holidaypacklist Hier klicken Jetzt informieren BildBestseller TomTom-Flyout Learn More Cloud Drive Photos Wein Überraschung HI_BOSCH_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16
Profil für SkorpionKing > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von SkorpionKing
Top-Rezensenten Rang: 55.843
Hilfreiche Bewertungen: 208

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
SkorpionKing

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Until Dawn - Extended Edition - (exklusiv bei Amazon.de) - [Playstation 4]
Until Dawn - Extended Edition - (exklusiv bei Amazon.de) - [Playstation 4]
Wird angeboten von Gamestore-Essen
Preis: EUR 69,95

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller "Horrorfilm zum selber spielen" mit wendungsreicher Story, 10. September 2015
Da es hier ja schon einige gute & ausführliche Rezensionen will ich mich eigentlich kurz fassen bzw. auf das wesentliche beschränken:

Für mich ist Until Dawn einer der, wenn nicht sogar der Toptitel des Jahres, sofern man natürlich weiß auf was man sich einlässt, sprich mehr oder weniger ein spielbarer Horrorfilm. Die Grafik ist makellos, das Gameplay nach kurzer Eingewöhnungszeit ausgereift und vorallem die Story absolut top mit vielen überraschenden Wendungen. Die ersten paar Kapitel mögen noch etwas "langweilig" sein (die Figuren werden nach und nach eingeführt + die Steuerung erklärt), doch dann nimmt das Spiel drastisch an Fahrt auf!

Der Wiederspielwert ist tradtionell ebenfalls hoch, was sich durch die vielen Entscheidungsmöglichkeiten & den "Butterfly-Effect" von selbst erklärt.

Von mir gibt's daher eine klare Kaufempfehlung!


Until Dawn - Standard Edition - [PlayStation 4]
Until Dawn - Standard Edition - [PlayStation 4]
Wird angeboten von Laservideo24-Preise inkl. Mwst
Preis: EUR 33,39

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller "Horrorfilm zum selber spielen" mit wendungsreicher Story, 10. September 2015
Da es hier ja schon einige gute & ausführliche Rezensionen will ich mich eigentlich kurz fassen bzw. auf das wesentliche beschränken:

Für mich ist Until Dawn einer der, wenn nicht sogar der Toptitel des Jahres, sofern man natürlich weiß auf was man sich einlässt, sprich mehr oder weniger ein spielbarer Horrorfilm. Die Grafik ist makellos, das Gameplay nach kurzer Eingewöhnungszeit ausgereift und vorallem die Story absolut top mit vielen überraschenden Wendungen. Die ersten paar Kapitel mögen noch etwas "langweilig" sein (die Figuren werden nach und nach eingeführt + die Steuerung erklärt), doch dann nimmt das Spiel drastisch an Fahrt auf!

Der Wiederspielwert ist tradtionell ebenfalls hoch, was sich durch die vielen Entscheidungsmöglichkeiten & den "Butterfly-Effect" von selbst erklärt.

Von mir gibt's daher eine klare Kaufempfehlung!


Smart Weigh GO110 für unterwegs EZ Grip digitale Reise-Hängewaage
Smart Weigh GO110 für unterwegs EZ Grip digitale Reise-Hängewaage
Wird angeboten von JB Swiss
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Tut was sie soll, 12. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kurz & knapp: Für den günstigen Preis bekommt man eine kleine, leichte & vorallem absolut zuverlässige Kofferwaage. War in unserem letzten USA Urlaub sehr hilfreich ;-)


F1 2015 - [PlayStation 4]
F1 2015 - [PlayStation 4]

18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bugmasters lässt grüßen - Online derzeit unspielbar, 12. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: F1 2015 - [PlayStation 4] (Videospiel)
Da ich in einer Online Liga aktiv bin ist der Online Modus für mich natürlich wichtiger wie für manch anderen, doch leider ist der nur eine bessere Beta Version:

Teilweise kommt es zu extrem Zeitverzögerungen, z.B. habe ich eine Runde schon längst beendet aber meine Mitspieler sehen mich auf der Karte noch im zweiten Sektor. Oder was auch immer lustig ist: Während dem Rennen bekommt jeder Spieler angezeigt das er aktuell auf Platz 1 ist, auch wenn das real gar nicht der Fall ist... Wer gewonnen hat zeigt sich dann erst nach der Zieldurchfahrt, da die Autos meiner Mitstreiter auch gerne einfach komplett verschwinden. Abstände werden verherend falsch angezeigt (teilweise unter 1 Sekunde obwohl der Gegner viel weiter weg ist usw.) Außerdem gibt es einen Benzinbug der immer dafür sorgt das man viel zu viel Benzin mit sich rumschleppt. Fahrzeug werden urplötzlich unsichtbar... Kurzum: Online eigentlich unspielbar!! Hoffentlich kommt hier bald ein umfassender Patch.

Offline ist das Spiel für mich eher uninteressant, zumal die KI dieses Jahr auch von der Performance viel zu schwach ausgefallen ist: Wenn ich auf "Legende" mit einem Standard Setup problemlos 1,5 Sekunden pro Runde schneller fahre als der zweite ist das nicht wirklich fordernd.

Was mir auch sauer aufstößt ist das die versprochene Einführungsrunde wieder einmal nicht dabei ist. Die gab es in einem F1 Spiel zuletzt 2006! Auch das einfach das Saftey Car wieder rausgenommer wurde finde ich ziemlich frech, genauso wie den Karriere Modus...

Zwei Sterne gibt es für die gelungene Optik, die schöne Präsentation vor und nach dem Rennen sowie das meinere Meinung nach gute Handling der einzelnen Fahrzeuge.

Fazit: Schade Bugmasters, so macht man sich keine neuen Freunde. Ich hoffe hier wird sehr schnell nachgepatcht, damit das Spiel zumindest Online spielbar wird.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 28, 2015 9:35 PM MEST


F1 2012 - Formula 1
F1 2012 - Formula 1
Wird angeboten von Ihr-Heimkino-
Preis: EUR 12,28

179 von 185 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alle Jahre wieder... =), 21. September 2012
Rezension bezieht sich auf: F1 2012 - Formula 1 (Videospiel)
... wiederholt sich die Prozedur was das erscheinen neuer Formel 1 Spiele betrifft: Im Vorfeld, kein Mensch hat das Spiel eigentlich schon "richtig" gespielt, hagelt es Kritik. Wir Deutschen sind halt doch wahre Meckermeister. Und jedes Jahr denke ich mir aufs neue: "Ich lasse mich davon im Vorfeld nicht beeinflussen und werde mir unvoreingenommen meine eigene Meinung zu dem Spiel bilden". Und zu diesem Schluss bin ich nun gekommen:

Ja Formel 1 2012 macht Spaß. Ja Formel 1 2012 ist eine Herausforderung. Ja Formel 1 2012 weißt auch wieder einige Mängel auf, die für mich aber persönlich von geringerer Bedeutung sind. Aber zunächst mal ein paar positive Punkte:

- Da wäre zunächst mal die KI, die dieses Jahr den Namen auch endlich verdient. Ein Welten Unterschied zu den Vorgängern, alleine wenn ich schon an das Thema "Start" denke...

- Das Fahrverhalten hat sich laut diverser "Fachpresse", die vermutlich einmal im Jahr für 2 Stunden ein Formel 1 Spiel spielt, im Vergleich zum Vorgänger nur minimal verändert... Ich könnte hier jetzt zig Beispiele und Fakten aufführen anhand deren man sehen kann das sich das Fahrverhalten nochmal enorm verbessert hat, aber das würde jeglichen Rahmen sprengen. Nur ein Beispiel sei mir trotzdem erlaubt: Die Kurve "Eau Rouge" in Belgien dürfe jedem Hobbyrennfahrer ein Begriff sein, laut F1 Piloten eine echte Mutkurve. Davon war in den bisherigen Spielen wenig zu merken, ging eigentlich easy voll zu fahren. Wer aber in F1 2012 die Kurve nicht exakt erwischt dem wünsche ich jetzt schonmal viel Spaß bei den anschließenden Reparaturarbeiten ;-)

- Die Grafik wurde geringfügig aufpoliert, Highlights sind natürlich immer noch die Rennen bei schlechtem Wetter.

- Die neuen Spielmodi (Champions Mode, Challenge Serie) wissen durchaus Spaß zu machen und zu fordern. Nur einen hätte man sich sparen können, aber dazu komme ich noch...

- Ein paar neue Features wie die Möglichkeit die Bremskraftverteilung während des fahrens an zu passen oder vor dem Rennen die Menge an Benzin die man mit nehmen möchte zu wählen sowie die Parc Ferme Regelung (keine Setupänderungen mehr nach dem Qualy) erzeugen noch mehr Tiefgang und Spannung im Spiel.

- Auch wurden die Regeln wieder etwas besser umgesetzt, Strafen sind nachvollziehbarer, die KI bekommt auch Stafen, die weiße Linie an der Ausfahrt der Boxengasse darf nicht mehr überfahren werden und bei einem unerlaubtem Platzgewinn (z.B. durch abkürzen) hat man 7 Sekunden Zeit diesen ohne Strafe wieder zurück zu geben.

- Ein Punkt den ich noch besonders toll finde dieses Jahr: Der Boxenfunk! Hierzu wieder eine kleine Anekdote: Ich fuhr mit meinem Kumpel online und kassierte eine Durchfahrtsstrafe. Darüber wurde mein Kumpel sofort von seinem Ingenieur informiert und auch als ich sie dann durchführte gabs für ihn nochmal eine kurze Info. Das ist nur ein Beispiel von vielen, sehr gut umgesetzt wie ich finde.

Aber genug der warmen Worte, ein paar Kritikpunkte gibt es trotzdem noch:

- Wieso kann ich mir nicht mehr selber eine Saison zusammen bauen? (Grand Prix Modus)

- Es gibt nur noch die Renndistanzen 25-50-100 Prozent

- Die Trainingssessions wurden am Rennwochenende von drei auf eine zusammen gestrichen, was mich aber eigentlich nicht stört, im Gegenteil ich fand es früher nervig das man alle drei machen musste um z.B. ein neues Update freischalten zu können.

- Es gibt immer noch relativ wenig Animationen drumherum, das man sich die Siegerehrung spart verstehe ich ja fast noch, die guckt man einmal und dann wird sie weggedrückt... aber eine Einführungsrunde zum selber fahren, wo man auch gezielt Reifen und Bremsen auf Temperatur bringen muss wäre schon toll gewesen.

- Das mit dem Young-Drivers-Test war zwar nett gemeint, hätte man sich aber wirklich schenken können, der entspricht in etwa den Anforderungen eines Grundschülers...

Das waren meine bisherigen Eindrücke in den ersten 3 Tagen (habe das Spiel seit dem 19.09. dank eines ziemlich bekannten Elektrofachmarktes^^). Bildet euch selber eure Meinung, ich kann den ganzen negativen Schlagzeilen jedoch klar wiedersprechen und würde somit für Fans auch eine klare Kaufempfehlung aussprechen, daher gibts von mir auch die volle Punktzahl da mich die wenigen negativen Punkte größtenteils auch nicht all zu sehr stören sondern wohl eher die breite Allgemeinheit.

Abschließend möchte ich noch sagen: Nein ich bin kein Mitarbeiter von Codemasters, nein ich bekomme keine Provision für diese Rezension und nein ich bin auch ganz sicher kein Fanboy. Im Gegenteil, die Rezensionen die ich geschrieben habe kann man an einer Hand abzählen. Aber es geht mir einfach gewaltig auf die Nerven wenn wieder von vorne rein einfach alles schlecht gemacht wird, alleine wenn ich weiter oben Tags zu dem Spiel wie "Abzocke" oder "Wucher" lese könnte ich kotzen! Keiner zwingt euch es zu kaufen, dann lasst es halt wenns euch zu teuer ist!

In diesem Sinne hoffe ich einigen von euch hat das hier weiter geholfen und wünsche allen allzeit gute Rennen ;-)
Kommentar Kommentare (12) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 22, 2013 5:26 PM CET


Spec Ops: The Line (uncut) - [PlayStation 3]
Spec Ops: The Line (uncut) - [PlayStation 3]
Wird angeboten von skgames
Preis: EUR 17,49

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessante Alternative, 19. Juli 2012
Ich bin eigentlich nicht der typische Shooter-Spieler, mich ziehts mehr in Richtung Survival-Horror á la Dead Space oder Resident Evil. Doch nach dem ich einige Tests und Rezensionen durch gelesen hatte wagte ich den Versuch mit "Spec Ops: The Line" und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht!

Da hier schon einige gute und detailierte Rezensionen existiern will ich mich kurz fassen, positiv hervor zu heben sind meiner Meinung nach:

- Das Setting: Die zerstörte und unter Sand begrabene Metropole Dubai mutet doch recht spektakulär an.
- Die Story: Zählt definitiv nicht zur Standartkost und ist somit eine willkommene Abwechslung.
- Der Schwierigkeitsgrad: Auf jeden Fall sehr fordernd (schon ab dem mittleren), ich musste einige Stellen mehrmals spielen bis ich da lebend durch kam.
- Der Sound: Egal ob Waffengeräusche, die Zurufe der Kameraden oder vorallem die schmissige Rockmusik die regelmäßig während der Feuergefechte aus dem dort ansässigem Radiosender tönt, alles trägt zu einer stimmigen Atmosphäre bei und macht richtig Laune.

Das Gameplay und die Steuerung würde ich als Neutral bezeichnen, entspricht sicherlich dem heutigem Standart was weder Positiv noch Negativ auffällt.

Einige Punkte die mich gestört haben, wären:

- Die Spieldauer ist gefühlt doch recht kurz, gerade die letzten Kapitel gehen extrem schnell zu Ende.
- Lange Ladezeiten: Nach dem Bildschirmtod dauerts eine kleine Ewigkeit bevors wieder weiter geht.
- Die Grafik ist soweit okay, nur ab und an kann es länger dauern bis die Texturen nachladen und das sieht dann teilweise unschön aus.

Alles in allem ein sehr gelungenes Spiel mit einigen neuen Ideen, 5 Sterne gibts dafür nicht, dafür ist es nicht "außergewöhnlich" genug. Aber für eine gute 4 Sterne Wertung und zur Überbrückung einiger verregneter Sommerstunden (von denen es ja leider momentan zu viele gibt) reicht es auf jeden Fall, von mir daher auch eine klare Kaufempfehlung.


F1 2011 - [PlayStation 3]
F1 2011 - [PlayStation 3]
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 12,15

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein guter Schritt nach vorne, 26. September 2011
Rezension bezieht sich auf: F1 2011 - [PlayStation 3] (Videospiel)
Zunächst ein kurzer Rückblick: Wir schreiben das Jahr 2010 und endlich darf auf der PS3 wieder Formel 1 gezockt werden, Codemasters versucht sich erstmals an der Simulation der Königsklasse. Dafür das Codemasters damals "Neuland" betrat, war das Spiel meiner Meinung nach ganz gut, nicht überragend, aber für 3,5 bis 4 Sterne auf jeden Fall vertretbar. Klar war allerdings, das die nächste Auflage sich auf jeden Fall würde steigern müssen, denn den Bonus des Neulings gibt es für Codemasters nun diese Jahr nicht mehr!

Zurück in die Gegenwart: Was haben wir der Neuauflage nicht alle entgegen gefiebert, mit all den neuen Regeln/Neuerungen (KERS, DRS, Pirelli Reifen...). Das Spiel ist noch nicht mal offiziell erschienen, da machen schon die ersten Kurz-Rezessionen die Runde, die teilweise nichts gutes verheißen... Von furchtbarer Grafik und endlosem Ruckeln ist die Rede, vom schlechtestem F1 Spiel aller Zeiten und so fort. Da frage ich mich manchmal wirklich: Stecken hinter solchen Rezessionen Mitarbeiter von Konkurrenzfirmen? Denn ich habe nun, nach 3 Tage langem, intensivem ausprobieren folgendes vermerken können:

- Die Grafik: Ist meiner Meinung nach besser als bei F1 2010, die Farbe erscheinen kräftiger, die Boliden sehen detaillierter aus, die (ohnehin schon guten) Wettereffekte wurde nochmals verbessert. Die Strecken wurden leicht überarbeitet. Mittlerweile sind sogar die Rückspiegel einigermaßen brauchbar, immer noch nicht perfekt aber das kann man wohl aufgrund der geringen Größe auch nicht erwarten. Und Ruckler habe ich nur selten bei der Ausfahrt aus der Box (aber auch nur im Training), und die stören nun wirklich nicht. Ansonsten läufts bei mir absolut flüssig!

- Das "Drumherum": Licht und Schatten! Motorhome und Hauptmenü (Bereich hinter den Boxen) gefallen mir besser als im Vorgänger, alles wirkt etwas belebter. Auch schön: Im Vergleich zum Vorgänger gibt es eine viel größere (und auch schönere) Auswahl an Helmdesigns. Weniger schön: Die Garage ist im Vergleich zum Vorgänger sogar noch langweiliger gestaltet, ebenso weißt der größte Teil der Interviews immer noch so viel Tiefgang wie eine Unterhaltung mit einem Laternenpfahl auf... Einen guten Ansatz bieten die Kurzvideos nach den Rennen, bei einer guten Platzierung z.B. der Jubel im Parc Ferme, bei schlechter ein aus dem Weg schubsen des Kameramanns. Fehlt eigentlich nur noch die Siegerehrung und (was mir persönlich noch mehr fehlt) die Einführungsrunde vor dem Start um die Reifen/Bremsen an zu wärmen.

- Die Neuerungen: Tadellos umgesetzt! Egal ob KERS, DRS oder die Pirelli Reifen, hier gibt es nichts zu meckern. Man hat dadurch wirklich viel mehr zu tun, und wehe dem der im Training oder Qualifiying DRS zu früh aktiviert ;-) Und von mir gibt es ein großes Lob für das heiß ersehnte Safety-Car: Man hat zwar hinter dem SC die volle Kontrolle, aber um heilloses Durcheinander zu verhindern wird man automatisch eingebremst sollte man zu dicht auffahren, was meiner Meinung nach auch sinnvoller ist als eine vollständige Kontrolle. Reifen anwärmen, Sprit sparen, Re-Starts, das alles ist nun möglich und auch wirklich toll umgesetzt!

- Fahrphysik: Ohne Fahrhilfen sehr anspruchsvoll und nicht zu vergleichen mit dem Vorgänger, bedarf einiger Gewöhnung, fühlt sich aber realistisch und nachvollziehbar an. Stark umgesetzt wurde auch der plötzliche und starke Einbruch der Pirelli Reifen, eine Runde zu viel auf den Dingern können wirklich weh tun. Auch der Unterschied zwischen Weich und Hart ist deutlich spürbar. Viel getan hat sich auch im Regen: Konnte man bei F1 2010 noch mit wenig Mühe (teilweise bis zu 7 Sekunden!) schneller als die Konkurrenz fahren (auf Schwierigkeitsstufe "schwer" wohlgemerkt!), so ist dies bei F1 2011 wirklich ein Ritt auf der Rasierklinge. Nur wer konzentriert und präzise fährt hat hier noch eine Chance.

- Sonstiges: Positiv zu nennen wären noch der Motorensound, hier klingt wirklich jeder ein bisschen anders. Den schlimmen Boxenstop-Bug aus 2010 gibt es Gott sei Dank nicht mehr. Leider aber auch nicht mehr die Funktion manuell einen Boxenstop an zu fordern, sehr schade! Dafür wurde das Strafensystem deutlich abgemildert, soll heißen wer im Training großzügig über die Curbs räubert (und ja, auch das ist dieses Jahr im Vergleich zum letzten mal möglich, ohne gleich ab zu fliegen) bekommt die Runde nicht mehr gleich ab erkannt. Auch wird man nicht mehr für Crashs bestraft die man nicht verursacht hat (bzw. deutlich seltener als noch vor einem Jahr).

- Modi: Klar, wie immer gibts die Karriere (diesmal aber "nur" 5 Jahre lang), einzelne Rennen, Zeitfahren, Online-Spiel (noch nicht getestet), neu ist ein Split-Screen Modus (auch noch nicht getestet, meine Freunde sind alle keine Rennfahrer^^). Erwähnenswert wäre noch der "Time-Attack" Modus, d.h. ihr bekommt bestimmte Szenarien vor gegeben (Auto, Strecke, Wetter) und müsst die Zielzeit unterbieten. Leider ist der etwas schmal ausgefallen (weniger als 10 Szenarien), hier wäre in Zukunft noch Potential, z.B. wie wärs denn mal mit Renn- und/oder Weltmeisterschaftsszenarien?

Ich denke damit habe ich die wichtigsten Punkte abgearbeitet. Was mir bei solchen Spielen auch immer sehr wichtig ist und was Gott sei Dank auch enthalten ist: Die Möglichkeit der vollständig individuellen Tastenbelegung. Ich hoffe aus meiner Rezession liest sich heraus, dass das neue F1 im großen und ganzen gelungen ist, hier nochmal kurz aufgelistet was besonders gut/schlecht ist:

+
- Grafik
- Neuerungen (KERS etc.) gut umgesetzt
- Simulation Reifen/Spritverbrauch
- Safety-Car!
- Gameplay
- Motorensound
- aufgepepptes Drumherum

-
- aber immer noch recht steril (z.B. Garage)
- Interviews immer noch eintönig
- mehr Szenarien wären nett
- Ladezeiten immer noch recht lang
- Boxenstops können nicht mehr manuell angefordert werden
- weniger Renndistanzen als im Vorgänger zur Auswahl (statt 1Rd, 3Rdn, 10%, 20%, 30%, 50%, 70%, 100% entfällt 30% & 70%)

Abschließend kann man also sagen, das die positiven Aspekte doch klar überwiegen, zumal die Negativpunkte fast schon meckern auf hohem Niveau sind. Vergeben würde ich für F1 2011 4,5 Sterne, aufgrund der kleinere Mängel. Da es bei Amazon aber nur ganze gibt gibts eben die vollen 5, da ich auch guter Dinge bin das der Nachfolger noch besser wird, da Codemasters bewiesen hat, das man sich die Wünsche der Fans zu Herzen nimmt. In diesem Sinne: Start your Engines =)

P.S.: Rezession entstand auf der Basis der PS3 Version, gezockt wurde mit einem der ersten Modelle (40GB (zumindest vor der Speichererweiterung meinerseits auf 250GB^^)) überhaupt, per HDMI Kabel angeschlossen an einen 42" Full HD LED Flachbildfernseher von Toshiba. Nur für die Technikinteressierten unter euch^^


Babez for Breakfast
Babez for Breakfast
Preis: EUR 7,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser als der Vorgänger, 14. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Babez for Breakfast (Audio CD)
Seit Wochen zählte ich die Tage, bis ich endlich mal wieder eine "Scheibe" meiner Lieblingsband in den Händen halten kann, und letzten Freitag wars dann endlich so weit. Nach dem ersten mal komplett anhören stand für mich fest: Das warten hat sich gelohnt! Ich muss zugeben das ich nach dem letzten Album ("Deadache") etwas skeptisch war, da dieses meiner Meinung nur 3-4 wirklich gute Songs enthielt. Doch die neue CD übertrifft sämtliche Erwartungen: Mit frischem Esprit, vielen eingängigen Riffs und wieder einer gehörigen Portion schwarzem Humor bei den Texten hat die "Monstersquad" eine gute Mischung gefunden, die jedem "Hard-Rock-Fan" sofort in Fleisch und Blut übergeht. Über die einzelnen Songs werde ich nicht weiter ins Detail gehen (das haben hier einige schon sehr gut gemacht, ich würde mich nur wiederholen^^), aber soviel sei gesagt: Alleine mit den Songs "This is Heavy Metal", "Babez for Breakfast", "Discoevil", "I am bigger than you" (Ich hab seit 5 Tagen einen Ohrwurm vom Refrain^^) und "Give your life for Rock`n Roll" sind schon 5 potentielle zukünftige "Best of" Hits vertreten. Schlussendliches Fazit: Für Lordi Fans sowieso ein Pflichtkauf, aber auch für "Neulinge" durchaus eine Überlegung wert!


Dead Space
Dead Space
Wird angeboten von best_buy_media
Preis: EUR 14,35

5.0 von 5 Sternen Angst neu definiert - undzwar genial!, 13. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Dead Space (Videospiel)
Ich bin von diesem Spiel absolut begeistert! Für mich eines der besten, wenn nicht sogar das beste "Horror-Spiel" überhaupt. Dagegen ist selbst Resident-Evil 5 ein Kindergeburtstag (was aber nicht heißen soll das es schlecht ist, im Gegenteil, war auch mit diesem äußerst zufrieden).

Die Story ist klasse, die Atmosphäre richtig düster und somit sehr gelungen, die Waffen sind mal was anderes, die Gegner intelligent und gnadenlos. Ich muss sagen das ich mehr als einmal bei diesem Spiel zusammen gezuckt bin, und das ist ja auch irgendwo der Grund warum man solche Spiele spielt. Ständig hört man irgendwo in der Ferne Geräusche, erwartet dann nach der nächsten Biegung einen Gegner - aber da ist niemand. Ein Schatten huscht vorbei, eine Dose rollt langsam aus einer offenen Tür - psycho Horror vom feinsten. Auch grafisch gibts absolut nichts zu bemägeln, wie schon gesagt entsteht eine äußerst düstere und detailreiche Atmosphäre.

Alles in allem ein sehr gelungenes Spiel wie ich finde, es darf sich jetzt schon auf den Nachfolger (erscheint wohl 2011) gefreut werden.


Toshiba REGZA 32 RV 635 D 81,3 cm (32 Zoll) 16:9 Full-HD LCD-Fernseher mit integriertem DVB-T und DVB-C schwarz
Toshiba REGZA 32 RV 635 D 81,3 cm (32 Zoll) 16:9 Full-HD LCD-Fernseher mit integriertem DVB-T und DVB-C schwarz

5.0 von 5 Sternen Mehr Fernseher für diesen Preis gibts sonst nirgends, 12. August 2010
Ich besitze diesen Fernseher nun seit einem 3/4 Jahr und bin immer noch absolut begeistert von ihm. Auf die technischen Features werde ich nicht weiter eingehen, darüber gibts hier genug fachkundige und gute Rezessionen, wäre mehr oder weniger eine Wiederholung. Ich benutze den Fernseher hauptsächlich in Verbindung mit meiner PS3 und dafür ist er auch bestens geeignet. Wer also ein Top Gerät mit Full-HD zu einem erschwinglichen Preis sucht, kommt um diese Gerät nicht herum.


Seite: 1 | 2