Profil für A.W. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von A.W.
Top-Rezensenten Rang: 94.173
Hilfreiche Bewertungen: 4244

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
A.W. "asw-ka" (Karlsruhe)
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
2012 - Die Prophezeiung der Maya (Parthenon / SKY VISION)
2012 - Die Prophezeiung der Maya (Parthenon / SKY VISION)
DVD ~ Dr. Adam Maloof
Wird angeboten von cook29
Preis: EUR 3,28

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nett präsentierter typtischer Forschungsbericht, 16. Oktober 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Inhalt: Dr. Adam Maloof von der Princeton University geht in dem Dokumentationsfilm der Frage auf den Grund, wieso der Maya Kalender im Dezember 2012 endet.

Bewertung: Der Film berichtet über eine typsiche Forschungsarbeit. Man hat sich für ein Forschungsthema entschieden. Dann recherchiert und forscht man. Natürlich läuft man auch gelegentlich in eine Sackgasse und stellt Irrtümer fest. Aber am Ende hat Maloof dann doch ein Erklärung, warum der Maya Kalendar im Dezmber 2012 endet. Das ganze ist unterhaltsam aufgereitet und bei einer Laufzeit von unter einer Stunde sicher nicht langatmig.

Die Beschreibung auf der Verpackung erweist sich als etwas reißerisch und trifft den Inhalt nur zum Teil. Dabei hat das Werk das sicher nicht verdient.

Fazit: Kurzweiliger Dokumentationsfilm


PDF Converter Professional, Version 8.0
PDF Converter Professional, Version 8.0

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Software zur PDF-Bearbeitung zum kleinen Preis mit Schwächen, 20. August 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
PDF Converter Professional ist eine Software zur Bearbeitung von PDF-Dokumenten. PDF steht für Portable Document Format und ist ein von Adobe entwickeltes beliebtes und Betriebssystem-unabhängiges Format für elektronische Dokumente.

Die Software bietet die wichtigsten Funktionen für PDF-Dokumente. Dazu zählt das Erstellen von PDF-Dokumenten aus gängigen anderen Formaten, die Bearbeitung von PDF-Dokumenten und die Extraktion von Daten aus PDF-Dokumenten in gängige andere Formate.

Systemvoraussetzungen:
- Betriebssystem: Windows
- Plattenplatz: abhängig vom Installationsumfang, für eine "typische" Installation werden um die 800 MB benötigt.

Installation: Bei mir hat die Installation mit Setuptyp "typisch" ca. 20 Minuten gedauert. Ich kann aber diesen Installationstyp nicht empfehlen, da er alle Funktionalitäten aktiviert. Ich empfehle vielmehr schon bei der Installation auszuwählen, welche Funktionalitäten und Integration in andere Programme man möchte.

Nach der Installation erlebte ich einige böse Überraschungen: PDF-Dateien werden nach der Installation per Default nun nicht mehr mit dem AdoBe Reader geöffnet, sondern mit PDF Converter Professional. Dies mag dem Selbstverständnis des Softwareherstellers zu seiner Software entsprechen, ist aber nicht, wie ich mit der Software umgehen will: Ich will als Standard Dokumente mit dem Adope Reader öffnen. Nur in besonderen Fällen soll der Converter zum Zuge kommen. Im Windows-Explorer war das Problem schnell über das Context-Menu behoben. Schwieriger gestaltete sich das ganze beim Internet Explorer: Die Deaktivierung des Addins sorge zwar dafür, dass der Converter sich nicht mehr öffnete. Um den Adobe Reader im Internet Explorer wieder zu erlangen, musste ich den Adobe Reader neu installieren.

Erstellung von PDF-Dokumenten: Der Converter integriert sich in diverse andere Programme. Beim Internet Explorer (Version 9) führte die Integration leider zur Instabilität, dabei hatte ich mit dem Browser bezüglich Stabilität nie zuvor Probleme. Ferner scheidet für mich die Nutzung der Integration aus Sicherheitsgründen aus, da der geschützte Modus aufgegeben werden muss. Der Converter behauptet auch, dass er sich in meinen Firefox integriert hat, für mich ist aber nicht ersichtlich wo und wie. Bei den Office Programmen gibt es seit der Installation die Möglichkeit über zusätzliche Menus PDF-Dokumente zu erstellen. Da Office Programme aber von sich aus über "Speichern unter" PDF-Dokumente erzeugen können, ist das nur bedingt von Nutzen.

Trotz dieser Kritikpunkte hinsichtlich PDF-Erstellung hat der Converter beim Erstellen von PDF-Dokumenten praktischen Nutzen. Zum einen lässt sich die PDF-Erstellung über die Druckfunktionalität anderer Software ansteuern. Damit können aus einer Vielzahl von Programmen und einer Vielzahl von Formaten PDF-Dateien erzeugt werden. Ferner bietet die "Stapel-Verarbeitung" die Möglichkeit, eine Vielzahl von Dokumenten schnell und ohne viel Eingriffe des Benutzers in PDF zu konvertieren. Hier empfehle ich aber bei Nutzung zeitweise die Namensabfrage abzuschalten, damit es noch schneller geht.

Bei der Bearbeitung von PDF-Dokumenten sind für mich vor allem das Zusammenfügen und Trennen von PDF-Dokumenten von Interesse. Das funktionierte bislang soweit, hat aber wiederum Schwächen. Bei Zusammensetzen drehte sich die Reihenfolge der Dokumente immer um. Man kann die Dokumente dann aber in der Software sortieren. Die Standardsortierfunktion weicht dann aber wieder vom Betriebssystem ab: "9" muss als "09" angegeben werden, damit es vor "10" erscheint! Beim Zusammenfassen in ein Packet empfinde ich die Titelseite mit der Werbung für das Produkt etwas störend. Ich verwende daher meist eine andere Zusammenstellungsoption, die dieses Problem nicht hat.

Bei Löschen von Seiten aus einem PDF-Dokument verschwinden die gelöschten Seiten ordnungsgemäß. Leider verringert sich die Größe des Dokumentes dadurch nicht, die Seiten scheinen nur deaktiviert aber nicht entfernt worden zu sein. Die Komprimierungsmöglichkeit der Software führt aber zumindest subjektiv zu Qualitätsverlust, auch wenn sich die Größe stark verringert.

Das Extrahierten von Text aus PDF-Dokumenten in Word lieferte für mich akzeptable Qualität. Die Extraktion ist etwas zeitintensiv und die Wahl des Zielordners etwas umständlich. Bei der Extraktion eines 400 Seiten umfassenden PDFs der Größe 20 MB lief die Software in einen Fehler, mir fehlt bei 2 GB freiem Plattenplatz aber sorecht die Überzeugung, dass zuwenig Plattenplatz frei ist. Hier kann man aber die Extraktion in mehrere Schritte aufteilen.

Verpackung: Die Schachtelgröße scheint aus verkaufstechnischen Gründen gewählt worden zu sein. In Ordnung empfinde ich es, dass nicht zuletzt aus Umweltschutzgründen die Dokumentation zur Software nur elektronisch zur Verfügung steht.

Fazit: Trotz aller vorgebrachter Kritik empfinde ich die Software als nützlich in der täglichen PDF-Bearbeitung, vor allem, wenn man nicht viel für Software ausgeben will. Dann kann man auch mit der einen oder anderen Schwäche leben.

Nachtrag nach längere Benutzung: Die Software wirkt sich leider erheblich negativ auf die Performance meines Rechners aus. Das hat zwei Ursachen:

1) Im Windows Explorer ist die Default Ansicht von Verzeichnissen nun auf "Kacheln" statt auf "Ansicht". Damit versucht der Explorer bei jedem Öffnen jedes Ordners alle PDFs zu scannen um Miniatursymbole zu erstellen. Das ist vor allem ein Showeffekt, der nicht viel bringt, aber Zeit braucht.

2) Ist mal kurz das Netzwerk weg gewesen, z.B. nach dem Starten des Notebooks aus dem Ruhezustand, dann fängt der Lizenz-Manager der Software das Randalieren an. Klar, jeder will sein geistiges Eigentum schützen. Aber hier ist es eine Frage der Verhältnismäßigkeit.


Sleepless Night - Nacht der Vergeltung
Sleepless Night - Nacht der Vergeltung
DVD ~ Tomer Sisley
Preis: EUR 13,98

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sleepless Night: Typischer französischer Krimi, 20. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Sleepless Night - Nacht der Vergeltung (DVD)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Inhalt: Polizist Vicent (Tomer Sisley) überfällt mit einem Kollegen einen Drogentransport. Fortan wird er von zwei Seiten aus gejagt: Der Chef der Drogenbande entführt Vicents Sohn, um seine Drogen zurück zu erhalten. Auf der anderen Seite sind natürlich auch Vicents Kollegen hinter im her.

Bewertung: Der Film ist spannend gemacht. Immer wieder gibt es Wendungen. Das funktioniert besonders gut, da es sich hier um einen anderen Kulturkreis handelt und wir nie so richtig wissen, für welche Person wir gerade sind.

Hinweis: der Film wird bei imdb.de als "Nuit blanche" geführt.


The Crossing
The Crossing
Wird angeboten von Giant Entertainment
Preis: EUR 8,56

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen The Crossing - 5. durchwachsenes Studio-Album von Sophie B. Hawkins, 20. August 2012
Rezension bezieht sich auf: The Crossing (Audio CD)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Sophie B. Hawkins ist ein US-amerikanische Sängerin und Songwriterin. Bekannt wurde sie in den 90er vor allem mit Chart-Hits wie "Damn I Wish I Was Your Lover", "Right Beside You" und "As I Lay Me Down". Mit "The Crossing" legt sie nun 2012 ihr fünftes Studio-Album vor.

Zu begeistern weiß gleich der Opener "Betchya Got A Cure For Me", ein rockiges Stück, das einfach perfekt ist. Vor allem das Zusammenspiel mit der E-Gitarre weiß einfach zu gefallen. Zu den weiteren Pluspunkten gehört das vierte Stück "Georgia", eine Homeage. Der Rest des regulären Programmes spricht mich persönlich weniger an. Stilistisch liegt sicher Abwechslung vor, aber für mich plätschern die Stücke oft zu sehr vor sich hin, teilweise klingt ihre Stimme doch sehr gequält. Spannend wird es dann nochmal beim Zusatzprogramm. Auch die zweite Version von "Betcha Gto A Cure For Me" ist in Ordnung, auch wenn die E-Gitarre etwas in Hintergrund gerät. Von ihren beiden größten Hits "Damn I With I Was Your Lover" und "As I Lay Me Down" gibt es ansprechende Accoustic-Versionen.

Fazit: Das Reinhören in das neue Album von Sophie B. Hawkins lohnt, auch wenn ich zukünftig sicher beim Hören einiges überspringen werden.


Extended Versions
Extended Versions
Preis: EUR 14,44

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mogelpackung, 18. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Extended Versions (Audio CD)
Zur Band: Asia wurden Anfang der 80er bekannt und waren erfolgreich mit melodiösem Rock. Sie liefen als eine der ersten Bands in MTV rauf und runter. Mit den Jahren lies der Erfolg nach. Durch den Wechsel des Lead Sängers von John Wetton zu John Payne wurden die Rock-Elemente dominierender. Seit dem 25-Jährigem Jubiläum spielt die Band wieder in Originalbesetztung aber mit stark verändertem Sound, der nicht mehr an den Bombastrock der Anfangstage erinnert.

Der Titel des vorliegenden Album läßt erwarten, dass es hier um musikalische Variantionen bekannter Stücke handelt. Beim Begriff "Extended" denkt man fast zwangsläufig an die Maxi-Singles, die in den 80ern oft Stücke völlig neu abmsichten und präsentierten.

In Wirklichkeit liegt hier aber nur ein weiteres Live-Album der Band vor. Mangels Kennzeichung oder Reinhörmöglichkeit wird das dem Online-Käufer erst nach dem Kauf auffallen. Aufgenommen wurden die Stücke in Skandinavien im Dezember 2005. Die Stücke mit Laufzeit:

Time Again 5:20 [4:45]
Only Time Will Tell 6:04 [4:47]
Wildest Dreams 5:17 [?]
Here Comes The Feeling 6:12 [5:39]
Silent Nation 5:43 [6:04]
Long Way From Home 6:40 [6:00]
Cutting It Fine 4:52 [6:24]
What About Love 6:15 [5:25]
Sole Survivor 6:36 [4:48]
Heat Of The Moment 6:08 [3:50]

Es überrascht nicht, dass die Stückeliste ich mit der "Asia - Scandinavia CD" deckt, die ebenso eine Live-CD ist. Lediglich die Laufzeiten weichen ab - die der Scandinavia-CD habe ich in Klammern mit angegeben. Die verlängerten Laufzeiten führten aber nur bei Only Time Will Tell wirklich zu einer signifikanten Ergänzung.

Der Sound der CD ist für eine Live-Aufnahme ok. Man sollte aber beachten, dass bis auf zwei Stücke alle aus der ersten John-Wetton-Phase stammen, es aber Payne ist, der hier singt.

Fazit: Der Markt ist überschwemmt mit Live-Aufnahmen von Asia. Meines Erachtens handelt es sich hier vor allem um Veröffentlichungen für Sammler. Ob er dieses jetzt auch noch braucht, soll jeder für sich entscheiden, ich persönlich erachte sie als überflüssig. Fair fände ich es, wenn im Titel mit angegeben wird, dass es sich hier um eine Live-Aufnahme handelt.


Regenrhythmus (Deluxe Edition)
Regenrhythmus (Deluxe Edition)
Preis: EUR 21,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reifes Pop-Album des einstigen Schlagerstars, 28. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Regenrhythmus (Deluxe Edition) (Audio CD)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Zur Künstlerin: Marianne Rosenburg war in den 70ern eine erfolgreiche Schlagersängerin. "Er gehört zu mir" scheiterte wie andere ihrer Lieder bei der Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest, war aber trotzdem sehr erfolgreich. Von ihr unbeabsichtigt entwickelte sich der Song zum Lied der sChwulenszene. Später wante sich Marianne Rosenberg der Neuen Deutschen Well zu, bevor weitere Stilwechsel folgten.

2011 veröffentlicht sie das Album "Regenrhythmus".

Stücke:
1. Liebe Tief Erfunden
2. Verliebte Jungs
3. Rette Mich Durch Die Nacht
4. Film Noir
5. Julikuss
6. Genau Entgegengesetzt
7. Dämonen Und Wunder
8. Die Zeit Und Die Herzen
9. Im Regenrhythmus
10. Und Wenn Ich Sing
11. Lauf Kleine
12. Vorbei Ist Es Nie
13. Jetzt

Bonus-Live-CD (nur bei der "Bonus Live Edition" bzw. "Deluxe Edition"):
1. Genau Entgegengesetzt (2011)
2. Und wenn ich sing (2011)
3. Marleen (1976)
4. Verliebte Jungs (2011)
5. Wie ein Leuchtturm (1998)
6. Liebe tief erfunden (2011)
7. Dämonen und Wunder (2011)
8. Der Mann vom Kartell (1984)
9. Die Zeit und die Herzen (2011)
10. Vorbei ist es nie (2011)
11. Er gehört zu mir (1975)
12. Rette mich durch die Nacht (2011)
13. Blühendes Alptraumland (1993)
In Klammern ist das Album-Erstveröffentlichungsdatum der stücke angegeben.

Wer hier Schlagermusik erwartet, der wird enttäuscht werden. Geboten bekommen wir stattdessen ordentliche, anspruchsvolle deutsche Pop-Musik. Die Instrumentierung ist nicht zu techniklastig. Die Texte wissen zu überzeugen. Die "Verliebten Jungs" sind beispielsweise ineinander verliebt, hier wechselt sich deutscher und englischer Text ab. Ab 50 denkt man auch mal über das Sterben nach, aber "Vorbei Ist Es Nie" ruft eher auf, nicht aufzugeben.

Die Bonus-CD enthält den Mitschnitt von einem Live-Konzert. Die Mehrzahl der Stücke stammt vom aktuellen studioalbum "Regenrhythmus". Angereichert wird das durch einige ältere Stücke. Der Sound der Aufnahmen weiß zu überzeugen. Die Stücke in ihrer Interpretation liegen nahe an den bekannten Studioversionen, lediglich "Er gehört zu mir" weicht etwas ab.

Fazit: Regenrhythmus ist reife deutsche Pop-Musik mit anspruchsvollen Texten. Der Inhalt würde von mir normalerweise mit 4 Sternen bewertet. Aufgrund der allgemeinen Schwemme an Best-Of- und Live-Alben wird der Mut einer CD mit neuem Inhalt mit einem fünften Stern belohnt.


With the Wild Crowd!
With the Wild Crowd!
Wird angeboten von mivendo UG
Preis: EUR 8,66

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bewährtes Live von den B-52s, 25. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: With the Wild Crowd! (Audio CD)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die B-52s sind ein amerikanische Band aus Athens im Bundesstaat Georgia. Sie spielen handfeste Rockmusik mit einem Schuß Funk. Charakteristisch ist der Zwiegesang von Front-Mann Fred Schneider mit den Sängerinnen Kate Pierson und Cindy Wilson. Die Frisuren der Sängerinnen, die an die Spitze eines Boing-Flugzeuges erinnern, gaben der Band den Namen. Erfolgreich war die Band vor allem von Ende der 70er bis Mitte der 90er.

Die CD wurde während eines Auftritts in ihrer Heimatstadt Athens im Frebruar 2011 aufgenommen.

Stücke:
1. Pump
2. Private Idaho
3. Mesopotamia
4. Ultraviolet
5. Give Me Back My Man
6. Funplex
7. Whammy Kiss
8. Roam
9. 52 Girls
10. Party Out Of Bounds
11. Love In The Year 3000
12. Cosmic Thing
13. Hot Corner
14. Band Intros
15. Love Shack
16. Wig
17. Planet Claire
18. Rock Lobster

Während des Konzerts bietet die Band bewährten Rock. Sie spielen einen repräsentativen Auszug ihres Repertoires. Dabei sind die meisten ihrer erfolgreichen Hits inkl. ihrem ersten "Rock Lobster" und ihrem erfolgreichsten "Love Shack". Der Sound ist für eine Live-Aufnahme ausgezeichnet. Die Band kommt authentisch rüber. Die CD zeigt aber auch auf, wieso die Band irgendwann in der Versenkung verschwand, entwickelte sie sich doch musikalisch nicht weiter, sondern blieben bei ihrem bewährten Sound.

Fazit: Die CD stellt die perfekte Erinnerung an einer erfolgreiche Rockband aus den 80ern dar. Für Sammler und Neueinsteiger kann ich sie nur empfehlen.


Deep Purple - Live At Montreux 1996 (Kulturspiegel Edition)
Deep Purple - Live At Montreux 1996 (Kulturspiegel Edition)
DVD ~ DEEP DEEP PURPLE
Wird angeboten von multimedia4sale
Preis: EUR 13,95

4.0 von 5 Sternen Passables Live Album der Altrocker, 4. Dezember 2011
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Hintergrund: Die in England 1967 gegründete Band Deep Purple gehört zu den Urvätern der heuigen Rockmusik. Sie wurden bekannt durch Hardrock und melodische Rockstücke. Eines ihrer bekanntesten Stücke "Smoke On The Water" wurde inspieriert durch eine Brand im Casion von Montreux. Mehrfach trat die Band später in Montreux auf. Der KulturSPIEGEL veröffentlicht Live-Aufnahmen vonm legendären Musikfestival von Montreux. Auf der vorliegenden CD findet sich die Aufnahme des Konzertes von Deep Purple 1996.

Stücke: von 1996: 01 Fireball 02 Ted The Mechanic 03 Pictures Of Home 04 Black Night 05 Cascades: I'm Not Your Lover Now 06 Woman From Tokyo 07 No One Came 08 When A Blind Man Cries 09 Hey Cisco 10 Speed King 11 Smoke On The Water
Bonus-Stücke von 2000: Sometimes I Feel Like Screaming 12 Fools

Besetzung: Ian Gillan (Gesang), Ian Paice (Schlagzeug), Roger Glover (Bass), Jon Lord (Keyboards), Steve Morse (Guitarre)

Bewertung: Wähend des Konzertes begegnen wir etlichen Rock-Klassikern wie das schon genannte "Smock On The Water" oder auch "Fireball", "Balck Nidghs", "Woman From Tokyo" und "WHen A Blind Man Cries". Diese Stücke sind nicht nur Fans ein Begriff und wir fühlen uns sofort vertraut mit den Stücken und dem Sound. Der Sound gibt die Konzert-Atmosphäre authentisch wieder, er klingt daher aber nicht so perfekt wie ein Studio Album. Die anderen Stücke mußte ich mir ein paarmal anhören, bis ich mich auch mit ihnen anfreunden konnte.

Fazit: Eine CD eines authentischen Konzert mit einem repräsentativen Querschnitt der Band, das sicher nicht nur für Sammler interessant sein dürfte.


Acoustique & More (2CD+DVD)
Acoustique & More (2CD+DVD)
Preis: EUR 9,40

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bewährtes Altes und ein wenig Neues von Foreigner, 27. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Acoustique & More (2CD+DVD) (Audio CD)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Foreigner ist eine gemischte britisch-amerikanische Band, die mit satten Rocksongs wie "Juke Box Hero" und "Urgent", aber auch mit Pop-Songs wie "Say You Will" und Schmusesongs wie z.B. "I Want To Know What Love Is" vor allem in den 70ern und 80er Jahren sehr erfolgreich in den Hitparaden waren. Nach etlichen Umbesetzungen bringt Sie 2011 das Album "Acoustique" heraus, auf dem ihre besten Stücke in einer Acoustic-Version präsentiert werden. Das Album gibt es in zwei Varianten, als aus einer CD bestehendes Album "Acoustique" und als "Acounstique & More" mit Bonus-Material.

Stücke:
CD "Acoustique": 1. Long, Long Way From Home 2. Cold As Ice 3. The Flame Still Burns 4. Double Vision 5. Fool For You Anyway 6. Say You Will 7. Starrider 8. Waiting For A Girl Like You 9. Feels Like The First Time 10. Juke Box Hero 11. That's All Right
CD "Juke Box Heroes:" 1. . Save Me 2. Feels Like The First Time 3. Cold As Ice 4. Long, Long Way From Home 5. Hot Blooded 6. Double Vision 7. Head Games 8. Dirty White Boy 9. Urgent 10. Waiting For A Girl Like You 11. I Want To Know What Love Is 12. Juke Box Hero
DVD "Live In Chicago": 1. Double Vision 2. Head Games 3. Cold As Ice 4. Waiting For A Girl Like You 5. Blue Morning, Blue Day 6. Dirty White Boy 7. When It Comes To Love 8. Starrider 9. Feels Like The First Time 10. Urgent 11. I Want To Know What Love Is 12. Hot Blooded 13. Juke Box Hero 14. Bonus Material

"Acoustique": Acoustic Musik lebt vor allem von handgemachter Gitarre und Gesang. Von daher ist nicht ganz unerheblich, dass der Lead Sänger Lou Gramm, mit dem die Band ihre Erfolge feierte, in der Zwischenzeit erneut die Band verlassen hat. Ersetzt hat ihn Kelly Hansen, der ihm stimmlich sehr nahe kommt, so dass wir auf der CD Lou Gramm fast nicht vermissen. Das Stücke werden überzeugend dargeboten, so dass den Klassikern die Acoustic-Version wenig anhaben kann. Nur bei "Say You Will" und "Juke Box Hero" bedarf es bei mir einiger Gewöhnung. Als Dreingabe präsentiert die CD mit "That's All Right" ein Elvis Presley Stück stilecht.

Zum Material der "& More" Version gehört zum einen CD mit Studio-Neuaufnahmen von Foreigner Klassikern. Trotz der Umbesetzungen der Band - von der Ursprungsformation ist ja nur noch Gitarrist Mick Jones über - und neuer Technik sind die Unterschiede zur Originalversion mariginal - man möchte fast schreiben "zum Glück". Mit "Save Me" hat es ein neues Stück das im Stil den Klassikern nahe kommt und alles andere als langweilt.

Ferner gibt es eine DVD mit Liveaufnahmen aus Chicago und verschiedenem Bonus-Material. Auch hier gibt es fast perfekten Sound, so dass man von den Bildaufnahmen einmal abgesehen kaum merkt, dass es sich hier um einen Live-Auftritt handelt. Lediglich bezüglich des präsentierten Material hätte man etwas stärker variieren können, Foreigner hatte deutlich mehr als die Hits, die hier teilweise dreifach vorhanden sind.

Fazit: Das neue Album ist eine willkommene Erinnerung an eine der erfolgreichsten Rockbands der 80er. Wer noch keine "Greatest Hits" von Foreigner hat oder Sammler ist, der ist schon aufgrund des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses gut bedient.


Mondbasis Alpha 1 - Cosmic Princess
Mondbasis Alpha 1 - Cosmic Princess
DVD ~ Martin Landau
Wird angeboten von mivendo UG
Preis: EUR 8,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Weiterer Spielfilm aus der zweiten Staffel der Science-Fiction-Serie aus den 70ern: Die "Maya"-Folgen, 23. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Mondbasis Alpha 1 - Cosmic Princess (DVD)
Inhalt: Durch eine Atommüll-Expolsion wird der Mond mit seiner etwa 300 Männer und Frauen umfassenden Station aus der Erdumlaufbahn geschleudert und treibt durch das All. In der ersten Hälfte des Filmes trifft der Mond mit seiner Besatzung auf den Planeten "Psychon". Dort befindet sich das dringend benötigte Titanium. Aber eine nach der anderen Expedition verschwindet spurlos und kehrt nicht zurück. Was hat es damit auf sich? In der zweiten Hälfte des Filmes geschehen sonderbare Dinge. Während ein Erkundungstruppe mit Commander Koenig in einen anderen Teil des Weltraumes katapultiert werden, hat Maya immer wieder Fieberträume die sich auf ihren Heimatplaneten Pychon und ihren Vater beziehen.

Einordnung: Mondbasis Alpha 1 (Originaltitel "Space 1999") war eine erfolgreiche Science-Fiction-Serie in den 70er Jahren. Etliche Jahre nach dem die Serie eingestellt wurde hat man die zwei Folgen "Die Metamorphose " und "Der böse Zauber" aus der zweiten der beiden Staffeln zu einem Spielfilm zusammengeschnitten. Im Mittelpunkt beider Folgen steht die Ausserirdische "Maya" (gespielt von Catherine Schell), die zu Beginn der zweiten Staffel zur Besatzung stieß und ihre Gestalt wandeln kann.

Beide Folgen der Serie und der Spielfilm liefen bei uns im Fernsehen. 2004/2005 hat EMS die komplette Serie auf DVD veröffentlicht. Nun erscheinen auch noch die vier sogenannten Spielfilme auch noch auf DVD.

Bewertung: In den 70ern gab es sehr wenig Science-Fiction im Fernsehen. Wie viele habe ich begeistert die Serie mit ihrer für damalige Verhältnisse hervorragenden Tricktechnik angesehen. Aus heutiger Sicht ist die Serie und der Spielfilm vor allem aus nostaligischer Sicht interessant.

Da beide Folgen, die zum Film zusammengeschnitten wurden, schon im TV zu sehen waren, erwartet uns inhaltlich hier wenig neues. Die Bilder im zusammengeschnitten Film wirken aufgefrischt und farbenfroher gegenüber der Serienfassung. Für die Synchronisation wurde die Fassung der DVD-Veröffentlichung der Serien verwendet. Dieses stimmt weitgehende mit der TV-Fassung der beiden Folgen überein, allerdings wurden einige in der TV-Fassung geschnittene Szenen nachsynchronisiert.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 19, 2013 12:32 AM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20