Profil für Andreas R. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Andreas R.
Top-Rezensenten Rang: 302.363
Hilfreiche Bewertungen: 12

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Andreas R.

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
WLAN Antenne Adapterkabel Pigtail U.FL-Stecker / SMA-Kupplung , U.FL- RP-SMA 1.13 Kabel Adapter ufl RPSMA IPEX RSMA
WLAN Antenne Adapterkabel Pigtail U.FL-Stecker / SMA-Kupplung , U.FL- RP-SMA 1.13 Kabel Adapter ufl RPSMA IPEX RSMA
Wird angeboten von homeking
Preis: EUR 3,45

1.0 von 5 Sternen Artikelbeschreibung falsch, 13. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hallo,

es handelt sich bei dem Kabel nicht(!) um ein
"SMA Reverse Buchse auf U.FL Stecker" sondern um ein "SMA Buchse auf U.FL Stecker"
Für WLAN-Antennen hat sich aber leider der RP-Typ durchgesetzt, daher ist das Kabel regelmäßig nicht verwendbar !

Der Verkäufer verweißt abschliessend darauf, dass ja das Bild für den Kauf entscheiden sei.


Jabra Cruiser 2 Bluetooth Kfz-Freisprecheinrichtung (engl. Verpackung, engl. Sprachausgabe) schwarz
Jabra Cruiser 2 Bluetooth Kfz-Freisprecheinrichtung (engl. Verpackung, engl. Sprachausgabe) schwarz
Wird angeboten von total digital stores
Preis: EUR 48,95

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eigentlich gut, aber ...., 31. Januar 2012
Nachdem meine alte Bluetooth FSE (im Prinzip nur Lautsprecher + Mikro) für den Zigarettenanzünder nun den Geist aufgegeben hat und ich zeitweise den Genuss einer im Radio integrierten FSE (Leihwagen) hatte, wollte ich mir für den Privatwagen was Neues zulegen. Wichtige Punkte:

*Zuverlässige Kopplung beim Einsteigen ins Fahrzeug mit optischer oder akustischer Rückmeldung.
*Anruferidentifikation
*Vernünftige Sprech- und Hörqualität.
*Lange Laufzeit oder ersatzweise Anbindung an die Fahrzeugstromversorgung
FM-Transmitter war nicht Pflicht, erschien mir aber als lohnenswerte Investition.

Also habe ich mir den Jabra Cruiser 2 BT FSE zugelegt, der auf der Jabra Webseite auch als kompatibel zu meinem SonyEricsson X10mini (Android 2.1) geführt wurde.

Die Kopplung mit dem Smartphone war schnell erledigt und das Telefonbuch übertragen.
Bei der Gelegenheit konnte ich gleich die Sprachqualität der Stimmausgabe testen, die - zu meiner Überraschung - in dieser Lautstärke überraschen klar erscheint. Es scheint aber nicht vorgesehen zu sein, die Ansagelautstärke zu reduzieren. Die Vol+ /Vol- Tasten haben hier keine Funktion.
Der Ein-/Ausschalter ist in meine Augen etwas zu klein geraten, aber i.d.R. würde ich das Teil ja nicht allzu häufig an/aus schalten wollen.
Soweit so gut.
Also erster Testanruf am Schreibtisch auf das Handy.
Überraschung: Obwohl die Nummer in Telefonbuch des Smartphones vermerkt ist, spricht die FSE
vier-neun-eins-zwei-drei-vier-...
(Man bemerke, dass es nicht plus-vier-neun-eins-zwei-drei-vier- ... und nicht null-null-vier-neun-eins-zwei-drei-vier-... ist, wie es korrekt wäre)
Okay, Gegenversuch. Jetzt rufe ich das Handy von einer nicht im Telefonbuch vermerkten Nummer aus an. Die BT spricht 'Anruf von Max Mustermann' ??????
Lange Rede kurzer Sinn:
Das Telefonbuch wird offenbar nicht richtig übertragen oder in der FSE nicht richtig verwaltet.
(Ich schätze ersteres, weil es mit einem Nokia-Handy vom Nachbarn funktionierte)
Der Jabra-Support riet mir - in radegebrechtem Deutsch - die Anmeldeprozedur zu wiederholen und im Telefonbuch des Smartphones alle Eintrage mit '49' vorne zu ergänzen, was natürlich Unsinn ist.
Entweder man muß mit '+49' oder mit '0049' ergänzen, aber niemals mit nur '49' weil sonst das wählen
nicht funktionieren kann. Aber da ich sowieso alle Einträge mit '+49' im Telefonbuch stehen habe
konnte das nicht das Problem sein.
Aber auch mehrfaches Zurücksetzen der FSE hat nichts an dem Problem geändert.
Also war die FSE für mich eigentlich schon 'gestorben'.
Da ich aber die Sprachqualität testen wollte, bin ich nochmal eine Runde unterwegs gewesen.
Anbringung an der Sonnenblende war problemlos und wirkt auch recht stabil.
Über die Sprachqualität des eingebauten Lautsprecher kann man sich - angesichts der Größe - nun wirklich nicht beschweren. Verständigung ist - nach Meinung des Gesprächspartners - selbst bei Tempo 150 im Mittelklassefahrzeug - immer noch gut.
Zu guter letzt habe ich dann noch den FM-Transmitter getestet.
Dafür mußte ich erstmal das Navi-Autoradio überzeugen, einen 'Nicht-Verkehrsfunk' Sender zu akzeptieren ohne gleich wieder auf Sendersuche zu gehen. Nachdem das geschaft war, tönte der MP3-Sound mit leichtem Zischeln aus den Fahrzeuglautsprechern. Also nicht wirklich mit normaler UKW Qualität zu vergleichen.
Hinzuzufügen wäre noch, dass - zumindest bei mir - der Ton eines Telefongespräches nur auf dem rechten Lautsprecher vom Radio kam, k.A. womit das zusammenhängt.
Ich traue mir aber - ehrlich gesagt - nicht zu, den FM-Taster während der Fahrt zu betätigen.

Zur Laufzeit der FSE kann ich nichts sagen, allerdings würde ich es als sehr praktisch empfinden,
wenn sich die FSE 'auf Zuruf' wieder einschalten würde. Aber die Lösung auf Tastendruck - anstatt eins Schiebeschalters bspw. - wieder 'aufzuwachen' stellt einen vernünftigen Kompromiss dar.

Alles zusammen kann ich nur 3 Sterne vergeben, da eine versprochenen Funktion (Telefonbuch) nicht genutzt werden kann und der Support das Problem erst bei der 3.ten Nachfrage zugeben wollte.
Schade eigentlich, da ich es gerne benutzt hätte.
Aber es ist - in meinen Augen - doch etwas schwierig aus einer gesprochenen Zahlenkette während der Fahrt auf den Anrufer zu schließen. Dann kann man darauf auch gleich verzichten und auf ein günstigers Produkt zurückgreifen ...

Hinweis für evtl. Käufer:
Das gleiche Produkt wird unter leicht abweichenden Namen von verschiedenen Händlern zu verschiedenen Preisen verkauft.
Preisvergleich kann sich also lohnen.


Crimpzangensatz mit 5 Paar Backen
Crimpzangensatz mit 5 Paar Backen
Wird angeboten von Oxid7 GmbH
Preis: EUR 70,00

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Stabile Zange - leider ohne Anleitung, 31. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Crimpzangensatz mit 5 Paar Backen (Misc.)
Nachdem ich mir bisher mit der 0815-Crimpzange aus dem Baumarkt beholfen habe, sollte nun mal was richtiges her. Auf der Arbeit verwenden wir meist Crimpzangen von Knipex, die mir allerdings für die Anwendung im privaten Umfeld einfach zu teuer waren. Deshalb habe ich mich nach langer Überlegung für eine Zange mit wechselbaren Backen entschieden.
Die ersten Versuche verliefen recht erfolgreich, zumal man aufgrund der Ratschenmechanik deutlich weniger Kraft braucht als bei den einfachen Zangen. Die Knippex-Mechanik und die Backen scheinen mir zwar etwas ausgefeilter zu sein, aber Knippex hat nun mal seine Preis.
Von daher könnte ich also für Preis/Leistung durchaus 5 Sterne vergeben, wenn es da nicht eine Kleinigkeit gäbe:
Die grundsätzliche Funktion der Zange und deren Verwendung sollte dem ambitionierten Heimwerker ja durchaus klar sein, aber in meinen Augen fehlt eine (Kurz-)Anleitung wann welche Backen im speziellen einzusetzen sind, und unter welchen Umständen ein Nachstellen der Zange erforderlich ist.
Die Angaben auf der Umverpackung sind nicht unbedingt deutlich und die Prägung im Plastikkasten ist - in meinen Augen - eher verwirrend.

Wer damit leben kann, kann - in meinen Augen - mit der Zange nichts falsch machen


Seite: 1