Profil für bayerbuar > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von bayerbuar
Top-Rezensenten Rang: 3.596.138
Hilfreiche Bewertungen: 7

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
bayerbuar

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Creative GigaWorks T20 Series II Lautsprecher 2.0
Creative GigaWorks T20 Series II Lautsprecher 2.0
Preis: EUR 59,99

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spitze auf den ersten Blick,..., 19. August 2009
wie so oft bei Kritiken folgt nun aber das "aber", leider habe ich auch noch Recherche auf der Herstellerseite nicht in Erfahrung bringen können was die Aktivlautsprecher an Strom verbrauchen. Man kann diese zwar augenscheinlich ausschalten, indem man den "Volume"-Knopf ganz nach Links dreht, aber der kleine Transformator bleibt natürlich am Strom und bleibt auch "auf Temperatur" nachdem die Lautsprecher bereits seit Stunden ausgeschaltet wurden. Steckerleisten finde ich häßlich und unpraktisch, und bei der Vielzahl meiner Elektrogeräte auch eher unpraktikabel. Also beiße ich in den teuren Apfel und zahle diese Stand-By Leistung eben. Dessen sollte sich aber jeder bewusst sein.
Davon abgesehen, mit "erstem Blick" meinte ich das dass Lautsprecherpaar schon chic ausschaut. Wenn man dann aber z.B. ausschalten will, mit dem genannten "Volume"-Knopf, dann fühlt sich das nicht so an als ob man das täglich machen sollte sofern man länger etwas von den Lautsprechern haben will. Was bei mir dazu führt dass die Boxen 24h "eingeschaltet" sind, wobei ich mir ohnehin nicht sicher bin ob dies den Stromverbrauch signifikant erhöht nachdem das Netzteil ohnehin im externen Transformator untergebracht ist und sich nicht dafür interessiert welche Knöpfe man am Lautsprecher dreht.
Ich wollte auf diese Aspekte des Energieverbrauches so detailiert eingehen weil dies in anderen Rezensionen eher vernachlässigt wird und in Zeiten des immer teureren Stromes sollte man das in die Überlegungen miteinbeziehen.
Der Klang ist mittelmäßig. Rezensionen müssen immer in Relation zum Kaufpreis gesehen werden, denn Preis-Leistung hängt eben nicht nur von der Leistung alleine ab. Insofern ist der Klang, für den Preis, gut bis sehr gut - je nach Anwendung. Ich schaue viele Videopodcasts auf meinem Laptop da mich das Fernsehprogramm nur noch langweilt, der Ton von diesen Videos ist exzellent. Rock und Technomusik leidet am fehlenden Subwoofer bzw. Tieftöner. Popmusik und der meiste Gesang, von Tenorstimmen abgesehen, kommt aber gut rüber. Bei Spielen schwächeln die Boxen dort wo ebenfalls tiefe Töne wichtig sind, was wichtig sein kann. Man denke nur an Kampfspiele bei denen sich nähernde Gegner durch das tiefe Brummen eines Motors bereits von Weitem ankündigen. Das hört man später und leiser als mit guten Kopfhörern, oder auch Aktivlautsprechern mit Subwoofer.
Durchwachsenes Urteile von mir also. "Den" Lautsprecher für alle Zwecke gibt es aber ohnehin nicht!


Seite: 1