Profil für Martin Walter > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Martin Walter
Top-Rezensenten Rang: 69.575
Hilfreiche Bewertungen: 229

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Martin Walter "ma-war"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Cloud Mobile (Grau)
Cloud Mobile (Grau)

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr, sehr schnelles Smartphone .... so hätte das Galaxy s3 mini werden könnnen., 1. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Cloud Mobile (Grau) (Elektronik)
Habe das Gerät im Angebot ( Auktion ) von PriceGuard für179 Euro bezogen,
hier mein erstes Fazit nach kurzer Nutzung :

- Perfekte Performance des S4 Krait Chips von Qualcomm,habe bisher noch kein Dual-Core
mit soviel Rechnen-Power gesehen. Alle getesten Spiele ( X-Runnner,Temple-Run 1+2+OZ,
Manuganu,Wind-up-knight ) laufen absolut flüssig ohne jeglichen Ruckler.

Das schafft kein Samsung S3 mini oder S2 plus, auch kein Huawei G615 ( Quadcore ).

Beim "Quadrant"-Benmark-Test erreicht das Gerät ca. 5300 Punkte.
Ein Wert wie ein Quadcore-Gerät.

- Ausgezeichnetes Display, gute Farbwiedergabe und hervorragende Auflösung.

- Nahezu "Vanilla-Android" .... schön zu bedienen.

- Sehr gute Materialqualität ( gummierte Rückseite und Seitenteile, oberer und unter
Abschluss aus echten Metall )

- In Natura erscheint das Gerät etwas "kompakter" als ein SamsungGalaxy S2
( .... passt sehr gut in die Hosentasche ). Schmale und elegante Form.

- Akku nur mäßig, reicht aber locker für einen Tag

- Gerät bucht sich ab und an selbst aus dem W-Lan aus ( ... aber sehr guter W-Lan
Empfang auch bei schwachen Signal )

- Gute Gesprächsqualität, kein Aussetzer oder Rauschen.

Das Acer ist das, was Samsung im Produktportfolio fehlt.
Ein Gerät von der Größe eines S3 mini mit (nahezu) der Power eines großen S3.

Vergleichbare Geräte ( Sony Experia T, HTC One S ) mit dem Qualcomm "Krait"
Chipsatz kosten mind. Euro 300.

Bis dato also meine volle Empfehlung.


Samsung I9105P Galaxy S II Plus DualCore Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Super AMOLED-Display, 8 Megapixel Kamera, Full-HD, WiFi, NFC, Android 4.1) blue-gray
Samsung I9105P Galaxy S II Plus DualCore Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Super AMOLED-Display, 8 Megapixel Kamera, Full-HD, WiFi, NFC, Android 4.1) blue-gray
Wird angeboten von kontramobile
Preis: EUR 229,00

102 von 115 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute und ausgereifte "Neuauflage" - volle Punktzahl, 12. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Besitze das S2 plus seit einigen Tagen.

Habe es bei amazon "Warehouse" in der 10% Rabatt-Aktion recht günstig bekommen.

Wie alle aktuellen Dual-Core Geräte von Samsung ( habe bereits das Ace II, das S Advance und
das S3 mini genutzt ) funktioniert es wunderbar und zeigt keinerlei Schwächen.

Optisch ist das Gerät im dezenten Dunkelblau / Dunkelgrau gut gelungen, es sieht nicht so "kitschig"
aus wie das S3, welches mich optisch irgendwie an ein Spielzeughandy für Kinder erinnnert.

Von der Farbwahl ist das S2 plus m.E. bisher das schönste Gerät von Samsung.
Die Verarbeitung und die Materialwahl ist sehr gut.

Das S2 plus liefert eine gute Performance ab, aktuelle 3-D Spiele ( Temple Run, Temple Run2
, X-Runner und auch Wind-up-knight .... ) laufen ruckelfrei und starten sehr schnell.

Hier ist das S2 plus gegenüber dem S3 mini oder einem S Advance eindeutig im Vorteil.

Im direkten Vergleich schneidet das S2 plus sogar besser ab als z.B. das Huawei G615 mit seinen vier
Rechenkernen. Allerdings muss die GPU auch nur eine Auflösung von 800 * 480Pixel "bedienen"
( .. Das Huawei hat eine HD-Auflöung von 1280*720 ).

Somit dürfte das s2 plus leistungsmäßig auf dem Niveau des alten S2 ( S9100 nicht S9100G ) liegen.

Im Quadrant-Benchmark-Test erreicht das Gerät knapp 4000 Punkte. ( Zum Vergleich : Ace 2 unter Ginger-
bread - ca. 2300 Punkte, S-Advance unter Gingerbread - ca. 2750, S3 mini unter Jelly bean ca. 2900 Punkte
altes S2 unter ICS ca. 3300-3500 Punkte )

Das Display ist sehr farbenfroh ( AMOLED ), die Auflösung von 800*480 reicht mir vollkommen
aus, höhere Auflösungen gehen bei "Mittelklasse"-Geräten häufig zu lasten der Spiel-Performace.

Die Sprachqualität ist ausgezeichnet, deutlich und laut.

Gleiches gilt für den Akku, der bei normaler Nutzung 2 Tage durchhält.
Das GPS-Signal wird sehr, sehr schnell gefunden.
Die Sprachausgabe ist laut und deutlich.

Von mir gibt es daher eine eindeutige Kaufempfehlung unf volle 5 Sterne !

NACHTRAG 27.03.2013 :

Nach drei Wochen hatte das Gerät noch nicht einen Hänger oder Absturz - perfekt.

Habe gestern die Firmeware auf den neuesten Stand upgedatet ( Version vom 28.02.2013 ).

Das Gerät läuft mit der neuen Firmware noch flüssiger als zuvor. Das Scrollen in den
Menüs ( z.B. unter Einstellungen ) läuft butterweich.

Während es unter der alten Firmware noch zu kleineren Lags bei einigen Spielen gekommen
ist, laufen diese jetzt absolut flüssig.

.... also weiterhin meine volle Empfehlung.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 22, 2013 4:45 PM MEST


Huawei Ascend G330 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) TFT-Display, 5 Megapixel Kamera, 4 GB Interner Speicher, Android 4.0) schwarz
Huawei Ascend G330 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) TFT-Display, 5 Megapixel Kamera, 4 GB Interner Speicher, Android 4.0) schwarz

68 von 73 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis-Leistungswunder aus China !, 7. Dezember 2012
Besitze das Huawei Ascend G330 seit einigen Tagen und bin sehr zufrieden
mit dem Gerät.

Das System läuft absolut ruckelfrei und bisher ohne Abstürze.
Huawei hat anscheindend die Hardware sehr gut auf Android 4.0 ( ICS )abgestimmt.

Das Betriebssytem Android 4.0 wurde vom Hersteller nur wenig modifiziert -
somit kommt das Smartphone sehr gut mit dem relativ gering bemessenen RAM-Speicher
von 512MB aus.

Der Dual-Core Prozessor ist auch für aufwendige 3D-Spiele ausreichend schnell,
Games wie X-Runner, Wind-up-knight, Agent-Dash, Temple-Run oder Gravity-Project
laufen ruckelfrei, allerdings nicht ganz so smooth wie z.B. auf dem Samsung Galaxy
S Advance, welches ich auch besitze.

Im Quadrant-Benchmarktest erreicht das Handy ca. 2100-2200 Punkte, ähnlich
einem Samsung ACE 2.

Die Farbdarstellung des Displays ist sehr gut, noch etwas besser als z.B. beim
Galaxy Ace 2 oder beim LG Prada 3.0. Es gib keinerlei Schlieren oder Verwischen.
Ausgezeichnet für die Preisklasse !!
Nur die Amoled-Displays der Galaxy S-Reihe sind hier noch geringfügig besser.

Das GPS-Singnal wird blitzschnell gefunden und gut gehalten.

Die Gesprächsqualität ist klar und laut. Die Klingeltonlautstärke ist
ebenfalls laut genug.
Auch hier ein großes Lob an den Hersteller.

Der Akku hält bei intensiver Nutzung ca. 1-2 Tage - ein üblicher Wert für ein
Smartphone. Allerdings fällt die Anzeige unter Volllast nicht linear sondern
mal 10% in wenigen Minuten um dann eine halbe Stunde auf diesem Wert stehen
zu bleiben.

Habe im letzten 3/4 Jahr rund 10 Smartphones ausführlich getestet ( Samsung Galaxy
Gio, S+, W, S Advance, Ace II, LG Optimus Black, LG Prade 3.0, Sony Neo V, Acer Liquid E ... ),
das Huawei ist der absolute Preis-Leistungssieger und nimmt es in der Leistung z.B.
mit dem Samsung Ace II oder S-Advance auf.

Daher mein Fazit : KAUFEN !!
Kommentar Kommentare (11) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 4, 2013 12:46 PM CET


Samsung Galaxy S Advance I9070 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) AMOLED-Touchscreen, 5 Megapixel Kamera, Android 2.3) metallic-black
Samsung Galaxy S Advance I9070 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) AMOLED-Touchscreen, 5 Megapixel Kamera, Android 2.3) metallic-black
Wird angeboten von xxl-phones

18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen .. Das andere S3 mini - Top Smartphone - super Akku, 26. November 2012
Nutze das S-Advance nun seit 4 Wochen, nachdem ich mein Prada 3.0 von LG durch das
Update auf ICS leider unbrauchbar gemacht habe.

Neben dem S-Advance besitze ich noch ein Galaxy Ace II, welches quasi der "kleine
Bruder" des S-Advance ist und fast die gleiche Performace abliefert. Das Ace II ist lediglich
etwas "schlapper" bei 3D-Spielen.

Das S Advance ist der "Mittelklasse" von Samsung zuzuordnen und hat ein ordentliches Preis-Leistungs-
Verhältnis. Es liegt genau zwischen Ace II und SII, das ist aber wohl auch das
Problem des Gerätes, da es anscheinend nur wenig Raum zwischen diesen Geräten gibt und
das S-Advance somit relativ unbekannt ist.

Maßgelblich für den Kauf war die kompakte Größe ( ... passt in die Hosentasche ) sowie
der Dual-Core Prozessor mit ausreichenden Ram-Speicher ( 768 MB )

Das S-Advance liefert eine gute Performance ab, auch aktuelle 3-D Spiele ( Temple Run, Agent Dash,
Wind-up Knight, X-Runner .... ) laufen ruckelfrei. Allerdings müssen manche 3D-Spiele 1 bis 2 mal
gestartet und der Speicher geleert werden um ein ruckelfreies Spielvergnügen zu gewährleisten.

Die Sprachqualität ist ausgezeichnet, deutlich und laut.
Gleiches gilt für den Akku, der bei normaler Nutzung gut 2 Tage durchhält.
Das GPS-Signal wird sehr, sehr schnell gefunden.

Die Verarbeitung und die Materialwahl ist gut.

Es ist quasi das nahezu technisch gleiche Vorgänger-Modell ( oder Parallel-Modell )
zum "S3 mini" einziger Unterschied zwischen diesen Modellen ist :

- S-Advance hat eine 1,3 Mega-Pixel Front-Kamera ( S3 mini : 0,3 Megapixel )
- S-Advance hat automatische Helligkeit ( fehlt bei S3 mini )
- S3 mini hat 1 GB Arbeitsspeicher ( S-Advance 768 MB )

Daher würde ich im Moment zum S-Advance und nicht zum S3 mini greifen, da das
S-Advance rund 70 Euro billiger angeboten wird.

Android 4.1 soll das S-Advance im Dezember bekommen - warten wir es einmal ab ?

Aufgrund der guten Performance bei einem angemessenen Preis kann ich das " S-Advance" klar empfehlen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 2, 2012 3:24 AM CET


Samsung Galaxy Ace 2 GT-I8160 Smartphone (9,7 cm (3,8 Zoll) Touchscreen, 5 Megapixel Kamera, Android Betriebssystem) onyx-black ohne NFC
Samsung Galaxy Ace 2 GT-I8160 Smartphone (9,7 cm (3,8 Zoll) Touchscreen, 5 Megapixel Kamera, Android Betriebssystem) onyx-black ohne NFC

13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr flottes Gerät - guter Nachfolger des Galaxy W ( I 8150 ), 20. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nutze das Ace 2 ( I8160 ) als Zweitgerät neben dem genialen "Prada 3.0" von LG.

Das Ace 2 ist der "Mittelklasse" von Samsung zuzuordnen und hat ein ordentliches Preis-Leistungs-
Verhältnis.

Aufgrund der Bezeichnung "I8160" wird deutlich, dass es der Nachfolger des "Galaxy W - I8150" ist,
obwohl es den Namen "Ace 2" trägt. Hier wurde der Name wohl gewählt, da "Ace" bei Samsung-Geräten gut
etabliert und geläufig ist.

Maßgelblich für den Kauf war die kompakte Größe ( ... passt in die Hosentasche ) sowie
der Dual-Core Prozessor mit ausreichenden Ram-Speicher ( 768 MB )

Das Galaxy Ace 2 liefert eine gute Performance ab, auch aktuelle 3-D Spiele ( Temple Run, Agent Dash,
Gravity Project, Wind-up Knight .... ) laufen ruckelfrei.

Über die Qualität des Displays gibt es nichts Negatives zu sagen, keine Schlieren oder verwischen und
eine sehr gute Farbtreue ( Die Farbdarstellung gefällt mir besser als die "Bonbon"-Farben eines AMOLED-
Displays wie es z.B. in der S-Serie verbaut ist. )

Gleiches gilt für den Akku, der bei normaler Nutzung gut 2 Tage durchhält.
Auch die Sprachqualität ist ausgezeichnet, deutlich und laut.

Die Verarbeitung ist gut, im Vergleich zum direkten Vorgänger "Galaxy W", welches ein wenig wie
ein Elektro-Rasierer aussieht, wirkt es recht edel - Nichts knarzt oder wackelt, die Spaltmaße sind sauber.

Aufgrund der recht guten Performance bei einem angemessenen Preis kann ich das " Ace 2 " klar empfehlen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 5, 2012 2:04 PM MEST


LG P970 Optimus Black Smartphone (10.2cm (4 Zoll) NOVA-Touchscreen, 5 MP Kamera, 9.2mm dünn, Android 2.2, 3.5mm Buchse, Wifi, GPS) schwarz
LG P970 Optimus Black Smartphone (10.2cm (4 Zoll) NOVA-Touchscreen, 5 MP Kamera, 9.2mm dünn, Android 2.2, 3.5mm Buchse, Wifi, GPS) schwarz
Wird angeboten von Phonebox Linz Urfahr / Ihr Mobilfunk Fachhändler im Netz

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen LG Optimus Black - Ein sehr gutes Smartphone, 30. Juni 2012
Ich besitze seit 3 Wochen 2 Optimus Black welche beide sehr flüssig uns ohne Abstürze / Resets laufen.
Auf beiden Geräten ist die aktuelle Firmware ( V20c) uns Android 2.3.4 installiert.

Die Benutzeroberfläche läuft sehr flüssig und ohne jegliche Ruckler - das
System und die Software scheinen optimal abgestimmt zu sein.

Empfang und Sprachqualität sind ( im Vergleich zum Samsung Galaxy S plus oder Galaxy W )
herausragend.
Das Display ist sehr scharf und hell, die Farben wirken sehr natürlich.
Die Klingeltonlautstärke läßt sich recht laut stellen, ein "Überhören" eines Anrufes ist
somit nicht zu befürchten.

Bei normaler Nutzung hält der Akku ca. 1,5 - 2 Tage, ein normaler Wert für ein Smartphone.
Die Ladedauer kann mit 2 Stunden als schnell angesehen werden.

Der Prozessor ( 1,0 Gigahertz )ist ausreichend schnell ( auch für z.B. Spiele wie Temple Run oder Gravity Project )
Lediglich die Ladezeiten sind etwas langsamer als bei Geräten mit 1,4 Gigahertz- Prozessor.

Das Design ist zurückhaltend elegant und nicht so auffällig wie z.b. einige Geräte von Samsung
Allerdings sind Akkudeckel und Gehäuse recht kratzempfindlich - das Glas hingegen ist es nicht.

Aktuell lassen sich die Geräte als Kundenrückläufer recht günstig erwerben.

Das Optimus Black bekommt meine volle Empfehlung und somit 5 Sterne - ich würde es jederzeit
wieder kaufen.


Samsung Galaxy S Plus I9001 Smartphone (10,16 cm (4 Zoll) Display, Touchscreen, 5 Megapixel Kamera, Android Betriebssystem) schwarz
Samsung Galaxy S Plus I9001 Smartphone (10,16 cm (4 Zoll) Display, Touchscreen, 5 Megapixel Kamera, Android Betriebssystem) schwarz
Wird angeboten von xxl-phones

12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Qualität ??, 22. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hatte die Gelegenheit in den letzten Wochen 2 S-Plus auszuprobieren - leider waren beide defekt
bzw. mit Mängeln behaftet.

Das erste Gerät ( bezogen über Warehouse - also ein Kundenrückläufer ) hatte Probleme eine
dauerhafte WiFi-Verbindung aufzubauen ferner war das GPS sehr schwach.
Somit ging das Gerät nach kurzer Testphase an Amazon zurück.

Das zweite ( neue ) Gerät hatte ich für ca. 2-3 Wochen in Gebrauch.
Hierbei traten Probleme bei der Anmeldung im mobilen Internet auf ( t-mobile bzw. Congstar )
Das Gerät meldete sich öfters nicht an oder verlor sogar vollständig die Systemeinstellungen
für das mobile Internet ( APN war verschwunden ). Die installierte Android Version war 2.3.6.
Dieses Problem ließ sich nur durch Entfernen und Wiedereinsetzen des Akkus lösen,
was m.E. bei einem neuen Gerät keine wirkliche Problemlösung darstellt.
Ferner zeigte das Gerät häufiger eine Systemlaufzeit von über 350.000 Stunden ( = rund 40 Jahre )
an. Somit ging auch dieses Gerät zurück.

Eine Alternative zum "Galaxy S Plus" stellt sicherlich das "Galaxy W" dar, dieses Gerät kennt
diese Probleme nicht, ist aber nur mäßig verarbeitet.

Nach der Enttäuschung mit dem "S Plus" habe ich ein "LG Optimus Black" in Betrieb, welches ohne
jegliche Aussetzer und Probleme läuft.


Samsung BD-P 1580 Blu-Ray Player (HDMI™-Ausgang, 1x USB, BD Wise) schwarz
Samsung BD-P 1580 Blu-Ray Player (HDMI™-Ausgang, 1x USB, BD Wise) schwarz

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Samsung BDP 1580 - gut und günstig, 25. Oktober 2009
Hallo,

habe den Player vor 2 Wochen erworben und bisher keine gravierenden Schwächen
feststellen können.

Die Verarbeitung befindet sich auf dem Niveau, wie man es bei einem "Billig"-Player
erwarten kann. Das Plastik ist an den Kanten nicht besonders genau eingepasst, die
Front des Gerätes ( inkl. Schublade ) ist jedoch recht ordentlich verarbeitet.

Bisher hat der Player alle Formate ohne Probleme und ohne Ruckler abgespielt
( Getestet wurden : Diverse Blu-Rays und DVDs, CDs, CD-R, DVD+R, JEPG-HD ).

Die Bildqualität ist hervorragend, auch das Upscaling von DVDs funktioniert ausgezeichnet.
( Die Bildqualität von DVDs erscheint mir noch etwas besser als z.B. beim BDP 1500 oder
beim DVD 1080F von Samsung )

Die Einlesezeiten sind für einen Blu-Ray-Player ausgesprochen schnell, fast so
schnell wie bei einem DVD-Player. Mein alter Samsung BDP 1500 ist hier deutlich
langsamer.

Oftmals wird bemängelt, dass der Lüfter an dem Gerät zu laut ist.
Dieses kann ich nicht bestätigen, er ist bei gut 4 Meter Sitzabstand
zum Gerät bei absoluter Ruhe im Raum bei noch leicht wahrnehmbar, bei
normaler Fernsehlautstärke jedoch nicht zu hören.

Die Fernbedienung ist hochwertig verarbeitet und die Tasten sind logisch
angeordnet, einzig die Klavierlack-Optik erscheint mit bei einer Fernbedienung
wenig sinnvoll ( Kratzer, Verschmutzung etc. ).

Insgesamt also ein Player mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis, den ich nur empfehlen kann.


Seite: 1