Profil für RattleSnail > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von RattleSnail
Top-Rezensenten Rang: 2.054.496
Hilfreiche Bewertungen: 93

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
RattleSnail (Hamburg)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Backatown
Backatown
Preis: EUR 7,49

32 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Funk(e) will einfach nicht überspringen, 23. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Backatown (Audio CD)
Einzigartig? Authentisch?
Dynamik pur? Jazz?
Frisch? Spannend?

Leute, das ist ordinäre Popmusik in Funkverkleidung.
Alles mehr Febreze als Funk.
Auf der ganzen CD ist nicht ein einziges überraschendes Moment zu finden.

Und Jazz ist auch mit einem Elektronenrastermikroskop nicht zu entdecken.

Dass er Lenny Kravitz in nichts nachsteht ist ja nicht gerade ein Kompliment.
Überwiegend klingen die einzelnen Songs auch stark nach Lenny Kravinkel.
Also eher laaaangweilig, wie Homer Simpson sagen würde.

Die ganze Produktion ist auf Massenkompatibilität getrimmt, wobei, und da bin ich mir sicher, die potenziell vorhandene Authentizität komplett wegproduziert worden ist.
Was ihn wiederum live sehr interessant für mich macht (danke für den Tipp).
Hinzu kommt, dass die Aufnahme nicht gerade audiophil, sondern verhältnismäßig dynamikarm ist.

Backatown, Neph und In The 6th sind wirklich nicht übel.

Ich verweise auf die Rezension von Roy Bean und empfehle stattdessen aus der Mottenkiste:
- Defunkt: Defunkt, Thermonuclear Sweat
- Liquid Soul: Make Some Noise, Here's The Deal
- Baker Brothers: Ten Paces
- The New Mastersounds: Be Yourself
- Tower Of Power: Oakland Zone, etc.

Ich habe fertig.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 7, 2012 4:33 PM CET


Inspiration Information 4
Inspiration Information 4
Preis: EUR 15,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Torture me with pleasure, 1. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Inspiration Information 4 (Audio CD)
Wer Jimis letzten beiden Alben "4th Dimension" und "Joystone" gehört hat, weiss in etwa, was hier zu erwarten ist.
Kein Wunder, denn die Kabu Kabu Musiker sind teilweise auch wieder mit von der Partie.

Tony Allens geniales Schlagzeugspiel steht zum Glück nicht so sehr im Vordergrund, sondern ist perfekt eingebunden in das Spiel der restlichen Band.
Das ganze Album profitiert davon, denn es ensteht eine lockere, fast familiäre Atmosphäre.

Man hat das Gefühl, dass sich hier gute Kumpels im Übungskeller treffen, um geschmeidig eine Afrobeatsession abzufeiern.
Das spiegelt sich auch im Klang der CD wieder, der auf gemütliche Art unsauber ist.

Am Anfang fand ich die Tracks nett. Nach einer Weile nahm ich sie jdoch ernster, ohne dabei das Schmunzeln zu verlieren.

Besonders das Triple Selfish Gene, Path To Wisdom und Darker Side Of Night hat es mir angetan.
Erstere ist eine sehr gelungene Raggae-Nummer mit eingeängigem Sythie-Riff.
In Path To Wisdom klingen die Spoken-Word-Projekte von Archie Shepp durch.
Außerdem lässt Jimi endlich mal das Sax von der Leine!
Ein locker flockiges Querflötensolo von ihm gibt es dann in Darker Side Of Night zu hören.
Das Trompetensolo ist auch nicht zu verachten.

Schwach finde ich einzig Mama England. Es ist mir zu repetitiv und die verwendete Metapher zu plump.
Dieses Stück und die letzten drei Tracks klingen dann auch mehr nach Tony Allen.

Wenn ich mich zwischen "Joystone"/"4th Dimension", "Secret Agent" und "Inspiration Information 4" entscheiden müsste,
würde ich ich letzteres Album nehmen, weil Tony Allen eben doch den Unterschied macht, bzw. der Geheimagent nicht so organisch und beschwingt daherkommt.


Synthetic Vibes
Synthetic Vibes
Wird angeboten von -uniqueplace-
Preis: EUR 21,78

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Dance-Trance statt Jazz-Funk, 10. September 2008
Rezension bezieht sich auf: Synthetic Vibes (Audio CD)
Ich hatte heimlich gehofft aber nicht geglaubt, dass dies ein neues Album von der Funk-Combo 'Liquid Soul' ist.

Es ist es nicht, wie das 'Synthetic' im Titel bereits vermuten ließ.

'Synthetic Vibes' ist das Werk eines (schweizer?) DJs in Form von gefälliger und tanzbarer Trancemusik.

Die CD lässt sich wirklich gut hören. Sie nervt nicht, ist aber auch nicht langweilig.

Sie passt vom Stil ganz gut zu 'Connected' von Timo Maas.


Brotherhood Special Edition
Brotherhood Special Edition
Wird angeboten von zoreno-deutschland
Preis: EUR 12,86

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einmal Brothers-Spezial bitte!, 10. September 2008
Rezension bezieht sich auf: Brotherhood Special Edition (Audio CD)
Die Tracks der normalen CD hat man sowieso alle, oder?

Sie sind teilweise neu gemastert.
So fehlt z.B. bei Block Rockin' Beats die Einleitung und der Sound ist sauberer. Und genau das empfinde ich als Nachteil, denn gerade bei 'Dig Your Own Hole' erzeugt der schmutzige Sound eine gewisse Anziehungskraft.

Wirklich interessant ist nur die Bonus-CD.
Sie enthält:
1. It Doesn't Matter
2. Don't Stop The Rock
3. Under The Influence
4. Freak Of The Week
5. It Began In Africa
6. Hoops
7. Acid Children
8. Saturate
9. Electronic Battle Weapon 9
10. Midnight Madness

Die Remixe der Tracks 1 bis 6 waren mir unbekannt.
Die Tracks 7 bis 10 waren mir komplett unbekannt.

Das ganze kommt in einer schnuckeligen Pappschachtel daher.
Fans sollten zuschlagen, wenn das Album für einen moderaten Preis von deutlich unter 20.- EUR zu haben ist.

Neueinsteigern würde ich aber eher die 'Singels 93-03' empfehlen, da die Titelzusammenstellung etwas interessanter und reichhaltiger ist.


Mingle
Mingle
Preis: EUR 17,32

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen NICHT The Crystal Method, 18. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: Mingle (Audio CD)
Diese CD ist von Crystal Theory.

Sie ist so ziehmlich das Gegenteil von dem was man von The Crystal Method erwartet.

Auf dem Cover steht "[...] Collection of chilled out standards [...]".

Und drin sind tatsächlich 'chilled-out' Versionen von soften Klassikern wie 'Route 66', 'Dream a little Dream of Me', 'Stand By Me', 'La Vie en Rose', etc.

Ob es Not tut 'Unchained Melody' noch zusätzlich in Watte zu packen, oder ob Mackie Messer unbedingt diese "Ahaahaas" und "Oohohoos" braucht, darf jeder selbst entscheiden.

Diese CD ist kein Fehlkauf. Ich kann sie gut gebrauchen, wenn Mutti und Oma zum Kaffee zu Besuch kommen.

Wer bei Musik á la Café del Mar oder Silje Nergaard Gefahr läuft einzunicken und auf die Tischplatte zu knallen, sollte beim Hören dieser CD lieber einen Helm tragen.


Modern Primitive
Modern Primitive
Wird angeboten von Renegade Sports Group Limited
Preis: EUR 8,07

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Möge die Macht mit Dir sein!, 4. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Modern Primitive (Audio CD)
Yep! Ein neues Album von Elite Force!

Wer Fluke, The Crystal Method, Meat Katie & Co. mag, der wird diese Scheibe lieben.
Und wer P. Oakenfold schon zu prollig findet wird hier bestens bedient.

Die ruhigeren Stücke "You" und "Kintetic Connection" sind nicht ganz so spannend, aber trotzdem keine Füller.

"Coming Back For More" und "Mygen" sind einfach nur saucool.
"Return2MindFunk", "Unsung Hero" und "Used & Abused" sind absolute Burner, die nur selten ihresgleichen finden ("Weekend Whiplash" lässt grüßen).

Der Stil von Elite Force (man hat ihm den Namen "Tech Funk" verpasst) ist einzigartig. Treibend und kompromisslos in der Konzeption werden gekonnt Spannungbögen gezogen und Energien frei gesetzt.
Bisher hat niemand Coolness und Drive so gekonnt miteinander verbunden.

Die Beats sind erbamungslos und hart, die Obertöne wohldosiert dissonant und die Bässe schön böse.

Die Tracks sind transparent arrangiert und erstklassig produziert.

Wer nach Elektrofutter sucht, bei dem einem die Bolzen aus dem Kessel fliegen, wird hier fündig!


Today
Today
Wird angeboten von cd-andrae
Preis: EUR 3,68

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schonprogramm mit Weichspüler, 4. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Today (Audio CD)
Die Rezension von Makko kam für mich zu spät, sonst hätte ich die Finger von dieser CD gelassen.

Die Lieder der CD erinnern mich an die ruhigen Stücke auf den Platten von Alan Parsons Project: Nett, naiv aber belanglos.

Alle Tracks sind unerträglich seicht und bestehen aus primitivsten Harmonien.

Leuten, denen die Cafe del Mar Compilationen zu aufregend sind, sei diese CD aber empfohlen.


Recomposed By Jimi Tenor
Recomposed By Jimi Tenor
Wird angeboten von valvalamazon
Preis: EUR 16,99

26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Phantastisch!, 30. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Recomposed By Jimi Tenor (Audio CD)
Die Kombination Jimi Tenor und Deutsche Grammophon nährte die Hoffnung auf ein außergewöhnliches Höhrerlebnis.

Solch hohe Erwartungen werden dann oft auch enttäuscht.

Meine Erwartungen wurden jedoch beim ersten Hören erfüllt und bereits beim dritten Hören übertroffen.

Anders als z.B. bei Higher Planes geht der Finne hier mit mehr Ernst zur Sache. Nur gelegentlich vernimmt man das für Tenor typische Augenzwinkern.

Das Weniger an Humor zu Gunsten des Witzes macht diese Veröffentlichung zum, meiner Meinung nach, besten Jimi Tenor Album.

Wenn sich grollende Kesselpauken mit Chören, analogen Synthesizerklängen und charakteristischen Tenor-Elementen mischen, ist das einfach ein Genuss ersten Ranges.

Dieses exquisite Stück Musik kann natürlich nur Leuten empfohlen werden, die es schräg und abgedreht mögen.

Jimi Tenor ist nicht nur der Hofnarr anspruchsvoller Musik, sondern einfach ein verdammtes Genie.


Dr Rhythm CD
Dr Rhythm CD
Wird angeboten von feinerkerl
Preis: EUR 22,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Cool, groovie & funky !, 23. August 2002
Rezension bezieht sich auf: Dr Rhythm CD (Audio CD)
Der Vorgänger "The Man with the Suitcase" ist als Soundtrack zu einer imaginären '70er Jahre Krimiserie enstanden. "Dr. Rhythm" geht in die gleiche Richtung, nur fehlen hier die kultträchtigen "Bullitt" (mit Steve McQueen) Anleihen und die Grooves sind durchweg relaxter. Wer nach lässigen Beats zum Mitwippen in der Funklounge sucht sollte zugreifen. Fans von "Die Straßen von San Franzisco" und "Starsky & Hutch" ebenso.
Zu vergleichen mit "Oceans 11" und den "Dope On Plastic" Compilations.


Fusa Riot
Fusa Riot
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 84,95

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine seltene Perle, 20. August 2002
Rezension bezieht sich auf: Fusa Riot (Audio CD)
Diese Scheibe bietet aberwitzige Grooves, herrlich schräge Flöten und phatte Hammond Orgeln in unkonventionellen Arrangements mit Livecharakter. Elf Energie versprühende Tracks irgendwo zwischen Jazz und 70'er Jahre Funk begeistern von Anfang an, haben aber auch nach mehreren "Durchläufen" dem Ohr noch genug zu bieten. Solch eigenständige Alben entstehen nur alle paar Jahre mal. Ich bin froh, nach dem Verlust meiner ersten "Fusa Riot", sie hier noch als Import zu bekommen, denn ZOMBA hat sie anscheinend z.Z. nicht im (Back-)Katalog.


Seite: 1