Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für A.W. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von A.W.
Top-Rezensenten Rang: 89.435
Hilfreiche Bewertungen: 4295

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
A.W. "asw-ka" (Karlsruhe)
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
The Rockford Files - Season 4 [6 DVDs] [UK Import]
The Rockford Files - Season 4 [6 DVDs] [UK Import]
DVD ~ The Rockford Files
Wird angeboten von comedyfactory
Preis: EUR 39,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Detektiv Rockford - Anruf genügt: Staffel 4 (nur englische Tonspur), 19. Mai 2007
Die Serie: Jim Rockford (James Garner) ist Privatdetektiv. Gegen Honorar übernimmt er Fälle, oft genug geht er aber am Ende dann doch leer aus! Sein Haus liegt am Stand in L.A. Bei der Polizei hat er mit Detective Dennis Becker (Joe Santos) einen Freun, aber oft genug steht er mit der Polizei auch auf Kriegsfuß. Ihm zur Seite steht oft sein Vater Rocky (Noah Beery). Beth Davenport (Gretchen Corbett) ist seine Anwältin und "Angel" Martin (Stuart Margolin) ein Trickbetrüger, mit bzw. für den er immer wieder mehr unfreiwillig als freiwillig arbeitet.

Bedeutung: Wer kennt sie nicht, die Krimiserie, die erstmals in den 70ern bei uns im Abendprogramm der ARD lief. Zu Beginn jeder Folge hören wir Rockfords Spruch auf dem Anrufbeantworter, daß er gegen Tagessatz und Spesen Aufträge annimmt. ... und das zu einer Zeit, als wir selbst noch nicht so richtig Anrufbeantworter kannten ... Fünf Stafffeln lang mit 124 Folgen sowie 7 TV-Reunion-Filme weist die Serie aus den 70ern auf und lief sowohl in den USA als auch bei uns sehr erfolgreich. Erst gesundheitliche Probleme des Hauptdarstellers bedeuteten ihr Ende. James Garner, zuvor schon erfolgreicher Kinoschauspieler bekannt durch Western und Komödien, spielte überzeugend den Privatdetektiv, mit dem wir immer mitfieberten, wenn er in irgendwelche Verschwörungen geriet und oft am Ende finanziell mit leeren Händen dastand.

Die vorliegende Box enthält die vierte Staffel der Serie aus den Jahren 1977/78 mit folgenden Episoden:

70. Beamer's Last Case (Fremde Federn)

71. Trouble in Chapter 17 (Ärger in Kapitel 17)

72. The Battle of Canoga Park (Die Schlacht um Canoga Park)

73. Second Chance (Die bessere Hälfte)

74. The Dog and Pony Show (Gruppenbild mit Jim)

75. Requiem for a Funny Box (Der Komiker)

76. Quickie Nirvana (Rockford und der Guru)

77. Irving the Explainer (Eine Reise in die Vergangenheit)

78. The Mayor's Committee from Deer Lick Falls (Lauter weiße Westen)

79. Hotel of Fear (Hotel der Angst)

80. Forced Retirement (Das Feigenblatt)

81. The Queen of Peru (Pech auf der ganzen Linie)

82. A Deadly Maze (Tödliche Experimente)

83. The Attractive Nuisance (Der alte Mafioso)

84. The Gang at Don's Drive-In (Eine Art Klassentreffen)

85. The Paper Palace (Gewerbe mit goldenem Boden)

86. Dwarf in a Helium Hat (Die geplatzte Party)

87. South by Southeast (Reise ins Blaue)

88. The Competitive Edge (Der Club der Manager)

89. The Prisoner of Rosemont Hall ( Das Geheimnis von Rosemont Hall)

90. The House on Willis Avenue - Part 1(Computer hört mit, Teil 1)

91. The House on Willis Avenue - Part 2(Computer hört mit, Teil 2)

Alle Folgen liegen im Original mit englischer Tonspur vor, die deutsche Synchronisation ist auf den DVDs nicht vorhanden. Die deutschen Titel dienen daher nur der Orientierung.

Ursprünglich sollte die Serie garnicht in der deutschen Fassung auf DVD erhältlich sein. In der Zwischenzeit hat Universal seine Meinung geändert und startet mit der ersten Hälfte der ersten Staffel einen Versuchsballon. Wir können daher nicht sicher sein, ob die vorliegende vierte Staffel je in deutscher Fassung erscheinen wird. Daher bieten diese Import-Boxen aus Großbritannien derzeit die Chance, die Serie nach und nach vollständig auf DVD zu erhalten, die für Nostalgiker und Krimifans zu einem der Highlights der 70er zählt.


Detektiv Rockford - Staffel 1.1 [4 DVDs]
Detektiv Rockford - Staffel 1.1 [4 DVDs]
DVD ~ James Garner
Preis: EUR 12,99

78 von 81 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nun doch: Detektiv Rockford - Anruf genügt: erste Hälfte der ersten Staffel, 19. Mai 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Serie: Jim Rockford (James Garner) ist Privatdetektiv. Gegen Honorar übernimmt er Fälle, oft genug geht er aber am Ende dann doch leer aus! Sein Haus liegt am Stand in L.A. Bei der Polizei hat er mit Detective Dennis Becker (Joe Santos) einen Freund, der ihn gelegentlich mit kleinen Gefälligkeiten unterstützt. Aber oft genug steht er mit der Polizei auch auf Kriegsfuß. Ihm zur Seite steht immer wieder sein Vater Rocky (Noah Beery). Beth Davenport (Gretchen Corbett) ist seine Anwältin und "Angel" Martin (Stuart Margolin) ein Trickbetrüger, mit bzw. für den er immer wieder mehr unfreiwillig als freiwillig arbeitet.

Bedeutung: Wer kennt sie nicht, die Krimiserie, die erstmals in den 70ern bei uns im Abendprogramm der ARD lief. Zu Beginn jeder Folge hören wir Rockfords Spruch auf dem Anrufbeantworter, daß er gegen Tagessatz und Spesen Aufträge annimmt. Fünf Stafffeln lang mit 124 Folgen sowie 7 TV-Reunion-Filme weist die Serie aus den 70ern auf und lief sowohl in den USA als auch bei uns sehr erfolgreich. Erst gesundheitliche Probleme des Hauptdarstellers bedeuteten ihr Ende. James Garner, zuvor schon erfolgreicher Kinoschauspieler bekannt durch Western und Komödien, spielte überzeugend den Privatdetektiv, mit dem wir immer mitfieberten, wenn er in irgendwelche Verschwörungen geriet und oft am Ende finanziell mit leeren Händen dastand.

Die vorliegende Box enthält die erste Hälfte der esten Staffel der Serie aus den Jahren 1975/76 mit folgenden Episoden:

Disk 1:

- 0. Pilotfilm - Die schwarze Witwe (Backlash of the hunter)

Disk 2:

- 1. Der Vatermörder (Die ganz saubere Weste)*

- 2. Suche nach dem Namenlosen (The dark and bloody ground)

- 3. Wer erschoss Carl? (The countess) *

Bonusmaterial: Inteview mit James Garner

Disk 3:

- 4. Ausfahrt Bay City (Exit Prentiss Carr) *

- 5. Eine Tote auf Reisen (Tall woman in red wagon) *

- 6. Wer ist Mark Chalmers? - Teil 1 (This case is closed, Part 1)

- 7. Wer ist Mark Chalmers? - Teil 2 (This case is closed, Part 2)

Disk 4:

- 8. Kunstwerke gefällig? (The big ripoff)*

- 9. Der ehrenwerte Mr. Corell (Find me if you can)

- 10. Freund oder Feind (In pursuit of Carol Thorne) *

- 11. Geraubte Freundschaft (The Dexter crisis) *

Die Serie wurde zunächste bei der ARD gezeigt. Die kürzte dabei die Folgen und zeigte nur einen Teil. Die RTL Gruppe synchronisierte später die noch nicht ausgestrahlten Folgen und synchronisierte einige gekürzte Folgen neu. Die Folgen auf der DVD liegen alle ungekürzt in der RTL-Fassung vor, für die Folgen mit einem Stern * gibt es eine gekürzte ARD Fassung unter einem anderen Titel, die nicht Gegenstand dieser Veröffentlichung ist.

Lange sah es ja so aus, als würde Detektiv Rockford gar nicht in deutscher Fassung auf DVD erscheinen. So richtig sicher scheint man sich seiner Sache bei Universal aber nicht zu sein. Bislang ist der erste Teil der ersten Staffel angekündigt, nicht aber der zweite. Das ist ungewöhnlich, vermutlich will man abwarten, wie gut sich die Half-Season-Box verkauft. In Großbritannien ist bereits die vierte Staffel angekündigt! Für die Zuschauer von "Das Vierte": Auf der DVD ist auch der Pilotfilm, den "Das Vierte" bisher unterschlagen hat!

Fazit: Die Serie zählt Nostalgiker und Krimifans zu einem der Highlights der 70er zählt. Ich freue mich jedenfalls schon drauf und hoffe, daß die anderen Staffeln auch noch erscheinen werden.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 28, 2014 2:21 PM MEST


Moonlighting - Das Model und der Schnüffler - Season 4 (4 DVDs)
Moonlighting - Das Model und der Schnüffler - Season 4 (4 DVDs)
DVD ~ Cybill Shepherd

22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bruce Willis als TV-Detektiv am Anfang seiner Kariere / Staffel 4, 1. Mai 2007
Inhalt: In finanzielle Nöte geraten muß Model Maddie Hayes (Cybill Shepherd) von ihren Unternehmungen verkaufen. Der Detektiv David Addison (Bruce Willis) überredet sie, selbst mit ihm akiv in ihrer Detektei mitzuarbeiten, statt sie zu verkaufen. Fortan lösen die beiden gemeinsam Fälle. Dabei fliegen öfters die Fetzen, den sie liebt und haßt ihn gleichzeitig.

Bedeutung der Serie: Ein Teil der Macher der Serie hatten vorher bei Remington Steele mitgewirkt. Schon dort entwickelte sich mit zunehmder Dauer ein Verhältnis zwischen den beiden Hauptfiguren. Bei Moonlightning, so der Orginaltitel, sollte diese Beziehung noch viel stärker im Vordergrund stehen, die eigentlichen Kriminalgeschichten rückten oft zwangsmäßig in den Hintergrund, teilweise sind sie gar recht absurd. Die Serie hat insgesamt 65 Folgen plus Pilotfilm, die in 5 Staffeln ab 1985 in den USA gedreht wurde. Für den bis dahin völlig unbekannten Bruce Willis war die Serie das Sprungbrett für eine große Kinokariere. Während der Serie schaffte er es auch mit dem ein oder anderen Song in die amerikanischen Charts. Bei uns läuft die Serie derzeit (Mai 2007) wieder bei Kabel 1 im Nachtprogramm.

Die Box wird die 14 Folgen der vierten Staffel auf 4 DVDs enthalten:

--- 4. STAFFEL ---

39. Waschmaschinen und Mondschein (A Trip To The Moon)

40. Heiße Liebe, kalte Füße (Come Back Little Shiksa)

41. Vorsicht, Traualtar! (Take A Left At The Altar)

42. Liebe auf der Flucht (Tale In Two Cities)

43. David, der Mörder, Teil 1 (Cool Hand Dave - Part 1)

44. David, der Mörder, Teil 2 (Cool Hand Dave - Part 2)

45. Zwei Männer und ein Baby (Father Knowes Last)

46. Oh, mein' Mama (Los Dos DiPestos)

47. Eine empfängnisvolle Affäre (Fetal Attraction)

48. Die Spur meiner Tränen (Tracks Of My Tears)

49. (Eek! A Spouse!)

50. Doppelt geheiratet hält besser (Maddie Hayes Got Married)

51. Bogart für Arme (Here's Living With You, Kind)

52. Die unbekannte Geliebte (And The Flesh Was Made Word)

Gespannt dürfen wir auf die Folge "Eek! A Spouse!" sein, die nicht im deutschen Fernsehen zu sehen war und zu der es daher vermutlich keine Synchronistation gibt. Mal schauen, wie Sony damit umgeht ... Zu den Extras wurden wieder Audiokommentare zu vier Episoden angekündigt. Als Sprachen wird es Deutsch und Englisch (plus Spanisch und Fransösich), wahlweise mit Untertitel, geben.

Bewertung und Fazit: Für Nostalgiker und Krimi-Fans der romantischen Sorte wird hier ein weiteres Highlight angeboten. Allzu ernst nehmen wir die Geschichten nicht und freuen uns aber einfach auf die Box! Es fehlt jetzt nur noch die fünfte und letzte Staffel auf DVD ...


Kein Titel verfügbar

38 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erscheint unter Umständen NIE :-(, 1. Mai 2007
Cold Case ist eine Krimiserie, bei der alte längst vergessene Mordfälle vergangener Jahre und Jahrzehnte von einer Sondereinheit um Lily Rush (Kathryn Morris) wieder aufgerollt und gelöst werden. Die US-Serie läuft bei uns erfolgreich in der vierten Staffel bei Kabel 1 bzw. neuerdings Pro Sieben.

Der Grund, wieso trotz des Erfolges die Serie bisher nicht auf DVD erschienen ist - auch nicht in den USA! - liegt an einer Eigenheit, die erheblich zum Erfolg der Serie beiträgt: Während Rückblenden werden immer wieder Musikstücke aus dem entsprechenden Jahr gespielt. Diese Stücke unterliegen einem Copyright und können daher nicht so ohne weiteres auf DVD übernommen werden. In den USA befürchtet man schon, daß es dazu kommen könnte, daß an den Folgen veränderungen vorgenommen werden könnten, um sie auf DVD veröffentlichen zu können.

Allzuviel Hoffnungen auf eine DVD-Veröffentlichung mache ich mir deshalb nicht, auch wenn die Serie auf meiner Wunschliste ziemlich weit oben steht ...
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 2, 2015 1:03 AM MEST


Dylanesque
Dylanesque
Preis: EUR 8,99

3 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bryan Ferry zu sehr als Bob Dylan, 21. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Dylanesque (Audio CD)
Bryan Ferry war einst der Frontmann von Roxy Music, die in den 70ern durch teilweise etwas schrille Rockmusik (z.B. "Love is a drug") und Anfang der 80er durch New Romantic (z.B. "Jealous Guy" und "Same Old Scene ") bekannt wurden. Danach setzte Bryan Ferry seine Solokariere fort und veröffentlichte eine Reihe von Alben, ist in der Zwischenzeit etwas in die Jahre gekommen.

Auf seinem neustem Album "Dylanesque" interpretiert Bryan Ferry bekannte Stücke von Bob Dylan. Ein solches Album ist immer etwas gewagt. Ferry entschied sich die Stücke weniger nach ihm als nach Dylon klingen zu lassen. Meiner Meinung ging der Schuß nach hinten los: Als Ferry Fan will ich Ferry hören, sonst kann ich mir ja gleich eine CD von Dylan kaufen. Es gibt natürlich Ausnahmen wie z.B. "The times they are a-changin", die zu gefallen weiß. Aber insgesamt war mir das beim Durchhören zu wenig, um mir die CD zu kaufen. Schade eigentlich!


Boston Legal - Season One [6 DVDs]
Boston Legal - Season One [6 DVDs]
DVD ~ James Spader
Preis: EUR 11,90

27 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die erster Staffel der schrägen Anwaltsserie, 21. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Boston Legal - Season One [6 DVDs] (DVD)
Boston Legal ist eine Antwaltsserie um die Kanzlei "Crane, Poole & Schmidt" in Boston, die sich auf zivile Fälle spezialisiert hat. Alan Shore (James Spader, bei uns bekannt aus den Kinofilmen "Stargate" und "Sex, Lügen und Video") ist ein exentrischer Anwalt, der mit seinen Auftritten vor Gericht regelmäßig Richter und Gegenanwälte nahe an den Wahnsinn treibt. Kaum eine der Damen ist sicher vor ihm. Einige würden ihn am liebsten entlassen, aber wer schlachtet schon seine Cashcow. Denny Crane (William Shatner bekannt als Captain Kirk aus "Raumschiff Enterprise" und Polizist T.J. Hooker aus der gleichnamigen Serie) ist einer der Inhaber der Kanzlei. Er ist einer der alten Hasen, der immer wieder ein Kaninchen aus dem Hut ziehen kann. Er wird etwas senil, spricht immer wieder vom Sex und wird alleine schon durch die Nennung seines Namens sexuell stimuliert. Paul Lewiston (Rene Auberjonois, bekannt als Odo aus Star Trek Deep Space Nine) agiert als Aufpasser der Eigner und holt im Lauf der ersten Staffel Shirley Schmidt (Candice Bergen) als Unterstüzung von New York nach Boston. Brad Chase (Mark Valley) eifert Alan Shore nach, um stets zweiter Sieger zu sein. Blond, brünett und schwarzharig: Lori Colson (Monica Potter bekannt aus "Im Netz der Spinne"), Tara Wilson (Rhona Mitra) und Sally Heep (Lake Bell) dienen während der ersten Staffel vor allem als Betthäschen.

Die Box enthält die 17 Folgen der ersten Staffel auf 5 DVDs:

DVD1:

1) Revierkämpfe (Head Cases)

2) Durchgedreht (Still Crazy After All These Years)

3) Vertrauter Feind (Catch and Release)

4) Anwalt entlaufen! (Change of Course)

DVD2:

5) Schlag auf Schlag (An Eye for an Eye)

6) Bis aufs Blut (Truth Be Told)

7) Tief getroffen (Questionable Characters)

8) Schweigen ist Gold (Loose Lips)

DVD3:

9) Bittere Pillen (A Greater Good)

10) In flagranti (Hired Guns)

11) Schmidt happens (Schmidt Happens)

12) Alte Schule (From Whence We Came)

DVD4:

13) Dicke Luft (It Girls and Beyond)

14) Ein Mann sieht rot (Til We Meat Again)

15) Im Eifer des Gefechts (Tortured Souls)

16) Auf Eis gelegt (Let Sales Ring)

DVD5:

17) Auf Leben und Tod (Death Be Not Proud)

Bonus Material: Das Gericht tagt - die Entstehung von Boston Legal

Bonus Material: Ein ungleiches Paar: Alan Shore und Denny Cane

Bonus Material: nicht verwendete Szenen aus der Pilotfolge "Revierkämpfe"

Dazu ein hübsches Booklet! Sprachen: Deutsch und Englisch.

Boston Legal ist ein Ableger der US-Anwaltsserie "The Practice", in der einige der Hauptdarsteller schon vorher aufgetreten waren. Erfinger "David E. Kelley" war schon für "Ally McBeal" und "Picket Fences - Tatort Gartenzaun" für verantwortlich. Bei uns läuft die Serie derzeit (April 2007) bei VOX in der zweiten Staffel, in den USA bereits in der dritten - eine vierte ist bereits beauftragt.

Hauptthese der Serie: Justizerei und Wahnsinn liegen nahe beiander! Bei klassischen Anwaltsserien steht einen Fall im Mittelpunkt jeder Folge. Bei Boston Legal stehen dagegen die Hauptfiguren im Mittelpunkt und die Fälle - meist mehrere parallel je Folge - sind nur Beiwerk. Vor allem James Spader und William Shatner wissen zu überzeugen.

Die Serie hat einige Bezüge zu Star Trek. Im Original sind es vor allem die Schauspieler William Shatner und Rene Auberjonois, die man beide aus Star Trek Serien kennt. Bei beiden hatte ich mit ihren deutschen Stimmen anfangs Gewöhnungsprobleme. Bei Shatner ist man zu sehr Gert Günther Hoffmann gewöhnt, der leider schon längere Zeit tot ist. Rene Auberjonois erhielt die Stimme von Horst Sachtleben, den wir vor allem bei den neueren Fällen als Inspektor Columbo kennen, während man seine Star Trek Stimme Bodo Wollf in Boston Legal an Edwin Poole (Larry Miller) gab. Die Synchronisation setzte hinsichtlich Star Trek noch einen drauf: In nahe zu jeder Folge kann man in der deutschen Fassung von Boston Legal mindestens eine vertraute Stimme aus einer der Star Trek Serien hören.

Fazit: Mir gefällt der schwarze Humor der Serie. Ich habe "The Practice" nie gesehen und von den anderen genannten Anwaltsserien allenfalls wenige Folgen. Boston Legal gefiel mir so gut, daß die Box im Buchformat an zwei Wochenenden durch hatte und warte sehnsüchtig auf neues Material ...


Battlestar Galactica - Season 2.2 (3 DVDs)
Battlestar Galactica - Season 2.2 (3 DVDs)
DVD ~ Edward James Olmos
Wird angeboten von Celynox
Preis: EUR 14,95

51 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 2. Hälfte der 2. Staffel der ansprechenden Neuinterpretation von Kampfstern Galactica, 14. April 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die alte Serie: Die Sciene Fiction Serie "Kampfstern Galactica" (Battlestar Galactica) erzählt von dem Überfall der Maschinenmenschen der Zylonen auf die Menschen in einer von der Erde fernen Welt. Die erste Serie mit kurzlebiger Fortsetzung wurde Ende der 70er gedreht. Bei uns erschienen zunächst einige Folgen in drei Kinofilmen zusammengefaßt ehe RTL die einzelnen Folgen ausstrahlte. Obwohl die Serie verglichen mit anderen nicht sonderlich lange im TV lief, schaffte sie es doch ein größeres Fan-Publikum zu gewinnen.

Die Fortsetzung: Nach langem hin und her wagte man es tatsälich die Geschichte des Kampfsternes Galactica weiter zu schreiben. Statt einer inhaltlichen Forsetzung oder eines Remakes wählte man eine komplette Neuinterpretation. Die Rahmenhandlung ist dieselbe: Die Menschen werden von den Maschinenmenschen der Zylonen besiegt und sind auf der Flucht. Im Detail kann der Unterschied wohl kaum größer sein. War die alte Serie mehr oder weniger Western im Weltraum, so erzählt in einer Weise autentisch, wie wir es bei einer Science-Fiction-Serie bisher nicht gesehen haben, die Geschichte einer von Terroranschlägen gezeichneten Menschheit. Daß viele Hauptfiguren ähnliche Namen wie in der alten Serie haben, dient nur der besseren Orientierung. Es soll auf nach wie vor gemeinsame Wurzel hinweisen, sollte aber schnell wieder vergessen werden.

Die Box: Nach dem als Miniserie bezeichneten Pilotfilm der neuen Serie und einer 13-teiligen ersten Staffel kommt nun die zweite Staffel auf DVD auf den Markt. Wie in den USA wird die zweite Staffel in zwei Boxen zu je 10 Folgen veröffentlicht. Die erste Box hatte ein offenes Ende mit einem Cliffhanger in mitten der zweiten Staffel. Die zweite Box setzt nun die spannende Auseinandersetzung zwischen Galactica und Pegasus im Kampf gegen die Cylonen fort, auf die wir nach der ersten Box so sehnsüchtig gewartet haben. War ursprünglich die erste Box zur zweiten Staffel für Februar 2007 angekündigt, so drohte zwischendurch wohl auf Intervention von RTL2, eine Veröffentlichung Ende 2008. Glücklicherweise hatte man ein Einsehen, so daß die beiden Boxen nun im Mai und Juni 2007 erscheinen, vor der Free-TV Premiere bei RTL2.

DVS vs TV: Bei der Ausstrahlungspolitik von RTL2 sehe ich mir die Serie sowieso lieber auf DVD an: Man weiß bei RTL2 nie, ob und wann eine Serie fortgesetzt wird. Läuft sie dann, wird sie verheizt. Man scheint zudem so viel vertrauen in sein Programm zu haben, daß man am Ende jeder Folge den Abspann derart wegschneidet, nur aus Angst, jemand könnte zwischenzeitlich umschalten, daß man manchmal noch nicht mal den Übergang von einer Serie zur anderen mitbekommt. Wer seinen Rekorder auf die nächtliche Wiederholung programmiert hat, erleubt so manche böse überraschung. Von der Werbung ganz zu schweigen ...

Bewertung: Die zweite Staffel setzt auch in der Umsetzung die erste fort. Alles wirkt authentischer denn je. Wieder greift man mit dem Kampfstern Pegasus Themen auf, die schon in der alten Serie da waren, um sie sehr ansprechend völlig neu zu erzählen. Die neue Serie trägt deutlich die Handschrift von Ronald D. Moore, der schon bei Deep Space Nine, der düstersten aller Star Trek Serien mitwirkte.

Fazit: Star Trek macht eine sogennante kreative Pause. Stargate dreht sich leider im Kreis. Battlestar Galactica ist das beste, was es derzeit im Bereich Science-Fiction gibt. Die einzigen, die damit Probleme haben, sind teilweise die Fans der alten Serie, die ihre (anscheinend wieder vorhandenen) Firguren nicht wieder erkennen! Trotzdem weiter so! Ich freue mich jetzt schon riesig auf weitere Folgen ...


Kobra, übernehmen Sie! - Season 2.2 [4 DVDs]
Kobra, übernehmen Sie! - Season 2.2 [4 DVDs]
DVD ~ Greg Morris
Preis: EUR 23,99

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mission Impossible - Staffel 2 der alten Serie, Teil 2, 14. April 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"Dieses Band wird sich in 5 Sekunden selbst zerstören". Wer kennt ihn nicht, den Spruch mit dem üblicherweise die Auftragsbeschreibung endet. Ein Team von Spezialisten führt im Auftrag der amerikanischen Regierung Aufträge aus, die so brisant sind, daß die Regierung stets leugnen würde, der Auftraggeber zu sein. Nach der ersten Staffel stieg Steven Hill aus. Fortan nimmt James "Jim" Phelps (Peter Graves) die Aufträge entgegen und stellt sein Team zusammen. Er führte nicht nur bei den restlichen sechst Staffeln das Team an, sondern auch bei Wiederbelebung der Serie in den 80ern. Ihm stehen bei der technische Tüftler Barney Collier (Greg Morris), die bezaubernde Cinnamon Carter (Barbara Bain), der Verkleidungskünstler Rollin Hand (Martin Landau) sowie der Mann für schwere Gegenstände Willy Armitage (Peter Lupus). Die Aufträge sind anfangs zumeist politischer Natur, oft in fiktiven osteuropäischen oder südamerikanischen Ländern, später geht es auch um die Verbrechensbekänpfung.

Die Serie heiß im original "Mission Impossible", in Deutschland lief sie unter verschiedenen Titel: "Kobra, übernehmen Sie!", "Unmöglicher Auftrag" oder auch "Mission: Impossible - In geheimer Mission". Die Serie war sehr erfolgreich, lief ab 1966 in den USA 7 Staffeln lang und brachte es auf 171 zu ca. 45 Minuten, eine Nachfolgeserie in den 80ern und drei Kinofilme mit Tom Cruise, obwohl die letzten beiden mit der Serie nicht mehr viel zu tun haben. In Deutschland wurden zunächst einige Folgen von der ARD in den 60ern und den 70ern (im Vorabendprogramm) gezeigt, ehe ProSieben und Kabel 1 in den 90ern alle bis auf eine Folge zeigten.

Die vorliegende Box umfaßt die zweite Hälfte der zweiten Staffel auf dem Jahr 1967/68. Die vollständige zweite Staffel:

1. Die Witwe (The Widow) *

2. Gold der Inkas (Trek) +

3. Ein fast echtes Erdbeben (The Survivors) +

4. Der Tunnel in den Tod (The Bank) +

5. Die Sklavenhändler, Teil 1 (The Slave: Part 1) +

6. Die Sklavenhändler, Teil 2 (The Slave: Part 2) +

7. Ein Komplott zum Jubiläum (Operation 'Heart') +

8. Die Geldmaschine (The Money Machine) +

9. Das Jadesiegel (The Seal) *

10. Ein merkwürdiges Wochenende (Charity) *

11. Spiel der Masken, Teil 1 (The Council: Part 1) +

12. Spiel der Masken, Teil 2 (The Council: Part 2) +

13. Astrologin an Bord (The Astrologer) +

14. Echo of Yesterday -

15. Der Starfotograf (The Photographer) +

16. Die Topspionin (The Spy) +

17. Computer-Schach (A Game of Chess) +

18. Spiel ohne Limit (The Emerald) *

19. Der Todeskandidat (The Condemned) *

20. Die Pillenfälscher (The Counterfeiter) +

21. Unheimliche Tankstelle (The Town) *

22. Gespenstische Rache (The Killing) +

23. Die Stahlskulptur (The Phoenix) +

24. Spitzeljagd (Trial by Fury) +

25. Diebstahl in offiziellem Auftrag (Recovery) *

* ARD Erstausstrahlung

+ ProSieben/Kabel 1 Erstausstrahlung

Die von der ARD ausgestrahlten Folgen haben andere Synchronsprecher als die später synchronisierten Folgen. Damals war es auch üblich die Folgen zu kürzen, damit sie besser ins Programmschema passen. Bei der ersten Staffel synchronisierte Parmount diese Szenen mit neuen Stimmen nach. Gespannt dürfen wir sein, in welcher Form die Folge "Echo of Yesterday" auf den DVDs ist, die bisher wegen des nazionalsozialistischen Themas (Martin Landau mit Maske als Hitler) nicht im deutschen Fernseh lief. Wie man hört, ist damit zu rechnen, daß sie in deutscher Synchronisation mit den gewohnten Stimmen auf der DVD sein wird. Leider hat Paramount auch diese Staffel wie viele andere Serien in zwei Boxen unterteilt, die beide mit 3 DVDs. Es wäre schöner gewesen alle Folgen in einer Box zu haben, wie bei der englischen Box zur Serie.

"Koba, übernehmen Sie!" ist ein Klassiker! Freunde spannender Agentenfilme und Krimiserienfreunde haben an der Serie ihre Freude. Der Flair der 60er ist dabei unübersehbar. Hoffen wir, daß auch die weiteren Staffeln nach und nach erscheinen werden.


Stargate Atlantis - Season 1 [6 DVDs]
Stargate Atlantis - Season 1 [6 DVDs]
DVD ~ Joe Flanigan
Preis: EUR 18,32

44 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Interessante Serie, aber muß man sich wirklich alles gefallen lassen?, 1. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Stargate Atlantis - Season 1 [6 DVDs] (DVD)
Zur Serie: Atlantis ist der Sage nach eine versunkene und verschollene Insel bzw. Kontinent (im Mittelmeer gelegen?). Die Serie Stargate SG 1 setzt den Kinofilmes von Roland Emmerich fort, bei der die Menschen von Sternentor zu Sternentor reisen und dabei fremde Planeten besuchen. Als Ableger dieser Serie wurde Stargate Atlantis ins Rennen geschickt. Hier stellt sich Atlantis als Stadt heraus, die nicht auf der Erde, sondern sich in einer weit entfernten Galaxie befindet. Ein Expeditionsteam aus Zivilisten, Wissenschaftler und Militärs aus den USA und Russland sucht die Stadt auf, um die Galaxie dort zu erkunden. Die Menschen dort leben in Angst vor den Wraith, menschenähnlichen Vampirwesen, die die Menschen als Nahrung sehen, in dem sie ihnen die Lebensenergie entziehen.

Die Box enthät die erste Staffel der Serie:

DVD1:

1. Aufbruch in eine neue Welt - Teil 1 (Rising - Part 1)

2. Aufbruch in eine neue Welt - Teil 2 (Rising - Part 2)

3. Dunkle Schatten (Hide and Seek)

4. 38 Minuten (Thirty Eight Minutes)

DVD2:

5. Unter Verdacht (Suspicion)

6. Selbstopfer (Childhood's End)

7. Tödliche Verteidigung (Poisoning the Well)

8. Im Untergrund (Underground)

DVD3:

9. Zurück auf die Erde (Home)

10. Der Sturm (The Storm)

11. Das Auge (The Eye)

12. Der Überlebende (The Defiant One)

DVD4:

13. Hot Zone (Hot Zone)

14. Chaya (Sanctuary)

15. 10.000 Jahre (Before I Sleep)

16. Bruderschaft (The Brotherhood)

DVD5:

17. Nachrichten aus der Pegasus-Galaxie (Letters From Pegasus)

18. Die Gabe (The Gift)

19. Die Belagerung - Teil 1 (The Siege - Part 1)

20. Die Belagerung - Teil 2 (The Siege - Part 2)

Bonusmaterial: Jede DVD enthält Bonusmaterial. Dies sind in der Regel Bildgalerien und Blicke hinter die Kulissen.

Stargate Atlantis wandelt auf den Spuren von Stargate SG1. Während bei SG1 die Goa'uld und später die Ori die Menschheit versklaven, sind es die Wraith, die bei Atlantis eine ähnliche Position einnehmen und sogar noch mehr Schrecken verbreiten. Immer wieder trifft das Stargate Team auf menschliche Zivilisationen auf unterschiedlichsten Entwicklungsstufen. Im Kampf gegen den übermächtigen Feind gilt es allerlei Abenteuer zu bestehen.

Stargate Atlantis ist eine der wenigen aktuellen Science Fiction Serien. Auch wenn doch vieles recht eindimensional ist und mir Battlestar Galactica besser gefällt, weiß die Serie zu unterhalten und hätte an sich sicher 5 Sterne verdient.

Was mich sehr stark nervt ist die Veröffentlichungspolitik durch MGM bei Stargate im allgemeinen. Ich kann es ja noch nachvollziehen, daß man für die ganz ungeduldigen zunächst einzelne DVDs herausbringt und anschließend eine konsolidierte Box je Staffel. Im Rahmen der Restverwertung entstehen dann aber weitere Angebote, z.B. Boxen, in denen die einzelnen DVDs nicht kompakt untergebracht sind, sondern bei der die Box nur die Hülle für einzel verpackte DVDs bildet, was dann wesentlich mehr Platz im Regal einnimmt. Für den Käufer wird es dann schwer, den Überblick zu behalten. Derzeit sind beispielsweise bei Amazon zwei Boxen für die erste Staffel für Stargate Atlantis im Angebot. Ich kann nur vermuten, daß es sich bei der, zu der ich jetzt gerade die Rezension schreibe, um die platzsparende Digipackversion handelt und bei der zweiten um sechs einzel verpackte DVDs. Daß man als Stargate Freund mehr zahlt für seine Box als Fans anderer Serien (wenn man mal von Star Trek absieht), steht auf einem anderen Blatt.

Es gibt noch einen weiteren Minuspunkt aufzulisten, der erheblich den Sehgenuß beeinträchtigt. MGM hat es nicht lassen können und präsentiert uns am Anfang jeder DVD Werbung für seine Produkte, die man nicht überspringen kann. Besonders negativ fällt dabei der Spot gegen Raubkopierer auf. Dabei hätte es doch auch getan, wenn er nur auf einer der DVDs drauf wäre? Liebe MGM Leute, bestraft ihr da nicht die falschen? Ich als regulär zahlender Kunde muß mir den Spot immer wieder ansehen, während der Raubkopierer ihn schon längst weggeschnitten hat? Als besonderes Feature gibt es dann auch noch am Ende jeder Folge die Copy Right Hinweise in allen erdenklichen Sprachen. Da gehörten auch Sprachen dazu, die von der DVD gar nicht unterstützt werden! Überspringen kann man das auch wiederum nicht!

Fazit: Fünf Sterne für den Inhalt - eigentlich müßte man alle wieder abziehen für die Veröffentlichungspolitik und die nervigen Copy Right Hinweise und Werbungen!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 13, 2013 10:46 PM MEST


Star Trek - Deep Space Nine: Season 3, Part 2 [4 DVDs]
Star Trek - Deep Space Nine: Season 3, Part 2 [4 DVDs]
DVD ~ Avery Brooks

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neu verpackt: die zweite Hälfte der dritten Staffel der Raumstation Deep Space Nine, 1. April 2007
Zur Serie: In den 60ern brach das Raumschiff Enterprise mit der Serie Star Trek erstmals zu Abenteuern im Weltraum auf. Nach dem großen Erfolge der "nächsten Generation" des Raumschiffes in den 80er und 90ern wurde 1992 mit "Deep Space Nine" eine weitere Serie in Rennen geschickt, die im "Star Trek Universum" spielt.

Im Mittelpunkt steht dieses mal weniger ein Raumschiff als eine Raumstation, die kürzlich von den cardassianischen Besatzern geräumt wurde und nun unter der Regie der Sternenflotte betrieben wird. Zudem befindet sich ein Wurmloch in der Nähe der Station, das schnelle Reisen in einen bislang unbekannten Sektor erlaubt, den sogenannten Gamma-Quadraten. Geführt wird die Station von Sternenflotten-Commander Benjamin Sisko (Avery Brooks), der mit seinem Sohn Jake (Cirroc Lofton) auf der Station lebt. Erster Offizier ist die Bajoranerin Kira Nerys (Nana Visitor), die einst im Untergrund gegen die Cardassianer kämpfte. Von der Enterprise kommt der Ingenieur Miles O'Brien (Colm Meaney) samt Frau Keiko (Rosalind Chao). Wissenschaftsoffizier Jadzia Dax (Terry Farrell) gehört der Rasse der Trill an. Der Formwandler Odo (Rene Auberjonois) sorgt für die Sicherheit. Der Ferengi Quark (Armin Shimerman) lebt mit seinem Brude Rom (Max Grodenchik) sowie seinem Neffen Nog (Aron Eisenberg) an Bord, leitet die Bar und ist meist in irgendwelche dubiose Geschäfte verwickelt. DoKtor Julian Bashir (Siddig El Fadil) leitet die medizinische Abteilung. Der Schneider Garak (Andrew Robinson) ist einer der wenigen verbliebenen Cardassianern auf der Station, Gul Dakat (Marc Alaimo) regelmäßiger Widersacher auf Seiten der Cardassianer.

Während Raumschiff Enterprise in beiden Serien vornehmlich auf Einzelfolgen bestand, setzte "Deep Space Nine" auf folgenübergreifende Handlungsbogen, womit die Erzählweise grundlegend verändert wurde. Zudem ist die Serie weit düsterer ausgefallen, zu einem wiederkehrenden Thema wurden Krieg, Besatzung und deren Schrecken.

Zur Box: Die dritte Staffel von "Star Trek - Deep Space Nine" gab es vor längerer Zeit schon einmal in einer Box. Nun veröffentlicht sie Paramount neu aufgeteilt in zwei Boxen. Die vorliegende Box enthält die zweite Hälfte der dritten Staffel der Serie. Diese Folgen sind auf den einzelnen DVDs:

*** DVD 1 ***

- Der Funke des Lebens (Life Support)

Inhalt: Vedek Bareil, ein guter Bekannter von Major Kira, wird schwer verletzt. Können ihn die Ärzte retten?

- Herz aus Stein (Heart Of Stone)

Inhalt: Odo und Kira stranden auf einem Planeten und Nog will als erster Ferengi zur Sternenflotte.

- Trekors Prophezeiung (Destiny)

Inhalt: Inwieweit steht der Bau einer Relais-Station im Zusammenhang mit einer Prophezeihung?

- Das Motiv der Propheten (Prophet Motive)

Inhalt: Wieso hat sich der Nagus Zek, Leitperson der Ferengi, so verändert?

*** DVD 2 ***

- Der Visionär (Der Visionär)

Inhalt: Nach einem Unfall kann O'Brien in die Zukunft sehen, während sich Förderation und Romulaner zu verbünden suchen.

- Ferne Stimmen (Distant Voices)

Inhalt: Dr. Bashir im Koma ...

- Durch den Spiegel (Through The Looking Glass)

Inhalt: Siko wird ins Spiegeluniversum entführt zu einer Mission.

- Der geheimnisvolle Garak - Teil 1 (Improbable Cause)

Inhalt: Ein Anschlag auf Garak und sein Geschäft führten in die Vergangenheit des Schneiders ...

*** DVD 3 ***

- Der geheimnisvolle Garak - Teil 2 (The Die Is Cast)

Inhalt: Forsetzung der Spionagegeschichte um Garak

- Die Erforscher (Explorers)

Inhalt: Sisko und sein Sohn Jake bauen den ersten Bajoranischen Raumgleiter nach.

- Familienangelegenheiten (Family Business)

Inhalt: Streß mit Quarks Mutter, die sich nicht an die ihre tradionelle Rolle hält ...

- Shakaar (Shakaar)

Inhalt: Instabilie politische Verhältnisse auf Bajor, während sich Major Kira dort aufhält und einen ehemaligen Widerstandsführer besucht.

*** DVD 4 ***

- Facetten (Facets)

Inhalt: Dax will mehr über ihre Vergangenheit herausfinden ...

- Der Widersacher (The Adversary)

Inhalt: Sisko hat auf einem Flug mit der Difiant einen Saboteur an Bord.

zudem Bonusmaterial

Bewertung: So richtig in Fahrt kam die Serie um die Station mit dieser dritten Staffel. Immer wieder interessant sind die Geschichten um die Cardassianer. Stets einen Besuch Wert ist das Spiegeluniversum, das in der Originalserie in den 60ern eingeführt wurde. Die Ferengi sorgen immer wieder für Aufregung. Zudem spitzt sich der Konflikt mit dem Dominion zunehmend zu. Zwiespältige Gefühle beim Zuschauer löst manches Auftreten der Bajoraner und Thrill aus.

Fazit: Wer die Box zur dritten Staffel der Serie früher schon gekauft hat, hat keinen Grund die Neuveröffentlichung in zwei Boxen zuzulegen. Alle anderen haben hier die Chance eine erfolgreiche Science-Fiction-Serien zu einem günstigen Preis zu erwerben, obwohl es derzeit die Staffelbox auch sehr günstig gibt. Daher: Sci-Fi-Fans: Greift zu!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20