Profil für rcookie > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von rcookie
Top-Rezensenten Rang: 2.405.993
Hilfreiche Bewertungen: 209

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
rcookie

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
All Night Cinema
All Night Cinema
Wird angeboten von dischiniccoli
Preis: EUR 13,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Britisher Rap - Pop der Laune macht!, 2. September 2009
Rezension bezieht sich auf: All Night Cinema (Audio CD)
Das Debut-Erfolgsalbum von Just Jack heißt Overtones und ist mittlerweile schon 2 Jahre alt. Zeit genug um an neuen Sachen zu arbeiten. Bisher dachte ich, die Hymne des alten Albums " Starz in your eyes" könne man wohl schwer toppen. Doch " All Night Cinema " überraschte mich umso mehr. Vorab sei erklärt, dass das Album in GB schon am 31.08.09 erschienen ist und die erste Single "Embers" dort schon seit Wochen in den Charts ist. Und eben dieses Embers hat mich ähnlich gefesselt wie "Starz". Besonders gefielen mir Remixe, die leider nicht auf dem Album sind, doch auch das Original hat schon Ohrwurmcharakter. Außerdem geht " Goth in the disco" nicht nur ins Ohr sondern besonders in die Beine. Absolut tanzbar! Mein persönlicher Favorit ist aber die Single Nr.2! "The day I died" Der Megasong schlechthin! Nicht für die Beine, aber ein guter Refrain und vorallem ein absolut genialer Text! Anmerkung: Unbedingt das Video zu diesem Titel anschauen!!!! Um jetzt aber auf den Punkt zu kommen: All Night Cinema ist ein toller Nachfolger! Vielleicht noch besser als das Debut, vielleicht aber auch etwas kommerzieller, vorallem aber kurzweilig und abwechslungsreich! Just Jack überzeugt und zeigt, dass er nicht nur ein Onehit-Wonder ist! Übrigens die neue Single "The day I died" steigt und steigt in den UK Charts. Ich hoffe, dass auch die deutschen Radiostationen den Mut haben es zu spielen!! Fazit: Unbedingt kaufen!!!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 27, 2009 12:46 AM MEST


Back to Love: the Mix (77)
Back to Love: the Mix (77)
Preis: EUR 24,86

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Was ist nur mit Hed Kandi los?, 23. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Back to Love: the Mix (77) (Audio CD)
Ich bin Hed Kandi Fan, ja eigentlich seit den Anfängen. Dabei unterscheide ich nicht ob es sich um eine Lounge, Chilled oder Back to Love Zusammenstellung handelt. Hed Kandi stand immer für gute Musik. Doch leider ist Hed Kandi nicht mehr das, was es einmal war. Die Lieder sind lieblos zusammengestellt, Masse stat Klasse, sie passen fast nie zueinander und es gibt einige Songs, die hätte man sich besser ganz gespart. Leider war das auch bei dem Vorgänger Twisted so. Nichts ist mehr übrig von dem Hed Kandi Sound der nie aufdringlich, dafür tanzbar und eingängig war. Ob es an den kurzen Pausen zwischen den einzelnen Kandis liegt, meistens ist schon ein Monat später die nächste Zusammenstellung auf dem Markt oder am Abgang namhafter DJ's, es bleibt Spekulation. Ich hoffe nur sehr, dass man bald schon die Kurve bekommt und zu alter Stärke zurückfindet. Lange hören sich selbst solche Hard Core Fans, wie ich es bin, nicht mehr an. Aus alter Verbundenheit und nur deswegen, gebe ich 2 Punkte. Ich rate aber jedem, sich diese Compilation vorher anzuhören und vielleicht auf eine ältere Hed Kandi CD zurückzugreifen. Bei mir steht Back to Love 2008 schon im Regal und dort wird sie vermutlich jetzt stehen bleiben......
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 29, 2010 6:53 PM CET


Campari Lounge 2
Campari Lounge 2
Preis: EUR 8,49

9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Entspannung pur - wäre nicht der störende Jazz...!, 17. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Campari Lounge 2 (Audio CD)
Bevor man eine Lounge Compilation bewertet, sollte man das Wort Lounge einmal genau definieren. Da es selbst bei den Vertrieben keine einheitliche Aussage dazu gibt, wird jeder individuell eine eigene Vorstellung haben. Daher kommt es gerade bei dieser Art Musik immer wieder zu Missverständnissen. Meine Definition von Lounge ist folgende: Soul - und jazzige Musik, die nicht zu langsam ist ( Abgrenzung zur Chillout - Musik ) und nicht zu schnell. Genau die richtige Musik um eine lange Tanznacht ausklingen zu lassen, in einer schönen Bar -, in einer warmen Badewanne an einem kalten Tag - und/oder einfach nur zum entspannen auf der heimischen Couch zu hören. Dabei sollte es auf einer Lounge Compilation immer wieder Überraschungen geben und nicht so glatt sein wie bei einer Chillout CD. Auch Campari Lounge bietet wieder ein breites Spektrum an Lounge Musik. Doch mir persönlich gefiel Teil 1 etwas besser. Obwohl ich auch sehr gerne jazzige Songs höre, nerven mich diese Lieder auf Campari Lounge 2 sehr. Grasshopper zerschneidet auf CD 1 eine gelungene Auswahl. Auf CD 2 kommt es noch schlimmer Boo-Go-Loo lädt auf keinen Fall zum relaxen ein. Auch Avenue Du Gare hätte man sich sparen können. Gerettet hat diese Compilation die vielen Neuauflagen alter Hits. Noch nie habe ich schönere Versionen von Dreiklangsdimensionen, Kung Fu Fighting und Mensch gehört. Alles in allem gibt es von mir noch gute 4 Punkte! Und 4 - 5 Ausfälle bei 31 Songs ist immer noch ein GUT!


Made of Bricks
Made of Bricks
Preis: EUR 5,97

6 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Neuer Stern am britischen Pop Himmel beweist Schwächen!, 17. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Made of Bricks (Audio CD)
Wir alle dürften durch Foundations auf Kate Nash aufmerksam geworden sein. Der Song mit Cockney - English Akzent stürmte erst die UK Charts und ist auch jetzt Stammgast in den deutschen Radiosendern. Und da sich in England schon der nächste Song Moutwash in den Charts platziert, der nicht minder in den Ohrgang dringt, mußte ich mir das Album zulegen. Leider landete ich beim Anhören immer wieder bei den beiden Singles. Die Stimme von Kate Nash ist zwar toll und das Arrangement fast überproduziert, auch die Texte sind ganz gut, doch irgendwie sollte der Funke nicht überspringen. Zu sehr habe ich mich an den beiden herrausragenden Singles orrientiert. Doch leider kommt keins der übrigen Lieder an diese beiden Songs heran. Die Stilrichtung ändert sich sehr oft, mal Indie von der herbsten Sorte, mal Folk, mal Pop... Einige Lieder nerven richtig ( Sorry Kate! ). Zum Ende der CD wird es wieder etwas besser, was Hoffnung für Album Nummer 2 gibt, aber leider Made of Bricks nicht mehr rettet. Wer die Singles kennt und sie mag, sollte unbedingt das ganze Album anhören, um keine unangenehme Überraschung zu erleben. Schade, schade, denn ich liebe die Singles! Daher noch rettende 3 Punkte!


Agatha Christie - Poirot Collection 03 [3 DVDs]
Agatha Christie - Poirot Collection 03 [3 DVDs]
DVD ~ Hugh Fraser
Preis: EUR 19,99

13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Agatha Christie muss David Suchet gekannt haben die Dritte !, 4. Oktober 2007
Schon als Kind habe ich Agatha Christie für ihre tollen Bücher verehrt. Später kamen die Filme zum Buch, die mal mehr, mal weniger, auf den original Vorlagen beruhten, ins Kino. Uns seit dem hat sich ein Hercule Poirot in mein Gedächtnis eingeprägt, den so dachte ich, niemals jemand verdrängen könnte " Peter Ustinov ". Doch was mußte ich da vor ein paar Jahren sehen, in GB läuft eine Fernsehserie über die Fälle des Hercule Poirot. Natürlich war ich skeptisch, doch schon bald überrascht. Bei den Folgen hält man sich doch sehr an die Romane von Agatha Christie. Ich fühlte mich in meine Kindheit versetzt. Die Drehorte wurden allesamt detailgetreu in die damalige Zeit versetzt. Und der Hauptdarsteller ist excellent! Agatha Christie muss David Suchet gekannt haben, sie muss ihn als Vorlage für die Bücher im Gedächtnis gehabt haben. Er ist Hercule Poirot! Er spielt die Rolle so wie sie sein muss: ein wenig erhaben, vorwitzig, mit Charme und vor allem mit dem nötigen Humor. Das es die Folgen auch in deutscher Sprache gibt, habe ich erst später erfahren und da war die erste CD Box natürlich ein Muss!
Mittlerweile ist schon die dritte DVD Box in Deutschland erschienen. Während auf den ersten beiden CD Boxen nur die Kurzfilme dieser Reihe enthalten waren, werden auf Box 3 jetzt endlich die Episoden in Spielfilmlänge gezeigt. Keine der insgesamt 300 Minuten läßt einen Hauch von Langeweile aufkommen. Neben David Suchet als Hercule Poirot, sind die bewährten Hugh Fraser als Captain Hastings und Philip Jackson als Chief Inspector Japp dabei. Übrigens Mord nach Fahrplan ( DVD 1 ) basiert auf dem Original ABC Murder. Dieser Film wurde schon einmal als Komödie Die Morde des Herrn ABC verfilmt. Natürlich ist die Agatha Christie Vorlage keine Komödie und obwohl ich diesen Film eigentlich ganz nett fand, ist mir David Suchet in dieser Rolle wieder viel lieber....!
Die 3er Box ist wie immer in einem tollen Design und vor allem stimmt das Gesamtpaket an Preisleistung! Das Begleitheft ist mal wieder sehr informativ. Endlich kann man so oft man will in Agatha Christies Krimiwelt entfliehen....Herrlich!


Das Ei mal Eins - Allerlei zum Thema Ei
Das Ei mal Eins - Allerlei zum Thema Ei
von Michael Steiner
  Gebundene Ausgabe

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Oh w(ei)a - Ein Buch das niemand braucht!, 25. September 2007
Seit über 15 Jahren bin ich jetzt der Ü - Ei Sammelei verfallen. Und daher vergebe ich an alle die dieses Thema aufgreifen mindestens einen Punkt! Es gibt Kataloge und früher auch Zeitschriften zum Thema. Das Internet ist voll von Informationen über die Ü - Eier. Im Frühjahr wurde eine gelungene und nicht ganz so ernst gemeinte Dokumentation zum Thema Überraschungsei verfasst. Eigentlich war alles, naja fast alles gesagt. Und jetzt das. Ein neues Buch über das Überraschungsei! Natürlich mußte ich es sofort haben und voller Ungeduld habe ich dieses Buch durchblättert. Das waren schon zwei Fehler auf einmal. Den Kauf hätte ich mir sparen können und blättern durfte ich auch nicht, denn jetzt vielen mir schon die ersten, der geschätzten 130 Seiten, entgegen. Egal, wollte ich doch jetzt einmal die ganze Kompetenz eines Sammlers, in schriftlicher Form aufnehmen. Zuerst macht sich der Autor die Mühe alle Serien bis zum Erscheinungsdatum aufzulisten. Nun, gibt es dafür nicht Kataloge? Und dann der Wortschatz: "Entstand", "erschien" und "kam", kommen etwa so häufig vor, wie ein Happy Hippo ( Ü-Ei Figur ) auf einer Überraschungseibörse. Ein paar nette Tipps zum Kauf und zur Aufbewahrung folgen. Dann wird es wieder ganz schlimm: Ein Börsentag wird beschrieben. Textauszug: mehrmals "....Ähhhhhh" oder " "Ok...ich....ähh..." Da fehlen einfach nur die Worte. Über das Kapitel der Sammler - und Händlertypen wollte ich eigentlich den Mantel des Schweigens werfen. Aber mich würde wirklich interessieren was " Der Erhaßene " ist? Weder im Duden noch im Fremdwortlexikon habe ich einen derartigen Begriff gefunden. Einfach nur traurig! In den 90er Jahren war das Thema Ü-Ei so "In", dass es in diversen Talkshows vorgestellt wurde. Immer beschrieb man die Ü-Ei Sammler als Deppen ( Wie kommt man dazu so kleine Figuren zu sammeln? Ein bißchen verrückt muss man schon sein? ). Dieses Buch erfüllt das Klischee voll und ganz, leider. Doch ich habe in der Szene Manager, Doktoren und viele andere intelliegente Leute kennen gelernt, die es vor solcher Lektüre nur graut! 1 Stern gibt es für das Thema, mehr nicht. In der Schule würde der Lehrer sagen: " Thema verfehlt, aber weil du dir soviel Mühe gegeben hast......!"


Life in Cartoon Motion
Life in Cartoon Motion
Preis: EUR 8,99

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Talent mit Chartgarantie, 18. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Life in Cartoon Motion (Audio CD)
Der Single-Hit " Grace Kelly " hat mich natürlich auf Mika aufmerksam gemacht. Daher wollte ich mir das Album gleich kaufen. Aber ein Anspieltipp im Radio ließ mich aufhorchen, denn dieses Lied entsprach sogar nicht der Single und gefiel mir ganz und gar nicht. Ein Freund schenkte mir dann vor kurzem das Album und ich hörte es natürlich skeptisch. 40 Abspielvorgänge später kann ich immer noch nicht von Cartoon Motion lassen. So finde ich, dass der Albumtitel sehr gut zur Musik passt, genauso wie das Cover. In einer Samstagabend Show würde man sagen: Mika hat einen bunten Strauß Musik zusammengestellt! Ich würde die Musik von Mika New-Pop nennen. " Lollipop " ist ein toller Mitsingsong, der spätestens nach dem zweiten Abspielen Ohrwurmcharakter hat. " My Interpretation " ein schnörkeloser Popsong mit viel Klavier. " Love Today " könnte auch von den Scissor Sistors sein, absolut Diso tauglich. " Relax " gefällt mir persönlich besonders gut, auch tanzbar. " Any Other World " ist eine sehr langsame, aber gute Ballade. " Billy Brown " könnte noch aus dem Beatles Fundus zu Sergeant Pepper gewesen sein. Bei " Big Girl" schwingt wieder das Tanzbein. " Stock in the Middle " kommt Grace Kelly sehr nahe. Und dann kommt was kommen mußte! Das besagte Lied aus dem Radio ( siehe oben ): " Happy Ending " ist eine Ballade mit Chor, die etwas an Meatlof oder Elton John erinnert - Bombastpop. Nun diese Musik ist sogar nicht mein Ding. Daher stoppe ich die CD jetzt bei Lied Nr.9. Ach ja, da wäre noch der versteckte Titel Nr. 11. Auch eine Ballade mit Klavier - naja. Fazit: Ein tolles Album, mit vielen außergewöhnlichen Songs. Auch wenn mir persönlich der Schluss nicht gefällt, gebe ich volle Punktzahl. Die restlichen Lieder sind einfach zu gut!


Dittsche: Das wirklich wahre Leben - Das perlt jetzt aber richtig über!, Die komplette 4. Staffel [2 DVDs]
Dittsche: Das wirklich wahre Leben - Das perlt jetzt aber richtig über!, Die komplette 4. Staffel [2 DVDs]
DVD ~ Olli Dittrich
Wird angeboten von audiovideostar_2
Preis: EUR 21,25

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dem Leben auf den Mund geschaut - aber richtig!, 2. April 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In einer Rezension zu einer älteren Staffel habe ich gelesen: " Entweder liebt oder man hasst Dittsche ". Aber warum ist es so? Wahrscheinlich weil es eine völlig neue Art von Comedy ist oder eben weil es keine Comedy ist, sondern das wahre Leben! Dittsche ( Olli Dietrich ) erzählt nur was er in der Woche erlebt hat und was die Zeitung so schreibt. Und das ist für ihn das wahre Leben! In meinem Frühstücksimbiss in der Kölner Südstadt steht jeden morgen auch ein Dittsche manchmal sogar zwei. Der erzählt ähnliche Erlebnisse und verweist auch immer auf die Zeitung. Natürlich spricht er Kölsch und hat keinen Norddeutschen Akzent, aber ansonsten erzählt er genau wie Dittsche. Und wieviele solcher Imbisse, Kioske oder Kaffeebuden gibt es wohl in Deutschland? Wieviele Dittsches mag es da geben? Und deshalb ist es genau das wahre Leben über das man 30 Minuten ( pro Folge ) lachen kann oder eben nicht!

Die 4. Staffel von Ende 2005 hat wieder einiges an Bonus Material, neben dem Dittschberger - Etikett, gibt es noch Szenen " Vor der Sendung und hinter den Kulissen" sowie "rund um den Imbiss".

Über den Inhalt der einzelnen Folgen will ich nicht viel verraten, die sollte sich jeder doch selbst ansehen. Erwähnt soll nur von mir als Kölner die Folge 44. Die Kölsch- Kamelle-Werf-Genetik! Das perlt!

Dittsche, Ingo und Schildkröte in Bestform: Das wirklich wahre Leben!!!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 19, 2014 7:13 AM CET


Overtones
Overtones
Preis: EUR 7,99

14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach Jack - Einfach gut, wenn man Brit-Hip-Hop mag!,, 28. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Overtones (Audio CD)
Zur Zeit läuft die Single " Starz in their eyes " in vielen Radiostationen rauf und runter! Auch ich bin diesem Lied seit circa 2 Monaten verfallen und daher der festen Überzeugung, dass es ein Sommerhit in Deutschland wird! Übrigens die Albumversion ist länger als die Radioversion und gefällt mir noch besser! Und daher bekommt Overtones volle Punktzahl!

Doch VORSICHT! Wer nur von " Starz in their eyes " angelockt wird, sollte die CD vorher gründlich anhören. Die restlichen Lieder sind absolut anders und dürften Fans von " Starz in their eyes " absolut aufschrecken lassen. Viele tanzbare Nummern findet man nicht mehr auf " Overtones " und leider, leider wird das Album im Mittelteil mit den Liedern " I talk too much ", " Hold on " und " Symphony of Sirens " etwas schwermütig und langsam. Auch " Lost " ist nicht gerade schnell besticht aber durch sein Arrangement und die Big Band am Ende. Tanzbar sind " Glory Days ", " Life Stories " und " No Time ". Besonders " Glory Days " ist groovy. Mein absolutes Lieblingslied neben den " Starz " ist aber der Opener " Writers Block ". Das Lied war auch schon Single in GB.

Vieles bei Just Jack erinnert an Skinner und seine Streets, nicht nur sein Cockney English Akzent. Und trotzdem grenzt er sich ab, alleine durch einen Abräumer wie " Starz ".

Eigentlich hätte ich nur 4 Sterne vergeben, da mir zuviele langsame Lieder mit Tiefgang auf der CD sind. Aber, aber, der Sommerhit " Starz " gibt noch einen Extra Punkt!


Overtones
Overtones
Preis: EUR 9,66

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach Jack - Einfach gut, wenn man Brit-Hip-Hop mag!, 24. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Overtones (Audio CD)
Zur Zeit läuft die Single " Starz in their eyes " in vielen Radiostationen rauf und runter! Auch ich bin diesem Lied seit circa 2 Monaten verfallen und bin daher der festen Überzeugung, dass es ein Sommerhit in Deutschland wird! Übrigens die Albumversion ist länger als die Radioversion und gefällt mir noch besser! Und daher bekommt Overtones volle Punktzahl!

Doch VORSICHT! Wer nur von " Starz in their eyes " angelockt wird, sollte die CD vorher gründlich anhören. Die restlichen Lieder sind absolut anders und dürften Fans von " Starz in their eyes " absolut aufschrecken lassen. Viele tanzbare Nummern findet man nicht mehr auf " Overtones " und leider, leider wird das Album im Mittelteil mit den Liedern " I talk too much ", " Hold on " und " Symphony of Sirens " etwas schwermütig und langsam. Auch " Lost " ist nicht gerade schnell besticht aber durch sein Arrangement und die Big Band am Ende. Tanzbar sind " Glory Days ", " Life Stories " und " No Time ". Besonders " Glory Days " ist groovy. Mein absolutes Lieblingslied neben den " Starz " ist aber der Opener " WritersŽs Block ". Das Lied war auch schon Single in GB.

Vieles bei Just Jack erinnert an Skinner und seine Streets, nicht nur sein Cockney English Akzent. Und trotzdem grenzt er sich ab, alleine durch einen Abräumer wie " Starz ".

Eigentlich hätte ich nur 4 Sterne vergeben, da mir zuviele langsame Lieder mit Tiefgang auf der CD sind. Aber, aber, der Sommerhit " Starz " gibt noch einen Extra Punkt!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4