Profil für Christian > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Christian
Top-Rezensenten Rang: 4.194.226
Hilfreiche Bewertungen: 7

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Christian

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
STABILO EASYoriginal links orange/anthrazit inkl. 3 Refills - ergonomischer Tintenroller
STABILO EASYoriginal links orange/anthrazit inkl. 3 Refills - ergonomischer Tintenroller
Preis: EUR 8,29

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nichts für mich, 17. Juli 2006
= Haltbarkeit:3.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:2.0 von 5 Sternen 
Hab mir den Move Easy vor einer Weile gekauft, weil er so stylish aussah. Dumm nur, wenn man nicht gut mit ihm schreiben kann. Ich bin Linkshänder und hab mir extra das Linkshänder-Modell bestellt. Da schreibe ich aber mit jedem stinknormalen Kuli besser. Und bei der teuren Tinte (für ein 3-er Pack ca. 1,50 Euro) auch günstiger. Aber das Design ist echt nicht schlecht, mal was anderes. Vielleicht haben ja nur Linkshänder Probleme damit.


Einfach göttlich: Ein Scheibenwelt-Roman
Einfach göttlich: Ein Scheibenwelt-Roman
von Terry Pratchett
  Taschenbuch

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines Seiner Besten, 21. Juni 2006
Einfach göttlich ist eines der besten Bücher, die ich von Pratchett gelesen habe. Ein Wenig aus dem Gesamtplot der Scheibenweltromame gerissen lässt Pratchett den Leser in diesem Buch über die "Scheinheiligkeit" der meisten Omnianer (oder Religion nach Wahl einsetzen :) ) nachdenken und zeigt die teilweise grotesken Folgen übertriebener Religiösität.

Obwohl in Omnien ausschließlich der große Gott Om angebetet wird, hat dieser nur noch einen "echten" Gläubigen. Und da die Macht von Göttern mit der Anzahl ihrer Anhänger zusammenhängt ist es ihm nur noch möglich sich als kleine Schildkröte zu materialisieren. Es gab Zeiten, da brachte er es zu einem großen Weißen Stier.

Auf der Scheibenwelt angekommen findet er seinen einzigen Anhänger, den doch ziemlich einfältigen Brutha und versucht mit seiner Hilfe seine Macht zurückzugewinnen, um nicht als geringer Gott in irgendeiner Wüste zu enden.

Während die beiden versuchen dieses Ziel zu erreichen schrammen sie an zahlreichen Katastrophen vorbei.


Seite: 1