Profil für lacuca > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von lacuca
Top-Rezensenten Rang: 1.165.111
Hilfreiche Bewertungen: 52

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
lacuca

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Star Wars: The Old Republic - [PC]
Star Wars: The Old Republic - [PC]
Preis: EUR 15,76

52 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen (fast) nur Hype!!!, 9. Februar 2012
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Als das Spiel ankam, war schon mal eine große Enttäuschung da. Die Verpackung ist jawohl ein Witz. Es ist eine Box für 4 DVD's mit 3 DVD's drin. Ein Zettel mit dem CD-Key und eine Installationsanleitung. Öffnet man die Plastikbox kommt einem die pure Leere entgegen. Kann man sich denn wirklich nicht mal mehr ein bisschen Mühe bei der Verpackung geben. Ich erinner mich da noch an World of Warcraft. Es war eine schöne Verpackung in 2-facher Ausführung (Horde,Allianz)die durch die Einbuchtungen einen 3D-Effekt hatten, man konnte sie mit einem Klettverschluss aufmachen und man hat weitere schöne Bilder + Informationen bekommen. Im Inneren war ein dickes Büchlein mit vielen Informationen zu den Klassen, Rassen, Berufen usw., kleine weitere Informationen und natürlich der Freundespass, mit dem ein Freund das Spiel für 10 Tage ausprobieren konnte. So stell ich mir das vor und nicht so etwas billiges wie von Bioware.

Zum Spiel:
Die Charaktererstellung ist ganz simpel, jedoch aber auch nicht sehr umfangreich. Da bieten andere MMO's mehr. Die Rassen sehen alle fast gleich aus. Es sind eigentlich alles Menschen, die dann eine unterschiedliche Hautfarbe haben. Eine Rasse ist sogar identisch mit dem Menschen, aber da sie blind ist, trägt sie einen Augenschutz. Aha! Viele Variationen hat man also nicht, man spielt entweder Mensch oder menschähnlich mit Hörnern oder bisschen Metall im Gesicht.

Da ich viel Negatives über die Grafik gelesen habe, war ich sehr positiv überrascht. Ich konnte das Spiel auf Maximaleinstellungen spielen und fand sie gut. Es gibt zwar besseres, aber so schlecht wie viele sie machen, ist sie keinesfalls.

Die ersten 10 Level sind sehr gut gemacht. Die Hauptgeschichte ist interessant und die Vertonung schafft auch eine gute Atmosphäre. Danach hat mich die Motivation jedoch schnell verlassen. Die Hauptgeschichte eines Charakters wird künstlich in die Länge gezogen. (SPOILER: Meine Meisterin ist erkrankt, ich muss 3 Holocrons suchen, die mir Helfen sie zu Heilen. Nach langem Hin und Her und ihrer Heilung sind natürlich andere Meister von anderen auch erkrankt, zu den Planeten hin und diese auch versuchen zu heilen, wieder hin und her, was suchen usw.) Die normalen Quests sind sehr viel häufiger und irgendwann immer die gleichen. Sogar die Vertonung nervt dann, weil die Sätze/Aufgaben sich wiederholen und man weiterklicken möchte. Auch ist es meistens egal, was man selber Antwortet. Die eigenen Sätze sind ähnlich/bis gleich und die Konsequenz ist die Annahme der Quest. Hat man diese Quest abgeschlossen, kommt oft nicht mal etwas Weiterführendes. Also war das wieder so eine Grindquest, um was einzusammeln oder was zu töten. Laaaaaaaangweilig. Die Welten sind schön gemacht, aber schon irgenwie steril. Geschmackssache. Ich war nur enttäuscht, als ich aus Coruscant (Stadtplanet) zum nächtsten Stadtplaneten kam und irgendwie en Deja vú hatte, da sie ziemlich ähnlich aufgebaut waren (Geschichte, wie Optik). Es gibt wieder eine Untergrundorganisation, die die Stadt bedroht und dies hat man dann zu verhindern, blablabla.

Noch schnell ein paar Anmerkungen zu anderen Sachen im Spiel:
Die Berufe sind das Langweiligste was ich je gesehen habe in einem MMO bzw. Rollenspiel. Man schickt die ganze Zeit einfach nur seine Gefährten los und die erledigen alles für einen. Man macht nichts selber und man bekommt gar kein Gefühl, dass der eigene Charakter irgendetwas kann, oder dass man etwas besonderes erreicht hat. Irgendwann kommt ein Gefährte wieder und bringt was mit, oder hat etwas hergestellt. Das wars.
Das PvP ist grausam. Die 3 Battlegrounds sind nichts neues und werden schnell langweilig. Das Schlimmste ist jedoch, dass alle Spieler von LV10 bis LV50 in einen Battleground geworfen werden und man die ganze Zeit schön abgefarmt wird. Irgendwann fragt man sich, warum man sich fürs PvP anmelden soll, wenn man nocht nicht LV 50 ist. In der Levelphase kann man das Pvp knicken. Ab LV50 kann ich nichts sagen, vom Hörensagen ist es jedoch langweilig und Illum bringt einen wohl eher zum Verzweifeln, da es momentan kaum spielbar sein soll.
Das Auktionshaus, bei SWTOR der Kiosk, ist echt frustrierend. Die Eingabemaske ist viel zu umständlich und so macht Handeln keinen Spaß.
Die Raumschiffschlachten sind was neues und machen zu Anfang Spaß. Jedoch sind auch diese irgendwann immer gleich und nach paar mal Spielen, kann man es auch links liegen lassen.
Ich habe mit Level 10 mein Lichtschwert bekommen und trage mit Level 26 immer noch eins. Natürlich nicht das gleiche, aber Lichtschwert bleibt Lichtschwert. Sogar die Level 50er im PvP tragen Lichtschwerter, die genauso aussehen wie meins. Ist das wirklich alles an Waffen für einen Jedi? Abwechslung ist etwas anderes und man freut sich nichtmal über ein neues Schwert. Optisch eh immer gleich.
Die Welt ist instanziert und man bekommt nie ein Gefühl, als ob man in einer riesigen offenen Welt unterwegs ist. Wenn zu viele Spieler auf einem Planet sind, wird auch diese instanziert. Jedoch geschieht dies schon bei einer eher geringeren Anzahl von Spielern und die Welt sieht nicht belebt aus.

Mit Level 26 habe ich mich dann ausgeloggt und nie wieder eingeloggt, obwohl ich noch 2 Wochen vom Freimonat hatte.
Es wurde hier mal wieder mehr gehypt und versprochen, als eingehalten. Sehr viel Tiefe besitzt dieses Spiel nicht. Aus diesem Grund sind die Server auch schon nicht mehr so voll, wie am Anfang. Ich habe noch nie ein MMO so schnell langweilig gefunden, deswegen gibts von mir absolut keine Kaufempfehlung!

UPDATE:

Kundendienst:
Da ich noch 3 Tage Spielzeit habe, wollte ich nochmal reinschauen. Launcher geöffnet, jedoch nimmt dieser mein Passwort nicht mehr an. Ok, werd ich wohl vergessen haben. Kein Problem, Passwort zurückgesetz und neues erstellt. Wieder versucht mich einzuloggen und wieder kein Erfolg. Dann habe ich mich auf der Internetseite versucht einzuloggen und es hat geklappt, warum denn auch nicht.Dann habe ich den Kundendienst angeschrieben und mein Problem erklärt. (Anmeldung Homepage JA, Anmeldung Launcher NEIN). Jetzt kommt die Antwort: "Um diese Schwierigkeit zu beheben, bitte beachte, daß alle cookies und cache gelöscht wurden und das kein anderer Program im Hintergrund läuft. Achte auch darauf daß du mit unterschiedlichen internet browser vesuchst." Ähm, ich habe doch gesagt, dass ich mit der Internetseite kein Problem habe und die Rechtschreibfehler habe ich nicht dazu erfunden. Zum Launcher: "Bitte starten Sie in als Administrator." Naja, ging natürlich nicht. Die Hotline angerufen und mich noch mehr geärgert. Es ist die ganze Zeit ein Tonband und man darf sich knöpfedrückend damit unterhalten. Wird ein Problem nicht gelöst, kommt man wieder an den Anfang der Frageschleife und darf wieder von vorne drücken. Tut mir leid, so stell ich mir keinen Kundenservice vor.
Und das Beste zum Schluss: "Galaktischer Support ist unsere Spezialität'" Wenigstens können sie noch über sich selbst scherzen!
Kommentar Kommentare (27) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 13, 2012 9:10 PM MEST


Seite: 1