Profil für J. Riegel > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von J. Riegel
Top-Rezensenten Rang: 1.213.460
Hilfreiche Bewertungen: 30

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
J. Riegel (Bayern)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The Light the Dead See
The Light the Dead See
Preis: EUR 16,48

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein unheimlich spannendes Projekt, 26. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: The Light the Dead See (Audio CD)
Erstmal für alle "Depeche Mode früher war alles besser Fans" - Das hier ist ein Soulsavers Album!!!
Wer ein DM Album erwartet sollte noch etwas warten bis das neue Album veröffentlicht wird und nicht hier rumheulen, dass das Album nicht wie DM klingt.

Als ich die ersten Meldungen zum neuen Soulsavers Album und der Zusammenarbeit mit Dave Gahan gehört habe, war mir klar, dass das ein unheimlich spannendes Projekt werden wird. Und meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht.

Die Soulsavers haben mit diesem Album wiedereinmal Ihre Wandlungsfähigkeit unter Beweis gestellt. Anders als die Vorgänger haben sie in diesem Werk auf elektronische Elemente verzichtet und präsentieren sich fast schon etwas Country lastig. Die Lieder vordergründig etwas ruhig bauen sich teilweise zu wahren Soundgewittern auf. Das Album lebt von einer gewissen Spannung die sich durch alle Lieder, teilweise von einem Gospelchor im Hintergrund getragen wird.

Mit Depeche Mode hat das Ganze überhaupt nichts zu tun. Auch wenn in diesem Album nicht Mark Lanegan als Sänger zum Einsatz kommt sonder der DM Frontman Dave Gahan seine Stimme zum besten gibt. Es ist also müsig hier Dave mit seinen DM-Schaffen zu vergleichen. Genau hier sehe ich einen guten Künstler, der sich nicht nur auf eingefahrenen Pfaden bewegt, sondern bereit ist sich neuen Projekten zu öffnen. Dave schafft es hier in einer bisher nicht dagewesenen Qualität. Man merkt tatsächlich, dass er sich sängerisch und textlich weiterentwickelt hat.

Ein zwei Songs hätten auch auf dem Danger Mouse Album ROME veröffentlicht werden. Ich denke ein Projekt Dave/Danger Mouse wäre auch mal interessant. Nur mal so am Rande.

Fazit: Soulsavers und Dave Gahan ergänzen sich perfekt auf diesem Album. Hier gibt es meiner Meinung kein "ohne Dave wäre das Album uninteressant" dann wäre das Album anders aber die Soulsavers alleine sind schon eine echt interessante Band. Wer das Album nur wegen des Sängers kauft und dabei an den Werken mit seiner Band Depeche Mode misst, wird enttäuscht sein.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 2, 2012 3:38 PM MEST


WebPlus X5
WebPlus X5
Wird angeboten von game-and-fun GmbH
Preis: EUR 19,48

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Programm stürzt nach Update ständig ab :-(, 9. März 2012
Rezension bezieht sich auf: WebPlus X5 (CD-ROM)
Ich habe bereits mit WEB Plus X4 sehr gute Erfahrungen gemacht. Kleinere Webseiten sind sehr einfach und intuitiv zu ertellen. Nachdem ich allerdings das Update auf WEB Plus X5 installiert habe, hat es mir im ersten Schritt meie aktuellen Projekte zerschossen. Die Dateien sind unbrauchbar und können auch durch den Support nicht mehr hergestellt werden.

Ich musste somit die Seiten nochmals neu erstellen. Nach dem speichern der neuen Projekte liesen sich diese nicht mehr öffnen und WEB X5 stürzte ständig ab. Auch eine Neuinstallation brachte hier keine Abhilfe.
Letztlich werde ich jetzt auf einen anderen Editor umsteigen, denn ich habe an mein aktuelles Projekt 5 Anläufe und ca. 20 Stunden arbeit gesteckt mit dem Ergebnis, dass ich alles in den Papierkorb schieben kann.

Daher von meiner Seite nur 1 Stern. Vielleicht wird des ja bei der nächsten Generation wieder was mit uns.


Sounds Of The Universe
Sounds Of The Universe
Wird angeboten von Allround-Medien 24
Preis: EUR 8,39

10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahre Popkultur mit Suchtpotenzial, 21. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Sounds Of The Universe (Audio CD)
In einer Zeit in der man ausschließlich von Belanglosigkeiten aus der Popwelt berieselt wird tut dieses Album richtig gut. Depeche Mode erfinden sich in diesem Album wiedereinmal neu und kehren trotzdem ein wenig zu ihren Wurzeln zurück ohne sich selbst zu kopieren. Das Album bietet dem aufmerksamen Zuhörer in der Tat ein Universum an Sounds. Schön arrangierte Electronic Samples, 80-er Beats mit 90er Gitarrenriffs, ein bisschen Retro - ein wenig Innovation.

Das ist kein Plastik-Pop wie wir ihn aus den Charts kennen. Nein das ist wahre Popkultur die uns hier geboten wird. Und wie es mit Kultur so ist, sie erschließt sich nicht jedem beim kurz reinhören. Man muss sich etwas Zeit nehmen und sich mit dem Album auseinandersetzen. Es lohnt sich denn, das kann ich versprechen, das Album hat durchaus Suchtpotenzial.

Das faszinierende an Depeche Mode ist, dass sie sich mit jedem Album in Nuancen neu präsentieren und jedesmal den Fans vor den Kopf stoßen. Aber im Gegensatz zu den vielen Popwundern haben es die Jungs geschafft, 29 Jahre im harten Musikgeschäft zu überleben. Das hätten sie nicht geschafft wenn sie heute noch so klingen würden wie vor 20 Jahren. Es ist die Spannung vor jedem Album, wie wohl DM diesesmal klingen werden. Es ist die anfängliche Enttäuschung, dass DM so anders klingen als "Enjoy the Silence" und es ist (nach richtigem Hinhören)die Freude darüber dass es neue gute Stücke gibt, die Potenzial haben in die Fusstapfen dieses großartigen Songs zu treten. Damit sind wir bei meinen Anspieltipps: Wrong, Peace (das wird die Tourhymne des nächsten Konzerts), Corrupt, Come back.... hört's Euch an.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 23, 2009 7:22 AM MEST


Playing The Angel
Playing The Angel
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 9,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich wieder ein Highlight, 4. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Playing The Angel (Audio CD)
Dieses Album zählt zu den besten die DM im Laufe Ihrer über 20-jährigen Karriere veröffentlicht haben. Tempo, Melodien und Texte alles passt gut zusammen. Das positive an diesem Album ist, dass David Gahan nun auch mit seinen Songs seinen Platz auf einem DM Album gefunden hat. Dies bereichert die Musik von DM meines Erachtens immens. Nach Ultra und Exciter nun endlich wieder ein Album, welches vom ersten bis zum letzten Song 5 Sterne verdient. Keine Schwächen, kein Füllmaterial.

Weiter so!


Technology Won't Save Us/Ltd
Technology Won't Save Us/Ltd
Wird angeboten von roundMediaUK
Preis: EUR 16,13

5.0 von 5 Sternen Soundtrack für trübe Herbsttage, 4. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Technology Won't Save Us/Ltd (Audio CD)
Sophia ist ja selbst in Indie-Kreisen noch ein richtiger Geheimtipp. Spätestens mit diesem Album sollte Ihnen der Durchbruch gelingen. Während es auf dem Vorgägngeralbum "People like Season" noch bedeutend ruhiger zugeht, ist Technology Won`t Save Us wesentlich schneller ohne jedoch dabei an Melancholie zu verlieren. Das perfekte Album für trübe Herbsttage. Besonders die Akustik-Bonustracks aus älteren Alben kommen sehr gut.

Also ein Muss für alle Freunde schöner gitarrenlastiger Musik.


Das Jesus Video [VHS]
Das Jesus Video [VHS]
VHS

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Man hätte mehr daraus machen können.., 16. Januar 2003
Rezension bezieht sich auf: Das Jesus Video [VHS] (Videokassette)
Dass dieses Buch früher oder später verfilmt werden musste war mir von Anfang an klar. Diese klasse Story hat es einfach verdient. Entsprechend gespannt war ich auf die Umsetzung. Leider muss ich sagen, dass die Enttäuschung dann um so größer war, als ich den Film gesehen habe. Mann muss sich nach spätenstens der Hälfte des Filmes von der tollen Geschichte verabschieden. Denn die Effekt-Hascherei (Explosionen, Morde etc.) stellen die eigentliche Geschichte vollkommen in den Hintergrund.
Teilweise weicht die Story (insbesondere am Schluss) vollkommen vom Buch ab. Auch die kitschige Liebesbeziehung, die für mein Empfinden völlig willkürlich eingebaut wurde, lässt den Film auf ein eher seichtes Nivau abdriften.
Letztlich hat man sich bemüht einen Film für ein breites Publikum zu schaffen bei dem der echte Mann (Aktion und Morde) ebenso auf seine Kosten kommt wie die romantische Frau (schöne, tragische Liebesbeziehung). Ich denke, selbst das hätte funktionieren können, wenn man dadurch nicht die eigentliche Geschichte aus den Augen verloren hätte. Denn die Spannung aus dem Buch kommt hier nicht richtig rüber.
Dennoch 3 Sterne für den Film. Denn die Produktion ist durchaus aufwendig. Die Aktionszenen haben durchaus Hollywood Nivau. Lässt man das Buch mal außen vor hat die FILM-Story auch
durchaus Akte X Niveau, nämlich genauso (un)glaubwürdig. Außerdem wurde mal mit "neuen deutschen Gesichtern" produziert (Endlich mal nicht Lauterbach und Konsorten).
FAZIT: Wenn man den Film lösgelöst vom Buch betrachtet, kann man den Film ganz gut anschauen. Aber man hätte eben mehr daraus machen können.


()
()
Preis: EUR 15,97

5.0 von 5 Sternen Zeit zum träumen., 3. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: () (Audio CD)
nach so viel Lob, hier war meine Erwartungshaltung natürlich sehr hoch, was () angeht. Was soll ich sagen alle meine Erwartungen wurden sogar noch übertroffen. Vom ersten Ton an Begeisterung. Fern der Realität wird man in eine Traumwelt "entführt", aus der man nur ungern wieder zurückkehrt.
Weiter so - Sigur Rose.


Seite: 1