Profil für Gerald Strobl > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Gerald Strobl
Top-Rezensenten Rang: 4.727.872
Hilfreiche Bewertungen: 309

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Gerald Strobl "Musicmylife" (Graz)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Cats
Cats
Wird angeboten von skyvo-direct
Preis: EUR 18,06

5.0 von 5 Sternen FLANAGAN, COLTRANE, BURRELL The cats., 16. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cats (Audio CD)
Nicht nur Tommy Flanagan (piano), John Coltrane ((tenorsax), Kenny Burrell (guitar) sondern auch IDREES SULEMAN (trumpet), auch DOUG WATKINS (bass) und LOUIS HAYES (drums) gehören zum Catsensemple aus dem Jahre 1957.
Unbedingt antesten bzw. kaufen, es lohnt sich, allein schon die Trompeteneinlagen superb und Tommy Flanagan tritt einmal nicht nur als Begleitmusiker, wie bei vielen JAZZwerken aus den 50ern auf. 2. Nummer sogar eine Trionummer (Baß/Schlagzeug/Piano) von Flanagan als gute Ergängzung zu sonstigen Sax, Trompeten, Gitarrenspieleinlagen bei diversen Nummern. All the originals are from the pen of Flanagan.


Round Midnight
Round Midnight
Preis: EUR 13,80

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen KENNY BURRELL "Round midnight", 16. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Round Midnight (Audio CD)
Round midnight von Kenny Burrell aus dem Jahre 1972 gefällt mir sehr.
Mit dabei: Richard Wyands, Joe Sample am Piano, Reggie Johnson am Bass, Lenny McBrowne/Paul Humphrey = Schlagzeug und KENNY BURRELL himself an der Gitarre. Jazzstandards wie eben round midnight oder since I fell for you etc. werden in 1 A Qualität geboten. Guter Klang, Spiellänge leider nur 38 Minuten, dafür die Musiker top!.
Weiterer Tip: FLANAGAN, COLTRANE, BURRELL (The cats) ebenfalls auf CD erhältlich.


Tommy Flanagan Trio
Tommy Flanagan Trio
Preis: EUR 17,80

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen The TOMMY FLANAGAN TRIO (MOODS VILLE 9)., 16. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tommy Flanagan Trio (Audio CD)
Kritik ist Magie, von einer Lüge befreit, die Wahrheit zu sein.
Jedoch bei dieser CD bedarf es keiner Kritik. Einfach anhören und genießen.
Das TOMMY FLANAGAN TRIO bei einer Softjazzaufnahme aus dem Jahre 1960.
Sich einfach einer schönen musikalischen Aussicht erfreuen.


Into the Night
Into the Night
Preis: EUR 20,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen LOVER under Cover "Into the night"., 9. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Into the Night (Audio CD)
Fans von EUROPE, LAST AUTUMNS DREAM etc., die sich sonst auch noch für MelodicMetal bzw. geraden Hardrock interessieren, sollten hier mal ein Ohr riskieren,
Metallica, Slayer bzw. Speedmetal oder Trashfans sollten es bleiben lassen.
Viel Vergnügen.
G.ST.


Set the Night on Fire
Set the Night on Fire
Wird angeboten von forever_rock-de
Preis: EUR 15,88

5.0 von 5 Sternen LOVER under COVER "Set the night on fire"., 9. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Set the Night on Fire (Audio CD)
Leute, die sich nur für Metallica, Slayer, etc. bzw. Speed oder Trashmetal interessieren,
sollten hier einfach weghören,
Fans von EUROPE, LAST AUTUMNS DREAM etc., die auch Interesse an Melodicmetal oder straighten Hardrock haben,
sollten hier mal zuhören.
Es lohnt sich.


A Day in Nashville
A Day in Nashville
Preis: EUR 14,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ROBBEN FORD "A DAY IN NASHVILLE"., 4. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: A Day in Nashville (Audio CD)
Mehr bekommen als erwartet. War das letzte Werk von Robben Ford, Bringing It Back Home (2013) etwas mehr als guter Durchschnitt, wird man(n) oder Frau beim neuesten Werk A Day In Nashville als Robben Fordfan oder auch nicht -wieder voll bedient.
Sein cooler Gesang und sein ebenso cooles Gitarrenspiel (siehe auch auf 2 Instrumentalnummern von insgesamt 9 Titeln) bringen ein gutes Werk herüber, welches an einem Tag (28. Oktober 2013) -Live- in den Nashville Studios aufgenommen worden ist. Keine Bedenken, die Aufnahme ist ausgezeichnet, ebenso die Mitmusiker wie Ricky Peterson an der Orgel, das Schlagzeug, der Baß, sowie eine zündende Posaune wirken wunderbar als Zündvorrichtung zur Zündkerze Robben Ford, dem Künstler in der Mitte, der seinen leichten explosiven Bluesstil immer beibehält. Die Spiellänge hätte können länger sein, jedoch... es langt jetzt..
Mir gefällt es.


Battle of Leningrad
Battle of Leningrad
Wird angeboten von megamoviestore
Preis: EUR 8,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen RING OF FIRE "BATTLE OF LENINGRAD", 4. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Battle of Leningrad (Audio CD)
3 sehr gute Sterne für die Schlacht von Leningrad.
Leider vom Musikstil alles schon mal gehört, sicher hier wird ein Yngwie Malmsteen in seiner besten Ära weitergeführt. Vielleicht auch deshalb, weil Mark Boals, der Sänger von Ring of fire, einst auch ein Sänger bei Y. Malmsteen war. Noch einmal, trotz Tony MacAlpine an der Gitarre und Vitalij Kuprij (auch bei ARTENSION) an den Keyboards tätig, kein Meisterwerk, jedoch ausgezeichneter Durchschnitt. Fans von ROYAL HUNT etc. können zugreifen, auch Spielzeit und Klang o.K., jedoch MEILENWEIT vom neuen Werk von AXEL RUDI PELL "Into the storm" entfernt.


If Not for the Devil
If Not for the Devil
Preis: EUR 20,99

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen F A T E "If not for the devil"., 26. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: If Not for the Devil (Audio CD)
PRETTY MAIDS, ROYAL HUNT, F A T E etc., ja die Dänen können es in Sachen Hard Rock/Heavy Metal mit melodischen Einflüssen.
Auch F A T E zeigen es gegen Ende 2013 wieder vor, man(n) oder Frau kann die Gruppe zu den wirklichen MelodicTopActs aus nördlichen Gefilden, mit dem neuesten Werk: If not for the devil -dazuzählen.
Kurze BandHistory: Vor Jahren noch von Hank Sherman (nach seinem Austritt bei MERCYFUL FATE) mitbegründet, brachten sie ein gutes MelodicRockAlbum unter selbigen Namen F A T E, 1985 auf den Markt. Auf dem Tonträger befanden sich die kleinen Melodichymnen Love on the rox, sowie (She's got)The devil inside. Danach kam 1986 der souveräne Nachfolger: A matter of attitude, mit haufenweise Songs in der Güteklasse 1 A. (Für mich der Klassiker der Band). Es folgte, wie es kommen mußte, sollte, Gitarrist Hank Sch. verließ die Band und wurde durch einen neuen Sechsaiter, sowie einen Keyboarder ersetzt. Es folgte das etwas schwächere Werk: Cruisin for a Bruisin - und wir sind schon im Jahre 1988. Der charismatische, auch manchmal etwas zuviel krächzende Sänger Jeff"Lox"Limbo verabschiedete sich von der Band, weshalb auch immer und wurde vom Sänger Per Henricksen ersetzt, es gab wieder die klassische Viererbesetzung und 1990 das gute Album: Scratch n sniff.
Erst 2006 gab es wieder einen Tonträger on F A T E: V. Wieder ein gutes Album, mehr jedoch nicht. Dann 2011 kam F A T E mit neuem Lineup (nur der Mann am Bass blieb übrig) und dem genialen Album Ghost from the past zurück. Wirklich ein jeder Song ein Knaller, man(n) oder Frau kann sagen: ein Highlight voller melodischer Aggression vor dem Auge des Herrn.
Jetzt 2013 der nächste/letzte Streich: If not for the devil. Man(n) kehrte etwas mehr zur Schiene Heavy Metal zurück, doch ohne auf die Melodicwurzeln zu vergessen und natürlich: the SAME LINEUP wie beim Vorgänger. Insgesamt gleiche Qualität, die Songs vielleicht etwas schwächer von der musikalischen Konstitution, jedoch zeigt die gesamte Konstruktion eine für Musikkonsumenten nicht schlechte Konsumentation. Kaufen.
Nachwort: F A T E wurden vom großen Label EMI 1985 bis 1990 unter Vertrag genommen, mußten sich dann mit kleinen Firmen wie MTM, AORHEAVEN oder jetzt AVENUE OF ALLIES begnügen; doch dafür lieferten F A T E immer gute Musik und guten Sound. Darum, wer auf kernigen, melodischen Hardrock steht, sollte sich zumindest das neue Werk von F A T E anhören bzw. kaufen. Aber auch sonstige Alben (siehe Kritik) sind empfehlenswert.
Tip: Die 1. CD von F A T E nur auf dem MTMLabel kaufen (EMI legte sie sowieso nicht auf CD auf), nur hier gibt es die 1 A Hörqualität.
mfg G.ST./Greetings from AUSTRIA to Dänmark.


Life to die for
Life to die for
Preis: EUR 33,98

4.0 von 5 Sternen ROYAL HUNT - A life to die for (JAPAN RELEASE), 23. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Life to die for (Audio CD)
ROYAL HUNT - A life to die for (JAPAN RELEASE) nicht DIGI (wie EURORELEASE), dafür JEWELCASE, jedoch ohne Bonustracks und ohne zusätzliche DVD. Nicht so eingängig wie der Vorgänger, weibliche Chorgesänge wurden besser eingesetzt, jedoch ist - A life to die for - noch immer ein GUTES Album geworden. Ein JEDER, der es schlecht beWERTet, hat sicher nicht genau zugehört, der Klang auch nicht schlecht. 7 Titel, dafür jeder Song in Überlänge. Keyboards brennen und der Gesang ebenso.
Anspieltip zusätzlich: Die NEUE CD der Gruppe F A T E.


Out of Hand (Lim.Collector's Edit.)
Out of Hand (Lim.Collector's Edit.)
Preis: EUR 20,40

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen CONEY HATCH Out of Hand., 7. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auch das zweite Werk von CONEY HATCH Out of hand 4 Sterne wert. Ebenfalls wie der 1. Release jetzt NEU aufgelegt von RockCandyRecords mit GUTER Soundqualiät, 3 Bonustracks und zusätzlichem Booklet. Songs für das 2Werk einer Band ebenfalls in Ordnung. Nächster Schritt war der Klassiker Friction. Freunde, Fans kanadischen Hardrocks, von TRIUMPH etc. sollten zugreifen.
G.ST./Dez.2013.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20