Profil für Eugen Ruzickij > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Eugen Ruzickij
Top-Rezensenten Rang: 3.128.031
Hilfreiche Bewertungen: 41

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Eugen Ruzickij (Köln)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Directors Cut
Directors Cut
Wird angeboten von -uniqueplace-
Preis: EUR 6,77

5.0 von 5 Sternen Geil aber wo bleibt neues Material?, 8. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Directors Cut (Audio CD)
Tach!

Ich muss sagen, ich habe dieses Album schon ziemlich lange. Und ich habe es lange Zeit einfach geliebt (und tu es immer noch) weil es soviele Stilistiken vereint ohne zu verkrampfen, weil es so enorm Schubrakete geben kann ohne pathetisch zu wirken und dazu auch noch grooven kann wie Sau. Die Jungs habens auf der Platte einfach drauf. Live hab ich sie leider noch nicht gesehen.
Mitlerweile müsste es aber mal neues Material geben :/
Und vor allem müsste man dem Management mal in den Hintern treten damit die Band gebührend promoted wird! Denn die habens verdient!
Aber wir leben ja in einer Welt wo Britney Spears zum "Best Act 2008" gewählt wird und Tokio Hotel besser als Metallica sein soll. Aaalllet klar. Also Jungs. Neue Platte releasen. Auf Deutschlandtour gehen. Absahnen! Ich werd euch auch weiterhin supporten und mir musikalisch einen von der Directors Cut Palme wedeln ;)


Alles Neu
Alles Neu
Wird angeboten von Schöne_Klang_Juwelen
Preis: EUR 24,90

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine unfassbar groovende Abrissbirne für die deutsche Szene, 14. August 2008
Rezension bezieht sich auf: Alles Neu (Audio CD)
Dieser Peter! Was der sich erlaubt!
Einfach mal mit einem Song alles umnieten was vorher noch modern war und sich auf den Innovationsthron hieven. Not to fassabel!
Die Synthese aus Leichtigkeit, frischen Beats und einem Ego so groß wie Berlin selbst ergeben zusammen ein Musikmahl erster Güte.
Peters Eskapaden in krumme Zählzeiten, sein Appell an die Hoffnung, das Gute und den Neuanfang erzeugen bei mir einen Endorphinflash nach dem anderen.

Ich könnte mir auch niemanden vorstellen der das stilbewusster, asiger und groovender hinkriegt.

Ich hör den Song jeden Tag mehrmals und es wird einfach nicht langweilig. Auf dem Weg zur Arbeit, auf dem Weg zurück, überall, er ist einfach der Gute Laune Booster schlechthin.

Normalerweise guck ich mir Musikvideos ungern an, da sie selten zum Lied passen und einen falschen Eindruck vermitteln. Danach können manche Lieder nie mehr zünden und haben einen merkwürdig unrunden Beigeschmack. Nicht hier! Der Wechsel von s/w zu farbe, das symbolträchtige Waschhaus und die unorthodoxen wie stylischen Affen passen wie die Musikfaust aufs Tanzauge.

Was das nun für eine Musikrichtung ist, weiß ich selbst nicht, aber Schubladen sind eh unwichtig. Der Song zählt!

Mal schauen wie das Album wird. Ich freu mich drauf! =)


Der Popolski-Show - Live in Zabrze
Der Popolski-Show - Live in Zabrze
Preis: EUR 8,97

28 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der unglaubliche Popolski Show LIVE IN ZARBZE, 22. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Der Popolski-Show - Live in Zabrze (Audio CD)
Chey was geht der ab!

Endlich!
Das langerwartete, ultimative, wohl auch ursprünglichste aller Musikalben überhaupt, erscheint im März.
Die ganzen Hits der letzten Jahre, die eingefleischte Pops-Fans nur von den Live Auftritten kennen, kommen endlich auf eine Platte.
Zwar ist die Playlist noch nicht bekannt, aber es gibt sicher so einige Hitkandidaten, die unbedingt drauf müssen. Ich denke dabei vor allem an so Dauerbrennersongs wie "Cherry Cherry Lady", "Gans in Weiß", den "Ententanz" oder an das grandiose "Insomnia", welches so mancher Pops Fan schon in Begleitung der original Feuerwehrkapelle von Piskowicze live erleben durfte!

Und ich luuuge nicht, wenn ich sage, dass uns die Familie Popolski mit so einigen Überraschungen zum schmunzeln und tanzbeinschwingen bringen wird. Gespannt darf man in jedem Fall sein. Da geht da Post ab durch da Decke!

Gerüchten zufolge planen die Pops sogar sich in Kürze in den Westdeutschen Rundfunk zu hacken und sich ihre wohlverdiente Sendezeit selbst zu nehmen.
Da bleibt einem nur eins: Abwarten und Wudka trinken... und ein paar neue Infos auf den Konzerten aufschnappen.


Seite: 1