hatte sich ja einige Jahre zuvor bereits daran versucht, aber nach dieser Version hier ist mein Urteil klar:
Der neue Godzilla von Gareth Edwards ist besser!

Natürlich sollte man schon ein Freund von Monster- bzw. Sci-Fi-Filmen sein, dann weiß man auch, worauf man sich einlässt und die Erwartungen werden nicht enttäuscht. Godzilla punktet mit Wahnsinns Effekten, die gigantischen Monster sehen absolut toll und lebendig aus und auch die menschlichen Darsteller wirken an keiner Stelle deplatziert. Natürlich gibt die Story nicht allzu viel her - aber hey, es ist eben ein Godzilla-Film, nicht mehr und nicht weniger!
Man kann wirklich sagen, dass hier das Beste aus der Geschichte rausgeholt wurde, mehr geht mit diesem Thema leider nicht...
Der Stern Abzug ergibt sich aus den Schwächen der Story und der Tatsache, dass der Film stellenweise etwas langweilig zu werden droht, was dann jedoch meist durch wirklich tolle Effekte gerettet wird.
Auch wurde in dieser Fassung von Godzilla mehr Wert darauf gelegt, die Situation aus dem Blickwinkel der fliehenden Menschen zu zeigen, wobei eine wirklich gute Balance gefunden wurde. Und vor allem wurde auf die oft in solchen Fällen eingesetzte Wackelkamera glücklicherweise verzichtet.

Seltsamerweise haben einige Kritiker den Film mit "Inception" oder "Watchmen" verglichen, was absoluter Blödsinn ist. Er hat mich eher an Filme wie "Independence Day" oder "Battleship" erinnert - viel Militär, viel Zerstörung, übermächtige Gegner. Man ersetze die Aliens eben durch Monster...

Fazit: Wer Monsterfilme allgemein und / oder Godzilla im Besonderen mag, für den ist der Film durchaus interessant! Wer etwas bahnbrechend neues erwartet, der wird eher enttäuscht sein...


Die Schadenfreundinnen
Die Schadenfreundinnen
DVD ~ Cameron Diaz
Preis: EUR 7,99

24 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herrliche Komödie im Stil von "Club der Teufelinnen", 10. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Die Schadenfreundinnen (DVD)
"Ich finde es großartig, wie diese Komödie funktioniert" - Wer den Trailer gesehen hat, kann auch mit dem Wortspiel was anfangen. ;-) "Die Schadenfreundinnen" ist eine unterhaltsame Komödie im Stil von "Der Club der Teufelinnen" - die primäre Zielgruppe sind demnach Frauen ;-)
Doch rückt der Rachefeldzug gegen den untreuen und verlogenen Kerl eher in den Hintergrund, denn die Beziehung zwischen den drei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und dann Verbündete und beste Freundinnen werden, ist das eigentliche Hauptthema des Filmes.

Besonders hervorzuheben neben den Schauspielern (Nicht nur Cameron Diaz in Topform!) ist die deutsche Synchro. Die Stimmen passen so wunderbar zu den Darstellern und bringen die Sprüche alle super rüber.

Nachdem man im Kino also Tränen gelacht hat, kann man es gar nicht erwarten, die DVD in Händen zu halten, um den Film nochmal zu sehen, er macht einfach gute Laune.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9