Profil für S. Sch. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von S. Sch.
Top-Rezensenten Rang: 3.659.040
Hilfreiche Bewertungen: 6

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
S. Sch.

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Linguistic Fieldwork: A Practical Guide
Linguistic Fieldwork: A Practical Guide
von Claire L. Bowern
  Taschenbuch
Preis: EUR 31,95

4.0 von 5 Sternen Handy overview for aspiring field linguists., 2. März 2009
The author of this guide to linguistic fieldwork mainly collected her experience from working on the Aboriginal languages of Australia, and has taught courses on the university level.

The guide itself covers a wide range of issues, from financal and methodological to ethical considerations, and attempts to paint a realistic picture of what work 'in the field' is like.

This book is highly recommended for a readership of advanced students of linguistics with an interest in the actual how-to's of linguistic fieldwork. It also serves as the ideal FIRST step towards preparing for an actual fieldwork project. As the guide is an introductory work, a basic understanding of linguistics is more than sufficient. The style of writing is very accessible and easy to follow.


American Shaolin
American Shaolin
DVD ~ Reese Madigan
Wird angeboten von the-dvd-house
Preis: EUR 9,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen DVD mit kleinen Mängeln, 24. März 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: American Shaolin (DVD)
Zum Film:

Zum Film muss man nicht viel sagen: Ein amerikanischer Teenager schlägt sich durch das Training der Shaolin, dabei ist natürlich alles schön aus dem amerikanischen Blickwinkel dargestellt. Die Handlung könnte nicht trashiger sein, das ganze strotzt nur so vor Stereotypen und Klischees. Aber wen interessiert das schon? Man amüsiert sich beim Zugucken und macht sich weniger Gedanken um Authentizität. Auch die Kampfszenen sind toll inszeniert. Der Film macht einfach Spaß, mehr soll er ja auch nicht.

Zur DVD:

Die DVD weist ein paar kleinere Mängel auf: Im Hauptmenü gibt es keinen Punkt zur Einstellung der Sprach-Tonspur. Die englische Original-Tonspur ist auf der DVD mit drauf, man muss sie jedoch über die Fernbedienung einstellen. Untertitel scheinen aber gänzlich zu fehlen (was bei den asiatisch anmutenden Englisch-Akzenten für Anfänger recht problematisch sein könnte). Weiterhin stimmt an zwei jeweils einminütigen Stellen im Film der Ton mit dem Bild nicht überein (z.B. bei der Summertime Blues Szene). Ton und Bild sind an diesen Stellen für jeweils eine Minute zeitversetzt, was etwas irritierend wirkt. Nach einer Minute wurde die Ungleichheit aber korrigiert und der Ton lief normal weiter. Ausserdem findet sich an einer kurzen Stelle ein Fehler im Bildmaterial, so dass für 1 Sek. ein graues Bild mit Flimmern herrscht (Offensichtlich ein Fehler im Quellfilm). Wenn man aber über diese Nebensächlichkeiten hinwegsehen kann, steht dem DVD-vergnügen nichts im Wege.

Die Qualität der DVD erinnert an die gute alte VHS-Zeit, und in meinen Augen gehört ein wenig VHS-Feeling mit zum Genuss eines solchen Films. Ich hatte mit den kleinen Störungen also keine Probleme. Wer jedoch eine makellose, digital überarbeitete DVD-Version mit gestochen scharfem Bild und Ton sucht, der muss wohl auf eine bessere DVD-Veröffentlichung warten.


How Language Works: How Babies Babble, Words Change Meaning and Languages Live or Die
How Language Works: How Babies Babble, Words Change Meaning and Languages Live or Die
von David Crystal
  Taschenbuch

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Great beginner's guide to basics in language!, 24. Juni 2006
Crystal did a good job at writing an introductory work to language in general, with the target group being interested non-linguists. The language is plain and clear, the reader does not need to have any preknowledge in linguistics, and the many short chapters are written in an informative, interesting way.

Of course, the chapters are very short and can by no means be used as the basis for intensive study. In addition to that, the appendixed 2-page bibliography is too short and does not cover every part mentioned in the book itself. It could have helped if Crystal had given reference to corresponding literature right after the chapters. Because of that, I'll only give 4 of 5 stars.

Nevertheless, this is a very interesting book for everyone who wants to know what basically goes on in language without reading extensive works. This is the easiest introduction you can find, written by an expert on the matter.


English as a Global Language - Second Edition
English as a Global Language - Second Edition
von David Crystal
  Broschiert

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interessante Fakten - schön verpackt!, 11. April 2006
Ich habe "English as a global language" als Quelle im Rahmen einer gleichnamigen Hausarbeit für die Uni benutzt, und muss sagen, dass Crystal das Thema umfassend bearbeitet hat.
Während sich das erste Kapitel mit der Definition einer 'Weltsprache' im Allgemeinen beschäftigt, und mit den Vor- und Nachteilen, die sie mit sich bringt, geht Crystal in den Kapiteln 2 und 3 explizit auf Englisch ein. Er beschreibt in Kapitel 2 die historischen, geographischen und kulturellen Umstände, die dafür gesorgt haben, dass Englisch weltweit heute den Platz einnimmt, den es hat. Er geht konkret auf die linguistische Entwicklung der englischen Sprache ein, von der Verbreitung auf den britischen Inseln, über die Ausbreitung auf dem nordamerikanischen Kontinent, bis hin zur Etablierung in den Kolonialgebieten. Dabei werden Zitate, Fakten, Statistiken und Anekdoten in den Textfluss eingebaut, so dass das Lesen zu einem Vergnügen wird.

In Kapitel 3 unternimmt er den Versuch, eine vorsichtige Prognose über die Zukunft der englischen Weltsprache zu äussern, und geht dabei auf die aktuelle Debatte in den USA ein.
Weiterhin finden sich im Text noch zusätzliche Informationen wie Karten, Statistik-Tabellen und ausführliche Referenzen zu weiterführenden Quellen.
Man kann sagen, dass Crystal das Standardwerk zum Thema geschrieben hat, und dass jeder Anglistik-Student oder sprachlich Interessierte seine Freude daran haben wird, es zu lesen.


Seite: 1