Profil für SpookyElectric > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von SpookyElectric
Top-Rezensenten Rang: 3.452.163
Hilfreiche Bewertungen: 23

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
SpookyElectric "oliverr382"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Die schwarze Katze aus Konstantinopel
Die schwarze Katze aus Konstantinopel
von Alpan Sagsöz
  Broschiert

4.0 von 5 Sternen Sehr interessantes Erstlingswerk!, 14. April 2009
Das Debüt des Kölner Autors Alpan Sagsöz war u.a. der Buchtipp in einem Kölner Stadtteilmagazin und wurde in einem großen Kölner Buchhaus als Tipp bei den Neuerscheinungen angepriesen.
Das Buch hat mir wirklich gut gefallen. Die erste Hälfte beschreibt die Ereignisse im Jahre 1977, vor, während und nachdem Adem und sein Bruder von den Eltern in einem Istanbuler Kinderheim abgegeben wurden. In der zweiten Hälfte, dann 30 Jahre später beginnend in Berlin, wird der Protagonist mit diesen längst verdrängten Ereignissen erneut konfrontiert und begibt sich auf eine Reise, zunächst in die Berge und dann in sein Seelenleben.
Insbesonders der zweite Teil des Buches hat mir sehr gefallen. Zum Ende des Buches hätte ich gern weitergelesen. Die Geschichte ist inhaltlich sehr interessant, der Schreibstil gut und kurzweilig, manchmal hätte es vielleicht ein wenig flüssiger geschrieben sein können. Insgesamt aber ein wirklich sehr interessantes, empfehlenswertes Erstlingswerk.


Philips TT 2021/30 Körperhaarpflege System Bodygroom
Philips TT 2021/30 Körperhaarpflege System Bodygroom

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zufrieden!, 21. August 2007
Nachdem ich ihn (TT2021/30) nun gut eine Woche besitze und benutze, kann ich nur sagen, dass ich zufrieden bin!
Das wichtigtse:
Die Rasierleistung ist gut (klar ist man mit einem Nassrasierer schneller fertig ...) und es gibt KEINE Pickel auf der Brust (was bei Nassrasierern bei mir immer der Fall war).

Positiv:
- gute Rasierleistung im Brust- und Achselbereich ohne Aufsätze
- gute Rasierleistung im Schambreich mit Aufsätzen
- leise
- keine Pickel auf der Brust!
Negativ:
- das Abnehmen der Aufsätze ist schwierig (man hat immer das Gefühl, man könnte die zerbrechlich wirkenden Aufsätze beim nächsten mal kaputt machen ...)
- die zerbrechlich wirkenden Aufsätze


All That I am
All That I am
Preis: EUR 6,49

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Supernatural, Teil 3, 11. November 2005
Rezension bezieht sich auf: All That I am (Audio CD)
Santana (die Band, benannt nach dem Frontmann Carlos Santana) sind zurück mit dem dritten Aufguss des Erfolgs- und Comebackalbums "Supernatural" von 1999.
Wieder wartet der oft bezeichnete "Gitarrengott" mit einer Vielzahl von Gaststars auf wie schon auf "Supernatural" und "Shaman".
An die Klasse und Originaltät von "Supernatural" kommt "All That I Am" nicht heran, ist jedoch deutlich besser als das schwächere "Shaman" von 2002.
Dabei sind einige der Songs mit Gaststars eigentlich die schwächeren.
"I'm Feeling You" mit Michelle Branch (warum ist die eigentlich, wie auf "Shaman" auch, schon wieder dabei?) und "Just Feel Better" mit Aerosmith-Sänger Steven Tyler sind langweiliger Radio-Pop mit Sanatana-Gitarrenbegleitung.
"Cry Baby Cry" mit Sean Paul und Joss Stone funktioniert überhaupt nicht, ist eine fürchterliche Kombination aus Reggae, Rock und Blues/Soul ... ein schrecklich schlechter Song.
"My Man" (mit Mary J. Blige und Big Boi von OutKast) und "I Am Somebody" (mit will.i.am von den Black Eyed Peas) sind ganz ok,
der Instrumental-Track "Trinity" mit Kirk Hammett von Metallica eher langweilig.
Das beste am Album sind die klassischen Santana-Songs bzw. spanisch gesungenen Tracks:
Der Opener "Hermes" und das anschließende "El Fuego", "Con Santana" und das grandiose Finale "Da Tu Amor".
Insgesamt ein Album mit Höhen und Tiefen, das ich mir nicht ganz anhören kann, sondern nur programmiert mit folgenden Tracks:
1, 2, 4, 6, 7, 8, 11, 12 und 13.
Hoffentlich ist jetzt mal Schluss mit diesem Konzept und das nächste Album der Gruppe "Santana" kommt mal wieder ohne ein Dutzend Gaststars aus.


A Time to Love
A Time to Love
Preis: EUR 12,49

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der große Stevie Wonder ist zurück!, 25. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: A Time to Love (Audio CD)
Endlich ist es da, das lang erwartete neue Studioalbum von Stevie Wonder - „A Time To Love".
10 Jahre sind vergangen seit seinem letzten Studioalbum „Conversation Peace" (1995). Auch wenn 10 Jahre im Musikgeschäft eine halbe Ewigkeit sind, kann man sagen: Das lange Warten hat sich gelohnt.
Es ist, kurz gesagt, sein bestes Album seit seinem Meisterwerk "Songs in the Key of Life" (1976).

Als großer Fan seiner genialen Phase von 1972 bis 1980 habe ich schon lange Zeit auf ein neues Album gewartet, was seinem großen Können als Sänger, Songwriter, Musiker und Produzent entspricht.
Von 1984 bis 1987 war er zwar kommerziell erfolgreich, mir aber viel zu „poppig". Und in den 90er Jahren war seine Musik weder besonders innovativ, noch gut, geschweige denn erfolgreich.
"A Time To Love" ist die erhoffte Rückkehr des großen Stevie Wonder. Kein 70er Jahre Retro-Album, aber auch keine Anbiederung an den Sound heutiger Tage (wie es noch „Conversation Peace" war).
"A Time To Love" ist als Album so homogen, wie ich den letzten Jahren kein zweites gehört habe. 15 großartige Songs, die die ganze musikalische Bandbreite des Künstlers widerspiegeln. Schöne Melodien und Harmonien, Midtempo Nummern und funky Tracks.
Noch mal: Der beste Stevie Wonder seit 25 Jahren!
Und vielleicht sogar der große Grammy-Gewinner 2006. Denn sogar die Verantwortlichen bei Motown spekulieren damit, weshalb man „A Time To Love" in den USA bereits Ende September (und vor der Deadline 30.09. für die Nominierungen) über die große Internet-Portale wie iTunes etc. veröffentlichte. Mal sehen ... ;-))
Abschließend noch eine kurze Anmerkung auf eine vorherige Rezension:
Stevie Wonder ist noch lange keine 70 Jahre alt. Er wurde als Steveland Hardaway Judkins am 13. Mai 1950 geboren, ist also gerade mal 55 Jahre alt!


Classikhan
Classikhan
Wird angeboten von SellerHit Deutschland
Preis: EUR 11,90

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Chaka Khan - the one and only Diva!!!, 17. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: Classikhan (Audio CD)
Oh Mann, was habe ich mich auf diese CD gefreut.Chaka ist und bleibt einfach die Größte! Die Songauswahl aus Jazz-Standards ist gut bis klasse, leider finde ich die einzelnen Tracks manchmal etwas zu kurz wie auch die Geamtspielzeit von unter 50min (deshalb nur 4 Sterne). Ich kann auch nur hoffen, dass es bis zum nächsten Album nicht wieder so lange dauert! Hey Chaka, wie wär's mit einem Reunion-Album mit Rufus, das schon mal in Planung war ....?
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 26, 2012 8:22 AM MEST


Seite: 1