Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Profil für Amuhnrah > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amuhnrah
Top-Rezensenten Rang: 1.415.791
Hilfreiche Bewertungen: 17

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amuhnrah

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Cable Matters - Aktiv Micro-HDMI (Typ D) auf VGA/RGB Adapter/Konverter mit 1m USB Stromkabel - Schwarz
Cable Matters - Aktiv Micro-HDMI (Typ D) auf VGA/RGB Adapter/Konverter mit 1m USB Stromkabel - Schwarz
Wird angeboten von Cable Matters
Preis: EUR 13,99

5.0 von 5 Sternen Tut was es soll, 2. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Funktioniert einwandfrei mit dem Transformer Book T100TA von Asus. Endlich kann ich meine Serien auf dem großen Bildschirm gucken, den ich von meinem alten Rechner noch rum stehen hatte.


Asus Transformer Book T100TA 25.65 cm (10.1 Zoll) Convertible Tablet PC (Intel Atom Quadcore Z3740 1,3GHz, 2GB RAM, 32GB HDD, Intel HD, Windows 8 Touchscreen) grau
Asus Transformer Book T100TA 25.65 cm (10.1 Zoll) Convertible Tablet PC (Intel Atom Quadcore Z3740 1,3GHz, 2GB RAM, 32GB HDD, Intel HD, Windows 8 Touchscreen) grau

17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Allrounder zum kleinen Preis, 13. November 2013
Hallo zusammen,

ich habe mir vor knapp 14 Tagen das Asus Transformerbook im Media Markt gekauft (ich wollte nicht mehr darauf warten, durch die ganzen Rezessionen und die berichte in Fachmagazinen war meine Neugier geweckt) Bisher habe ich die investierten 379€ überhaupt nicht bereut, ich wäre sogar bereit weit mehr für das Gerät zu bezahlen.
Nun möchte ich meine "Erfahrung" hier niederschreiben.

1. Optik und Verarbeitung
Eins vorab das Gerät kostet in der Herstellung circa 150-180€, da kann man keine "Apple-Maßstäbe" oder "beliebigeFirmaEinsetzen-Pro Maßstäbe" ansetzen. Und für diesen Preis ist das Gerät eine Wucht. Die Tastatur ist super verarbeitet, der Mechanismus zum andocken des Tabs funktioniert einwandfrei und das Tab selbst ist unter oben genannten preislichen Maßstäben überragend. Klar das Plastik ist ein Magnet für Fingerabdrücke, aber ab 30.11. gibt es passend für dieses Gerät eine Lederhülle dann sieht man diese nicht mehr. Und wer sich im Bereich des Touchscreens über Fingerabdrücke beschwert ist in meinen Augen einfach nur verwöhnt, jedes Touchgerät das ich besitze (sei es eine PS-Vita, ein Samsung Galaxy S3 oder ein Ipad Mini) zeigt bei Benutzung schlieren auf dem Display.

2. Die Software-Lizenzen
Rechnet man oben genanntes Beispiel weiter wäre ich bei einem Verkaufspreis von 379€ und Material+Montagekosten von ca. 150€ bei noch zu verteilenden 229€. Davon fallen mit Sicherheit erneut über 100€ auf die Softwarelizenzen. Nimmt man alleine Office 2013 H+S als Beispiel. Die Vollversion kostet einen Endnutzer zwischen 129-179€ und mir kann niemand erzählen das Asus die Software umsonst bekommt. Und auch Win 8.1 gibt es nicht umsonst, auch wenn Firmen vllt ein 10tel des Preises für Privatpersonen zahlen müssen.

3. Die Leistung
Nach dem (unglaublich) schnellen Einrichten des PC's habe ich mir gleich alle von mir hauptsächlich genutzen Programme heruntergeladen. Da ich die Variante mit 32GB verbautem Speicher besitze, hatte ich erst bedenken. Nachdem aber Google Chrome, Office und Dropbox (mit vollem Sync) installiert waren und ich immer noch 13GB verfügbar hatte war ich äußerst positiv überrascht. Mittlerweile habe ich noch eine Speicherkarte mit 64GB eingesetzt und meine Film und Musiksammlung läuft sowieso über eine externe Festplatte.

Nach dieser ersten positiven Überraschung habe ich das T100TA gleich seinem 2. Härtetest unterzogen. Anno-Online, ein auf Flash-basierendes Cache-fressendes Browsergame, das meinen vorher genutzen Laptop öfter zu Denkpausen gezwungen hat. Das T100TA hat mich da allerdings äusserst positiv überrascht. Das Spiel läuft, zwar mit kleineren rucklern beim scrollen durch die Landschaft (je nach größe der Aufgebauten Siedlung) aber es läuft.

4. Anschlussmöglichkeiten
Ich war im ersten Moment etwas skeptisch das für meine Zwecke der im Tastatur-Dock verbaute USB 3.0 und die beiden Micro (HDMI und USB) Anschlüsse zu wenig sind. Aber auch hier wurde ich positiv überrascht. Ich habe an den USB 3.0 Anschluss einen USB-Hub mit 3 USB Anschlüssen (1 X 3.0 und 2X 2.0) sowie Ethernet-Anschluss (da ich bei mir zuhause kein W-Lan besitze) angeschlossen. Dort angeschlossen sind: 1 Samsung USB-DVD Brenner, 1 Logitech Funkmaus und 1 Logitech Funktastatur sowie ein Ethernetkabel. Es läuft alles ohne Verzögerung, der Ethernet Durchsatz ist sogar höher als an meinem Toshiba Notebook das direkt an das Netz angeschlossen ist. Am Mikro-USB Anschluss hängt ein Adapter um daraus einen weiteren USB 2.0 Port zu machen und über den Micro HDMI habe ich einen 20 Zoll Flachbildschirm (leider nur VGA) angeschlossen. Und trotz dieser ganzen zusätzlichen Geräte ändert sich nichts an der Leistung des T100TA.

5. Einsatzgebiet
Ich nutze das T100TA um mein Duales Studium zu absolvieren. Für dieses Einsatzgebiet ist das Gerät fast schon zu gut! Ich habe es bisher noch nicht geschafft das Gerät an seine Grenzen zu bringen, selbst mit einer Präsentation von 230 Folien inklusive 4 HD-Video Clips.

Logisch ist natürlich das man 2GB Arbeitsspeicher nicht unendlich belasten kann, allerdings weiß man das vorher :D

6. Akku
Der Akku ist so aussergewöhnlich das ich ihm hier einen eigenen Punkt widmen muss. Die Leistung ist überragend, im Normalgebrauch (ca 5 Stunden am Tag) hält der Akku ohne Probleme 2 Tage durch. Und selbst an meinem Hardcoretag (von morgens 7:30 bis abends 22:15 Uni; natürlich ohne Dauerbetrieb) hält der Akku ohne Nachladen durch. Mein Laufzeitrekord liegt aktuell bei 12h 09Min. Zu Ladezeiten kann ich leider nichts sagen, da ich das Gerät immer über Nacht auflade.

7. Fazit
Für das verlangte Geld ist dieses Gerät einfach nur unschlagbar. Momentan gibt es kein Vergleichbares Gerät auf dem Markt und es wird auch wohl so schnell keines geben. Alleine in meinem Hörsaal habe ich es geschafft 7 andere für dieses Gerät zu begeistern und mit einer gewissen Anzahl an Zubehörteilen ersetzt das Netbook 2.0 jedes Notebook mit ähnlicher Leistung!

Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.
Beste Wünsche, Amuhnrah
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 14, 2013 2:14 PM CET


Seite: 1