Profil für Hetty > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Hetty
Top-Rezensenten Rang: 127.905
Hilfreiche Bewertungen: 35

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Hetty

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Crossfire. Offenbarung: Band 2   Roman
Crossfire. Offenbarung: Band 2 Roman
Preis: EUR 8,99

1.0 von 5 Sternen Genauso schlecht oder so gut wie der erste Teil, 8. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wenn man Geld hat kann man sich halt alles leisten. Das ist für mich das Ergebnis. Gut, die S.. Scenen waren schon recht ansprechend geschrieben (uiii klingt das Prüde :-)) Also eher klasse. Aber die Geschichte hat für mich keinen Tiefgang und daher würde ich sagen, eher was für Fans dieses Genre.


Crossfire. Erfüllung: Band 3   Roman
Crossfire. Erfüllung: Band 3 Roman
Preis: EUR 8,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen warum habe ich mir auch noch den dritten Teil angetan?, 8. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich weiss es ehrlich nicht. Vielleich Neugier? Hoffnung auf Besserung? Na jedenfalls bin ich vom dritten Band genauso entäuscht worden wie von den ersten beiden. Es mag Leute geben, die auf solche Romane stehen. Aber für mich hatte es keinen tiefen Grund. Alles spielt und dreht sich um Geld und Macht und natürlich ums Bett (um das Wort mir dem S zu vermeiden :-) ) Aber irgendwie für mich nicht tiefgründig genug.

Daher eher was für Fans.


Star Trek - Voyager 1: Heimkehr
Star Trek - Voyager 1: Heimkehr
Preis: EUR 4,99

2.0 von 5 Sternen eine Fortsetzung, die mal nicht gelungen ist., 8. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eigentlich ärgert es mich immer wieder, wenn ich den Eindruck habe, dass aus einem Roman zwei gamchte werden, um Geld zu verdienen. So geht es mir bei der Fortsetzung der Abenteuer der Voyager Crew. Band ein und zwei hätten prima in EIN Buch gepasst. Die Idee für die Fortsetzung fand ich gut, daher auch die zwei Sterne, aber die Umsetzung zum Teil ziemlich grauenvoll. Die Figuren wurden lieblos behandelt und passten so garnicht in das Bild, dass man sich sieben Jahre vond er Crew gemacht hatte. Belana entdeckt plötzlich ihr klingonisches Erbe, Paris schlägt sich beim Windel wechseln rum und auch alles anderen Figuren wirken nur gezwungen. Die Fortsetzung um Picar und Co sind viel besser gelungen und ich bin sehr entäuscht. Ich glaube nicht, dass ich mir noch weiter Fortsetzungen antun werde.


Star Trek - Voyager 2: Ferne Ufer
Star Trek - Voyager 2: Ferne Ufer
Preis: EUR 7,99

2.0 von 5 Sternen aus einem Roman zwei zu machen war noch nie eine gute Idee..., 8. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach ich "Die Heimkehr" gelesen habe, wollte ich mir die Fortsetzung hier eigentlich nicht antun. Aber einem Trekkie bleibt manchmal nichts erspart. Die Romane zur Serie über die sieben Jährige Odysse der Voyar waren zwar auch nicht immer gelungen, aber weitaus besser als die Romane die nach der Heimkehr spielen. Ob ich mir noch weitere anrun werde ist fraglich. Die Fortsetzungen der "Next Generation" waren jedenfalls besser. Ich hatte das Gefühl, die Figuren sind ohne Liebe einfach zusammen gwürfelt worden. Nein, dass ist nicht die Voyager die ich mag. Zwei Sterne nur desshalb, weil die Idee als solches nicht schlecht war.


Die Alchemie des Bösen: Roman
Die Alchemie des Bösen: Roman
Preis: EUR 8,99

4.0 von 5 Sternen Eine gelungene Fortsetzung und ein nicht ganz überraschendes Ende, 8. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer die ersten beiden Bücher "Die Glasbücher der Traumesser" und "Das Dunkelbuch" gelesen hat musste lange auf die Fortsetzung warten. Und es ging in der üblichen Manier weiter. Obwohl mir das Buch gefallen hat, muss ich doch einen Stern abziehen, weil der Autor doch serh oft hin und her hüpfte und, vieleicht mag es an der Übersetzung liegen, sich Fehler einschlichen. So wurde z.B. eine Figur in einer Sece mit "xyz hustete" genannt, obwohl er im Kapitel davor das Zeitliche bereits gesegnet hatte. Aber trotzdem möchte ich auf diese Fortsetzung nicht verzichten. Es war ein gelungener Abschluss.


Die Haarteppichknüpfer: Roman
Die Haarteppichknüpfer: Roman
Preis: EUR 4,99

5.0 von 5 Sternen Science Fiction etwas anders ..., 23. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein echter Eschbach, bei dem man einfach wissen will wie es ausgeht. Und dann ist die Lösung so einfach und plausibel. Klasse gemacht und einfach geniealer Plot. Er Eschbach mag, sollte es gelesen haben. Wer darüber hinaus Querst kennt, welches im selbem Universum spielt, wird sich zurechtfinden und das Ende noch besser verstehen.


Ein Vampir für gewisse Stunden
Ein Vampir für gewisse Stunden
Preis: EUR 8,99

5.0 von 5 Sternen Vampire nur was für Nervenstarke? Weit gefehlt...., 23. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auch dieser Argenau trift endlich seine Lebensgefährtin. Und dafür dass er einer der älttesten ist benimmt er sich manchesmal wie ein Teanie... Aber die Liebe macht halt auch vor dem Alter nicht halt. Die Spannung bleibt in diesem Argenau Roman auch lange bestehen und gelacht werden darf auch. Z.B. wenn Julius den Müll durch die ganze Wohnung verteilt und Bastian den Schaden beseitigen muss :-)

Und wer wissen will, wer Julius ist... einfach lesen. ICH verrate nichts, ausser dass ich auch bei diesem Argenau Romane nicht aufhören konnte und vor lachen nicht mehr aufhören mochte :-)))))


Immer Ärger mit Vampiren
Immer Ärger mit Vampiren
Preis: EUR 8,99

5.0 von 5 Sternen Lachen bis der Artz kommt, 23. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Immer Ärger mit Vampiren (Kindle Edition)
Ich habe jetzt schon einige Argenau Romane gelsen, ich habe bei jedem wie verrückt gelacht, aber dieses übetrifft ale. Es ist so was von herrlich, in was Bastian da rein stolpert. Ich konnte den Kindle kaum aus der Hand legen. Man sollte aber die Serie von Anfang an lesen und nicht erst mitten drin rein steigen, da viele Charaktere immer schon in vorherigen Romanen eingeführt werden.

Wer Romantic, Spannung udn Verknügen mit in einem Roman haben will, der sei die Argenau Serie ans Herz gelegt. Der einzige kleien Haken ist, da in jedem Roman die Unsterblichkeit erklärt wird. So kann aber auch jeder Roman einzeln ohne die anderen zu kennen gelesen werden.

Mir tut jetzt noch der Bauch weh.. armer Bastian, was musste ich lachen :-))))))


Star Trek - Die Gesetze der Föderation
Star Trek - Die Gesetze der Föderation
Preis: EUR 4,99

5.0 von 5 Sternen Ein toller Blick hinter die Kulissen der Föderation, 19. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zunächst war ich nicht so erbaut von diesem Buch. Doch nach den ersten Kapiteln wird man süchtig. Es zeigt die Aufgaben der Regierung der Föderation - allen Vorran die der Präsidentin Bacco. Kleine Geschichten werden miteinander verwoben und mit lustigen Anekdoten gespickt. Wirklich toll.

Es handelt sich hierbei nicht um ein typisches Star Trek Abenteuer ala Enterprise, sondern erzählt in einzelnen Episoden aber doch zusammenhängend den politschen Alltag mit all seinen Sorgen und Querelen. Dabei wird Präsidentin Bacco immer sympatischer und auch ihr Stab wird im Verluaf des Buches immer klarer beschrieben. Gut fand ich es aber auch, dass es verschiedene Blickwinkel gab. Ich kann es nicht anders ausdrücken, wes war als würde man einen Film sehen. Im Mittelpunkt steht immer wieder die Diskussionssendung "Schlaglicht auf die Stadt der Lichter" Ähnlich wie uns bekannte Talkshow erhält man Einblicke in die Arbeit der Ratsversammlung.

Ich will nicht zu viel verraten. Aber wenn man sich einmal eingelesen hat, mag man es bis zum Ende nicht aus der Hand legen.


Crossfire. Versuchung: Band 1   Roman
Crossfire. Versuchung: Band 1 Roman
Preis: EUR 8,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Naja...., 15. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe die Rezensionen hier mal gelesen und konnte mich einfach nicht für oder gegen das Buch entscheiden. Ich mag schon Bücher, wo es auch mal zur Sache geht. Nach 30% des Buches muss ich leider aber sagen, dass mir die ewige Beschreibung wie toll Gideon aussieht, wie sehr sie auf ihn steht und wie sehr er sie anmacht und sie S*** mit ihm haben will, doch ziemlich auf den Nerv geht. Auch kann ich nicht nachvollziehen, wie eine Frau, die in der Kindheit vergewaltigt wurde und sogar eine Therapie machen musste, so ein S***Leben hat. Irgendwie sehr unglaubwürdig.

Also, leider ist es mir noch NIE gelungen einen Mann kennezulernen oder auch nur zu sehen, bei denen alle Frauen nur noch sabbernd hinterlaufen können. Auch das wiederholt sich ständig in Crossfire. Ich sehe es schon vor mir: Gideon, aussehend wie ein Adonis, umringt von Frauen, die einfach ihren Blick nicht mehr abwenden könnnen. Mensch, Leute, wer reduziert Männer nur auf ihr Aussehen und warum geben Frauen automatisch ihr Gehirn ab, wenn ein Mann toll aussieht. Auch alle anderen Männer sehen super aus, sind dann aber homusexuell. Wer soll das denn glauben? Muss ich dafür nach New York ziehen???

Aber was mich halt am meisten nervt sind die andauerenden Wiederholungen. Ich denke nicht, dass ich das Buch weiter lesen werde und trauere jetzt schon den 9 Euro hinterher, aber das kommt davon, wenn man sich eine eigene Meinung bilden will :-) Das sollte man aber immer tun. Erfahrungen, gute wie schlechte, bringen einen immer weiter.

Wer auf eine recht flache Geschichte mit mit vielen Bettgeschichten steht, dem wird es sicher gefallen. Wer aber gerne drum herum ein bisschen mehr Story möchte dem sei von Crossfire meiner Meinung nach abzuraten. Dann lieber Dublin Street, dort gab es wenigstens noch Charaktere bei den S*** nicht im Vordergrung steht, aber trotzdem schön beschrieben ist.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4