Profil für Andy > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Andy
Top-Rezensenten Rang: 487.919
Hilfreiche Bewertungen: 15

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Andy

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
BRANDIT Heavy Weight Hose Oliv XXL W40
BRANDIT Heavy Weight Hose Oliv XXL W40
Wird angeboten von zannysbox
Preis: EUR 38,90

4.0 von 5 Sternen Quali hoch - Schnitt so lala, 30. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich muss mich den Vorschreibern anschließen.
Die Qualität der Hose scheint mir außerordentlich gut, aber der Schnitt geht gar nicht.

Die Hosenbeine sind viel zu breit. Wer Hosen gerne baggy trägt, für den dürfte die Hose genau das Richtige sein.
Ich habe breite Oberschenkel und habe mir die Hose nach dem Lesen der Rezensionen bestellt, gerade weil sie breite Beine hat.
Aber selbst mir, erscheinen die Hosenbeine zu überdimensioniert.
4 Sterne weil die Hose sonst eine akuraten Eindruck machte.
Derber Stoff, saubere Nähte und auch die Farben entsprechen dem Bild (hier auch schon anders erlebt).


Der freche Vogel fängt den Wurm: 7 überraschende Führungsprinzipien für mutige Manager
Der freche Vogel fängt den Wurm: 7 überraschende Führungsprinzipien für mutige Manager

5.0 von 5 Sternen Ein Buch mit AHA-Effekt, 4. Juli 2011
Nach vielen Notizen, AHA-Effekten und Erproben des Gelesenen muss ich sagen ' ICH BIN BEGEISTERT !
'Der freche Vogel fängt den Wurm' ist eine ein ebenso hilfreiches und praxisorientiertes Buch, wie die '11 Managementsünden'. Ich bin ehrlich, ich hatte nach den '11 Managmentsünden' befürchtet, in 'Der freche Vogel fängt den Wurm' auf viele Wiederholungen und wenig Neues zu treffen. Glücklicherweise trifft der Leser auch in diesem Werk auf hilfreichen Erläuterungen und Tipps. In meiner Rezension für die '11 Managementsünden' war ich ja bereits begesitert darüber, dass diese für jeden, der Personal führt, geeignet sind. Das gilt auch für 'Der freche Vogel fängt den Wurm'. Als Teamleiter in einem Startup sind meine Mittel und Kompetenzen begrenzt und dennoch konnte ich die guten Hinweise adaptieren und erfolgreich umsetzen. Da das Buch mit vielen praxisorietierte Beispielen arbeitet, möchte ich hier auch eines bringen.
Lange Zeit war es für mich undenkbar, meine Zeit zu verplempern oder mir persönlichen, aber arbeitsrelevanten, Spaß zu gönnen. Mit den Tipps aus dem Buch bin ich inzwischen Leiter eines Projektes, dass von mir (an den richtigen Stellen) angeregt wurde und das mir bereits in der Startphase großen Spaß macht. Anfangs hatte ich ein wenig Angst vor der Mehrarbeit und der Verantwortung, aber ich mache es mir leicht und sage mir, bis jetzt habe ich noch niemanden getroffen, dem Spaß zu stressig wurde.
Abschließend kann ich sagen, dass ich entspannter und mit mehr Spaß mein Team führe. Das zahlt sich aus, denn auch mein Team hat sich bereits für die Veränderungen bedankt.


11 Managementsünden, die Sie vermeiden sollten: Wie Führungskräfte sich um Karriere, Verstand, Ehepartner und Spaß bringen
11 Managementsünden, die Sie vermeiden sollten: Wie Führungskräfte sich um Karriere, Verstand, Ehepartner und Spaß bringen
von Klaus Schuster
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,90

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für den "kleinen" und "großen" Manager, 1. Juni 2011
Ich bin seit 1 1/2 Jahren Teamleiter in einem Startup und habe damals buchstäblich von heute auf morgen Personalverantwortung übernommen. Da ich die Erfahrung gemacht habe, dass der Job für die Mitarbeiter teilweise sehr eintönig und demotivierend sein kann, wollte ich das als Teamleiter natürlich ändern und besser machen. Leider fehlte mir dazu das KnowHow. Es hat sich schnell gezeigt, dass die schönste Intention nichts nutzt, wenn einem das 'Handwerkszeug' zur Ausführung fehlt. Ich habe seitdem etliche Quellen im Netz und viele Bücher über Mitarbeitermotivationen, Kommunikation, Teambuilding, usw. gelesen. Dieses Buch bringt all die Informationen, die ich dort mühselig gesammelt habe auf den Punkt. In einem verständlichen und sympathischen Schreibstil finden man Vorschläge, die sich auf den Job adaptieren und auch ohne großen Aufwand umsetzen lassen (Ganz wichtig!). Das Beste, einge der Vorschläge habe ich mir als Leitsätze auf den Desktop gelegt, um sie täglich vor Augen zu haben. Kurzum, danke, dass es endlich auch ein Buch für den 'kleinen' Manager gibt, der nicht in einem riesen Konzern sitzt, ein hochdotiertes Budget hat und trotzdem tägl. Mitarbeiter motivieren, Ziele erfüllen und Vorgesetzen Rede und Antwort stehen muss.


Seite: 1